Selbstwertgefühl aufbauen

Selbstwertgefühl aufbauen: Diese 5 Powerfrauen inspirieren Dich!

❤️️ 30% Rabatt ab sofort verfügbar! Hier ansehen …


Jeder Kritik trotzen wie Jennifer Lawrence. So selbstbewusst sein wie Cara Delevingne. Sein Ding durchziehen wie Emma Watson. Das wär’s!

In den Medien tummeln sich so viele inspirierende Powerfrauen, von denen wir lernen können, zu uns selbst zu stehen.

Was braucht es dafür? Die richtige Einstellung!

Leidest du an Verlustangst?

Sie hält dich in ungesunden Beziehungen und dem falschen Job gefangen: Verlustangst.

Wenn wir Verlustangst überwinden wollen, sollten wir uns fünf Fragen stellen. Sie helfen dir dabei, Anzeichen für Verlustangst zu erkennen und zu verstehen.

Teste wie viele dieser Anzeichen auf dich zutreffen und ob du an Verlustangst leidest: Jetzt kostenlosen Test starten!


Diese fünf Zitate werden Dein Selbstwertgefühl aufbauen und Dich zum Nachdenken anregen.

1. Emma Watson: Ich will nicht, dass andere entscheiden, wer ich bin

Sie wurde durch die Verfilmung des Kinderromans Harry Potter bekannt und hält heute als UN-Botschafterin Reden. Emma Watson hat das vermeintlich Unmögliche geschafft – trotz Hollywood-Stigma wird sie von Politikern ernst genommen. Durch ihre UN-Rede setzte sie sich aktiv für Frauenrechte ein und prägte die Feminismus-Bewegung auf der ganzen Welt.

/tmp/con-5e75d4826383f/101_Product.png

30% Rabatt auf Shampoo + Conditioner Sets

Sicher dir den SALE mit 30% Rabatt auf alle Sets!

Jetzt shoppen

„Ich will nicht, dass andere entscheiden, wer ich bin. Ich will das selbst entscheiden!“ Ein Leben auf dem roten Teppich reichte der Britin einfach nicht. Sie ließ sich nicht in eine Rolle pressen und zog ihr Ding durch – entgegen aller Erwartungen.

Es hat sich gelohnt!

Das können wir von ihr lernen: Trotze den Erwartungen anderer und erfinde Dich neu!

2. Ruby Rose: „Ich identifiziere mich nicht mit meinem Geschlecht“

Frauen müssen das, Frauen sollen dies – nicht, wenn es nach Schauspielerin Ruby Rose geht! Sie prägte den Begriff „Gender-fluid“ – also jemand, der sich keinem Geschlecht zugehörig fühlt – und löste damit hitzige Diskussionen aus.

„Ich identifiziere mich nicht mit meinem Geschlecht. Ich bin kein Typ, ich fühle mich nicht wirklich wie eine Frau, aber offensichtlich wurde ich als eine geboren,“ sagte sie im Interview.




Mutig steht sie für sich ein und scheut nicht, öffentlich über dieses Tabu-Thema zu sprechen. Ruby Rose bricht alte Vorstellung von Geschlechterrollen und inspiriert uns dazu, nicht an typischen Frauenklischees festzuhalten.

Das können wir von ihr lernen: Verbiege Dich nicht, um ins Schema zu passen!

3. Jennifer Lawrence: „Du siehst aus, wie Du aussiehst. Fühl Dich wohl!“

In Hollywood gilt Jennifer Lawrence als dick. Unfassbar! Aber anstatt sich deshalb eine Hungerkur nach der anderen aufzuhalsen, um in Size Zero zu passen, pfeift die Amerikanerin einfach drauf. Sie ordnet sich keinen ungesunden Schönheitsidealen. Lieber fit, als dürr!

„Du siehst aus, wie Du aussiehst. Fühl Dich wohl! Was willst Du machen – jeden Tag hungern, um anderen zu gefallen? Das ist dumm“, sagt Jennifer Lawrence. Recht hat sie! Warum sollten wir uns stressen, um andere zu beeindrucken? Die Energie können wir viel besser für unser eigenes Glück einsetzen.

Das können wir von ihr lernen: Schätze den Körper, den Du hast – Schönheit kennt keine Kleidergröße!

4. Selbstwertgefühl aufbauen: Cara Delevigne „Feiere Deine Verrücktheit!

In der Welt der Reichen und Schönen gelten hohe Standards. Alle sehen gut aus. Wie kann man da noch herausstechen?

Ganz klar: Mit einer einzigartigen Personality! Genau dadurch hat sich Model und Schauspielerin Cara Delevingne einen Namen gemacht.

Leidest du an Verlustangst?

Sie hält dich in ungesunden Beziehungen und dem falschen Job gefangen: Verlustangst.

Wenn wir Verlustangst überwinden wollen, sollten wir uns fünf Fragen stellen. Sie helfen dir dabei, Anzeichen für Verlustangst zu erkennen und zu verstehen.

Teste wie viele dieser Anzeichen auf dich zutreffen und ob du an Verlustangst leidest: Jetzt kostenlosen Test starten!




Grimassen schneiden, Witze erzählen und jede Menge Selbstironie – Ihre verrückte Art versteckt Cara nicht. Und das hat ihr den internationalen Erfolg eingebracht. Denn ihre Persönlichkeit bleibt in Erinnerung.

Das können wir von ihr lernen: Charakter bringt Dich weiter als äußerliche Schönheit!

5. Oprah Winfrey: „Verwandele Deine Wunden in Weisheit“

Schluss mit der Opferrolle! Selbstmitleid zerstört unser Selbstwertgefühl. Die amerikanische Moderatorin Oprah Winfrey hat unzählige Schicksalsschläge erlebt – sich aber nie davon unterkriegen lassen.

Sie rät: „Verwandele Deine Wunden in Weisheit!“ Erst wenn wir konstruktiv mit schlechten Erlebnissen umgehen, können wir wachsen. Und zwar in jeder Hinsicht!

Das können wir von ihr lernen: Nimm Dein Glück selbst in die Hand und schließe mit der Vergangenheit ab!

Diese fünf Powerfrauen erinnern uns daran, dass wir schon alles haben, um glücklich sein. Du bist gut, wie Du bist! Wir müssen nur an unseren Einstellungen und Ansichten feilen, um das eigene Selbstwertgefühl aufbauen zu können.

Welches Zitat inspiriert Dich am meisten? Wir freuen uns auf Dein Feedback!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.