„Ich sehe Leute aus der Modebranche nicht als Star“ – Jeanette alias Rimanere Nella Memoria im Interview

Im Jahr 2012 gründete Bloggerin Jeanette ihren Fashion, Beauty und Lifestyle Blog Rimanere Nella Memoria und begeistert seitdem tausende Leser.

Auf ihrem gleichnamigen Instagram Account gibt sie 46.600 Followern Inspirationen für Outfits und zeigt ihren Lifestyle.

Jeanette hegt eine ganz besondere Liebe für Italien. Die findet sich auch immer wieder in ihrem Blog und ihrem Instagram Account wieder.

Wie selbstbewusst bist Du wirklich?

Möchtest Du herausfinden, wie selbstbewusst Du wirklich bist?

Wie hoch Dein Selbstbewusstsein im Vergleich zu anderen ist, verrät Dir unser kostenloser Test!

Im Interview mit lovethislook.de erzählt sie, wie der Name Rimanere Nella Memoria entstanden ist, wo sie am liebsten shoppt und gibt hilfreiche Tipps für gelungene Instagram Fotos.

lovethislook.de: Wie bist Du auf den Namen RIMANERE NELLA MEMORIA gekommen?

Jeanette: : Ich bin seit Jahren ein großer Italien Fan, dadurch ist der Name RIMANERE NELLA MEMORIA entstanden. Der Name bedeutet in Erinnerung bleiben. Aus Italien habe ich die schönsten Erinnerungen mitgenommen, daher passt mein Blogname perfekt.

lovethislook.de: Wie sieht ein typischer Alltagslook von Dir aus?

Jeanette: Am liebsten trage ich eine Röhrenjeans mit einem Oversize Oberteil, egal ob Bluse, Shirt oder Pulli. Dazu kombiniere ich gerne Boots, Pumps oder Sneaker, je nach Anlass. Ich bin auch ein großer Jacken Fan und liebe es alle möglichen Stile miteinander zu kombinieren.

lovethislook.de: Wo shoppst Du am liebsten?

Jeanette: Das ist pauschal schwer zu beantworten, es kommt immer darauf an, was ich gerade will. Wenn ich z.B. bestimmte Schuhe suche, dann müssen es auch diese sein. Ich schaue dann manchmal mehrere Tage bis ich das passende gefunden habe.

lovethislook.de: Was sind Deine Sommer Must-haves für 2018?

Jeanette: Ich finde runde Bast-Handtaschen superschön. Ich brauche unbedingt noch eine. Außerdem sind nach wie vor Sommer-Hüte ein absolutes Must Have Teil für mich.

lovethislook.de: Hast Du Modevorbilder?

Jeanette: Nein nicht so wirklich. Ich lasse mich gerne inspirieren, besonders bei Instagram. Ich folge einigen Bloggern, wo mir viele Looks gefallen. Aber mir gefallen nicht immer alle Outfits, deshalb gibt es da auch keine bestimmte Person. Ich schaue bei den Bildern meist auf den Look und nicht auf die Person.

lovethislook.de: Was würdest Du Anfängern raten: Worauf kommt es bei einem überzeugenden Blog an?

Jeanette: Einfach nur das zu machen, was einem Spaß macht. Ich bin z.B. nicht der große Schreiber, kann mich aber gut vor der Kamera präsentieren und das macht meinen Blog wohl auch aus. Jeder hat andere Stärken und Schwächen und sollte diese nutzen.

lovethislook.de: Was sind Deine Tipps für tolle Instagramfotos?

Jeanette: Auf jeden Fall eine Spiegelreflexkamera, wenn man vorwiegend Outfit Bilder zeigt. Handy Kameras sind zwar mittlerweile richtig gut, können bei einer Spiegelreflexkamera einfach nicht mithalten. Ich zeige tatsächlich auch ein paar Handy-Bilder auf Instagram, aber das bearbeiten ist viel schwieriger. Auch das Licht spielt eine große Rolle und vor allem das Objektiv.

lovethislook.de: Welchen Star aus der Modebranche würdest Du gerne treffen und warum?

Jeanette: Um ganz ehrlich zu sein, eigentlich niemanden. Ich sehe Leute aus der Modebranche nicht als Star. Sie dienen lediglich als Inspiration und so soll es auch bleiben.

Wie selbstbewusst bist Du wirklich?

Möchtest Du herausfinden, wie selbstbewusst Du wirklich bist?

Mit diesem kostenlosen Test erfährst Du, wie hoch Dein Selbstbewusstsein ist. Probier es aus: Test starten und herausfinden, wie selbstbewusst Du wirklich bist!

„Ich sehe Leute aus der Modebranche nicht als Star“ – Jeanette alias Rimanere Nella Memoria im Interview
4.8 (96%) 5 votes

Kommentar verfassen