reife Haut schminken

Reife Haut schminken: 8 Profi-Tipps für einen strahlenden Teint

Strahlender, frischer und sogar jünger: Das richtige Make-up kann so effektiv sein, wie ein Facelifting! Reife Haut schminken wie die Profis: Erfahre hier, wie Du das Beste aus Deinem Typen machst und Deine Vorzüge betonst.

Hier kommen die besten Pro-Age Tipps von den internationalen Make-up Artists Mary Greenwell, Lisa Eldridge und Charlotte Tilburry. Sie schminken Stars jeden Alters für Fotoshootings und Events.

1. Vorbereitung: Eine gute Hautpflege ist ein Muss

Die wunderschöne Cindy Crawford ist mittlerweile 53 Jahre alt. Unglaublich, oder? Für ihren strahlenden Look setzt sie vor allem auf eins: Pflege, Pflege du nochmals Pflege! Das verriet sie in ihrer Morgenroutine, die Du Dir hier ansehen kannst:

Haut wie ein Babypopo? 👶

Damit das kein Traum bleibt, müssen wir etwas dafür tun ... 💪🏼

Wie Deine Haut weich und zart wird, verrät Dir unser kostenloser Haut-Test!

Bevor Du Dich mit dem Make-up beschäftigst, solltest Du also eine gute Pflege auftragen. Cindy Crawford trägt sogar Serum und Tagescreme auf, bevor es an die Foundation geht. So wird die Haut optimal mit Nährstoffen versorgt und den Tag über vor Feuchtigkeitsverlust geschützt.

Produkttipp: Die Edelfrau Creme „Juno – Ultimate Lift“ ist so nährstoffreich, dass Du Dir das Serum getrost sparen kannst!

2. Sonnenschutz unter die Foundation: Täglich!

Profi Mary Greenwell schminkte früher Prinzessin Diana und kreiert heute wunderschöne Make-up Looks für Magazine und Red-Carpet Events. Ihr wichtigstes Muss bei reifer Haut: Trage Sonnenschutz auf, und zwar jeden einzelnen Tag! Die Sonnencreme sollte nach der Tagescreme und vor der Foundation aufgetragen werden. Der Lichtschutzfaktor darf bei reifer Haut sehr hoch ausfallen. Am besten Du peilst einen LSF von 50 an.

Nicht vergessen: UV-Strahlung ist immer noch der Hauptgrund für frühzeitige Hautalterung. Deshalb solltest Du Deine Haut schützen, damit sie noch lange schön bleibt.

Welche ist die beste Sonnencreme fürs Gesicht? Hier findest Du die besten Produkttipps für Deine Haut!

3. Foundation: Weniger ist mehr

Reife Haut schminken – das fängt schon mit der richtigen Foundation an. Denn je nach Make-up sieht die Haut jünger oder sehr viel älter aus, als sie tatsächlich ist!

Gut geeignet sind leichte, flüssige Konsistenten, die sich wie ein Schleier über die Haut legen und nicht in die Fältchen kriechen. Mary Greenwell empfiehlt die Foundation „Les Beiges“ von Chanel die durch ihre leichte Textur wunderbar zu reifer Haut passt und wie ein optischer Weichzeichner wirkt.

Übrigens: Nur wenn Du unter extrem öliger Haut leidest, solltest Du zu einer komplett matten Foundation greifen. Ansonsten sehen Make-ups mit einem zart glänzenden Finish besser aus und lassen Dich frischer und jünger wirken. Genau das gleiche gilt für den Concealer: Ziehe lichtreflektierende Produkte vor.

Weitere Tipps von Mary Greenwell findest Du in diesem Video:

3. Reife Haut schminken: Das Augen Make-up darf intensiv ausfallen

Mit den Jahren verlieren wir etwas Definition im Augenbereich. Die Haut ist etwas schlaffer, was uns manchmal müde wirken lässt. Aber mit den richtigen Make-up Tricks schaffst Du schnell einen wachen, intensiven Blick!

