starke frau

Bist du eine starke Frau? 15 Dinge, die wahre Stärke ausmachen

HAARE WIE MIT 20: 3 goldenen Regeln für gesundes und volles Haar bis ins hohe Alter. Hier ansehen …


Du wirst es heute überall lesen: „Frauen sind stark!“ „Sei eine Powerfrau!“ „Feiere Dich!“ Und das ist auch gut so! Schließlich kämpfen wir Frauen doch oft genug mit Selbstzweifeln und Vergleichswahn – das weiß ich nur zu gut. Aber was genau bedeutet das eigentlich –  eine starke Frau sein? Selbstbewusstsein, ist klar. Aber gehört nicht noch viel mehr dazu, als aufrecht zu gehen und laut seine Meinung zu vertreten?

Ich finde: Eindeutig ja! Folgende Checklist beinhaltet Fähigkeiten und Eigenschaften, die wahre Stärke beweisen. Einige davon besitzt Du bestimmt bereits – andere kannst Du Dir ohne große Mühe antrainieren.

1. Eine starke Frau will Beziehungen auf Augenhöhe führen


Das eigene Licht unter den Scheffel stellen, damit sie sich besser fühlt? Sich dumm stellen, damit er sich schlau fühlt? Nix da!

Wie selbstbewusst bist du wirklich?

Möchtest du herausfinden, wie selbstbewusst du wirklich bist?

Wie hoch dein Selbstbewusstsein im Vergleich zu anderen ist, verrät dir unser kostenloser Test!

Stark fühlen und sich selbst schwach geben – das passt nicht zusammen. Mach Dich nicht kleiner, als Du bist. Starke Frauen führen Beziehungen auf Augenhöhe.

Egal ob in der Partnerschaft oder in der Freundschaft: Geben und Nehmen ist ausgewogen. Keiner steht über dem andere, das Glück beider ist wichtig. Denn starke Frauen wissen: Alles andere macht unglücklich und zerstört das Selbstwertgefühl!

Lebst Du in einer gesunden Partnerschaft auf Augenhöhe? Finde es hier heraus: Emotional abhängig: Führst Du eine Beziehung auf Augenhöhe?

/tmp/con-5e75d4826383f/101_Product.png

20% Rabatt auf Shampoo + Conditioner Sets

Sicher dir den SALE mit 20% Rabatt auf alle Sets!

Gutschein-Code: "RABATT20"

Jetzt shoppen

2. Eine starke Frau nimmt sich Zeit für sich

Sich für andere aufopfern und sich dabei selbst total vergessen? Gefährlich und alles andere als stark.

Stark sein heißt hier: Aushalten! Wir müssen manchmal einfach ertragen, dass wir andere enttäuschen und nicht jede Aufgabe perfekt erledigen können.

Selbst Superwoman macht mal Pause, weil sie weiß, dass sie sonst irgendwann K.O. in der Ecke liegt. Irgendwo muss die Kraft ja herkommen!

Meditieren, Sport oder eine gute Pflegeroutine: Jede Frau weiß selbst genau, was sie gerne tut und wie sie auftanken kann. Diese Zeit steht uns zu und macht uns am Ende in jeder Hinsicht effektiver.

Sich um sich selbst zu kümmern ist nicht egoistisch, sondern ein Zeichen davon, dass Du mit Dir im Reinen bist. Sich Zeit für sich zu nehmen ist ein Akt der Selbstliebe, der zu einem ganz neuen Selbstwertgefühl führt.

3. Träume leben: Mut zur Selbstverwirklichung

Wir alle haben Träume. Doch sie auch zu leben, erfordert wahre Stärke! Immerhin nimmt man hier große Risiken in Kauf und muss sich wahrscheinlich ziemlich oft für diverse Entscheidungen rechtfertigen.

Und dennoch lohnt es sich –  denn nichts fühlt sich besser an, als ein erfülltes Leben, in dem es kein „hätte“ „wäre“ „könnte“ mehr gibt!

Wie Selbstverwirklichung gelingen kann, haben wir Dir schon hier verraten.

4. Eine starke Frau braucht keinen Mann, um glücklich zu sein!

Das Glück von jemand anderem abhängig zu machen, ist keine gute Idee. Dann bist Du wie eine Marionette, die sich bewegt, wie es anderen beliebt.

