Cynthia Locht

„Ich verstelle mich nicht.“ Cynthia Locht im Interview

Farbenfroh, simpel, natürlich. Das machen die Bilder von Instagramerin Cynthia Locht alias cynni93 aus! Mittlerweile folgen ihr schon 11.100 Follower auf Instagram und lassen sich von ihren Outfits und Looks begeistern und inspirieren.

Im Interview mit lovethislook.de erzählt sie uns mehr zu ihrer Liebe für Lippenstift und Ohrringe und verrät, ob sie darüber nachdenkt einen Blog zu starten.

Aber auch kritische Gedanken zu Instagram teilt sie mit.

Ein Beitrag geteilt von Cynthia (@cynni93) am

lovethislook.de: Wie sieht Dein typischer Alltagslook aus?

Cynthia Locht: Mein Alltagslook passt sich meinem Umfeld an. Er hängt davon ab, ob ich zur Uni gehe oder zur Arbeit. Allgemein würde ich aber sagen, dass ich meist Jeans und Sneakers trage und dazu ein simples Shirt oder einen Pulli. Meinen Look runde ich am liebsten mit Statement Ohrringen und einer Uhr mit passendem Armband ab. Die Ohrringe dürfen gerne groß und auffällig sein, wenn das Shirt noch keine Details hat; die Armbänder sind eher zierlich und schlicht. Im Moment stehe ich total auf roségold! Außerdem kann ich nicht mehr ohne Lippenstift aus dem Haus.

lovethislook.de: Wo shoppst Du am liebsten?

Cynthia Locht: Einer meiner absoluten Lieblingsläden ist Scotch und Soda. Die Sachen sind ein absoluter Hingucker und immer etwas Besonderes! Allerdings sind die Preise auch besonders, weswegen ich mich meist bei Pull&Bear, Zara, H&M und Co. wiederfinde.

Am liebsten gehe ich übrigens durch die Geschäfte, Online-shopping kommt eher selten vor. Und wenn doch, habe ich die Klamotten meistens vorher schon im Laden probiert.

lovethislook.de: Bei welchen Trends machst Du nicht mit?

Cynthia Locht: Bei Trends, die mir nicht gefallen. Manchmal brauche ich einfach etwas länger als andere, um auf den Trichter zu kommen, aber, wenn mir ein Trend nicht gefällt oder nicht steht, muss ich´s auch nicht erzwingen. Oftmals gibt es auch Trends, die nur für eine Saison da sind. Wenn mich dieser dann nicht komplett umhaut, überlege ich oft, ob ich das Geld investieren soll. Ich versuche meist langfristig zu denken: Gefallen mir die Sachen eventuell in einem halben Jahr immer noch? Lohnt es sich, das Accessoire zu kaufen?

Ich möchte mir selbst einfach treu bleiben und Inspiration für den Alltag sein.

Ein Beitrag geteilt von Cynthia (@cynni93) am

lovethislook.de: Was war Deine beste Fashion-Investition?

Cynthia Locht: Jegliche Accessoires wie Sonnenbrillen, Ohrringe, Ketten, Armbänder und Uhren, aber auch Schuhe. Ich liebe meine Shelly Black von ONYGO. Und wie bereits erwähnt – ohne Lippenstift geht nichts mehr.

lovethislook.de: Was steht zur Zeit auf Deiner Fashion-Wishlist?

Cynthia Locht: Was ich unbedingt haben möchte, ist eine dieser Stroh-Taschen oder Hartschalen-Taschen für den Sommer. In die habe ich mich wirklich verliebt!

Ebenfalls für den Sommer suche ich noch nach einem floralen Maxikleid. Bei meiner Größe ist das gar nicht so einfach, ein gutes zu finden!

lovethislook.de: Die Konkurrenz auf Instagram ist heute riesig. Was würdest Du Anfängern raten: Wie baut man Reichweite auf?

Cynthia Locht: Das wurde ich schon oft gefragt und habe auch oft schon mit anderen Mädels drüber geredet, leider gibt es da kein Patentrezept.

