Nagel Trend 2019

Nagel Trends 2019: Die 10 schönsten Ideen

Wow, wow, wow! So lassen sich die Nagel Trends 2019 am besten beschreiben. In dieser Saison geht es richtig kreativ zu. Und bei den meisten Designs gilt: nur keine falsche Bescheidenheit! 

Und keine Sorge, wenn Du nicht auf extravagante Styles stehst. Ein paar Nagel-Highlights sind auch dabei, die mit zurückhaltender Eleganz überzeugen. 

Lust, auf schicke Nagel-Inspiration? Folgende 10 Trends solltest Du nicht verpassen!

Wie ist das wahre Alter Deiner Haut? 

Hast Du noch die Haut einer 20-Jährigen, oder ist Deine Haut sogar schon älter als Du selber?

Wie das wahre Alter Deiner Haut ist, verrät Dir unser kostenloser Haut-Test!

1. Zwei auf einen Streich

In den Frühlingskollektionen von Jeremy Scott, Gareth Pugh oder Christian Siriano entdeckt man einen Trend, der Probleme löst!

Kennst Du das? Zwei hübsche Farben stehen zur Wahl und Du kannst Dich einfach nicht entscheiden. Gute Nachricht: Das musst Du jetzt auch nicht mehr! Denn angesagt sind zweifarbige Designs, welche die Nägel zum Highlight Deines Looks machen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Cassandre Marie (@cassmariebeauty) am

Keine Sorge, für diesen Look musst Du kein Nailart-Künstler sein. Starte einfach mit einer hellen Farbe Deiner Wahl und suche Dir eine schöne Akzentfarbe in dunklerer Nuance aus. Zuerst den hellen Farbton lackieren und gut (!) trocknen lassen. Danach mit der zweiten Farbe Flächen oder Muster aufmalen.

Nicht alle Nägel müssen gleich aussehen – trau Dich ruhig, bei jedem Nagel unterschiedliche Muster zu wählen!

2. Jelly Nails: Totale Transparenz

Schon bei den Taschen Trends 2019 hatten wir den Durchblick – dank aufregenden Teilen aus PVC. Und ganz ähnlich sieht es im Frühling bei den Nägeln aus!

Angesagt sind jetzt sogenannte „Jelly Nails“, die durch absolute Transparenz überzeugen. Auf Farbe musst Du aber nicht verzichten, denn Jelly Nails sind immer leicht getönt. Rosa, Blau oder Koralle – Du entscheidest!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Jessica Washick (@jessicawashick) am

Ganz wichtig: Die Nagelspitze bleibt bei diesem Look ebenfalls transparent. French Tips? Nix da! Jelly Nails sollen leicht und luftig wirken, weshalb Du völlig auf deckende Nagellacke verzichten solltest.

Einer der spannendsten Nagel Trends 2019! Gesehen bei Designern wie Vivienne Westwood und Mary Katrantzou.

Lust, diesen aufregenden Look auszuprobieren? Für Jelly Nails musst Du einen Termin im Nail Art-Studio buchen. Denn für diesen Trend ist eine künstliche Verlängerung aus Gel notwendig, die Du zu Hause schwer alleine hinbekommst.

Sieh Dir in diesem Video an, wie Jelly Nails kreiert werden:

3. Metallic und Schimmer: Chrome Nails

Glanz und Gloria! 2019 sind Chrome Nails wieder extrem angesagt. Lass glänzen!

Egal in welcher Nuance – Hauptsache die Nägel schimmern und strahlen. Designer wie Tibi, Rodarte oder Julian MacDonald wählten Chrome Nails für ihre Spring-Summer Kollektionen.

Auf diese Weise lackiert, gehen die Nägel sogar als Schmuckersatz durch!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Jessica Washick (@jessicawashick) am

Achtung! Chrome Nagellacke unterscheiden sich von der Textur her stark von anderen Nagellacken. Sie haben eine ziemlich dünne Konsistenz. Nach dem Auftrag kann es deshalb sein, dass Rillen oder sonstige Unebenheiten des Nagels immer noch sichtbar sind. Und das wirkt dann nicht mehr ganz so edel.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Cassandre Marie (@cassmariebeauty) am

Dem kannst Du mit einem richtig guten Basecoat ganz einfach vorbeugen. Er gleicht das Nagelbett aus. Eine Schicht auftragen, gut trocknen lassen und dann wie gewohnt die Nägel lackieren. Eine gute Wahl ist diese Variante von OPI.