Genau wie Stärke kommt wahres Glück von Innen. Da können die Umstände noch so bitter sein – Zufriedenheit ist eine Einstellung. Und für diese kannst Du Dich sofort entscheiden, mit und ohne Partner!

Single sein kann übrigens auch Vorteile haben. Und zwar eine ganze Menge! Es gibt also keine Gründe, in Trauer zu versinken. Freue Dich über diese 20 Benefits vom Singleleben!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Aimee Song (@songofstyle) am

5. Körperliebe – auch ohne Size 0

Stark genug sein, um sich nicht von irgendwelchen ungesunden Schönheitsidealen leiten zu lassen – das wär‘s doch!

Leider boomt die Abnehm-Industrie immer noch und diverse Stars verkörpern alles andere als ein starkes Körpergefühl.

Aber es gibt auch Ausnahmen! Mach es wie Powerfrau Jennifer Lawrence und pfeife darauf, wie Du aussehen sollst. Akzeptiere wie Du aussiehst und feiere es!

Nicht bei jedem Trend mitmachen und seine eigene Meinung haben –  das ist Stärke. Also: Sag Nein zu Size Zero und definiere Schönheit nach Deinen eigenen Idealen!

Hier gibt’s weitere inspirierende Tipps von Frau Lawrence.

6. Eine starke Frau trifft selbst Entscheidungen!

„Wo gehen wir heute essen?“ „Keine Ahnung, wo willst Du denn hin?“ – eine typische Situation bei vielen Pärchen. Viele von uns Frauen geben die Entscheider-Rolle gerne ab. Auch im Job oder bei Freunden.

Dabei gibt es keinen besseren Indikator für Stärke, als Entscheidungsfähigkeit! Ständig rumdrucksen und Angst haben, Fehler zu begehen – das schreit nach Unsicherheit.

Wer entscheidet, trägt Verantwortung. Und diese auf sich zu nehmen ist stark.

Wenn es Dir noch schwer fällt, Entscheidungen zu treffen, haben wir hier einen hilfreichen Guide für Dich.

7. Fehler eingestehen, um zu wachsen


In den Medien wird uns oft das Bild einer starken Frau vermittelt, die es einfach draufhat – in jeder Hinsicht. Sie wuppt Job, Familie, Haushalt und sieht dabei noch perfekt aus.

Aber das ist keine Powerfrau, das ist Fantasie!

Stärke hat nichts mit Perfektion zu tun. Sich Fehler zu erlauben und einzugestehen – das gehört einfach zu, wenn man sich weiterentwickeln möchte.

Eine starke Frau will nicht unfehlbar sein – sie will glücklich sein! Und was uns so oft die Zufriedenheit raubt, sind nicht all diese kleinen Fauxpas, die im Alltag passieren. Sondern unser Perfektionismus!

Wie Du diesen endlich loswerden kannst? Diese Tipps helfen dabei!

8. Eine starke Frau stellt sich ihren Ängsten

Ob Höhen oder Spinnen – wir alle fürchten uns vor irgendwas. Nicht immer sind uns die Ursachen bekannt und nicht immer ist das für andere verständlich.

Fakt ist: Wer sich vor etwas fürchtet und es dadurch vermeidet, limitiert sich selbst!

Stärke beginnt damit, zu seinen Schwächen zu stehen und sie danach anzupacken! Stärke spiegelt sich im Verhalten wider, nicht bloß im Denken.

Das Gute dabei: Jede Angst lässt sich auflösen! Und hier haben wir Dir verraten, wie das funktioniert.

9. Eine starke Frau traut sich, anzuecken

Jeder Mensch möchte gefallen und dazugehören. Dieses Bedürfnis steckt in jedem von uns. Aber mitgehen, nur weil’s die anderen machen? Lieber nicht!

Stark sein bedeutet zu erkennen, dass es völlig in Ordnung ist, nicht von jedem gemocht zu werden.

Sag was Du willst, trag was Du willst, tu was Du willst! Wie heißt es so schön? Erst wer sich traut, gegen den Strom zu schwimmen, erreicht irgendwann die Quelle.

10. Starke Frau: Support statt Vergleich

Jeder von uns ist wahrscheinlich schon mal in die Lästerfalle getappt. Aber: Women support women! Andere schlecht machen und beneiden – das hat nichts mit Stärke zu tun.

