partner finden

Partner finden:  Warum wir oft an den Falschen geraten

Die Hoffnung sinkt. Wo steckt er denn bitte, der vermeintlich Richtige? Film und Fernsehen zeigen uns die schönsten Lovestories. Aber mit jeder Dating-Enttäuschung zweifeln wir daran, den idealen Partner finden zu können.

Du hast es satt immer wieder an Männer zu geraten, die nicht zu Dir passen? Du willst endlich den Den richtigen Partner finden? Dann bist Du hier genau richtig!

Folgende Gedanken werden Dir helfen zu verstehen, warum wir so oft an den Falschen geraten und wie Du in Zukunft das perfekte Match finden kannst.

Finde den Partner, der wirklich zu Dir passt! ❤️ Mach diesen kostenlosen Test um herauszufinden, wo Du den perfekten Partner für Dich findest: Hier klicken und Test starten!

Den richtigen Partner finden: Warum es so schwer ist

Warum Du immer an jemanden gerätst, der nicht optimal zu Dir passt? Mach Dich nicht fertig. Es ist viel leichter den Falschen zu finden, als den Richtigen!

In Deutschland leben gut 80 Millionen Menschen, davon sind etwa die Hälfte Männer. Beziehe noch die Stadt in der Du wohnst ein. Und dann muss der Typ ja auch noch in einem Alter sein, was Dich anspricht. Die Zahl wird zwar mit jeder Einschränkungen kleiner, ist aber immer noch enorm groß!

Und unter dieser großen Gruppe von Männern suchst Du nun nach dem optimalen Kandidaten, der Dich wunschlos glücklich macht.

Ist doch völlig logisch, das da nicht nur George Clooneys mit perfekten Manieren dabei sein werden!

Du kannst den Richtigen nur finden, wenn Du in Kauf nimmst auf dem Weg auch ein paar nicht so passende Männer kennenzulernen – durch Singlebörsen oder im „echten“ Leben. Und das ist vielleicht sogar gut so. Jede Erfahrung bringt Dich weiter.

Warum geraten wir an den Falschen? Wie Du merkst, ist das statistisch gesehen sehr viel wahrscheinlicher. Die Frage sollte also eigentlich eher sein: Warum lässt Du Dich auf den Falschen ein?

Das kann folgende Gründe haben.

Wir wollen nicht alleine sein

Hinter der Ursache für unsere Männerwahl steckt oft die Angst, alleine zu sein. Das ist völlig menschlich. Aber oft machen wir deshalb Kompromisse, die uns nicht gut tun.

Einer davon: Lieber Irgendeiner, als Keiner!

Unsere emotionale Lücke muss unbedingt gefüllt werden. Wir müssen dringend einen Partner finden! Wir fühlen uns sonst nicht komplett. Dann datest Du eben diesen Typen, den Du eigentlich nicht wirklich schätzt. Aber immerhin ist dann jemand da, mit dem Du bei Bedarf Händchen halten kannst. Puh, gefährlich! Bist Du ein solcher Dating-Typ? Finde es durch dieses schnelle Quiz heraus!

Wer nur mit einem Mann an der Seite glücklich sein kann, macht sich abhängig. Du legst Deine Zufriedenheit in die Hände eines anderen. Besser wäre es doch, immer glücklich zu sein. Mit und ohne Mr. Right! Nicht wahr?

Suchen wir Glück, Liebe und Zufriedenheit nicht im Außen. Sie muss von uns selbst kommen! Männer sollten schließlich keine Lückenfüller sein für unser fehlendes Selbstwertgefühl.

Und Gesellschaft kannst Du auch anders bekommen –  zum Beispiel durch Friends und Family.

Den richtigen Partner finden: Was eine Psychologin dazu sagt, erfährst Du in diesem Video:

Wir machen zu viele Kompromisse

Es heißt viele Paare trennen sich auf Grund von Unterschieden, die schon zu Beginn der Beziehung offensichtlich waren. Interessant, nicht wahr? Schon am Anfang gab es also No-Gos, die trotzdem hingenommen wurden.

Er passt zwar nicht ganz zu unseren Vorstellungen, aber naja – er könnte sich ja noch in der ein oder anderen Hinsicht ändern. Ein typischer Gedankengang von so vielen Frauen!

Wenn Du fair sein willst, hast Du allerdings nur zwei Optionen:

Entweder akzeptierst Du Dein Gegenüber mit all seinen Stärken und Schwächen, Vorzügen und Eigenarten. Voll und ganz.

Oder Du drehst Dich um, und gehst! Alles andere tut am Ende nur weh.

Männer kennenlernen online: Erkenne, wer es ernst mit dir meint

Bei jemandem zu bleiben, in der Absicht ihn ändern zu wollen, ist nicht gerecht. Wir haben alle jemanden verdient, der uns so will, wie wir sind. Wer will sich schon verbiegen lassen!