4. New Nudes: Zart oder deckend

Egal ob leicht transparent oder super deckend – Natur pur ist ebenfalls angesagt!

In dieser Saison kannst Du aus zahlreichen natürliche Nuancen wählen. Von Elfenbein, Cremebeige über Cappucino-Braun bis hin zum soften Rosarot – alles ist dabei!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Cassandre Marie (@cassmariebeauty) am

Dior, Gucci, Oscar De la Renta oder Prabal Gurung schickten die Models für ihre Frühjahrs-Kollektionen ausschließlich mit soften Nuancen auf den Nägeln zum Laufsteg. Bei Chanel wurde ein helles Rosa mit Pfirsicheinschlag aufgepinselt.

Ladylike und edel!

Großer Pluspunkt: Du musst Dir keine Gedanken machen, ob die Nagellackfarbe zum restlichen Styling passt. Denn Nude beißt sich mit nichts!

Eine besonders klassische und zeitlose Nuance ist die Farbe „Muguet“ von Dior, welche einfach jeder Frau steht. Diese schmeichelhafte Nuance trugen auch die Models der Dior Spring-Summer 2019 Runwayshow.

5. Glitterama: Lass es funkeln!

Chrome Nails findest Du schon ganz hübsch? Setz noch eine Schippe drauf und greife zum Glitzerlack!

2019 feiern wir das große Comeback der Neunziger – und das spiegeln auch die aktuellen Nagel Trends 2019 wider.

Glitterama! Jetzt wird gefunkelt, was das Zeug hält. Dieser Look war in den Nineties extrem gefragt. Damals sollte das Glitter grob und körnig ausfallen. Heute geht der Trend allerdings eher zu feinen Glitterlacken – das wirkt edler und moderner!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Cassandre Marie (@cassmariebeauty) am

Designer wie Kate Spade oder Anna Sui haben für ihr Runway-Styling auf Glitter-Nägel gesetzt.

Kleiner Tipp am Rande: Glitterlacke zu entfernen, kann in einem echten Desaster enden. Die Partikel sitzen bombenfest und sind nur schwer vom Nagel zu bekommen.

Die Lösung lautet Alufolie! Tränke Wattepads in Nagellackentferner, lege sie auf die Nägel und umwickele sie mit Alufolie. Das bewirkt, dass der Entferner doppelt so intensiv wirkt. Lass das Ganze 10 Minuten einwirken.

Danach sollte sich der Glitzerlack ganz einfach lösen lassen!

6. Negative Space: Die Lücke macht den Unterschied

Ein riesengroßer Trend für 2019 sind außerdem die sogenannten „Negative Space Nails“. Sie überzeugen durch die perfekte Lücke im Design!

Der Begriff „Negative Space“ lässt sich am besten mit Leerraum übersetzen. Eine coole Optik wird bei diesem Trend also durch das Fehlen der Farbe in bestimmten Bereichen erzielt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Sleek and linear, Double Take creates an illusion of serious length.

Ein Beitrag geteilt von Paintbox (@paintboxnails) am

Sieht aufwändig aus, ist es aber nicht!

Alles was Du für diesen Look brauchst, hast Du wahrscheinlich bereits zu Hause. Einfach die Nägel mit einem Unterlack lackieren, gut trocknen lassen und anschließend einen dünnen Tesafilmstreifen zurechtschneiden.

Je breiter der Streifen, desto größer der „negative Space“ Bereich auf dem Nagel!

Klebe den Tesastreifen schräg auf den Nagel und drücke ihn gut fest. Anschließend lackierst Du alle Nägel mit einer Farbe Deiner Wahl. Antrocknen lassen und dann die Streifen abziehen.

Lieber nicht zu lange mit dem Abziehen warten, sonst kann die Kante ungleichmäßig werden!

Am besten noch ein Top Coat auftragen, damit das Ganze gut hält und schön glänzt. Fertig!

