Andere sind besser als ich

Andere sind besser als ich: 5 Strategien für mehr Selbstbewusstsein

„Andere sind besser als ich“. „Andere haben das bessere Leben.“ „Warum kann ich nicht einfach so sein, wie sie?“ Solche Gedanken haben wir alle schon mal gehabt. In Zeiten, in denen wir durch Social Media Einblicke ins scheinbar perfekte Leben unserer Mitmenschen bekommen, liegen Vergleiche nah. Selbstzweifel leider auch. Wie kannst Du diese kritischen Gedanken auflösen und Deinen eigenen Wert wiederentdecken?

Hier kommen die fünf Strategien, die Dir neuen Mut und Selbstvertrauen schenken werden.

1. Andere sind besser als ich: Machen, statt wünschen

Deine Kollegin hat den perfekten Partner. Jedes Mal, wenn sie von ihren Unternehmungen erzählt, überkommt Dich dieses negative Gefühl. Denn das willst Du auch! Aber wie ist Deine Kollegin dahin gekommen?

Wie selbstbewusst bist Du wirklich?

Möchtest Du herausfinden, wie selbstbewusst Du wirklich bist?

Wie hoch Dein Selbstbewusstsein im Vergleich zu anderen ist, verrät Dir unser kostenloser Test!

Auf Facebook siehst Du Posts von Karrieremenschen, die scheinbar nur reisen und das Leben genießen. Du sitzt auf Deinem Schreibtischstuhl und ärgerst Dich. Denn das willst Du auch. Aber wie sind sie dahin gekommen?

Strategie Nr.1 um den Vergleichswahn sofort zu beenden: Stelle andere nicht auf ein Podest und versuche Gemeinsamkeiten zu finden. Was kannst Du tun, damit Du das bekommst, was sie haben?

Deine Kollegin hat vielleicht den Mut gehabt, sich bei einer Singlebörse anzumelden. Oder sie ist abends öfter ausgegangen. Sie wurde aktiv! Die Erfolgsträger auf Facebook haben sich vielleicht richtig in ihre Arbeit reingehängt. Haben die Selbstständigkeit riskiert. Sie wurden aktiv! Machen, statt wünschen! Du kannst alles haben, was Du willst. Wir alle haben mehr oder weniger die gleichen Möglichkeiten – die Frage ist nur, ob wir sie auch wahrnehmen.

via GIPHY

2. Aufbauen, statt kleinmachen

Du hast das Gefühl, andere sind viel besser dran als Du. Neben ihnen fühlst Du Dich klein und unscheinbar, weil sie so viel mehr haben als Du – scheinbar. Aber es gibt eine gute Nachricht: Selbstbewusstsein hat nichts damit zu tun, was Du hast. Sondern damit, was Du denkst.

Sich selbst vertrauen: 6 Experten-Tipps für Selbstsicherheit

Wissenschaftler haben herausgefunden, dass selbstbewusste Menschen im Durchschnitt gar nicht mehr Erfolgsmomente haben, als nicht-selbstbewusste Menschen. Aber sie schätzen sie ganz anders ein. Wenn sie zum Beispiel ein Lob vom Chef bekommen, wird das nicht kleingeredet von wegen „war ja nicht nur mein Tun“. Nein! Sie lassen die netten Worte so richtig auf sich wirken und saugen sie auf. Dadurch stärken selbstbewusste Menschen ihr Selbstwertgefühl.

Strategie Nr. 2 im Kampf gegen den Vergleichswahn ist also, in Zukunft jede einzelne Kleinigkeit, die Dich erfreut größer zu machen. Bewusst wahrzunehmen.

