Welcher Rock passt zu mir

Welcher Rock passt zu mir? Die besten Styles für Dich!

Sommerzeit ist Rockzeit! Vielleicht hast Du Dich bei der erschlagenden Vielfalt in den Läden auch schon gefragt: Welcher Rock passt zu mir?

Nicht jeder Stil funktioniert bei jeder Figur. Deshalb klären wir heute auf, mit welcher Rockvariante Du das meiste aus Deinem Typen herausholst und von welchem Schnitt Du lieber die Finger lassen solltest.

Welcher Jeans-Trend 2018 passt zu Dir? Wenn Du diese 6 Fragen beantwortest, erfährst Du: Welcher neue Jeans-Trend am besten zu Dir und Deiner Figur passt: Test starten und passenden Jeans-Trend erfahren!

Auch lesenswert: Welches Kleid am besten zu Deiner Figur passt, haben wir Dir bereits hier verraten: Welches Sommerkleid passt zu mir? 7 schmeichelhafte Ideen

Hochgewachsen? Midirock!

Glückwunsch! Als große Frau stehen Dir viele Styles hervorragend. Allerdings kann keine den angesagten Midirock so gut tragen wie Du! Typischerweise endet ein Midi zwischen Knie und Fuß, die goldene Mitte also.

Bei Deiner tollen Größe kannst Du auch ruhig zu einem voluminösen Midi in tollen Farben greifen. Du musst Dir schließlich keine Sorgen machen, dass dieser Style etwas staucht, sondern kannst Deinem Modemut freien Lauf lassen!

Die mittlere Länge wirkt ultrafeminin. Ein leichter Retro-Touch schwingt bei einem Midirock immer mit. Da der Stil leicht konservativ wirkt, kannst Du den Midi auch wunderbar im Office tragen. Am Wochenende setzt Du ihm dagegen ein lässiges Shirt mit Statementdruck entgegen, um den perfekten Stilmix zu kreieren.

Cool und classy!

Mehr zu diesem Rockstil liest Du hier: Midirock kombinieren: Die 10 allerbesten Outfits

Wenig Kurven? Bodycon-Rock!

Du hast wenig Kurven und wünscht Dir gerne etwas mehr? Der sogenannte Bodycon Rock passt wunderbar zu Deiner schlanken Figur. Er liegt besonders körpernah an, schmiegt sich perfekt an Deine Konturen an und zaubert so eine feminine Sanduhr-Figur.

Keine kann den Bodycon-Rock so gut tragen wie Du! Der Pluspunkt bei diesem Style: Nicht nur am Tag, sondern auch abends fürs Date ein echter Hingucker.

Welcher Rock passt zu mir? Noch mehr Stylingtricks zum Thema findest Du auch in diesem Video:

Problemzone Bauch? Wickelstyle!

Du würdest Deine Bauchregion gerne etwas schmaler schummeln? Nichts leichter als das! Entscheide Dich einfach für einen Wickelrock und im Nu wirkst Du schlanker.

Der Wickelstyle kaschiert so manches Pölsterchen und wirkt nebenbei noch sehr stylisch. So schlägst Du gleich zwei Fliegen mit einer Klappe!

Weniger vorteilhaft für Dich sind High-Waist Röcke, die in der Bauchregion besonders eng geschnitten sind. Sie engen Deine Mitte und heben Deine Problemzone hervor, anstatt sie zu kaschieren.

Übrigens: Wickelkleider sind auch extrem vorteilhaft. Mehr zum Trend liest Du hier: Wickelkleid kombinieren: 7 Lieblingslooks für heiße Tage

Klein und zierlich? Mini oder Maxi!

Wer klein und zierlich gebaut ist, sollte Abstand von wuchtigen Rüschenröcken nehmen. Zu viel Volumen erschlägt Deine Statur. Entscheide Dich am besten entweder für einen Minirock oder einen Maxirock.

Das heißt: Entweder schön kurz oder schmeichelhaft lang. Diese beiden Extreme strecken die Beine optisch gesehen am meisten.

No-Gos für Dich sind knielange Röcke. Sie lassen Deine Beine und dadurch auch Deine ganze Statur kürzer wirken. Deine Silhouette wirkt dann sehr unharmonisch. Entscheide Dich also lieber für den Mini- oder Maxistyle!

Noch mehr Tipps um größer zu wirken, findest Du hier.

Sanduhr Figur? High-Waist Rock!

Deine Schultern und Deine Hüfte sind ungefähr gleich breit, Deine Taille ist besonders schmal: Du gehörst zum Team Sanduhr! Bei diesem Figurtypen solltest Du unbedingt Dein bestes Merkmal hervorheben: die Wespentaille!

Greife unbedingt zum derzeit angesagten High-Waist Rock. Vor allem im hübschen Paperbag-Style mit Bindegürtel ist der Schnitt ein absolutes Muss für Dich! Der hohe Bund schmeichelt Deiner Figur enorm.

Wie wäre es mit diesem High Waist-Rock von Oasis?

Weißt Du bereits, welchen Figurtypen Du hast? In diesem Artikel haben wir Dir mehr dazu verraten: 4 Figurtypen bei Frauen – und welcher bist Du?

Breite Hüfte? A-Linien-Rock!

Du ärgerst Dich über Deine breiten Hüften? Spar Dir Deine Nerven! Alles was Du brauchst, sind die richtigen Mode-Essentials, die Deine Hüfte sofort schmaler wirken lassen.

Wie also lautet Deine Antwort auf die Frage „Welcher Rock passt zu mir“? Eine gute Wahl für Dich ist der A-Linien Rock. Er sitzt in der Taille eng und ist nach unten hin weit ausgestellt. Bei Dir gilt: Je ausgestellter, desto besser! So kaschierst Du Deine Problemzone sehr effektiv und stilvoll. #Win!

Achte aber darauf, keine Röcke mit dicken Querstreifen zu tragen, denn das zieht optisch gesehen in die Breite.

Mehr zum Thema A-Linienröcke haben wir Dir hier verraten: Mit diesen 5 traumhaften Outfit Ideen kannst Du einen A-Linien Rock kombinieren.

Welcher Rock passt zu mir? Diese Stylingideen haben Dir hoffentlich etwas mehr über Deinen Figurtypen verraten. Beim nächsten Shoppingmarathon unbedingt beachten – immerhin siehst Du immer am allerbesten aus, wenn Du trägst, was Dir steht!

Was ist die optimale Frisur für Dich? Wenn Du diese 6 Fragen beantwortest, erfährst Du: Welche Frisur am besten zu Dir und Deinem Haartyp passt, wie Du diese Frisur stylen kannst und wie sie gepflegt werden sollte: Test starten und optimale Frisur erfahren!

Stephanie Ernst
Fashion Director, lovethislook.de

Stephanie Ernst ist leidenschaftliche Modejournalistin und Ernährungswissenschaftlerin aus Hamburg.

Als Digital Native sucht sie in der bunten Onlinewelt stets nach neuen Inspirationen und Trends.

Welcher Rock passt zu mir? Die besten Styles für Dich!
4.9 (97.78%) 9 votes
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Röcke. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Kommentar verfassen