Entscheidungen treffen

Entscheidungen treffen: So triffst Du die richtige Wahl

HAARE WIE MIT 20: 3 goldenen Regeln für gesundes und volles Haar bis ins hohe Alter. Hier ansehen …


Du hast nach erfolgreichen Vorstellungsgesprächen mehrere Zusagen erhalten. Nach der anfänglichen Freude über die positiven Rückmeldungen heißt aber jetzt, dass Du wählen musst.

Entscheidungen treffen fällt vielen schwer. Das kann bei simplen Fragen, wie etwa in welchem Restaurant am Abend gegessen werden soll, bis hin zu solch wichtigen Fragen, wie der Berufswahl reichen.

Wie es Dir leichter fallen wird, die richtige Wahl zu treffen und alle Vor- und Nachteile einer Entscheidung in Betracht zu ziehen, zeige ich Dir jetzt.

Wie selbstbewusst bist du wirklich?

Möchtest du herausfinden, wie selbstbewusst du wirklich bist?

Wie hoch dein Selbstbewusstsein im Vergleich zu anderen ist, verrät dir unser kostenloser Test!

Das wichtigste ist, dass Du Dich im Entscheidungsdruck nicht vollkommen stresst, sondern die Ruhe bewahrst.

Wie Dir das am besten gelingt, zeigen wir Dir hier.

Das große Bild sehen

Wenn Du vor der Frage stehst, welche Entscheidung Du treffen sollst, ist auch Dir sicherlich schon mal die Panik hochgekommen.

/tmp/con-5e75d4826383f/101_Product.png

20% Rabatt auf Shampoo + Conditioner Sets

Sicher dir den SALE mit 20% Rabatt auf alle Sets!

Gutschein-Code: "RABATT20"

Jetzt shoppen

Das liegt mit unseren Ängsten vor Entscheidungsfindungen zusammen. Wir haben Angst, dass die falsche Entscheidung Konsequenzen mit sich bringt, denen wir nicht gewachsen sind.

Ein Horror-Szenario nach dem anderen tut sich vor Deinem inneren Auge auf. Solchen negativen Gedanken kann man ganz bewusst begegnen. Wie genau das klappt, zeigen wir Dir hier.

Denn erst, wenn wir unsere Panik und den Zyklus aus negativen Gedanken durchbrechen, merken wir, dass nur die wenigsten Entscheidungen wirklich lebensentscheidend sind.

Schaukle Dich also in einer Entscheidungssituation nicht selbst in Panik, sondern sehe das große Bild, in dem die Wahl steht.

Es gibt nicht nur die eine richtige Entscheidung

Jede Entscheidung, die wir treffen hat ihre Vor- und Nachteile. Doch nur die wenigsten Entscheidungen lassen sich klar in richtig und falsch einteilen.

Wäre es so, würde uns schließlich die Wahl viel leichter fallen.

Trenne Dich also von dem Gedanken, dass Du mit Deiner Entscheidung zwischen Richtig und Falsch wählen musst.

In diesem Video bekommst Du weitere hilfreiche Tipps, die Dir helfen Entscheidungen zu treffen:

Was will ich?

Hast Du Dich überhaupt schon einmal ganz bewusst gefragt: “Was will ich?” Ohne Rücksicht auf die Einwände anderer und die zig Vorbehalte, die Du aus zahlreichen Gründen haben könntest?

Sich darüber bewusst zu werden, was man eigentlich will, hilft Dir eine Wahl zu treffen. Denn letztlich muss die Entscheidung von Dir gefällt werden.

Da darf man nicht nur seine eigenen Interessen klar aussprechen, man muss es oft sogar, um sich ihrer bewusst zu werden.

Vor dem Entscheidungen treffen mit Freunden sprechen

Hole Dir von Freunden und Famile Ratschläge ein. Frage hier ruhig unterschiedliche Charaktere nach ihrer Meinung und nimm Dir die Zeit möglichst unvoreingenommen zuzuhören.

Meist erkennt man erst was man will, wenn jemand anderes einem das Gegensätzliche empfiehlt.

Horche in Dich hinein und erkenne, ob Du insgeheim dem Ratschlag Deines Freundes zustimmst oder ablehnst.

Nicht ständig Hinterfragen

Hast Du Dich einmal entschieden, gibt es keinen Grund die Entscheidung zu überdenken. Blick nicht ständig zurück und frage Dich: Was wäre wenn…

Bleib bei Deiner Wahl und lebe mit den Konsequenzen. Den positiven und den negativen.

Was hilft Dir beim Entscheidungen treffen? Erzähle uns von Deinen Tipps und Tricks und schreibe sie unten in die Kommentare!

Wie selbstbewusst bist du wirklich?

Möchtest du herausfinden, wie selbstbewusst du wirklich bist?

Mit diesem kostenlosen Test erfährst du, wie hoch dein Selbstbewusstsein ist. Probier es aus: Test starten und herausfinden, wie selbstbewusst du wirklich bist!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.