Selbstbewusstsein trainieren

Selbstbewusstsein trainieren mit dem Power Posing-Prinzip!

Kopf hoch, Schultern zurück, Brust raus: Selbstbewussten Menschen siehst Du an, dass sie von sich selbst überzeugt sind. Sie sprühen nur so vor Mut und Zuversicht!

Vielleicht denkst Du: „Ich würde auch gerne eine solche Ausstrahlung haben, aber ich bin einfach nicht selbstbewusst genug.“

Gute Nachrichten: Mit dem sogenannten Power Posing-Prinzip lässt sich Selbstbewusstsein trainieren. Und Du brauchst dafür nicht mehr als zwei Minuten am Tag.

Wie selbstbewusst bist Du wirklich?

Möchtest Du herausfinden, wie selbstbewusst Du wirklich bist?

Wie hoch Dein Selbstbewusstsein im Vergleich zu anderen ist, verrät Dir unser kostenloser Test!

Wie das Konzept genau funktioniert und was Wonder Woman damit zu tun hat, erfährst Du jetzt.

Selbstbewusstsein trainieren mit der richtigen Körperhaltung

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von CAMILA COELHO (@camilacoelho) am

Dein Selbstbewusstsein bestimmt Deine Körperhaltung, soviel weißt Du bereits. Jemand der sich wohl in seiner Haut fühlt, strahlt das auch aus. Logisch!

Aber das Ganze funktioniert auch umgekehrt: Deine Körperhaltung beeinflusst Dein Selbstbewusstsein!

Heißt konkret: Wie Du stehst, gehst oder sitzt, beeinflusst, wie Du Dich fühlst. Denn je nach Pose werden im Körper andere Hormone freigesetzt, die Deine Stimmung verändern und Dein Selbstwertgefühl prägen.

Wer Selbstbewusstsein trainieren will, muss also einfach bewusst auf seine Körperhaltung achten. Sie bestimmt, ob Du Dich selbstsicher oder unsicher fühlst!

Und genau hier setzt das Konzept des Power Posings an.

Power Posing: Was ist das genau?

Der Begriff „Power Posing“ wurde ursprünglich von Wissenschaftlerin Amy Cuddy ins Leben gerufen. Sie ist ein Spezialist für nonverbale Kommunikation.

Cuddy fand durch Experimente heraus, dass sich unsere Hormone verändern, sobald wir eine selbstbewusste Pose einnehmen. Und das auf eine ziemlich drastische Art.

Der Cortisolspiegel sinkt – unser natürliches Stresshormon reduziert sich also. Gleichzeitig steigt der Testosteronpegel an. Testosteron gibt uns das Gefühl von Sicherheit, Selbstvertrauen und macht uns risikofreudiger.

Eine perfekte Kombination: Durch die richtige Pose fühlst Du Dich weniger gestresst und sofort selbstsicher! Amy Cuddy spricht deshalb von „Power Posing“, weil uns die richtige Haltung sofort das Gefühl von Power, also Macht, gibt.

Das Schöne dabei: Du kannst sofort damit beginnen. Power Posing wirkt ab Tag eins. Egal ob Du Dich gerade gut oder schlecht fühlst, egal was noch bei Dir ansteht – Power Posing verbessert Dein Selbstvertrauen!

Zusammen mit diesen wertvollen 8 Tricks für mehr Selbstliebe wirst Du ein ganz neues Selbstwertgefühl entwickeln.

Amy Cuddys eindrucksvollen TED Talk zum Power Posing-Prinzip solltest Du Dir nicht entgehen lassen!

Wonder Woman: So sieht Power Posing aus!

Power Posing bedeutet, dass Du ganz gezielt eine selbstbewusste Körperhaltung einnimmst. Das heißt: Aufrichten, Raum beanspruchen, Kopf heben, Rücken gerade halten, offene Gestik und Mimik.

Das beste Beispiel: Wonder Woman! Die typische Superhelden Pose ist nach Amy Cuddy eine typische Power Pose. Die Beine sind schulterbreit auseinander, die Hände liegen selbstsicher auf den Hüften, der Blick ist nach oben gerichtet. So sieht eine selbstbewusste Frau aus!

Power Posing ist eine wunderbare Methode, mit der Du Selbstbewusstsein trainieren kannst. Wichtig dabei: Halte die selbstbewusste Pose für mindestens eine Minute! Gib dem Körper Zeit, darauf zu reagieren.

Noch mehr tolle Power Posen findest Du in diesem Buch: Power-Posing: „Präsent und überzeugend im Alltag“ von Karin Albrecht.

Wie Du Power Posing in den Alltag integrierst

Ein Vorstellungsgespräch steht an? Die Präsentation des Jahres steht vor der Tür? Ein vielversprechendes Date wartet auf Dich?

In allen Situationen, in denen wir eine Extraportion Selbstbewusstsein gut gebrauchen könnten, hilft Power Posing weiter.

Nehme ganz einfach kurz vor dem wichtigen Ereignis eine selbstbewusste Pose ein und halte sie für eine Minute.

Wenn Du Dich in einer Arbeitsgruppe befindest und keine Lust auf neugierige Blicke hast, ziehst Du Dich einfach in einen Nebenraum zurück. Zur Not ins stille Örtchen. Irgendwo, wo Du eine Minute lang ungestört bist.

60 Sekunden später und der Stress ist gesunken! Fehlen nur noch diese Tipps gegen Lampenfieber und Du bist unbesiegbar.

Hast auch Du Erfahrungen mit dem Power Posing-Prinzip gemacht? Was hat es in Dir verändert?

Wir freuen uns auf Dein Feedback zu dieser spannenden Methode!

Alle Links in der Übersicht:
Selbstliebe lernen: 6 Wege zum Glück
Präsentieren ohne Angst: 5 Tipps gegen Lampenfieber

Wie selbstbewusst bist Du wirklich?

Möchtest Du herausfinden, wie selbstbewusst Du wirklich bist?

Mit diesem kostenlosen Test erfährst Du, wie hoch Dein Selbstbewusstsein ist. Probier es aus: Test starten und herausfinden, wie selbstbewusst Du wirklich bist!

KOMM INS #TEAMSELBSTVERLIEBT

Nimm dir Zeit für dich! Mit einer ordentlichen Portion Selbstliebe und den beliebtesten Beiträgen von lovethislook.de ...

Wir respektieren Deine Privatsphäre und behandeln Deine Daten zu jeder Zeit vertraulich. Mehr dazu findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

beachwaves

GRATIS-TEST:

Welche Haarpflege-Fehler begehst Du?

Erst durch die richtige Pflegeroutine wird Dein Haar glänzend und bleibt gesund. Was kannst Du optimieren? Finde es heraus:

Test starten!

Kommentar verfassen