Was hilft gegen Augenfalten

Was hilft gegen Augenfalten? Hautärtzin verrät ihre Anti-Falten Routine

HAARE WIE MIT 20: 3 goldenen Regeln für gesundes und volles Haar bis ins hohe Alter. Hier ansehen …


Du ärgerst dich über deine kleinen Augenfältchen, auch Krähenfüße genannt? Viele von uns wünschen sich glatte Haut, die jugendlich frisch wirkt. Dank der Tipps von der amerikanischen Hautärztin Lily Talakoub kannst du deinen Traum Realität werden lassen. Was hilft gegen Augenfalten? Eine gute Augencreme? Viel Feuchtigkeit? Was wirklich wichtig ist, um die Haut zu straffen, erfährst du jetzt.

Was hilft gegen Augenfalten? Diesen Wirkstoff sollte eine gute Augencreme enthalten

Augencremes gibt es wie Sand am Meer. Und wenn wirklich alle halten würden, was sie versprechen, wären mittlerweile alle unsere Beautyprobleme gelöst. Leider müssen wir uns sehr häufig über Fehlkäufe ärgern. Und das geht ganz schön ins Geld.

Wie erkennst du eine gute Augencreme gegen Fältchen? Lily Talakoub rät, von Anfang an nach einem speziellen Wirkstoff Ausschau zu halten: Retinol.

Welche Frisur passt zu mir?

Mach unseren kostenlosen Test und finde heraus, welche Frisur wirklich zu dir passt.

Du bekommst eine individuelle Empfehlung, passend zu deiner Gesichtsform, deinem Haar-Typ und deinem Charakter: Jetzt kostenlosen Test starten!

Retinol ist eine Abwandlung von Vitamin A, also einer ganz natürlichen Substanz. Der Wirkstoff ist einer der wenigen Inhaltsstoffe, die nachgewiesenermaßen gegen Falten wirken. Retinol kurbelt nämlich auf zellulärer Ebene die Zellerneuerung an. Die Haut wird also angeregt, frische Hautzellen zu produzieren. Der Teint wird dadurch jünger und Falten verblassen – auch im Augenbereich.

Wirbt eine Augencreme lediglich mit pflanzlichen Ölen oder Pflanzenextrakten, ist die Wahrscheinlich gering, dass du damit wirklich deine Falten loswerden kannst. Du brauchst einen Hightech-Wirkstoff wie Retinol, der deine Haut wirklich verändert und nicht nur Feuchtigkeit spendet.

Retinolcremes sind häufig etwas teurer. Aber dafür hast du wirklich etwas vom Produkt und kannst mit einer glatteren Haut rechnen.

Black Friday:

30% Rabatt auf ALLES!

Gutschein-Code "30-AUF-ALLES"


Gönn dir -30% Rabatt auf deine Lieblingsprodukte mit dem Gutschein-Code "30-AUF-ALLES" – nur solange der Vorrat reicht.

Übrigens: Heute kannst du dir die besten Preise sichern, die wir anbieten werden. Eine günstigere Gelegenheit wird es nicht geben – versprochen!

Jetzt shoppen

Die straffende Augencreme von My Orangic enthält neben Retinol auch pflegendes Hanfsamenöl und Sheabutter, die eine Haut nachhaltig mit Feuchtigkeit versorgen.

Was passiert, wenn du regelmäßig Retinol benutzt? Einen Langzeit-Test findest du in folgendem Video:

Fördert dein Make-up Falten?

Laut Lily Talakoub bringt die beste Pflege nichts, wenn du deine Haut anschließend durch die falschen Make-up Produkte schädigst. Foundation, Concealer, Puder und Co. spenden oft nicht genug Feuchtigkeit. Sie trocknen die Haut aus, wodurch die Falten stärker hervortreten können.

Teste Make-up Produkte zuerst auf deiner Hand. Trage sie auf den Knöcheln auf – dort haben wir natürlicherweise Falten. Warte etwa 15 Minuten und begutachte dann das Ergebnis. Hat sich die Foundation, der Concealer oder das Puder unschön abgesetzt? Sieht die Haut an dieser Stelle trocken und schuppig aus? Dann brauchst du ein anderes Produkt.

Die richtige Variante erkennst du daran, dass sie die Haut weichzeichnet und ihr Feuchtigkeit spendet.

Reife Haut hat im Vergleich zu junger Haut ein viel geringeres Feuchtigkeitsdepot. Und je trockener die Haut ist, desto tiefer wirken auch die Falten. Entscheide dich also unbedingt für feuchtigkeitsspende Produkte, die ausdrücklich für trockene Haut geeignet sind.

