glücklich werden

Glücklich werden: Wie die „5 Sekunden Regel“ Dein Leben revolutioniert!

„Jetzt noch eine Runde ins Gym?“ Nach der Arbeit grübelst Du, ob Du Dich nochmal aufraffen kannst.

Hin und her überlegt, Pro und Contra abgewägt, Couch mit Hantelbank verglichen. Natürlich gewinnt mal wieder Netflix – wie so oft! Der Traumbody bleibt ein Traum.

Mit der sogenannten „5 Sekunden Regel“ wäre Dir das nicht passiert. Sie garantiert Dir, dass Du alles anpackst, was Du Dir vorgenommen hast – und zwar sofort!

Finde den Partner, der wirklich zu Dir passt! ❤️ Mach diesen kostenlosen Test um herauszufinden, wo Du den perfekten Partner für Dich findest: Hier klicken und Test starten!

Hört sich das gut an?

Erfahre hier, was es mit dieser wissenschaftlich fundierten Regel auf sich hat, warum sie tatsächlich funktioniert und wie Dich simples Zählen zum Erfolg bringt.

Was steckt hinter der „5 Sekunden Regel?“

Wir wissen, WAS wir wollen. Aber wer sagt Dir, WIE Du es bekommst?

Die Amerikanerin Mel Robbins hat die „5 Sekunden Regel“ ins Leben gerufen und eine Antwort auf diese Frage gefunden. Ihr Buch „The Five Second Rule: Transform your Life, Work, and Confidence with Everyday Courage“ wurde zum internationalen Bestseller – mit über acht Millionen verkauften Exemplaren! Mittlerweile ist das Werk auch in deutscher Sprache zu haben.

Kein Wunder, denn das Konzept ist ziemlich ansprechend: Es braucht nur fünf Sekunden, um Dein Leben zu verändern!

Wenig Zeitaufwand und maximales Ergebnis – genau das wollen wir doch, nicht wahr? Das Konzept ist simpel und lehrt Dich wichtige wissenschaftliche Erkenntnisse über unser Denken.

Einen tollen Einblick ins Thema gibt Dir YouTuberin Johanna Watanabe in diesem Video:

So funktioniert die „5 Sekunden Regel“

Einfach machen und nicht drüber nachdenken! Wer wäre nicht gerne eine Person, die so drauf ist?

Mit der „5 Sekunden Regel“ wirst Du zu dieser Person. Und zwar ab dem ersten Tag der Anwendung.

Und so geht’s: Du stehst vor einer Aufgabe?

Ab dem Moment, bei dem Du den Impuls oder einen Gedanken dazu verspürst, hast Du fünf Sekunden Zeit, um ihn in die Tat umzusetzen.

Heißt konkret: Du bekommst die Idee, jetzt in die Joggingschuhe zu schlüpfen und eine Runde zu laufen. Zähle von 5 herunter: 5-4-3-2-1, steh auf und werde sofort aktiv!

Denn die Wissenschaft belegt: Je länger Du über eine Aufgabe nachdenkst, desto unwahrscheinlicher wird’s, dass Du sie tatsächlich anpackst.

Glücklicher werden: Das bringt die „5 Sekunden Regel“

Wünsche haben, reicht nicht. Wir müssen sie auch in die Tat umsetzen, um glücklich werden zu können!

Der einzige Grund, warum wir noch nicht da sind, wo wir sein wollen?

Alte Gewohnheiten!

Die berühmt berüchtigte Komfortzone hält uns gefangen, das haben wir Dir bereits in diesem Artikel erklärt: Disziplinierter werden: 5 einfache Tricks für mehr Willenskraft.

Aber wer ein neues Ziel erreichen will, muss sich auch neue Verhaltensweisen aneignen. Wie heißt es so schön: Alte Wege öffnen keine neuen Türen!

Damit Du Wünsche und Ziele endlich umsetzen kannst, musst Du es schaffen, alte Verhaltensweisen aufzubrechen. Und das ist eine der schwersten Aufgaben für uns Menschen, denn wir sind absolute Gewohnheitstiere!

Die „5 Sekunden Regel“ hilft Dir dabei, Dein Verhalten nachhaltig zu ändern. Denn sie trickst unser Denken aus, der uns bei Veränderungen oft im Weg steht.

Motivation ist ein Mythos

„Motivation ist nicht das Problem“, sagt Autorin Mel Robbins. Es gibt einen anderen Grund, warum uns Veränderungen schwerfallen.

Kennst Du das? Da ist dieses eine Ziel, dieser eine Wunsch, den Du unbedingt realisieren willst. Aber irgendwas blockiert Dich. Irgendetwas hält Dich immer wieder davon ab, aktiv zu werden.

Wissenschaftler wissen genau, was dieses Etwas ist: Dein Gehirn!

Raus aus der Komfortzone? Lieber nicht!

Wir sind natürlicherweise darauf gepolt, Neuheiten kritisch gegenüber zu stehen. Bei unbekannten Dingen wittert der Denkapparat eine mögliche Gefahr und will uns deshalb möglichst in der Komfortzone halten.

In der Steinzeit war diese Funktion des Gehirns absolut lebensnotwendig. Neues Terrain, neue Menschen, ungewohntes Verhalten, bedeutete: Achtung, Du bist nicht mehr sicher!

Heutzutage wird uns unser überkritischer Denkapparat aber oft zum Verhängnis. Zweifel, Sorgen und Bedenken halten uns davon ab, bedingungslos an unseren Träumen zu arbeiten.

