schnell fettende haare

Schnell fettende Haare? So bleibt deine Mähne länger frisch

Nr. 1 Trick bei feinem Haar: So können Frauen dünnes Haar und Haarausfall bekämpfen


Kaum hast du das Haar gewaschen, wirkt es schon wieder ölig. Du kennst dieses Phänomen? Dann gehörst du, wie viele andere Frauen auch, zum Team schnell fettende Haare. Das ist an und für sich kein Schönheitsmakel. Trotzdem fühlt man sich selbst schnell ungepflegt. Es kostet Zeit und Energie, die Mähne so herzurichten, dass man sich auch außerhalb seiner vier Wände wirklich wohl fühlt. Mit folgenden Profi-Tricks sitzt die Frisur viel besser und sieht länger aus, wie frisch gewaschen!

Inhaltsverzeichnis

Schnell fettende Haare? Auf die Wasser-Temperatur kommt es an
Auf diesen Inhaltsstoff solltest du verzichten
Stylingprodukte: Wie viel ist zu viel?
Schnell fettende Haare: Die richtige Frisur hilft

Schnell fettende Haare? Auf die Wasser-Temperatur kommt es an

Bei schnell fettenden Haaren denken viele gleich an teure Wundermittel, die das Haar länger frisch wirken lassen. Und die gibt es natürlich auch, wie du weiter unten lesen wirst. Aber schon kleine Veränderungen in der Haarpflege-Routine können einen großen Unterschied machen. Besonders wichtig ist die richtige Wassertemperatur beim Haarewaschen.

Welche Frisur passt zu mir?

Mach unseren kostenlosen Test und finde heraus, welche Frisur wirklich zu dir passt.

Du bekommst eine individuelle Empfehlung, passend zu deiner Gesichtsform, deinem Haar-Typ und deinem Charakter: Jetzt kostenlosen Test starten!

Gerade in der kalten Saison neigen wir dazu, das Wasser besonders heiß einzustellen. Auch wenn sich das im ersten Moment gut anfühlt – unserer Mähne tut das leider gar nicht gut.

Vorsicht, Hitze!

Anders gefragt: Würdest du eine Seidenbluse heiß waschen? Eher nicht, dafür ist sie zu empfindlich. Genauso verhält es sich auch mit unseren Haaren.

Sam Burnett, Marken-Botschafter der Haarpflege-Marke KMS, rät, sich die Haare höchstens lauwarm zu waschen. Das Shampoo sollte man außerdem besonders vorsichtig einmassieren und auf keinen Fall aggressivverreiben.. Heißes Wasser und kräftiges Reiben trocknen die Kopfhaut und das Haar aus, wodurch die Talgdrüsen nur noch aktiver werden.

Nr. 1 Trick bei feinem Haar

Immer mehr Frauen werden auf die Wirkung von Ylang-Ylang Öl gegen Haarausfall aufmerksam:

Haarausfall bekämpfen

Außerdem empfehlenswert: Ein mildes Naturkosmetik-Shampoo. Das reinigt das Haar besonders schonend und beugt grade in der kalten Jahreszeit einer juckenden Kopfhaut vor.

Stylingprodukte für feines Haar: Meine 6 Geheimtipps

Auf diesen Inhaltsstoff solltest du verzichten

Das Thema Silikone in Haarpflegeprodukten wurde schon oft diskutiert – auch auf unserer Seite. Hier haben wir dir bereits erklärt, warum Silikone deine Spitzen austrocknen und weshalb du besser auf ein silikonfreies Shampoo setzen solltest.

Aber wusstest du, dass Silikone – egal ob im Haarspray, Leave-in Produkt oder im Glättungsbalsam – direkt beeinflussen, wie schnell deine Haare nachfetten? Das Problem ist dabei die beschwerende Wirkung, die Silikone auf die Haare haben. Sie lassen deine Mähne schnell strähnig wirken.

schnell fettende haare

Hairstylist Brad Ngata rät: Wer feine Haare hat, lässt die Finger von Styling- oder Pflegeprodukten mit Silikonen. Ein silikonfreies Shampoo zu benutzen, reicht also nicht. Auch die restlichen Haarprodukte sollten ohne Silikone auskommen.

Und wie erkennst du silikonfreie Produkte? Meistens steht auf den passenden Produkten „silikonfrei“ oder „ohne Silikone“. Ein Blick auf die Inhaltsstoffe lohnt sich aber immer. Silikone verstecken sich unter anderem hinter den Namen Dimethicone, Trimethylsilylamodimethicone, Cetearyl Methicone, Cyclomethicone, Cyclopentasiloxane, Dimethiconol oder Stearyl Dimethicone.

