Bestes Trockenshampoo

Bestes Trockenshampoo gesucht? Unsere 5 Beauty-Lieblinge!

Morgens keine Zeit zum Haarewaschen? Abends platter Ansatz? Das schreit nach Trockenshampoo! Wenn Du mich fragst, eine der wichtigsten Beauty-Erfindungen ever! Im Handumdrehen kreierst Du dadurch eine frische, voluminöse Mähne. Bestes Trockenshampoo gesucht? Ich habe viele durchgetestet und verrate Dir heute meine persönlichen Top 5.

Sieh Dir unbedingt auch unsere Tipps und Tricks zum Thema Fülle und Griffigkeit an: Volumen für feines Haar: Die 5 besten Tipps, Tricks und Tools

Was ist die optimale Frisur für Dich? Wenn Du diese 6 Fragen beantwortest, erfährst Du: Welche Frisur am besten zu Dir und Deinem Haartyp passt, wie Du diese Frisur stylen kannst und wie sie gepflegt werden sollte: Test starten und optimale Frisur erfahren!

1. Langanhaltender Duft: Wella „EIMI Dry me“

Bestes Trockenshampoo

Mach Dich schonmal auf die Komplimente gefasst! Das Wella „EIMI Dry me“ Trockenshampoo riecht einfach unverschämt gut und unglaublich lang.

Die enthaltene Tapiokastärke macht Deinem fettigen Ansatz den Gar aus und verwandelt Dein Haar in eine frisch und blumig duftende, wallende Mähne. Einfach ideal zum Auffrischen der Frisur, wenn Du abends noch etwas Wichtiges vor hast

2. Bestes Trockenshampoo: Batiste „Divine Dark“

Bestes Trockenshampoo

Wer dunkles Haar hat, kennt das Problem: Viele Trockenshampoos funktionieren einfach nicht, weil sie einen wirklich unschönen Grauschleier hinterlassen. Und auch wenn graue Haare wieder in sind, sieht der gefleckte Trockenshampoo-Look nicht sehr cool aus. Die Lösung: Das „Divine Dark“ Trockenshampoo von Batiste.

Es zählt seit vielen Jahren zu meinen Favoriten und überzeugt mit einem perfekten Preis-Leistungsverhältnis. Einzig der Duft geht mir manchmal auf die Nerven, aber dann heißt es – für Abwechslung sorgen und manchmal zu einer Alternative greifen!

3. Gefärbtes Haar: Sephora „Coconut Water Dry Shampoo“

Bestes Trockenshampoo

Du hast blondiertes Haar oder viele Strähnchen? Jegliche Art von Haarfarben schadet dem Haar enorm. Du brauchst jetzt besonders schonende Stylingprodukte, die Deine Mähne nicht noch mehr strapazieren. Das „Coconut Water Dry Shampoo“ von Sephora ist wie für Dich gemacht, denn es ist frei von aggressiven Sulfaten und Parabenen.

Das enthaltene Kokoswasser nährt und pflegt Deine Haare, während Reisstärke überschüssigen Talg effektiv entfernt. Dieses Trockenshampoo ist gezielt darauf ausgerichtet, Haarschäden und Haarbruch vorzubeugen. Perfekt, wenn Du coloriertes Haar hast!

4. Gereizte Kopfhaut: Margot Schmitt „Trockenshampoo Sensitiv“

Bestes Trockenshampoo

Eine gereizte Kopfhaut kann viele Gründe haben: Aggressives Färben, Genetik oder hormonelle Veränderungen rufen das nervige Jucken hervor. Wenn auch Du darunter leidest, solltest Du so oft es geht zu einem Trockenshampoo, anstatt sie nass zu waschen. Denn das ist wesentlich schonender für die Kopfhaut.

Bei gereizter Kopfhaut eignet sich vor allem das „Trockenshampoo Sensitiv“ von Margot Schmitt . Die enthaltende Kieselerde hilft, einen fettigen Ansatz schonend aufzufrischen. Ein Muss für Hautsensibelchen!

5. Für Umweltbewusste: Aveda „Shampure“

Bestes Trockenshampoo

Du lebst umweltbewusst und legst bei Kosmetika jeder Art einen großen Wert auf Nachhaltigkeit? Auch für Dich habe ich das perfekte Trockenshampoo: Das „Shampure“ von Aveda besteht zu 99,8 Prozent aus natürlichen Inhaltsstoffen und kommt ganz ohne luftbelastendes Aerosol aus.

Auch bei der Verpackung wurde mitgedacht: Sie besteht aus Bioplastik und recyceltem Plastik. Dieses Trockenshampoo ist zwar etwas teurer, aber die Ergiebigkeit und der Ökogedanke machen den Preis wieder wett! Du tust nicht nur Deinem Haar etwas gutes, sondern auch der Umwelt.

Tipps und Tricks für die perfekte Anwendung von Trockenshampoo verrät Dir Lifestylebloggerin und Schauspielerin Nilam Farooq in folgendem Video:

Bestes Trockenshampoo gesucht? Diese fünf Produktvorschläge beweisen: Für jedes individuelle Beauty-Bedürfnis gibt es das perfekte Trockenshampoo!

So oft Du kannst, solltest Du auf Trockenshampoo zurückgreifen. Das typische Haarewaschen strapaziert Deine empfindliche Mähne, denn im nassen Zustand ist das Haar sehr zerbrechlich. Also: Lieber den Ansatz mit Trockenshampoo auffrischen und Längen und Spitzen schonen!

Welchen Hauttyp hast Du?

Wenn Du diese 6 Fragen beantwortest, erfährst Du: Welche Inhaltsstoffe Deine Haut besonders gut pflegen, welche Gesichtsmaske am besten zu Dir passt und welche Produkte Du unbedingt vermeiden solltest: Test starten und individuellen Hauttyp erfahren!

Stephanie Ernst
Fashion Director, lovethislook.de

Stephanie Ernst ist leidenschaftliche Modejournalistin und Ernährungswissenschaftlerin aus Hamburg.

Als Digital Native sucht sie in der bunten Onlinewelt stets nach neuen Inspirationen und Trends.

Bestes Trockenshampoo gesucht? Unsere 5 Beauty-Lieblinge!
4.9 (98%) 10 votes

Kommentar verfassen