7. Let the sun shine: Gelbe Nägel

Dieser Nageltrend macht doch gleich gute Laune! Designer wie Tibi, Alice + Olivia oder Natasha Zinko setzen auf gewagte Nägel in Zitronengelb. Die perfekte Farbe für die warme Saison. Und ein toller Kontrast zu Jeansblau, wenn Du gerne Denim trägst.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Iris Maya (@fraeulein.funkelbunt) am

Gelb ist Dir zu krass? Du bist Dir unsicher, ob Du diese Farbe wirklich im Alltag tragen kannst? Besonders tragbar wird die Nuance, wenn Du Dich für einen Pastell-Ton entscheidest, der eher in Weiß geht. Je dunkler das Gelb, desto auffälliger der Look.

8. Natürlich mit einem Hauch Farbe

Ein Hauch von Nichts! Nein, es geht nicht um Unterwäsche, sondern um den perfekten Style für Minimalisten. Bei Proenza Schouler, Monse oder Kith entdecken wir Nägel mit einem Hauch von Klarlack, die an den Spitzen oder durch gezielte Tupfer mit einem Hauch Farbe versehen wurden. Einer der schlichtesten Nagel Trends 2019, der aber definitiv durch seine Kreativität überzeugt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Park Eunkyung (@nail_unistella) am

Auch dieser Look ist schnell gemacht. Du brauchst lediglich einen guten Klarlack und einen farbige Variante Deiner Wahl. Mit einem Nailart-Pinsel (ein praktisches Set gibt’s hier) ziehst Du dann ein paar akkurate Linien, Bögen oder hübsche Pünktchen. Wenn der Farbkontrast nicht zu groß ist, geht der Trend sogar im Büro durch.

9. Knallige Farben

Willkommen zurück: Auch 2019 feiern wir satte Farbakzente auf den Nägeln. Natürlich dürfen knallige Farben in der warmen Saison nicht fehlen. Besonders beliebt sind in dieser Saison Rottöne, welche leicht ins Pink geht und Orangetöne in jeder Helligkeit.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Cassandre Marie (@cassmariebeauty) am

Knallfarben auf den Nägeln haben die gleiche Wirkung, wie ein auffälliger Statement-Ring. Jedes Outfit wirkt so noch einen Hauch extravaganter – und modischer.

10. Zeig Deine dunkle Seite

Im Frühjahr dürfen durch fröhliche, leuchtende und bunte Nuancen auf die Nägel? Falsch! Diese Saison wird alles anders. Designer wie Philipp Plein, Tom Ford oder Giorgio Armani wagen das Unmöglich: Dunkle vampy Nagel-Nuancen setzen einen Kontrast zur zarten Sommermode.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Betina R. Goldstein (@betina_goldstein) am

Wichtig: Solche dunklen Nuancen verzeihen keinen einzigen Patzer. Der Lack sollte möglichst sauber und streifenfrei aufgetragen werden. Zittrige Hand? Mit einem Nagelkorrekturstift entfernst Du kleine Patzer rund um das Nagelbett und den Nagelansatz besonders schnell. So sehen Deine Nägel aus, wie vom Profi lackiert!

Na, welcher dieser Nagel Trends 2019 hat es Dir angetan? Damit Deine Nägel aussehen, wie vom Profi, solltest Du diese Tipps kennen: Nägel richtig lackieren leicht gemacht: Unsere Tipps und Tricks für makellos lackierte Nägel.

Wie ist das wahre Alter Deiner Haut?

Hast Du noch die Haut einer 20-Jährigen, oder ist Deine Haut sogar schon älter als Du selber?

Mit diesem Test erfährst Du, wie das wahre Alter Deiner Haut ist. Probier es aus: Test starten und herausfinden, wie alt Deine Haut wirklich ist!

Nagel Trends 2019: Die 10 schönsten Ideen
4.9 (98.33%) 12 votes

Eine Idee zu “Nagel Trends 2019: Die 10 schönsten Ideen

  1. Pingback: Makeup Aufbewahrung: Meine 10 besten Organisations-Ideen - lovethislook.de

Kommentar verfassen