Pickel bekämpfen

Pickel bekämpfen: 4 ungewöhnliche Tipps für reinere Haut

Immer dann, wenn wir es am wenigsten gebrauchen können, tauchen sie auf: Pickel! Die knallroten Hügel nehmen uns den Traum von ebenmäßiger Haut. Doch es gibt Lösungen! Wer Pickel bekämpfen will, sollte auch mal ungewöhnliche Maßnahmen ausprobieren. Die wirken nämlich oft besser, als die handelsübliche Anti-Pickel Creme aus der Drogerie!

Hier kommen vier außergewöhnliche Tricks für reinere Haut, die nicht die Welt kosten und dennoch äußerst effektiv sind.

Dieser Trick nimmt dem Pickel die Rötung – sofort!

Manchmal muss es einfach schnell gehen! Du hast ein Date oder einen wichtigen Job-Termin? Jetzt brauchst Du eine Sofort-Maßnahme. Schminke hilft hier nur teilweise. Ein guter Concealer deckt zwar ab, aber bei wirklich roten Pickeln hilft das nicht viel.

Haut wie ein Babypopo? 👶

Damit das kein Traum bleibt, müssen wir etwas dafür tun ... 💪🏼

Wie Deine Haut weich und zart wird, verrät Dir unser kostenloser Haut-Test!

Hier kommt ein Geheimtipp, auf den Du in Zukunft nicht mehr verzichten willst: Greife zu Augentropfen gegen Rötungen. Du gibst einfach etwas davon auf ein Wattestäbchen und bedeckst damit den Pickel. Halte das Stäbchen gut zwei bis drei Minuten an die betroffene Stelle, damit sich die Wirkung optimal entfalten kann.

Achtung: Nicht alle Augentropfen eignen sich dafür. Du brauchst eine besondere Variante, die gezielt gegen gerötete Augen hilft, zum Beispiel Visine „Yxin“.

Warum funktioniert es?

Augentropfen gegen Pickel – ein ungewöhnlicher, aber wirksamer Trick für reinere Haut. Augentropfen gegen Rötungen enthalten Wirkstoffe, durch welche sich die Blutgefäße zusammenziehen. Dadurch verschwinden Rötungen schnell – in den Augen, oder auf der Haut.

Es braucht allerdings ein paar Minuten, bis die Haut reagiert. Nimm Dir also etwas Zeit und Du kannst Dich schon nach fünf Minuten über ebenmäßigere Haut freuen.

Ein cleveres Hilfsmittel aus der Apotheke

Du bist auf Reisen und ein ungebetener Hautbewohner kündigt sich an. Du hast aber leider keinerlei Produkte eingepackt, die Pickel bekämpfen können. Was nun?

Ganz einfach: Greife zu Deiner Reiseapotheke und fische die Aspirin-Tabletten heraus. Denn die entpuppen sich als wahres Must-have für reinere Haut. Löse ganz einfach zwei Aspirin heraus, lege sie in einen Becher oder auf einen Teller und träufele etwas Wasser darauf. Die Tabletten fangen dann an, sich aufzulösen und werden etwas matschig – die ideale Konsistenz, um sie auf Problemstellen aufzutupfen.

Du kannst auch gleich eine Aspirin-Maske zubereiten. So geht’s:

Warum funktioniert es?

Aspirin-Tabletten enthalten Acetylsalicylsäure. Kommt Dir der Name bekannt vor? Es handelt sich dabei um einen Verwandten der Salicylsäure – ein Wirkstoff, der ganz oft in Anti-Pickel Produkten eingesetzt wird. Mit gutem Grund: Salicylsäure ist dafür bekannt, Talgverstopfungen auflösen zu können. Und diese sind oft der Grund für Pickel oder Mitesser.

Salicylsäure wirkt außerdem entzündungshemmend. Wenn Du es auf die Haut aufträgst, unterstützt Du den Pickel dabei, schneller zu heilen.

Anstatt in eine teure Salicylsäure-Creme zu investieren, kannst Du bei Bedarf einfach zur Schmerztablette greifen. Nicht nur für Reisen ein guter Trick!

