Welche Singlebörse passt zu mir

Welche Singlebörse passt zu mir?

Neue Menschen zu treffen, bei denen der Funke überspringt, kann hart sein. Daher greifen immer mehr Menschen auf die Hilfe von Dating-Portalen und Singlebörsen zurück.

Falls auch Du mit dem Gedanken spielst Dich bei einem Dating-Portal anzumelden, aber Dich fragst: Welche Singlebörse passt zu mir, bist Du hier goldrichtig.

Ich gebe Dir einen Überblick über die bekanntesten Singlebörsen und zeige Dir, ob sie zu Dir passen oder nicht.

Finde den Partner, der wirklich zu Dir passt! ❤️ Mach unseren kostenlosen Persönlichkeitstest und finde den Partner, der wirklich zu Dir passt.

Und auch unsere Fehler beim ersten Date kann ich Dir ans Herz legen, schließlich wirst Du als Single immer mal wieder mit ersten Dates konfrontiert werden.

Welche Singlebörse passt zu mir: Wonach suchst Du?

Die erste Frage, die Du Dir stellen solltest ist, wonach Du eigentlich suchst. Suchst Du die große Liebe fürs Leben? Oder darf es auch ein unkompliziertes Abenteuer sein?

Um Dich bei der Beantwortung dieser Frage zu unterstützen, verraten wir Dir hier, wie Du den richtigen Partner findest.

Vielleicht willst Du auch einfach neue Freundschaften schließen? Oder bist neugierig, wie ein Dating-Portal funktioniert?

Was auch immer es ist – beantworte Dir diese Frage, bevor Du weiterliest. Das erleichtert Dir die Auswahl ungemein.

Welche Singlebörse passt zu mir: Große Liebe oder kurzweiliges Abenteuer?

Singlebörse ist nicht gleich Singlebörse.

Ich stelle Dir die geläufigsten Singlebörsen vor und erkläre Dir, was Du von den jeweiligen Portalen erwarten darfst.

1. Die große Liebe:

Die große Liebe findest Du bei den drei größten Singlebörsen Deutschlands.

Parship, E-Darling und ElitePartner. Parship ist mit bis zu viereinhalb Millionen angemeldeten Nutzern das größte Dating-Portal in Deutschland, dicht gefolgt von ElitePartner mit rund drei Millionen und E-Darling mit rund zwei Millionen Nutzern.

Von den Gründern von ElitePartner und Parship wird außerdem momentan ein neues vielversprechendes Dating-Portal aufgebaut: LemonSwan. Dort sind Singles ebenfalls auf der Suche nach der einen großen Liebe.

Obwohl die meisten Singles auf diesen vier Singlebörsen die große Liebe suchen, gibt es immer noch Unterschiede zwischen den Portalen. Darauf kommen wir gleich zu sprechen.

Welcher Dating-Typ bist Du? Mache diesen Test und finde heraus, was Dir beim Kennenlernen wirklich wichtig ist.

2. Kurzweiliges Abenteuer:

Eher locker und ungebundener sind die Singles bei LoveScout24 und Neu.de. Hier findest Du auch mal ein schnelles Abenteuer und schließt eher Freundschaft Plus-Bekanntschaften.

Das soll natürlich nicht heißen, dass auf diesen Portalen keiner auf der Suche nach der großen Liebe ist. Die lauert schließlich überall und am ehesten dort, wo man sie am wenigsten vermutet.

3. Liebe ab 50:

Du bist schon etwas erfahrener und hast keine Lust Dich in Singlebörsen mit all den jungen Hüpfern aufzuhalten? Dann gibt es auch Singlebörsen speziell für Singles ab 50. Auch hier sind die meisten eher auf der Suche nach der großen Liebe.

Wer ist die Zielgruppe?

In den Singlebörsen treiben sich unterschiedliche Zielgruppen herum. Am ehesten kennt man wohl die von ElitePartner, schließlich verraten sie schon im Namen und Slogan, wer angesprochen wird: Singles und Akademiker mit Niveau.

ElitePartner:

Das ist auch genau die Zielgruppe, die Du bei ElitePartner findest. Die Nutzer stellen sich in erster Linie als sehr kultiviert und intellektuell dar.

Das mag dem einen lieber sein, als ein verniedlichtes überzogenes Vorstellen frei nach dem Motto: “Ich bin soo verrückt, hihi.”.

Dem anderen ist es zu spießig.

Da musst Du Dich selbst und Deine Vorlieben einfach gut kennen.

LemonSwan:

Auch die neue Seite LemonSwan ist eher für Akademiker gedacht, hier spielt aber auch das Äußere eine große Rolle.

