Stylingtipps für große Frauen

6 unentbehrliche Stylingtipps für große Frauen

Fast jede Frau träumt von langen Beinen – nur oft nicht die, die sie auch tatsächlich haben. Große Frauen stechen aus der Masse heraus. Dass das etwas ist, was Du genießen solltest, wollen wir Dir heute zeigen: Mit diesen wertvollen Stylingtipps für große Frauen. Denn Deine Größe macht Dich zu etwas ganz Besonderem.

1. Dunkles Oberteil wählen

Bei der Wahl des Oberteils, solltest Du darauf achten, dass es nicht in der gleichen Farbe gehalten ist, wie etwa Deine Hose oder Dein Rock. Greife stattdessen lieber zu einem dunklen Oberteil. Die Chiffonbluse im Lagenlook von Ashley Brooke eignet ich gut. Das schließt den Körper nach obenhin und nimmt Dir das Schlaksige aus dem Oberkörper. Auch solltest Du lieber nicht zum V-Ausschnitt greifen – der streckt den Körper optisch.

2. Kleider gehen immer


Einer der wichtigsten Stylingtipps für große Frauen: Kleider sehen an großen Frauen nahezu immer gut aus. Ein Kleid kann am langen Körper herunterfallen und wirkt an einer großen Frau anmutig, stark und stilvoll. Das gemütliche Bandeau-Maxikleid von Lascana hat ein tolles Muster und sieht an einer großen Frau besonders hübsch aus!

Wenn Du lange Beine hast, bietet sich auch ein Minikleid an, um Deine Beine zu betonen. Nutze gern verspielte Muster, wie beispielsweise den Blumentrend. Sie wirken femininer. Mehr über den Blumenprint-Trend findest Du hier.

3. Lange Röcke an großen Frauen


An großen Frauen wirken Miniröcke kürzer, als an einer kleinen Frau. Daher bietet es sich an, eine Strumpfhose unter dem Minirock zu tragen. Dadurch fühlst Du Dich wohler und nimmst dem Minirock seine Anrüchigkeit.

Ansonsten bietet sich der im Trend liegende Maxirock für große Frauen besonders gut an. Kombiniere ihn zu einem weißen oder schwarzen Oberteil, damit die Farbe des Maxirockes besser zur Geltung kommt. Eine schön sonnige Farbe ist dieses Gelb des Maxirocks mit Quastenbesatz.

Grundsätzlich lässt sich sagen, dass große Frauen lange Röcke sehr gut tragen können.

4. Hosen für lange Beine


Dreiviertel-Hosen machen eine große Frau zwar optisch kleiner. Viele mögen sie aber nicht, und nennen sie „Hochwasser-Hosen“. Wie Du darüber denkst, bleibt Dir überlassen. Hochwasserhosen sind jedoch schwer im Trend. Genauso wie die sogenannten Kickflare Jeans, die an großen Frauen nicht nur stilsicher aussehen, sondern die Beine auch optisch verkürzen. Mehr über die angesagten Kickflare Jeans, kannst Du hier nachlesen.

Low Waist kannst Du besser tragen, als kleinere Frauen, denn auch die verkürzen die Beine optisch. Nutze das. Ansonsten kannst Du zu Boyfriend-Cuts wie z.B. die aus der ASOS Tall Serie in Clover-Mid-Waschung mit offenem Krempelsaum, Marlenehose, oder Leggins tragen. Sie alle betonen Deine Beine auf ideale Art.

5. Keine klobigen Schuhe tragen

Ein von @jotimann geteilter Beitrag am


Wenn Du sehr große Füße hast, und eine überdurchschnittliche Schuhgröße trägst, sollten Deine Schuhe vorne herum abgerundet sein. Das lässt Deine Füße weniger lang erscheinen. Auch hilft es, wenn Du zierliche Schuhe trägst, denn sie machen Deinen Fuß schmaler und dadurch auch kleiner.
Alternativ kannst Du auch offene Schuhe mit Riemen tragen.

Halte Dich von allzu knalligen Farben und Mustern fern. Wähle stattdessen lieber dezente Farben. Auch Pastelltöne sehen toll aus.

Und jetzt die Masterfrage: Absätze – Ja oder Nein?

Ein bisschen Absatz schadet nie. Versuche es doch einmal mit den Kitten Heels, die sind ein guter Kompromiss. Die schwarzen Kitten-Heels von Faith passen zu jedem Outfit. Erstens, machen hohe Schuhe die Füße schmaler und kleiner. Zweitens kannst Du so Deine langen Beine so richtig in Szene setzen – dazu bedarf es nur ein wenig Selbstbewusstsein. Wenn Du daran noch arbeiten möchtest, solltest Du Dir diese Tipps für mehr Selbstbewusstsein durchlesen.

6. XXL-Accesoires wählen


Und hier der letzte unserer Stylingtipps für große Frauen: Keine Scheu vor Accessoires! Lege Dir eine große Handtasche zu! Die ist nicht nur super praktisch, sondern sieht an Dir überhaupt nicht groß aus. Wo jede kleine Frau von der Tasche verschluckt wird, kannst Du sie perfekt zu Deinem Outfit kombinieren!

Auch bei Ketten heißt es: Mehr ist Mehr! Große Ketten machen an Dir richtig was her. Das gleiche gilt für Tücher, Schals und und und. Du kannst extra dick auftragen! Muster können ebenfalls groß ausfallen. Trau Dich und tobe Dich in der Welt der Muster so richtig aus!

Der Taillengürtel lässt sich toll zu Kleidern oder Röcken tragen. Er unterteilt den Körper in gleich große Hälften, wodurch er ein wenig kürzer wirkt. Dieser Effekt lässt sich auch mit anderen Mitteln erschaffen, beispielsweise indem das Oberteil in einer dunkleren Farbe gehalten wird, als das Unterteil. ASOS bietet ein trendiges 3-Set an Taillengürteln mit Metallic Optic an.

Fühl Dich wohl in Deiner Haut! Groß zu sein hat unzählige Vorteile, und das nicht nur in der Mode, wie Du an unseren Stylingtipps für große Frauen siehst. Ob beim Rockkonzert oder einfach nur dem Greifen nach einer Tasse im Küchenschrank – groß sein ist toll und wir wollen, dass Du das auch weißt!

Rahel Tekle
Community Manager, lovethislook.de

Rahel Tekle ist Politikwissenschaftlerin und Fashionista aus Bonn. Sie ist immer dabei, etwas Neues zu entdecken und hegt eine ganz besondere Liebe fürs Schreiben.

6 unentbehrliche Stylingtipps für große Frauen
4.8 (96.67%) 6 votes
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Fashion. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Kommentar verfassen