Stil finden

Stil finden – So findest Du Deinen individuellen Style!

„Mode vergeht, Stil bleibt in Erinnerung“. Was für ein treffendes Zitat von Fashionikone Coco Chanel. Aber wie findet man einen wiedererkennbaren Stil? Gar nicht so leicht!

Folgende vier Tipps werden Dir dabei helfen, Deinen individuellen Style zu entwickeln. Positiver Nebeneffekt des Ganzen: Je besser Du Deinen eigenen Stil kennst, desto weniger Fehlkäufe gibt’s!

Los geht’s mit der Fashionanalyse!

Wie ist das wahre Alter Deiner Haut? 

Hast Du noch die Haut einer 20-Jährigen, oder ist Deine Haut sogar schon älter als Du selber?

Wie das wahre Alter Deiner Haut ist, verrät Dir unser kostenloser Haut-Test!

Tipp 1) Auswahl: Was gefällt Dir nicht?

Trends sind eine schöne Sache! Vor allem in dieser Saison machen sie definitiv Lust auf Neues –  das haben wir Dir schon hier verraten.

Aber wer nur nach Trends geht, entfernt sich immer weiter von seinem eigenen persönlichen Stil. Denn Trends kommen stets von Außen und haben wenig mit Individualität zu tun!

Wer einen eigenen Style entwickeln will, muss vor allem eins tun: Nein sagen!

Ein wiedererkennbarer Stil entsteht dann, wenn Du nicht alles trägst, sondern nur noch das, was zu Dir passt und Dir gefällt.

Blättere doch mal durch ein Modemagazin und frage Dich: Was geht für mich garnicht? Womit kann ich mich überhaupt nicht identifizieren? Zu schick? Nicht schick genug? Zu farbenfroh? Zu feminin?

Trau Dich, eine klare Auswahl zu treffen und Du kommst Deinem persönlichen Stil einen großen Schritt näher.

Tipp 2) Basis: Stil finden durch Deinen Figurtypen?

Im Idealfall harmoniert die Kleidung, die wir tragen, mit unserem Figurtypen. Manche von uns haben kräftigere Beine, andere meckern über die Kurven am Bauch. Jeder von uns hat das ein oder andere Problemchen. Aber nicht vergessen: Nicht die Kleidergröße zählt, sondern Dein Selbstbewusstsein!

Hol das meiste aus Deinem Body heraus, in dem Du Dich entsprechend Deines Figurtypen kleidest.

Welche Varianten es gibt und was Du dabei beachten musst, erfährst Du hier: 4 Figurtypen bei Frauen – und welcher bist Du?

Stil finden: Weitere hilfreiche Tipps gibt’s in diesem Video:

Tipp 3) Präferenz: Was trägst Du am liebsten?

Dein persönlicher Style basiert auf Stücken, die Du gerne trägst. Liebst Du Jeans? Stehst Du auf Sneaker? Lebst Du quasi in Röcken und Kleidern?

Definiere für Dich Deine persönlichen Must-haves. Die Dinge, auf die Du Dich einfach immer verlassen kannst. Komme, was wolle!

Wenn Du die Auswahl getroffen hast, wirst Du Deinen eigenen Stil schnell erkennen. Liebst Du es feminin, rockig, androgyn oder elegant? Sind Stilbrüche für Dich ein Muss?

Diese Erkenntnis verrät Dir viel über Deine zukünftigen Kaufentscheidungen!

Tipp 4) Praxis: Welchen Lifestyle führst Du?

Dein persönlicher Stil hängt sehr vom Lebensstil ab, den Du führst.

Bist du jemand der praktische Essential braucht, weil er ständig unterwegs ist und das Outfit bestenfalls für Tag und Nacht stimmen sollte? Arbeitest Du in einem Bürojob? Vielleicht bist Du Studentin und hältst Du es lieber lässig?

Oft kaufen wir Dinge, die wir nie tragen, weil nie der richtige Anlass kommt. Der Anlass hängt von Deinem Lifestyle ab! Und deshalb bestimmt dieser am Ende auch Deinen Style. Und damit das, was in Deinem Kleiderschrank hängt und hängen sollte.

Tipp 5) Inspiration: Welcher Celebrity-Style ist Dein Favorit?

Kristallisiert sich Dein persönlicher Style langsam heraus? Super! Du weißt nun, was Dir gefällt. Aber wie kombinierst Du die guten Stücke denn jetzt?

Dabei helfen Dir die Promis! Durch das Internet kannst Du Dich durch etliche Outfits Deiner Lieblings-Stars klicken. Suche Dir am besten ein Fashionvorbild, was Deinem Style am nächsten kommt. Dann hast Du stets die perfekte Vorlage, wenn Dir die Ideen ausgehen.

Du liebst es klassisch? Karrierefrau Victoria Beckham ist Dein perfektes Match! Darf es etwas verspielter und mutiger sein? Schau bei Olivia Palermo vorbei, deren Style wir Dir schon hier näher gebracht haben!

Vielleicht stehst Du auch auf einen Stil, der sich auf ein bestimmtes Land bezieht. Vielleicht der smarte französische Stil, der feminin und zeitlos wirkt? Alle Must-haves vom Pariser Chic stellten wir Dir schon in diesem Artikel vor: Französische Mode: 7 goldene Moderegeln, um so chic wie die Französinnen zu werden!

In folgendem Video verrät Dir YouTuberin Jasmin alias „Madame Tam Tam“ ihre Tipps zum Thema Stil finden:

Diese fünf Tipps werden Dir hoffentlich dabei helfen, Deinen ganz individuellen Style zu erschaffen, mit dem Du Dich absolut wohl fühlst.

Das heißt natürlich nicht, dass Du nichts Neues ausprobieren darfst. Aber mit einem klaren Gerüst wird Dir die Kleidungswahl in Zukunft viel einfacher fallen!

Alle Links in der Übersicht
Die wichtigsten Trends für 2019
Welchen FIgurtypen hast Du?
Olivia Palermo Inspiration
Das macht den französischen Style aus

Wie ist das wahre Alter Deiner Haut?

Hast Du noch die Haut einer 20-Jährigen, oder ist Deine Haut sogar schon älter als Du selber?

Mit diesem Test erfährst Du, wie das wahre Alter Deiner Haut ist. Probier es aus: Test starten und herausfinden, wie alt Deine Haut wirklich ist!

Stil finden – So findest Du Deinen individuellen Style!
4.9 (98.46%) 13 votes

Kommentar verfassen