Braune Haare mit Strähnen

Braune Haare mit Strähnen: Diese 8 Looks sind jetzt angesagt

Sitzt die Frisur, fühlen wir uns so richtig wohl in unserer Haut. Wenn du schon länger nicht mehr zufrieden mit deinen Haaren bist, lohnt es sich, über eine Veränderung nachzudenken. Braune Haare mit Strähnen sind eine wunderbare Möglichkeit, mehr aus deinem Look herauszuholen, ohne gleich platinblond zu werden.

Welche Strähnchen-Styles sind in dieser Saison gefragt? Hier kommen 8 Looks, die im Gedächtnis bleiben!

1. Gleichmäßige Aufhellung durch Babylights

Du wünschst dir helleres Haar, willst aber nicht gleich komplett blond aussehen? Dann sind Babylights die richtige Wahl. Die extrem feinen Strähnchen werden in gleichen Abständen vom Ansatz an auf dem Haar verteilt. Dadurch entsteht ein sehr gleichmäßiges und natürliches Ergebnis. Deine Mähne wird viel heller wirken, obwohl du nicht alle Haare blond gefärbt hast. Besonders bei mittellangen und kurzen Frisuren ein schönes, subtiles Highlight!

Wie ist das wahre Alter Deiner Haut? 

Hast Du noch die Haut einer 20-Jährigen, oder ist Deine Haut sogar schon älter als Du selber?

Wie das wahre Alter Deiner Haut ist, verrät Dir unser kostenloser Haut-Test!

Vorsicht: Gesträhntes Haar braucht eine Extraportion Pflege. Die besten Beautytipps für aufgehellte Haare haben wir dir bereits in diesem Artikel vorgestellt.

2. Mehr Wärme durch Kupfer-Strähnchen

Natürlich, aber nicht langweilig: Veredele dein braunes Haar durch ein paar feine Kupfer-Strähnchen! Dieser Look steht vor allem gebräunten Hauttypen besonders gut. Die warmen Kupfernuancen unterstreichen die Wärme des Teints.

Der Vorteil: Beim Aufhellen von braunen Haaren entsteht natürlicherweise ein Rot – oder Kupferstich. Statt diesen mühsam zu entfernen, bleibst du ganz einfach dabei. Das bedeutet weniger Stress für dich und deine Haare!

Strohige Haare? Warum Naturkosmetik die Lösung ist

3. Balayage

Natürlich darf auch die begehrte Balayage-Technik nicht in dieser Strähnchen-Übersicht fehlen. Balayage ist zwar kein neuer Trend mehr – dennoch schwören immer noch zahlreiche Schauspielerinnen und Models auf diese angesagte Strähnchentechnik. Kein Wunder: Sie ist relativ pflegeleicht und schenkt dir mehr Frische.

Balayage-Strähnchen werden nicht vom Ansatz an aufgetragen, wodurch das ständige Ansatz nachfärben entfällt. Der Friseur wird sie – je nach Gesichtsform – etwa auf Höhe der Wangenknochen platzieren. Dadurch kannst du die Strähnen getrost ein halbes Jahr tragen, ohne sie nachfärben zu müssen.

Balayage kannst du entweder sehr natürlich tragen oder krassere Farbkontraste wagen. Je heller die Strähnchen werden sollen, desto stärker muss auch die Blondierung sein.

Mit ein bisschen Geduld kannst du Balayage auch selber machen. In folgendem Video siehst du genau, wie das funktioniert:

4. Mehr Farbtiefe: Lowlights

Bei Strähnchen denken die meisten sofort an helle Farbreflexe. Aber es geht auch anders. Statt dir Highlights zu setzen, kannst du dich auch für die sogenannten Lowlights entscheiden. Dafür wird der Friseur eine Farbe auswählen, die dunkler ist, als deine natürliche Haarfarbe.

Pluspunkt bei Lowlights: Da hier nicht blondiert werden muss, ist diese Strähnchen-Art mit Abstand am schonendsten. Eine gute Wahl für alle, die trockene Spitzen haben oder gegen viel Haarbruch kämpfen.