Und am Ende bleiben Träume auch Träume, weil uns unsere alten Gewohnheiten ausbremsen, ohne dass wir uns dessen bewusst sind.

Die wissenschaftliche Erklärung der „5 Sekunden Regel“

Die „5 Sekunden Regel“ hilft dabei, unser Gehirn gar nicht erst zum Zweifeln kommen zu lassen. Folgendes passiert dabei:

Du bekommst plötzlich einen Impuls oder eine Idee. Zum Beispiel: „Ich würde gerne den süßen Typen da hinten links in der Ecke ansprechen.“

Die Intention steht und nun hast Du fünf Sekunden Zeit, um aktiv zu werden. So lauten die Spielregeln! Also aufstehen, rübergehen, ansprechen.

Wer nicht in den ersten fünf Sekunden handelt, wird wahrscheinlich nie handeln. Du gibst dem Gehirn dann nämlich mehr Zeit dafür, Gründe dafür zu finden, warum das eine extrem unangenehme Sache werden könnte.

Und wir wissen doch alle – es wird sie finden!

Das Gehirn im Konflikt

Was Du in einer solchen Situation erlebst, ist das Zusammenspiel Deiner zwei Gehirnhälften.

Der Impuls „Sprich ihn an!“ kommt von der linken Gehirnhälfte. Sie ist verantwortlich für schnelles Denken und Kreativität.

Der zweifelnde Gedanke „Lieber nicht, bist du irre?“ geht von der rechten Gehirnhälfte aus. Sie ist für kognitives, logisches Denken verantwortlich. Und sie schaltet sich immer dann ein, wenn wir lange über etwas Nachdenken.

Deshalb funktioniert die „5 Sekunden Regel“ auch so gut. Du musst handeln, bevor die rechte Gehirnhälfte aktiv wird, die Dich davon abhalten würde.

Die „5 Sekunden Regel“ verändert nicht nur kurzfristig Dein Verhalten in einer bestimmten Situation. Wie mutig und tatkräftig Du generell an Dinge herangehst, verändert Dein ganzes Leben!

So revolutioniert die „5 Sekunden Regel“ Deinen Alltag

Bye bye, Aufschiebeverhalten!

Wie heißt es so schön? Wir sind unser eigenen Glückes Schmied! Und die „5 Sekunden Regel“ ist das Werkzeug, was Du für ein erfülltes Leben brauchst.

Folgende Benefits kannst Du erwarten, wenn Du nach der „5 Sekunden Regel“ lebst:

Fortschritt: Erreiche Ziele, realisiere Wünsche

Nicht nur träumen, sondern leben! Du lernst durch die „5 Sekunden Regel“, aktiv zu werden und endlich alle To-Dos abzuarbeiten, die sonst liegen bleiben.

Dadurch wirst Du endlich heimliche Ziele erreichen können und Deine Träume in Wünsche verwandeln können.

Zufriedenheit: Glücklicher in den Tag starten

Wie fühlst Du Dich wohl, wenn Du alles, was Du Dir vornimmst, auch wirklich realisierst?

Definitiv glücklich!

Du feierst Deine Fortschritte und bist viel zufriedener mit Dir selbst. Es geht voran! Das ist ein unglaubliches erfüllendes Gefühl, was Dich positiver machen wird.

Zeitersparnis: Erreiche mehr am

Überleg Dir, wie viel Zeit zu sparst, wenn Du nicht mehr grübelst, zögerst, und in Sorgen schwelgst? Die „5 Sekunden Regel“ macht Dich aktiver und dadurch wirst Du in jeder Hinsicht effizienter.

Keine Lust, den Kleiderschrank auszumisten? 5-4-3-2-1: Aufstehen und los geht’s!

Nichts bleibt mehr liegen, nichts wird aufgeschoben. Du schaffst am Tag so viel mehr!

Weitere Tipps für mehr Zeit im Alltag haben wir Dir außerdem hier verraten: Tagesablauf besser organisieren: 12 Tipps für mehr Zeit!

Selbstbewusstsein: Ein größerer Glauben an sich selbst

Dinge furchtlos anzupacken, Ideen umzusetzen und aktiv zu werden, während andere noch zweifeln: Das wird Dir den ultimativen Selbstbewusstseins-Boost geben!

Du verpasst keine Chancen mehr und wirst Dir nie mehr vorwerfen: „Hätte ich Doch den Mut gehabt, etwas zu tun!“ Ab jetzt folgt auf einen Vorsatz eine Aktion. Und auf Deinen neuen Tatendrang kannst Du nur stolz sein!

Probieren geht über Studieren! Setze Dir doch mal die Challenge, eine Woche lang nach der „5 Sekunden Regel“ zu leben. Du wirst erstaunt sein, wie viele Dinge sich plötzlich in Deinem Leben ändern werden!

Wer zusätzlich darauf achtet, eine positive Grundhaltung zu bewahren, wird noch größere Erfolge erzielen. Hier gibt’s die besten Tipps gegen Zweifel: Negative Gedanken stoppen: So wirst Du zum Optimist!

Finde den Partner, der wirklich zu Dir passt

Mach diesen kostenlosen Test, um herauszufinden, wo Du den perfekten Partner für Dich findest: Hier klicken und Test starten!
Glücklich werden: Wie die „5 Sekunden Regel“ Dein Leben revolutioniert!
4.9 (98.46%) 13 votes

Kommentar verfassen