Pony richtig stylen

Tipps und Tricks, wie Du Deinen Pony richtig stylen und pflegen kannst!

Du wolltest Dir immer mal einen Pony schneiden, warst Dir aber nicht sicher, ob Deine Gesichtsform dazu passt? Oder Du suchst nach Tipps, wie Du Deinen Pony richtig stylen oder verändern kannst? Dann mal los! Heute erfährst Du alles rund um das Thema Pony!

Wenn Du ohnehin über eine Typveränderung nachdenkst, haben wir für Dich übrigens hier die Trendfrisuren 2018 zusammengestellt!

Haarstruktur


Glattes Haar eignet sich am ehesten für einen Pony. Natürlich heißt das nicht, dass Pony und Locken nicht gehen. Das bedarf allerdings langer Styling Prozeduren. Wenn Du damit kein Problem hast, kann auch für Dich ein Pony bald Realität werden.

Gesichtsform


Zu jeder Gesichtsform passt ein Pony! Man muss nur wissen welche Gesichtsform man hat und wie man dazu seinen Pony richtig stylen kann. Schließlich ist Pony nicht gleich Pony. Jedes Gesicht ist individuell und kann nicht unbedingt zu 100 Prozent in Kategorien untergeordnet werden. Aber wohin ihr tendiert, solltet ihr mit den folgenden Beispielen dennoch erkennen.

Oval-längliches Gesicht

Ein Beitrag geteilt von Danielle (@ddonoso_) am


Ein ovales Gesicht gilt als das „Klassiker“ unter den Pony-Gesichtsformen. Ein gerader Schnitt ist hier ideal. Der Pony sollte stumpf geschnitten sein und die Länge sollte die Augenbrauen nicht überschreiten.

Rundliches Gesicht


Wenn Du ein rundes Gesicht hast, würde ein gerader Pony dein Gesicht zu kurz erscheinen lassen. Daher empfiehlt sich hier ein seitlicher Pony. Alternativ und momentan schwer im Trend funktioniert auch ein kurzer Pony.

Eckiges Gesicht


Das Ziel eines Ponys ist es hier, aus den Wangenknochen und der Kinnpartie die Kanten abzurunden. Dazu sollte der Pony nach außen hin länger sein und in die Mitte hin kürzer verlaufen. Bei dieser Frisur bietet sich der Mittelscheitel an, um die Haare besser unterteilen zu können.

Tipps und Tricks: Pflege & Hautunreinheiten


Nachts den Pony mit einer Spange aus dem Gesicht nehmen, sodass die Stirn über Nacht freiliegt – so staut sich über Nacht die Hitze nicht und es entstehen keine Hautunreinheiten.
Ein Pony muss besonders bei fettigem Haar täglich gewaschen werden. Nutze daher ein besonders mildes Shampoo. Wir empfehlen das Shampoo von SANTE Naturkosmetik. Es ist vegan, besonders sensitiv und dank der Aloe Vera und dem Bisabolol gut für Dein Haar. Es empfiehlt sich nicht jeden Tag die Haare zu waschen, sondern nur den Pony unterm Waschbecken.

Wenn Du Deine Haare föhnst und glättest, benutze einen Hitzeschutz, z.B. das ghd Thermo Schutz Spray, und stelle sicher, dass weder Föhn noch Glätteisen zu heiß sind. Dein Haar wird durch das tägliche Styling stärker beansprucht. Deshalb ist ein besonders sorgsamer Umgang mit Deinem Haar wichtig!

Ein sehr hilfreiches Video rund um die Frage, wie Du Deinen Pony richtig stylen kannst, haben wir hier für Dich:

Styling

Um Deinen Pony richtig stylen zu können lohnt sich die Anschaffung eines Mini-Glätteisens. So bleibt die Frisur in Form! Hier ist ein Mini-Glätteisen von Qualilux, das sich mit der Tasche auch super fürs Reisen eignet.

Wenn Du über den Tag hinweg Deinen Pony auffrischen möchtest, lohnt es sich, ein wenig Babypuder auf den Ansatz zu legen. Mit den Fingern oder einem Pinsel verteilen und durchkämmen. Das wohl klassischste Babypuder ist von Penaten und kommt in einer praktischen Verpackung.

Haarschaum, z.B. von Nivea, hilft Dir, Deinen Pony in Form zu halten.

Dein Pony geht Dir von Zeit zu Zeit auf den Keks? Oder Du willst manchmal einfach die Haare aus dem Gesicht haben? Du kannst ihn Dir mit einer Spange an den Seiten festknipsen. Ein schöne Alternative ist, Deinen Pony mit deinem restlichen Haar zu einer schönen Flechtfrisur zu verbinden.

Hier ein Video, dass Dir zeigt, wie genau das funktioniert:

Einen Pony solltest Du auf jeden Fall einmal im Leben ausprobieren. Er betont Deine Augen und gibt Deinem ganzen Typ eine spannende Veränderung. Konnten wir Dich vom Pony überzeugen? Dann hinterlass uns einen Kommentar und folge uns auf Instagram!

Welcher Sommerduft 2018 passt zu Dir?

Wir haben alle neuen Düfte getestet, damit Du leicht den perfekten Duft für Dich persönlich finden kannst. Beantworte einfach nur diese 6 Fragen und schon erfährst Du, welches der neuen Parfums am besten zu Dir passt: Test starten!

Tipps und Tricks, wie Du Deinen Pony richtig stylen und pflegen kannst!
4.8 (96%) 5 votes
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Fashion. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Kommentar verfassen