neidische menschen

Neidische Menschen: So gehst du mit Missgunst um

Im Job, im Bekanntenkreis oder sogar unter Freunden: Neidische Menschen kannst du überall treffen. Deshalb ist es gut zu wissen, wie man am besten mit Missgunst umgeht. Neid kann nämlich ein echter Beziehungskiller sein und zerstört auf lange Sicht dein Selbstvertrauen. Der richtige Umgang kann hingegen Verbindungen intensivieren und reparieren!

Folgende Tipps werden dir in Zukunft helfen, souveräner mit Neid umzugehen, ohne andere vor den Kopf zu stoßen.

Wie erkennst du Neid?

Oft wissen wir nicht genau, wie Missgunst wirklich aussieht. Wir möchten niemand falsch verurteilen. Aber es gibt tatsächlich etwas, das ganz eindeutig für Neid spricht

Leidest du an Verlustangst?

Sie hält dich in ungesunden Beziehungen und dem falschen Job gefangen: Verlustangst.

Wenn wir Verlustangst überwinden wollen, sollten wir uns fünf Fragen stellen. Sie helfen dir dabei, Anzeichen für Verlustangst zu erkennen und zu verstehen.

Teste wie viele dieser Anzeichen auf dich zutreffen und ob du an Verlustangst leidest: Jetzt kostenlosen Test starten!



Ein typisches Anzeichen: Eine neidische Person reagiert auf deinen Erfolg reserviert und zurückhaltend. Eine weniger neidische Person würde sich für dich freuen und diese Freude offen zeigen.

Natürlich kann es sein, dass jemand bloß einen schlechten Tag hat, und deshalb nicht in Freude ausbricht, wenn du von deiner neuen Stelle oder deinem neuen Freund berichtest. Solltest du dieses reservierte Verhalten aber häufiger bemerken, spricht das allerdings schon für Neid.

Zu viel Empathie: Schadet dir dein Mitgefühl?

Sind neidische Menschen egoistisch?

Neid bringt andere Menschen dazu, deine Erfolgserlebnisse zu ignorieren oder klein zu machen. Da wird schnell das Thema gewechselt oder von eigenen ähnlichen Erlebnissen erzählt. Manchmal bekommt man auch ein passiv-aggressives Verhalten zu spüren.



❤️ HAARE WIE MIT 20 ❤️

Das Haar wird mit der Zeit immer dünner. Es wächst langsamer als früher und bricht auch schneller.
 
Es fühlt sich manchmal trocken an oder es bleiben zu viele Haare in der Bürste zurück. Die Lösung?
 

Jetzt ansehen


Auch typisch: Komplimente werden mit Kritik vermischt. Frei nach dem Motto: „Super Vortrag, ich habe mir nach dem Stottern am Anfang schon Sorgen gemacht!“

Wir fühlen uns dann ziemlich erniedrigt oder übergangen und das kann ganz schön weh tun.

Aber auch, wenn dich das Verhalten eines neidischen Menschens ärgert – nicht vergessen: Der Neid tut auch ihnen selbst weh. Sie kommen sich neben dir klein und lächerlich vor. Deshalb fällt es ihnen auch so schwer, deine Erfolge zu würdigen. Sie glauben: Du bist ohnehin schon ganz weit oben, du brauchst keine Cheerleader mehr.

Neidische Menschen handeln nicht aus Ignoranz oder Egoismus, sondern aus Unsicherheit. Das entschuldigt zwar nicht das wenig mitfühlende Verhalten, aber es ist immerhin eine Erklärung dafür.

Coach Nikolaj Günter erklärt dir im folgenden Video mehr über die wahren Motive und das Denken neidischer Menschen:

Was dich der Neid von anderen kosten kann

Neid von anderen kann vor allem für sehr empathische, sensible Menschen schwierig werden. Aus Rücksicht der anderen Person, werden sie sich in Gesprächen immer mehr zurückhalten. Erfolgserlebnisse werden kleingeredet oder ganz verschwiegen. Man traut sich kaum noch zu erzählen, wenn etwas gut gelaufen ist.

Im schlimmsten Fall fangen wir an, der neidischen Person zu glauben, dass unsere Erfolge eigentlich gar nicht groß sind. Das wird leider nach für nach jedes Bisschen an Selbstwertgefühl zerstören. Und du willst doch eigentlich eine starke, selbstbewusste Frau sein, die nichts verstecken muss. Schon gar nicht Positivität!

Wie solltest du also damit umgehen, wenn sich neidische Menschen in deinem Umfeld befinden?

Bin ich zu nett? 7 Anzeichen, dass du öfter Nein sagen solltest

Die Kälte aushalten

Die wenigsten von uns würden gleich mit der Tür ins Haus fallen und neidische Personen konfrontieren. Das geht natürlich auch – sollte aber nicht die erste Maßnahme sein. Nicht jeder ist ein Freund von Konfrontationen und sind die Worte falsch gewählt, wird daraus schnell ein Konflikt.