Braune Haare mit Strähnen: Diese 8 Looks sind jetzt angesagt

Stylingprodukte: Wie viel ist zu viel?

Wer unter öligen Haaren leidet, sollte vermeiden, dass Haar auszutrocknen und durch Silikone zu beschweren – soviel weißt du bereits.

Aber selbst, wenn du deine Haare nur noch mit lauwarmem Wasser wäschst und silikonfreien Produkte nutzt, können deine Haare noch schnell nachfetten. Wichtig ist nämlich auch, insgesamt wenig Produkte auf den Haaren zu verteilen.

Manche von uns nutzen nach der Haarwäsche mit Shampoo und Conditioner eine Vielzahl von Stylingprodukten, die sich auf dem Haar anlagern können – auch, wenn es sich um silikonfreie Produkte handelt.

Weniger ist mehr

Leave-in Pflege, dann noch einen Hitzeschutz, eventuell noch einen Glättungsbalsam, Volumenmousse für den Ansatz, Salzspray für die perfekten Beachwaves und dann noch etwas Haarspray zum Abschluss. Wir überschütten das Haar mit einer Vielzahl von unterschiedlichen Inhaltsstoffen. Kein Wunder, dass die Strähnen irgendwann nur noch schlaff herunterhängen.

Das Mantra von Michele McQuillan, Hairstylist der Trendmarke Fudge, lautet deshalb: Verwende so wenig Stylingprodukte, wie möglich!

Greife am besten auf Multitasking-Artikel zurück, die gleich mehrere Benefits vereinen. Diese Leave-in Pflege von Myrto Natural Cosmetics schenkt deinem Haar Pflege, Hitzeschutz und mehr Volumen.

Zu viele Stylingprodukte – das ist ein typisches No-Go. Begehst du noch weitere Haarpflege-Fehler? Dieser Test verrät es dir:

Schnell fettende Haare: Die richtige Frisur hilft

Auch die Art des Haarstylings beeinflusst, wie schnell deine Haare nachfetten. Bei offenen Haaren bemerkst du am schnellsten, dass die Mähne öliger wird. Das liegt daran, dass die Talgdrüsen der Kopfhaut besonders aktiv werden, wenn sich die Haare bewegen. Trägst du das Haar offen, wirbeln die Strähnen gerne mal umher – wodurch sich schnell fettende Haare zügiger zeigen.

Das bedeutet: Tobe dich ruhig mehr an Hochsteckfrisuren, Dutts oder Pferdeschwänzen aus! Sie halten das Haar stilvoll zusammen und sorgen dafür, dass der Ansatz langsamer nachfettet. Hier haben wir dir eine Reihe von schönen und einfachen Ideen vorgestellt, die zeigen, wie du deine Mähne elegant zusammenbinden kannst.

Auf welche Tricks schwören Beauty-Gurus? In folgendem Video verrät dir YouTuberin Sabrina Schuster, was ihr sie bei schnell fettenden Haaren empfiehlt:

Welche Frisur passt zu mir?

Mach unseren kostenlosen Test und finde heraus, welche Frisur wirklich zu dir passt.

Du bekommst eine individuelle Empfehlung, passend zu deiner Gesichtsform, deinem Haar-Typ und deinem Charakter: Jetzt kostenlosen Test starten!

Diese vier Tipps werden dir dabei helfen, schnell fettende Haare in den Griff zu bekommen so dass du voller Selbstbewusstsein das Haus verlassen kannst! Kämpfst du neben einer fettigen Kopfhaut mit trockenen Spitzen, solltest du außerdem diese Pflegetipps kennen. Sie helfen dir dabei, strohige Längen wieder in Seide zu verwandeln!

Schön von Innen und Außen: Fühle dich wohl in deiner Haut!

Unsere Vision bei LoveThisLook: Nicht nur das Äußere pflegen, sondern auch den Charakter stärken! Denn erst wenn beides stimmt, fühlen wir uns wirklich wohl.

Deshalb findest du bei uns sowohl wissenschaftliche Tipps zur Persönlichkeits-Entwicklung als auch hochwertige Naturkosmetik.

Wir plädieren ganz unverschämt für Selbstliebe und ein starkes Ich. Am meisten erreichst du, wenn du an dich selbst glaubst. Am schönsten bist du, wenn du dich selbst schön fühlst.

Wenn du mehr über uns erfahren willst, sieh dir hier unser Manifest an.

Manifest ansehen

Neu im Magazin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.