3. Positiv, statt kritisch

Egal, wie viel Du im Leben hast: Wenn Du es nicht schätzen kannst, wirst Du niemals glücklich werden. Ein schönes Sprichwort lautet nicht ohne Grund: „Arm ist nicht der, der wenig hat. Arm ist der, der sich viel wünscht.“

Dankbarkeit ist der absolute Vergleichswahn-Killer! Wenn Du nie mehr „andere sind besser als ich“ denken willst, solltest Du Dir ganz einfach bewusst machen, was Du schon im Leben hast. Freunde, Familie, einen soliden Job, Essen im Kühlschrank, ein Dach über dem Kopf – es gibt viele Menschen, die diese scheinbar banalen Dinge nicht haben. Vergleichst Du Dich mit denen, sieht Deine Situation plötzlich ganz anders aus.

Wie Dankbarkeit Dein ganzes Leben verändern wird und wie Du Schritt-für-Schritt dankbarer wirst, haben wir Dir auch in diesem Artikel verraten.

„Andere sind besser als ich“: Noch mehr Anregungen zum Thema gibt Dir Psychologin Katharina Tempel in folgendem Video:

4. Innen, statt Außen

Du willst mehr Geld? Es gibt etliche unglückliche Millionäre da draußen.

Du willst unbedingt einen Partner? Es gibt Frauen, die zwar einen Lebensgefährten sowie Familie haben – und trotzdem alles andere als happy sind.

Selbstverwirklichung: Wie ich gelernt habe, mein Ding durchzuziehen!

Geld, Liebe und Co. machen Dich nicht glücklich. Glück kommt von innen. Niemals von außen! Statussymbole fühlen sich kurzfristig gut an. Kitten aber langfristig keine Löcher im Selbstwertgefühl. Was Du eigentlich suchst, ist keine Jacht und kein Date. Sondern Zufriedenheit. Und die kann man weder Autohändler finden, noch bei Flirt Apps.

Wenn Du das erkennst, werden Dich Reisefotos auf Facebook viel weniger anmachen.

5. Erkenntnis, statt Ausreden

Was hält Dich eigentlich davon ab, das Leben zu führen, das Du wirklich führen willst?

Vielleicht sagst Du jetzt: Ich habe nicht die finanziellen Mittel. Meine Kindheit hat mich zu stark geprägt.

Es sind nicht die äußeren Umstände, die Dich blockieren. Es sind Deine Ängste.

Schau Dir doch mal die Überflieger an: Steve Jobs, Apple-Gründer, startete als einfacher Student mit einer Vision. Joanne K. Rowling, Harry Potter-Autorin, lebte am finanziellen Minimum als alleinerziehende Mutter ohne große Chancen. Oprah Winfrey, die vielleicht berühmteste Moderatorin der Welt, erlebte Rassismus und sexuellen Missbrauch in ihrer Kindheit.

Diese Menschen hatten es alle nicht leicht. Doch das stand ihnen nie im Weg. Keiner von ihnen hatte einen reichen Papi, krasse Kontakte oder irgendwelche Bonuspunkte. Sie hatten nur eins: Den eisernen Willen, etwas zu verändern. Und den Mut, die Reise zum Erfolg durchzustehen. Hast Du ihn auch?

Vielleicht haben Dich diese fünf Gedanken dazu bewegt, Dein Glück selbst in die Hand zu nehmen. Vergleiche sind an und für sich nichts Schlechtes. Manchmal können sie sogar motivieren. Wenn Du Dich vergleichen möchtest: Such Dir ein Vorbild heraus, was Dich inspiriert, nicht runterzieht! So verwandelst Du Deine Selbstzweifel in Motivation.

Wie selbstbewusst bist Du wirklich?

Möchtest Du herausfinden, wie selbstbewusst Du wirklich bist?

Mit diesem kostenlosen Test erfährst Du, wie hoch Dein Selbstbewusstsein ist. Probier es aus: Test starten und herausfinden, wie selbstbewusst Du wirklich bist!

Andere sind besser als ich: 5 Strategien für mehr Selbstbewusstsein
5 (100%) 5 votes

Kommentar verfassen