Überdurchschnittlich viele attraktive Singles beider Geschlechter finden sich bei den schönen Schwänen.

Erfolg sollte sich auch in Deinem Profil wiederspiegeln.

Parship:

Bei Parship ist die Zielgruppe sehr viel lockerer und weniger auf den Bildungsgrad ausgerichtet. Dabei ist der nicht zu verachten; ganze 52 Prozent der Nutzer sind Akademiker.

Hier tummeln sich die unterschiedlichsten Charaktere herum. Durch viele Neuprofile kommen auch immer neue potenzielle Partner hinzu.

Wer also eher auf unbeschwertes Kennenlernen und Flirten steht, wird bei Parship definitiv fündig.

Apropos Flirten – wirst Du beim Gedanken flirten zu müssen, richtig nervös? Wir geben Dir die besten Tipps und zeigen Dir wie Du mit ihm flirtest.

E-Darling:

Die Singlebörse E-Darling ist eine gute Mischung aus ElitePartner und Parship. Schon das Layout präsentiert sich ruhiger als das von Parship, und so ist es auch mit den Nutzern. Etwas gediegener und ruhiger, aber dennoch locker und sympathisch präsentieren sich die Singles bei E-Darling.

Ein guter Kompromiss also für alle, die sich nicht so recht entscheiden können.

LoveScout24:

Locker und unbefangen geht es auf LoveScout24 zu. Der Bildungsgrad spielt hier weniger eine Rolle – hier punktest Du mit einem lockeren und lustigen Auftreten.

Neu.de:

Genau wie LoveScout24 gehört Neu.de zu den lockeren Singlebörsen, die sich für alles Unkomplizierte eignen. Natürlich kann daraus auch mehr werden – man weiß nie, wo die große Liebe wartet! Neu.de ist vom Auftreten etwas ruhiger als LoveScout24.

Wie erfolgsversprechend sind die einzelnen Singlebörsen?

Die Erfolgschancen in Singlebörsen hängen in erster Linie von einem guten Matching ab. Wie sonst soll man unter Millionen von Nutzern den Richtigen finden.

Daher muss man im Anmeldeprozess der Portale einen Persönlichkeitstest absolvieren, der Dich dann mit passenden Kandidaten matcht.

ElitePartner:

Der Persönlichkeitstest von ElitePartner ist wissenschaftlich fundiert und damit sehr gut. Ungefähr 42 Prozent der Nutzer finden durch das Portal tatsächlich einen neuen Partner.

LemonSwan:

Die Nutzer von LemonSwan werden hier nicht einfach automatisch zugelassen, sondern per Hand geprüft. So wird garantiert, dass wirklich nur die Zielgruppe das Portal besucht.

Auch hier gibt es ein wissenschaftliches Matching, dass sehr erfolgsversprechend ist.

Parship:

Auch Parship macht die Sache mit dem Matching sehr gut. Ungefähr 38 Prozent der Mitglieder finden hier die große Liebe. Dank der meisten Neuprofile bleiben auch die Chancen für länger suchende weitgehend hoch.

E-Darling:

Bei E-Darling gibt es wieder einen wissenschaftlichen Persönlichkeitstest, der in Zusammenarbeit mit verschiedenen Universitäten ausgefeilt wurde. Hier bekommst Du weniger Matching-Vorschläge als auf anderen Seiten, diese sind aber durch den sehr genauen Persönlichkeitstest besonders passend.

E-Darling prüft Neuanmeldungen ebenfalls per Hand. Das reduziert die Wahrscheinlichkeit an ein Fake-Profil zu geraten um einiges.

Das waren ganz schön viele Informationen. Ich hoffe Du hast nun eine Antwort auf die Frage „Welche Singlebörse passt zu Mir“ gefunden! Falls nicht, solltest Du unbedingt diesen kostenlosen und simplen Singlebörsen-Test ausprobieren, der Dir in nur fünf Minuten verrät, welche Plattform am besten zu Dir passt.

Finde den Partner, der wirklich zu Dir passt!

Mach unseren kostenlosen Persönlichkeitstest und finde den Partner, der wirklich zu Dir passt. Jetzt kostenlosen Test starten!
Welche Singlebörse passt zu mir?
4.9 (98%) 10 votes

2 Idee über “Welche Singlebörse passt zu mir?

  1. Pingback: Partner finden:  Warum wir oft an den Falschen geraten - lovethislook.de

  2. Pingback: Single leben: Diese 20 Vorteile hat das Leben ohne Partner - lovethislook.de

Kommentar verfassen