Unsere Tipps bei bereits angegriffenem, brüchigem Haar findest du übrigens hier.

5. Frisches Farbspiel: Himbeer-Strähnchen

Selbstbewusstsein ausstrahlen und gute Laune verbreiten: Mit dieser Frisur gelingt das besonders leicht! Braune Haare mit Strähnen in rötlich-pinker Himbeernuance trägt garantiert nicht jede Frau. Ein tolles Highlight für deinen Look!

Du bist dir unsicher, ob dir der Look steht? Probieren geht über Studieren! Bei L’Oréal findest du eine auswaschbare Haarfarbe im Himbeer-Ton, die du einfach auf ein paar Strähnen aufträgst, um zu testen, wie die Trendfrisur bei dir wirkt.

6. Braune Haare mit Strähnen: Kontrastreiche Splash Lights

Darf es etwas mehr Kontrast sein? Wem es nicht unbedingt um einen besonders natürlichen Look geht, darf sich ruhig an den sogenannten Splash Lights probieren. Bei diesem Look geht es darum, ein paar ordentliche Farbakzente zu setzen. Der Farbunterschied zwischen Strähnen und Ausgangshaarfarbe ist deshalb besonders groß. Perfekt, wenn du Lust auf eine Statement-Frisur hast, ganz ohne bunte Farben.

Fettiger Ansatz trockene Spitzen? Bring dein Haar in Balance

7. Trendlook: Graue Strähnen

Du willst braune Haare mit Strähnen, die nicht jeder trägt? Hier kommt die perfekte Frisur für dich! Graue Strähnen auf dunklem Haar zählen aktuell zu den wichtigsten Farbtrends der Saison. Ein außergewöhnlicher Look, der ungewöhnlich, aber edel wirkt.

Um die grauen Strähnchen zu färben, wird der Friseur zunächst blonde Strähnen setzen. Sie werden dann später grau getönt. Gönn deiner Mähne nach dieser Prozedur unbedingt eine ordentliche Pflege! Hier findest du Tipps für die richtige Haarkur bei strapaziertem Haar.

Einen kleinen Nachteil hat diese Farbkombination allerdings. Die graue Tönung kann sich durch häufiges Haarewaschen, Sonnenbaden, oder Chlorwasser verändern und ins Gelb kippen. Damit die Strähnchen schön aschig bleiben, brauchst du ein Spezialprodukt. Ein Silbershampoo, wie das “Clean Violet Shampoo” von Fudge, hilft dabei, einen Gelbstich zu verhindern. So bleiben deine grauen Strähnchen auch wirklich Grau!

8. Schokobraune Schattierungen

Schokofans aufgepasst! Euer Fable für Schokolade könnt ihr ab sofort nicht mehr nur durch leckere Naschereien stillen: Braune Haare mit Strähnen in Schoko-Nuancen liegen derzeit schwer im Trend! Die facettenreiche Kombination aus Haselnuss, Karamell und Kakao-Nuancen wirkt sehr stilvoll und elegant.

Mit der richtigen Pflegeserie strahlen die schönen satten Schokotöne besonders intensiv. Bei John Frieda findest du ein Shampoo  und einen Conditioner der brünette Haarfarben vertieft.

Lust auf weitere Haarinspiration? Hier haben wir dir die aktuellen Haartrends 2019
präsentiert, die Lust auf neue Schnitte und Stylingideen machen!

Wie ist das wahre Alter Deiner Haut?

Hast Du noch die Haut einer 20-Jährigen, oder ist Deine Haut sogar schon älter als Du selber?

Mit diesem Test erfährst Du, wie das wahre Alter Deiner Haut ist. Probier es aus: Test starten und herausfinden, wie alt Deine Haut wirklich ist!

Braune Haare mit Strähnen: Diese 8 Looks sind jetzt angesagt
5 (100%) 7 votes

Kommentar verfassen