Sonnenbrillen Formen die zu deinem Gesicht passen

Diese Sonnenbrillen Formen passen zu Deinem Gesicht!

Hast Du noch den Durchblick? Sonnenbrillen Trends wechseln jährlich. Gerade ist der futuristische Look im Stil vom Film Matrix extrem gefragt. Es macht Spaß die neuen Modelle auszuprobieren, keine Frage. Trotzdem sollte Frau aber mindestens ein Sonnenbrillen-Modell besitzen, was ihr perfekt steht und dem eigenen Gesicht schmeichelt –saisonübergreifend! Ich garantiere Dir: Dieses Paar wirst Du am meisten tragen. Ob Aviator, Wayfarer, Pilotenstyle, rund oder viereckig – finde heraus, welche Sonnenbrillen Formen zu Deinem Gesicht passen! Alles was Du dazu wissen musst und an welchen Celebrities Du Dich orientieren kannst, liest Du hier.

Bestimme Deine Gesichtsform

Die eigene Gesichtsform definieren zu können, hilft Dir bei Vielem weiter. Du kannst dadurch Make-up vorteilhafter auftragen, Hüte besser auswählen und exakt voraussagen, welche Brillenform dir stehen wird. Es gibt vier Gesichtsformen: rund, eckig, oval und herzförmig. Welche ist Deine? Sieh Dir folgendes Video an, um Klarheit zu gewinnen.

Welchen Hauttyp hast Du? Wenn Du diese 6 Fragen beantwortest, erfährst Du: Welche Inhaltsstoffe Deine Haut besonders gut pflegen, welche Gesichtsmaske am besten zu Dir passt und welche Produkte Du unbedingt vermeiden solltest: Test starten und individuellen Hauttyp erfahren!

Mein Tipp: Wer keinen Drucker zu Hause stehen hat, kann sich auch die Mal-Funktion im eigenen Smartphones zu Nutze machen. Wähle ein Selfie von Dir aus, drücke auf Bearbeiten und umfahre mit dem Pinsel Deine Gesichtszüge. Wie sieht diese Form aus? Rund: Dein Gesicht ist so breit, wie es lang ist, mit weichen Gesichtszügen. Vorbild: Miranda Kerr. Eckig: Dein Gesicht ist so breit, wie es lang ist, Du hast eine markante Kinnlinie. Vorbild: Angelina Jolie. Herzförmig: Dein Gesicht ist eher länglich, deine Stirn ist breiter, als Dein Kinnbereich. Vorbild: Scarlett Johansson. Oval: Dein Gesicht ist eher länglich, die Stirn ist so breit wie Dein Kinnbereich. Vorbild: Charlize Theron. Je nachdem welche Gesichtsform Du hast, entscheidest Du dich für oder gegen folgende Sonnenbrillen Formen:

Hippie-Style: Die runde Sonnenbrille

Ein Beitrag geteilt von Petra (@pepamack) am

Peace, Love and Happiness: Besonders in den Siebzigern waren runde Sonnenbrillen Formen Must-haves. Grund war die Hippiebewegung, welche großes Gefallen an der stylischen Form gefunden hatten. Diese Sonnenbrillen Form ist schon seit letzter Saison sehr gefragt – vor allem dieses Modell von Rayban. Mit einer runden Sonnenbrille wirken die Gesichtszüge von eckigen, markanten Gesichtern weicher und vorteilhafter. Auch ovale und herzförmige Gesichter dürfen sich daran versuchen. Weniger schmeichelhaft ist diese Sonnenbrillenart allerdings bei runden Gesichtern.

Ladylike: Cat Eye-Style

Es gibt wahrscheinlich keine Sonnenbrillen Formen, die femininer sind: Der Cat Eye-Style gilt schon seit der Ära von Schauspiellegende Audrey Hepburn als Mode-Staple. Die nach oben verlaufenden Brillen-Gläser sorgen für ein optisches Facelifting. Gute Nachrichten: Diese Sonnenbrillen Form steht jedem Gesicht! Kein Wunder, das wir sie in unseren 7 Must-haves für Powerfrauen vorgestellt haben. Du musst Dich nur entscheiden, wie dramatisch der Look ausfallen darf. Wähle im Zweifel ein Modell mit kleinerem Rahmen, denn das passt zu jeder Gelegenheit. Wie wäre es mit dieser Variante von Marc Jacobs?

Modern und maskulin: viereckige Sonnenbrillen

Du willst Deinem runden, oder ovalen Gesicht mehr Ausdruck verleihen? Eine Brille mit viereckigen Gläsern sorgt für einen markanteren Look. Wer ein eckiges Gesicht hat, sollte aber besser die Finger davon lassen – sie macht Deine Gesichtszüge zu hart. Designerin und Fußballgattin Victoria Beckham ist dafür bekannt, fast ausschließlich diese Sonnenbrillenart zu tragen. Sie ist der Beweis: Auch herzförmigen Gesichter stehen viereckige Brillen! Emporio Armani bietet ein elegantes Modell in Schwarz.

Extrem lässig: die Pilotenbrille

Einmal Lässigkeit zum Aufsetzen, bitte! Wer zur unisex Pilotenbrille greift, verpasst seinem Look einen rockigen Touch. Eckigen und ovalen Gesichtern stehen die abgerundeten dreieckigen Gläser besonders gut. Bloggerin Amy Jackson trägt hier ein dunkles Modell in Schwarz. Eine ähnliche hochwertige Sonnenbrille bietet zum Beispiel die Marke Fossil.

Der Klassiker: Die Wayfarer Brille

Schon Marilyn Monroe und James Dean trugen dieses Modell: Die Wayfarer Sonnebrille! Sie ist eher länglich geschnitten und kommt mit trapezförmigen Gläsern. Charakteristisch ist der dicke dunkle Plastikrahmen. Sie eignet sich bei ovalen und runden Gesichtern perfekt, um den weichen Gesichtszügen etwas mehr Kontur zu verleihen. Im aktuellen Sortiment von Esprit findest Du eine besonders schöne Variante.

Welcher Sommerduft 2018 passt zu Dir?

Wir haben alle neuen Düfte getestet, damit Du leicht den perfekten Duft für Dich persönlich finden kannst. Beantworte einfach nur diese 6 Fragen und schon erfährst Du, welches der neuen Parfums am besten zu Dir passt: Test starten!

Stephanie Ernst
Fashion Director, lovethislook.de

Stephanie Ernst ist leidenschaftliche Modejournalistin und Ernährungswissenschaftlerin aus Hamburg.

Als Digital Native sucht sie in der bunten Onlinewelt stets nach neuen Inspirationen und Trends.

Diese Sonnenbrillen Formen passen zu Deinem Gesicht!
5 (100%) 4 votes
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Fashion. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Kommentar verfassen