Hast Du vor allem nach dem Sport mit Pickeln zu kämpfen? Hier haben wir Dir verraten, wie Du diese Unreinheiten vorbeugen kannst.

Tee gegen Pickel? Das hilft tatsächlich!

Ein guter Tee entspannt die Nerven – das weißt Du bereits. Die richtige Sorte sorgt für den ultimativen Wohlfühleffekt. Aber wusstest Du, dass Tee auch ein echtes Wundermittel für die Haut ist? Vor allem Ingwer Tee ist ein echter Hautverschönerer.

Für diesen Trick brauchst Du einen Ingwer-Teebeutel. Übergieße ihn mit sehr wenig heißem Wasser – etwa 50 Milliliter sollten genügen. Ziel ist es, die Wirkstoffe zu lösen und zu konzentrieren. Lasse den Tee etwas 10 Minuten ziehen. Wenn der Teebeutel warm ist (aber nicht zu heiß) fährst Du damit über die Unreinheiten.

Du kannst ihn auch länger darauf liegen lassen, um die Wirkung zu verstärken.

Warum funktioniert es?

Ingwer ist einer der wertvollsten Gewürze überhaupt. Die Pflanze enthält sogenannte Gingerole, dessen positive Wirkung auf den Körper in zahlreichen Studien nachgewiesen wurde. Gingerole hemmen Entzündungen und fördern Heilungsprozesse – egal ob innerlich, oder äußerlich angewendet!

Wer sich Ingwer-Teebeutel auf die Haut legt, macht sich diese Wirkung zu Nutze. Pickel sind schließlich auch nichts anderes, als fiese Entzündungen. Du kannst deren Heilung durch Gingerole maßgeblich beeinflussen. Pluspunkt: Die Haut wird nicht ausgetrocknet, was sonst bei Anti-Pickel Produkten häufig vorkommt. Ein super Tipp für trockene und reife Haut!

Die Wärme des Teebeutels hilft außerdem dabei, die Schwellung des Pickels abklingen zu lassen.

Pickelmale loswerden – mit dieser Obstsorte

Kennst Du das? Der Pickel ist zwar weg, aber eine Verfärbung bleibt zurück. Der Hügel ist zwar nicht mehr zu erkennen, aber die Rötung ist immer noch da. Das nennt man ein „Pickelmal“. Es kann Wochen dauern, bis dieser rote Punkt verschwunden ist. Mit einem cleveren Beautytrick geht das aber schneller.

Was Du jetzt brauchst, ist eine Orange. Genauer gesagt – die Schale einer Orange. Ein wirklich günstiger Hack!

Trenne also die Schale einer Orange ab, und fahre damit über die betroffenen Stellen. Am besten direkt nach dem Gesicht waschen. Das riecht nicht nur wunderbar, auch die Haut profitiert von der fruchtigen Erfrischung.

Warum funktioniert es?

Die Fruchtsäuren in der Orange sind in der Lage, Verfärbungen auf der Haut aufzulösen. Oft werden diese Säuren deshalb in Cremes eingearbeitet, die gegen Pigmentflecke wirken sollen. Geh den natürlichen Weg und greife gleich zur unverarbeiteten Methode. Eine Orange ist viel günstiger, als chemische Wundermittelchen.

Nun kennst Du vier ungewöhnliche Arten, um Pickel bekämpfen zu können. Welche besonders gut bei Deiner Haut funktionier, kann man natürlich nicht vorhersagen. Es gilt: Probieren geht über Studieren!

Auch die Ernährung spielt für den Teint eine wichtige Rolle. Hier haben wir Dir vier Smoothie-Rezepte vorgestellt, die Dein Hautbild revolutionieren werden.

Welche Inhaltsstoffe pflegen deine Haut am besten?

Mit diesem Test erfährst Du, wie Du deine Haut am besten pflegen und schützten kannst, damit sie immer jugendlich frisch wirkt. Probier es aus: Test starten und herausfinden, was deine Haut wirklich braucht!

Pickel bekämpfen: 4 ungewöhnliche Tipps für reinere Haut
4.8 (96.67%) 12 votes

Kommentar verfassen