Jemand ist in einer Hinsicht besser? Eine starke Frau fühlt sich dadurch nicht bedrängt, sondern inspiriert!

Denn sie weiß: Mit Willen und Arbeit kann sie genau das Gleiche erreichen – wenn sie will!

Die besten Tricks, um Neidgefühle zu bekämpfen, haben wir Dir hier zusammengestellt.

11. Verletzbarkeit zulassen


Frauenpower – das heißt nicht, die coole, taffe Frau zu sein, die nichts und niemanden an sich heranlässt. Genau das Gegenteil ist der Fall: Verletzlich sein, heißt stark sein!

Alles auf kalt zu stellen ist einfach – das kann jeder. Aber sich zu öffnen, das ist eine Challenge. Jeder, der mit Bindungsangst zu kämpfen hat, kann davon ein Lied singen.

Gefühle an sich heranzulassen, sich auf Dinge einzulassen und ohne Angst vorm Verletztwerden zu leben – das ist doch die wahre Stärke und das erfordert den meisten Mut!

Also: Reißen wir uns nicht zusammen und lassen wir unseren Gefühlen den freien Lauf!

12. Eine starke Frau setzt Grenzen!

Bis hierhin und nicht weiter!

Wahre Stärke zeigt sich oft nicht in einem „Ja“ sondern in einem „Nein“. Wir fürchten uns manchmal davor, etwas abzulehnen. Es könnte schwach wirken. Es könnte so wirken, als wären wir nicht belastbar und nicht fähig mit verschiedenen Aufgaben umzugehen.

Aber eine starke Frau kennt ihre Grenzen. Und noch viel wichtiger: Sie vermittelt sie an andere. Denn es bringt niemandem etwas, sich selbst kaputt zu arbeiten und völlig zu verausgaben.

Nein sagen lernen: Mit unseren Tipps wird Dir das in Zukunft so viel leichter fallen!

13. Selbstverantwortung, statt Ausreden

Die Erziehung der Eltern, die Unfreundlichkeit der Kollegen, das unsensible Verhalten des Partners – das könnten fantastische Gründe dafür sein, wenn es mal nicht gut läuft und wir einen schlechten Tag haben.

Anstatt mit dem Zeigefinger stets auf andere zu zeigen, können wir uns auch für mehr Unabhängigkeit entscheiden. Selbstverantwortung bringt uns weiter, als jede Ausrede!

Jede starke Frau weiß, dass nur sie selbst verantwortlich für ihren Erfolg ist, ihr Weiterkommen und die eigene Zufriedenheit.

14. Eine starke Frau hat keine Angst davor, alleine zu sein

Wir Menschen lieben Gesellschaft. Aber bei einem Partner bleiben, obwohl er uns nicht guttut oder einen Freundeskreis haben, der uns nur runterzieht, bloß um nicht alleine zu sein?

No way!

Stark sein bedeutet manchmal auch, den Weg alleine zu gehen. Und das ist völlig in Ordnung!

Welche Vorteile das Alleinsein haben kann, haben wir Dir hier erklärt.

15. Verzeihen, statt Hassen

„Der Schwache kann nicht verzeihen. Verzeihen ist eine Eigenschaft des Starken“ – weise Worte von Gandhi. Absolut richtig: Wenn wir verzeihen zeigen wir, dass wir über den Dingen stehen. Einen Groll zu hegen bedeutet, dass man nicht die Stärke besitzt, mit etwas abzuschließen.

Wer sich stark fühlen möchte, sollte also loslassen und verzeihen!

Warum es Dich zu einem glücklicheren Menschen macht, wenn Du verzeihst? Hier erfährst Du mehr dazu!

Was ist innere Stärke? Diese 15 Punkte sind gute Anhaltspunkte dafür, was eine wahre Powerfrau ausmacht.

Weitere Tipps kannst Du Dir von Celebrities abgucken: Selbstwertgefühl aufbauen: Diese 5 Powerfrauen inspirieren Dich!

Wie selbstbewusst bist du wirklich?

Möchtest du herausfinden, wie selbstbewusst du wirklich bist?

Mit diesem kostenlosen Test erfährst du, wie hoch dein Selbstbewusstsein ist. Probiere es aus: Test starten und herausfinden, wie selbstbewusst du wirklich bist!