Jeans Trends 2018

Jeans Trends 2018: Die besten Styles der Saison

Du liebst Denim und bist einfach verrückt nach Jeans? Dann hast Du 2018 definitiv Grund zur Freude – selten war die Vielfalt an unterschiedlichen Styles so groß wie in dieser Saison! Ob Straight Leg oder Kickflare: Ich kann mich an den Jeans Trends 2018 nicht sattsehen. Endlich gibt es wunderbare Alternativen zu unserer heiß geliebten Skinny Jeans.

In welche Modelle solltest Du diese Saison unbedingt investieren und wie kombinierst Du sie stilvoll? Hier findest Du die Antworten. Folgende vier Styles darfst Du 2018 nicht verpassen!

1. Straight Leg Jeans: Der verlässliche Allrounder


Eigentlich haben wir es der Straight Leg Jeans zu verdanken, dass heute fast keiner mehr von Skinny Jeans spricht. Die bequeme gerade Form dieses Modells hat die Modewelt im Sturm erobert. Gut so: Ein Straight Fit Modell ist schmeichelhaft, komfortabel und verpasst Deinem Outfit sofort einen lässigen Touch. Auf welche verschiedenen Arten Du die Straight Leg Jeans kombinieren kannst, liest Du hier.


Ob Aimee Song, Lizzy Hadfield, Negin Mirsalehi, Emma Hill oder Caro Daur: Die Straight Leg Jeans ist definitiv der Favorit vieler Influencer. Es gibt keinen Anlass, zu dem sie nicht passen würde. Auch für einen Abendlook mit ultraschicken Heels eignet sich die Straight Leg Jeans hervorragend. Dieses hellblaue Modell von Monki passt perfekt zur Sommerzeit!

2. Schlaghosen: Das schmeichelhafte Statement


Lange galt die Schlaghose als uncooles Hippie-Relikt, mittlerweile zählt sie wieder zum Must-have von Fashionistas und ist damit einer der heißesten Jeans Trends 2018. Blogger wie Julie Sarinana alias Sincerely Jules oder Mary Lawless Lee vom Blog Happily Grey sind verrückt danach. Kein Wunder: Eine Schlaghose zaubert durch den ausgestellten Schnitt sofort schmalere und längere Beine. Welche Frau will das nicht?


Damit das Styling zeitgemäß wirkt, solltest Du der Schlaghose entweder schlichte Basics oder elegante Businessteile entgegen setzen. Sie verträgt Stilbrüche extrem gut! Modeblogger lieben die Schlagjeans von der Kultmarke Levi’s. Crop Top und Korbtasche dazu – fertig ist der Sommerlook!

Mehr Styling Dos and Don’ts zur Schlaghose findest Du hier.

3. Bestickte Jeans: Der feminine Eyecatcher


Die perfekte Hose für Detailverliebte! Bestickte Jeans werten jedes noch so schlichte Outfit sofort auf. Die meist florale Zierde unterstreicht Deine feminine Seite und lässt Deinen Look verspielt aussehen. Blogger wie Xeniaoverdose und Camila Coelho sind Fans der bestickten Jeans. Wie vielseitig diese Hosenart ist, zeigen Dir diese Kombinationsideen.


Der Vorteil einer bestickten Jeans: Bei so einem Eyecatcher musst Du Dir nicht viel Gedanken ums restliche Styling machen. Eine helle Bluse dazu – fertig! Ob casual oder chic, die bestickte Jeans kann beides! Am Tag wirken Sneaker lässig, abends darfst Du ruhig in die Heels schlüpfen. Mein Lieblingsmodell ist derzeit diese Jeans von Melrose mit filigranem Blumenmuster.

4. Kickflare Jeans: Der moderne Favorit unter den Jeans Trends 2018


Vor allem Celebrities lieben die Kickflare Jeans, welche Du im Netz auch unter dem Namen „Cropped Flare Jeans“ findest. Ich habe sie schon bei Rosie Huntington Whiteley, Alessandra Ambrosio, Alexa Chung, Emma Roberts, Victoria Beckham oder Selena Gomez entdeckt. Der kurze Schnitt und die leicht ausgestellte Form ist perfekt für Dich, wenn Du Dir die schmeichelhafte Form der Schlaghose zu Nutze machen willst, aber einen modernen Look bevorzugst.


Außerdem: Die Kickflare Jeans ist die perfekte Hose für Schuhliebhaber. Durch den knöchellangen Schnitt werden Pumps, Sandalen und Co. perfekt in Szene gesetzt. Meine persönliche Lieblingsjeans ist die „Kick“ von Weekday. Noch mehr Varianten zum Nachshoppen findest Du hier.

Lust auf ein kleines DIY-Projekt? Kickflare Jeans kannst Du auch einfach selbst herstellen und so alte, ungeliebte Jeans aufpeppen. So geht’s:

Voilà – die vier besten Styles für diese Saison! Wenn Du mich fragst, geht Denim wirklich immer. Deshalb ist es völlig legitim, in verschiedene Jeans zu investieren. Denn je nach Modell wirkt das Outfit vollkommen anders!

Wenn Du nicht genug von Denim bekommen kannst: Hier zeigt Bloggerin Naomi Boyer ihre fünf Jeans Trends 2018:

Stephanie Ernst
Fashion Director, lovethislook.de

Stephanie Ernst ist leidenschaftliche Modejournalistin und Ernährungswissenschaftlerin aus Hamburg.

Als Digital Native sucht sie in der bunten Onlinewelt stets nach neuen Inspirationen und Trends.

Jeans Trends 2018: Die besten Styles der Saison
4.9 (97.5%) 8 votes
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Fashion. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Kommentar verfassen