Es kann helfen, erstmal subtiler vorzugehen. Halte die Ignoranz oder die spitze Bemerkung aus, die dir eine neidische Person entgegenbringt. Gehe einfach überhaupt nicht darauf ein, sondern freue dich weiterhin über deinen Erfolg. Nicht angeberisch, sondern ganz natürlich. Du musst nicht ewig darauf herumreiten, irgendwann kannst du das Gespräch ganz subtil in eine andere Richtung lenken.

Wenn du direkt klein beigibst, zeigst du der neidischen Person, dass sie mit ihrem negativen Verhalten erfolgreich ist. Für dein eigenes Selbstwertgefühl ist es aber wichtig, dass du zu deinen positiven Erlebnissen stehst.

Durch neidische Menschen können wir sogar das Hochstapler-Syndrom entwickeln. Dann nehmen wir an, uns Erfolge erschlichen zu haben, weil wir uns selbst nicht kompetent genug fühlen.

Neidische Menschen: Was du nicht tun solltest

Zu den eigenen Erfolgen stehen? Viele von uns machen aber genau das Gegenteil. Wir machen uns selbst klein, weil wir hoffen, dass sich unser Gegenüber besser fühlt. Das ist allerdings genau der falsche Weg. Denn das verstärkt das Ungleichgewicht zwischen euch nur noch mehr. Nicht nur erfolgreich, jetzt bist du auch noch nett und bescheiden! Der Neid der anderen Person lodert umso mehr.

Keiner gewinnt dabei!

Bescheidenheit ist immer sympathisch. Gehe aber nie soweit, dass du dein eigenes Können und deinen Erfolg zunichte machst.

Positiv auf Negatives reagieren

Neidische Menschen fühlen sich von dem Erfolg anderer eingeschüchtert. Sie können davon überzeugt sein, dass Glück nicht gerecht verteilt ist. Ihrer Meinung nach, gibt es nur eine begrenzte Anzahl an Möglichkeiten, um glücklich zu werden – und du hast ihnen eine genommen.

Dabei ist eigentlich Neid ungerecht. Schließlich sieht man dabei nur den Erfolg, aber nicht die harte Arbeit dahinter.

Eine weitere produktive Maßnahme, um besser mit Neid umzugehen, ist dein Gegenüber an den steinigen Weg zu erinnern, den du hinter dich gebracht hast. Damit machst du dich nicht klein, sondern hebst hervor, dass jeder erfolgreich sein kann.

Du reagierst damit positiv auf das negative Feedback eines Neiders. Und das zeigt wahre Größe!

Neidische Menschen: Wann du eine Grenze ziehen musst

Wenn du versucht hast, positiv zu bleiben und dennoch kommt vom Gegenüber stets jede Menge Negativität, lohnt es sich, diese Beziehung zu hinterfragen. Du und deine Bedürfnisse sind schließlich auch wichtig Als letzten Versuch kannst du eine offene Aussprache versuchen, bei der dir diese Kommunikationstipps helfen. Wenn sich auch dann nichts ändert, ist diese Beziehung vermutlich an ihre Grenzen gekommen.

Echte Freunde unterstützen sich. Sie wollen dich wachsen sehen und fühlen sich von deinem Fortschritt nicht bedroht. Wer dein Wohl will, freut sich, wenn du erfolgreich bist. Toxische Freunde hingegen sind weniger mitfühlend und sehen eher ihren eigenen Vorteil. Frage dich selbst: Lohnt es sich, diese Beziehung aufrechtzuerhalten? Manchmal hilft dir auch etwas Abstand, um zu erkennen, wer dir wirklich guttut.

Wenn Abstand nicht möglich ist

In manchen Situationen können wir aber nicht über das Weiterführen einer Verbindung entscheiden – zum Beispiel auf der Arbeit. Das Beste, was du hier tun kannst, ist die Zeit, die du mit dieser Person verbringst, zu reduzieren. Bleibe stets höflich, aber eher distanziert. Gehe auf keinen Fall auf mögliche Provokationen ein. Diese Tipps helfen dir, cool zu bleiben.

neidische menschen

Wenn du noch mehr Unterstützung brauchst, hilft dir auch das Buch „Die Neidgesellschaft. Warum wir anderen nichts gönnen“ von Klaus Bolzano weiter. Darin lernst du, warum Neid heutzutage so ein großes Thema ist und wie wir alle etwas dafür tun können, in einer weniger neidisch geprägten Gesellschaft zu leben.

.

.

Wundermittel gegen Haarausfall

Mit Ylang-Ylang können Frauen dünnes Haar und Haarausfall bekämpfen: Hier ansehen ...

HAARE WIE MIT 20!

Die 3 goldenen Regeln für gesundes und volles Haar bis ins hohe Alter: Jetzt ansehen ...

WELCHES SHAMPOO PASST ZU DIR?

Beantworte 6 Fragen und finde heraus, welches Shampoo du brauchst: Jetzt rausfinden ...

Wie schädlich ist Schaumfestiger?

Ein guter Schaumfestiger sorgt nicht nur für Volumen und gibt deiner Frisur Halt, sondern ... Hier weiterlesen