Ich glaube, dass Aktivität auf Instagram echt wichtig ist: Regelmäßiger Content (Storys, Beiträge), aber auch kommentieren und liken. Mir ist es auch wichtig, meiner Community was zurückzugeben.

Ich versuche auf die Kommentare unter meinen Beiträgen zu antworten und schaue auch auf den Profilen vorbei. Ich gebe mir Mühe, coole Gewinnspiele zu ermöglichen.

Ganz wichtig aber: authentisch bleiben! Ich verstelle mich nicht.

Ein Beitrag geteilt von Cynthia (@cynni93) am

lovethislook.de: Über 11.000 Follower auf Instagram! Was sind Deine besten Tipps für die perfekten Instagram-Fotos?

Cynthia Locht: Das perfekte Instagram-Foto gibt es nicht. Da ist jeder anders. Ich versuche meine Bilder natürlich zu halten, simpel, aber farbenfroh. Andere sind eher total clean und einheitlich.

Manche mögen ihre Bilder gestellt, andere eher natürlich.

Ich arbeite total gerne mit Fotografen zusammen, andere nutzen lieber den Selbstauslöser. Das muss jeder für sich entscheiden. Der Unterschied macht das Ganze ja so besonders- sonst wären wir ja alle gleich.

lovethislook.de: Könntest Du Dir auch vorstellen, einen Blog zu führen?

Cynthia Locht: Ich habe schon oft drüber nachgedacht, einen Blog zu führen. Das bedeutet aber wieder Mehraufwand, den ich mir derzeit neben Studium, Arbeit, Instagram, Freunden/Familie und Haushalt nicht leisten kann.

Ich weiß, dass es mir wahrscheinlich nicht möglich wäre, regelmäßig Kontent zu bringen. Ein Blog bedarf nochmal einer ganz anderen Pflege als Instagram.

Aber wahrscheinlich, wenn meine Community weiter wächst, das Studium beendet ist und die Zeit etwas flexibler einteilbar wird- dann könnte ein Blog kommen.

lovethislook.de: Was schätzt Du an Instagram und was nervt Dich an der sozialen Plattform?

Cynthia Locht: Ich liebe den Austausch durch und über Instagram. Ich habe so viele wunderbare Menschen kennenlernen dürfen.

Ebenso mag ich es, mich selbst kreativ auszutoben. Ich hoffe einfach, dass ich Andere mit meinem Account inspirieren kann.
Außerdem dient es mir als Inspirationsquelle für Outfits, Interior, Fitness,…

Der Nachteil liegt aber meiner Meinung nach darin, dass natürlich zu 90% nur die schönen Seiten gezeigt werden: perfekte Bilder, von perfekten Tagen; zumindest nach außen hin. Dadurch hat man das Gefühl, das eigene Leben wäre langweilig; man vergleicht sich einfach.

Abgesehen davon ändert Instagram immer wieder seinen Algorithmus, was dazu führt, dass unsere Bilder kaum noch unserer Community gezeigt werden. Die Reichweite sinkt gefühlt jeden Tag, was es echt schwer macht. Ähnlich mit der Kennzeichnungspflicht – ich kann meine Outfitdetails nicht mehr in den Bildern verlinken, ohne das Bild mit Werbung zu kennzeichnen. Egal ob selbst gekauft oder nicht. Dadurch geht in meinen Augen ein Mehrwert verloren.

lovethislook.de: Vielen Dank für Deine Zeit!

Ein Beitrag geteilt von Cynthia (@cynni93) am

lovethislook.de: Vielen Dank für das tolle Interview!

Welcher Bikini passt wirklich zu Dir und Deiner Figur?

Wir haben einen Test entwickelt, damit Du den perfekten Bikini für Dich persönlich finden kannst. Beantworte einfach nur diese 5 Fragen und schon erfährst Du, welcher Bikini am besten zu Deiner Körperform passt und welche Farben Du wählen solltest: Test starten und perfekten Bikini finden!

„Ich verstelle mich nicht.“ Cynthia Locht im Interview
4.8 (96.67%) 6 votes

Kommentar verfassen