Ein Muss für reife Haut ist ein guter Augen-Primer. Er hält die Farbe an Ort und Stelle und das ist wichtig, da sich die Pigmente sonst in Lachfältchen absetzen könnten. Die „Primer Portion“ von Urban Decay ist ein Favorit vieler Profis und passt durch die neutrale Farbe zu jedem Lidschatten.

Gerade das Augen Make-up darf gerne etwas stärker ausfallen. Das bedeutet, dass Du kräftigere Lidschatten sowie Eyeliner und Mascara verwenden solltest. Diesen Tipp empfiehlt auch Make-up Artist Lisa Eldridge – sieh Dir in folgendem Video ihre Schminktechnik an, um mehr darüber zu lernen:

4. Lippen: Mehr Farbe, mehr Frische

Mit dem Alter kann die natürliche Lippenkontur etwas verblassen, wodurch Deine Lippen dünner wirken, als sie tatsächlich sind. Kein Problem: Ziehe die Kontur ganz einfach mit einem Lipliner nach, der etwas dunkler ist, als Deine natürliche Lippenfarbe. Das empfiehlt die Britin Charlotte Tilburry, die sonst Stars wie Amal Clooney, Kate Moss oder Gisele Bundchen schminkt.

Charlotte empfiehlt ruhig zu einer kräftigeren Lippenstiftfarbe zu greifen und keine Angst vor frischen Farben zu haben. Toll sehen bei reifer Haut zarte Beerentönen aus. Einfach mal mutig sein!

Matte Lippenstifte lassen die Lippen schmaler und trockener aussehen.

Charlotte Tilburry‘s Tipps findest Du in folgendem Video:

5. Blush: Nicht zu tief ansetzen

Ein Hauch Farbe auf den Wangen schenkt Dir ein wunderbares Strahlen und einen gesunden Glow. Charlotte Tilburry empfiehlt: Trage erst den Lippenstift auf und dann das Rouge. So riskierst Du nicht, dass zu viel Farbe aufs Gesicht kommt.

Lisa Eldridge verwendet gerne Cremeblushes, die sich wunderbar mit der Haut verbinden und niemals in kleine Fältchen kriechen werden. Ihren Favorit bekommst Du in jeder Drogerie oder noch komfortabler übers Netz: der „Miracle Touch Creamy Blush“ von Max Factor .

Sieh Dir in diesem Video an, wie Du der Auftrag funktioniert:

6. Augenbrauen: Unbedingt definieren!

Schön definierte Augenbrauen sind der perfekte Rahmen für Dein Augen Make-up. Wer Brauen betont, zieht seine Gesichtszüge außerdem optisch nach oben – und das lässt dich sofort frischer aussehen!

„Augenbrauen sind die Säulen des Gesichts“, sagt auch Charlotte Tilburry. Sie empfiehlt eine getönte Brauenmascara zu verwenden, die feine Härchen beinhaltet. So wirken die Brauen etwas voller und Du wirkst jünger. Ein solches Produkt findest Du zum Beispiel bei Yves Rocher.

Diese sechs Tipps können Dir dabei helfen, einen frischeren und strahlenden Look zu kreieren und Deine natürliche Schönheit zu unterstreichen. Diesen Effekt kannst Du mit der richtigen Ernährung zusätzlich unterstützen. Hier findest Du die besten Anti-Aging Mittel im Vergleich!

Welche Inhaltsstoffe pflegen deine Haut am besten?

Mit diesem Test erfährst Du, wie Du deine Haut am besten pflegen und schützten kannst, damit sie immer jugendlich frisch wirkt. Probier es aus: Test starten und herausfinden, was deine Haut wirklich braucht!

Reife Haut schminken: 8 Profi-Tipps für einen strahlenden Teint
4.8 (96.92%) 13 votes

Eine Idee zu “Reife Haut schminken: 8 Profi-Tipps für einen strahlenden Teint

  1. Pingback: Hautpflege ab 40: 5 goldene Regeln für Deine Pflegeroutine - lovethislook.de

Kommentar verfassen