Frage Dich: Wenn er so bleibt, wie er ist –  siehst Du Euch in einem halben Jahr zusammen?

Wenn Du zweifelst, sei fair und überlasse ihm einer anderen, für die er gut genug ist.

Das Aus ist in Sicht? Mit dieser Checkliste fällt Dir das Beziehungsende leichter.

Wir suchen am falschen Ort

Ein schönes Sprichwort besagt: Man kann das Glück nicht dort finden, wo man es verloren hat. Wie wahr!

Und dennoch verfallen wir immer wieder in alte Muster, wenn es ums Thema Dating geht.

Du hast schon so oft Typen im Club kennengelernt, die am Ende überhaupt nicht passten? Zeit, für einen Ortswechsel!

Suche Mr. Right doch mal an Orten, wo Du sonst noch nicht gedatet. Fahre in ein fremdes Café, gehe woanders einkaufen oder nutze eine von den Dating-Apps, die wir Dir hier vorgestellt haben. Oder traue Dich doch mal, Dich bei den beliebtesten Singlebörsen Deutschlands anzumelden: LoveScout24, E-Darling, Parship, LemonSwan oder Elitepartner. Durchbreche Deine eigene Dating-Gewohnheiten, um neue Erfahrungen zu machen.

Denn: Wer immer das Gleiche tut, kann keine anderen Ergebnisse erwarten!

Lesetipp: In dem Buch „Traummann finden: Männer verstehen und erobern“ von Niko Lässner gibts noch mehr wertvolle Tipps und Tricks!

Wir spielen gerne Retter in der Not

Manche von uns Frauen geraten immer wieder an richtige Problem-Kandidaten. Du weißt schon, die Typen, die ständig in Schwierigkeiten stecken. Die scheinbar unbedingt Hilfe brauchen.

Doch anstatt dass bei uns alle Alarmglocken angehen, rennen wir hinein ins Übel und in unser eigenes Unglück. Helfer-Syndrom, anyone? Du gerätst an den Falschen, weil Du Dich blenden lässt.

Retter in der Not zu spielen, geht auf lange Sicht nie gut aus. Männer sollten nicht nur für Dich keine Lückenfüller-Funktion haben. Auch Du solltest Dich nicht zu einem Lückenfüller machen lassen!

Er kann nicht der Richtige sein, wenn das Verhältnis aus Geben und Nehmen völlig aus dem Ruder geraten ist. Das tut Dir einfach nicht gut!

Führt ihr eine Beziehung auf Augenhöhe? Finde es hier heraus.

Date Outfits, die dir Selbstvertrauen geben

Wir geben zu schnell auf

Sie sehen sich und in einem Moment ist alles entschieden: verliebt, verlobt, verheiratet. Im Ernst, wir haben einfach zu viele Hollywoodfilme gesehen!

Anstatt es als völlig normal hinzunehmen, dass man einige unpassende Männer kennenlernen wird, macht es uns fertig. Wir verlieren den Mut und werden neidisch auf andere, bei denen es scheinbar so schnell gepasst hat.

Nach drei bis vier unglücklichen Dates haben wir schon keine Lust mehr und sehen uns als alte Jungfer sterben. Aber im Ernst, was sind schon drei Männer? Es gibt Tausende da draußen!

Viele perfekte Matches warten nur darauf, von Dir gefunden zu werden. Und wenn Du Dir selbst den Druck nimmst, macht das Kennenlernen auch wieder mehr Spaß.

Eine Zeit lang als Single zu Leben und das Alleinsein zu genießen, hat schließlich auch Vorteile – die wir Dir hier vorgestellt haben.

Also, Kopf hoch!

Den richtigen Partner finden: Dieser etwas längere aber sehr hörenswerter Podcast von Laura Malina Seiler macht Dir Mut:

Wie Du den richtigen Partner finden kannst? Diese Gedanken helfen Dir dabei. Vor allem zeigen sie Dir, wie Du den Falschen erkennst. Und das ist für Dein eigenes Glück und Selbstwertgefühl unheimlich wichtig!

Vielleicht triffst Du Mr.Right sogar ganz unkompliziert  im Netz! Finde durch diesen kostenlosen und simplen Test heraus, welche Singlebörse perfekt zu Dir passt.

Alle Links in der Übersicht:
Beziehung beenden: Die 9-Punkte-Checkliste
Welche Dating App ist am besten? 5 Apps im Vergleich
Emotional abhängig: Führst Du eine Beziehung auf Augenhöhe?
Alleine sein: Wie ich dadurch stärker geworden bin

Finde den Partner, der wirklich zu Dir passt

Mach diesen kostenlosen Test, um herauszufinden, wo Du den perfekten Partner für Dich findest: Hier klicken und Test starten!
Partner finden:  Warum wir oft an den Falschen geraten
4.3 (86.81%) 47 votes

Kommentar verfassen