Und solltest du in der T-Zone zu verstärktem Glanz neigen – hier wirkt ein gutes Puder wahre Wunder.

Du suchst noch eine gute Foundation, die sich nicht in den Fältchen absetzt? Sieh dir den Produkttipp in diesem Artikel an. Es handelt sich dabei um 100 Prozent Naturkosmetik, die deiner Haut langfristig gut tut.

Altersflecken im Gesicht? Der beste Tipp für einen gleichmäßigen Teint

Was hilft gegen Augenfalten? Setze auf die Extraportion Feuchtigkeit

Hautärztin Lily Talakoub ist ein großer Fan von Gesichtsölen. Zurecht: Öle schließen Wasser ein und können unseren Teint daher besonders lange mit Feuchtigkeit versorgen. Die Haut wirkt dann wie aufgepolstert und feine Linien sind viel weniger sichtbar.

Die Wissenschaftlerin empfiehlt, das Gesichtsöl ruhig im Augenbereich aufzutragen. Und zwar in dieser Reihenfolge: Zuerst die Retinol Augencreme, dann das Gesichtsöl darüber. Dadurch werden die Wirkstoffe tief in der Haut verankert und können nicht so schnell verdunsten.

Achte aber darauf, dass du wirklich ein reines Gesichtsöl verwendest, dass sonst keine chemischen Zusätze enthält. Nur ein reines pflanzliches Öl ist bedenkenlos auch im Augenbereich einsetzbar.

In Frage kommt zum Beispiel hochwertiges Jojobaöl. Es wird aus den Früchten des Jojobastrauchs gewonnen und enthält die Vitamine E und B, die deine Haut bei der Regeneration unterstützen. Pluspunkt: Dieses Öl zieht schnell ein und beschwert deine Haut nicht. In diesem Artikel erfährst du mehr über die zahlreichen Vorteile von Jojobaöl für deine Haut.

Naturkosmetik Erfahrungen: Das passiert nach 10 Wochen

Unterschätze die Sonne nicht

Laut Eucerin.de werden etwa 90 Prozent der typischen Hautalterungs-Symptome (Fältchen, Pigmentflecken, Trockenheit) durch UV-Strahlung verursacht. Das ist eine gewaltige Zahl, die wir unbedingt ernst nehmen sollten.

Oft vergessen wir morgens Sonnenschutz aufzutragen. Laut Lily Talakoub ist das ein großer Fehler. Denn gerade im Augenbereich ist die Haut sehr dünn und dadurch besonders angreifbar für aggressive UV-Schäden.

Die Sonnenstrahlen wirken auf unsere Haut ein und verändern die Struktur der Zellen. Diese sterben entweder ab oder mutieren zu schädlichem Gewebe. Deine Augenpartie wird schlaff und verliert an Elastizität.

Trage also unbedingt täglich einen guten Sonnenschutz auf. Du kannst auch eine sanfte Tagescreme wählen, die bereits einen Lichtschutzfaktor enthält. Bitte mindestens einen SPF von 30 wählen, damit der Teint gut geschützt wird. Wer bereits starke, ausgeprägte Falten hat, sollte besser gleich zum SPF 50 greifen. Dieser blockiert UV-Strahlungen besonders effektiv.

Mikroplastik, synthetische Duftstoffe & Co. Viele konventionelle Sonnencremes enthalten jede Menge Inhaltsstoffe, die deiner Haut und der Umwelt schaden. Suchst du noch einen Sonnenschutz, der deinem Teint wirklich guttut? Hier findest du heraus, welche Variante für deinen Hauttyp geeignet ist.

Was hilft gegen Augenfalten

Was hilft gegen Augenfalten? Lily Talakoub hat uns viele Anregungen gegeben, welche unsere Haut nachhaltig straffen können. Probiere sie doch mal aus und sieh, wie sich deine Haut verändert. Gib dieser Umstellung am besten zwei Wochen Zeit. Es dauert etwas, bis sich die Haut an die neuen Wirkstoffe gewöhnt und du einen deutlichen Effekt sehen kannst.

Die Augenpflege ist nur ein Teil der richtigen Hautpflege. Möchtest du wissen, welche Pflegeroutine Hautärzte für das ganze Gesicht empfehlen? Finde es in diesem Artikel heraus!

Welche Frisur passt zu mir?

Mach unseren kostenlosen Test und finde heraus, welche Frisur wirklich zu dir passt.

Du bekommst eine individuelle Empfehlung, passend zu deiner Gesichtsform, deinem Haar-Typ und deinem Charakter: Jetzt kostenlosen Test starten!