make up alternative

Make up Alternative: Makellose Haut ohne Foundation

Darf es etwas natürlicher sein? Manchmal ist eine richtige Foundation einfach zu viel des Guten. Im Sommer rennt sie uns davon, im Alltag ist der Auftrag oft zu zeitaufwendig. Wenn es schnell gehen soll und Du nur ganz dezent geschminkt wirken möchtest, solltest Du zu anderen Lösungen greifen. Du suchst eine gute Make up Alternative, die Deine Haut im Handumdrehen frisch aussehen lässt? Folgende Produkte schenken Dir einen Wahnsinns-Teint – ohne zugekleistert zu wirken!

Tschüss, Fältchen: Flora Mare „Die Getönte“

Eine dicke Foundation rutscht schnell in die Fältchen – das kann Dich manchmal sogar älter aussehen lassen, als Du tatsächlich bist! Besser sind dünne und schwerelose Konsistenten, die sich wie ein leichter Schleier über den Teint legen und die Haut nicht beschweren. Wer nach einer Anti-Aging Make up Alternative sucht, sollte sich „Die Getönte“ von Flora Mare genauer ansehen.

Es handelt sich dabei – wie der Name schon verrät – um eine getönte Tagescreme, die mit vielen Hightech-Wirkstoffen ausgestattet ist. So hilft ein Komplex aus Meeresmineralien und Aminosäuren langfristig dabei, die Kollagen Herstellung anzuregen. Das ist wichtig, schließlich gilt Kollagen als Grundgerüst der Haut. Viel Kollagen, weniger Fältchen – der Teint wirkt glatter.

Wie ist das wahre Alter Deiner Haut? 

Hast Du noch die Haut einer 20-Jährigen, oder ist Deine Haut sogar schon älter als Du selber?

Wie das wahre Alter Deiner Haut ist, verrät Dir unser kostenloser Haut-Test!

Das Besondere an der Formulierung: Die Farbe ist für jeden Hautton geeignet und passt sich der eigenen Hautfarbe an.

Kennst Du schon das wahre Alter Deiner Haut? Durch dieses Quiz findest Du es heraus!

Multitasker: L’Oréal Paris „Bonjour Nudista“

Wir entdecken sie immer häufiger: Sogenannte BB-Cremes erobern den deutschen Markt. Das Konzept der „Beauty Balms“, kurz BB, kommt ursprünglich aus Korea – wie gefühlt jeder Hautpflege-Trend. Im Gegensatz zu getönten Tagescremes sollen BB-Cremes noch etwas mehr können und besonders wirkstoffreich sein.

Der absolute Preisschlager in diesem Gebiet ist die „Bonjour Nudista“ BB Creme von L’Oréal Paris. Sie deckt ganz dezent, lässt die Haut sofort strahlen, spendet Feuchtigkeit und tut der Haut durch Aprikosen-Öl und Grüntee-Extrakt nachhaltig gut. Ein solches Produkt trägt man doch gerne täglich auf!

Willst Du diese Make up Alternative aufgetragen sehen? Klick auf dieses Video! Dort findest Du zusätzlich einen sehr sehenswerten Vergleich von beliebten „Beauty Balms“:

Für trockene Haut: Clinique „Moisture Surge Sheertint Hydrator“

Trockene Haut und nichts wirkt? Oft kann die falsche Foundation alles noch verschlimmern und jegliche Feuchtigkeitsdepots leeren. Greife lieber zu einer feuchtigkeitsspendenden Make up Alternative, die Deine Haut jung und frisch hält.

Zum Beispiel der „Moisture Surge Sheertint Hydrator“ von Clinique!

Die reichhaltige Textur ist genau auf die Bedürfnisse von durstiger Haut abgestimmt. Der Teint soll bis zu 12 Stunden lang mit Feuchtigkeit versorgt werden.

Pluspunkt: Diese Make up Alternative enthält Vitamin E, ein Wirkstoff der die Haut erwiesenermaßen vor Umweltschäden schutzt und die Zellerneuerung anregt. Durch den Lichtschutzfaktor 25 ist der Teint außerdem vor aggressiven Sonnenstrahlen geschützt.

Perfekt für Mischhaut: Shiseido „Perfect Hydrating BB Cream“

Jede Frau mit Mischhaut kennt das Problem. Entweder sind Foundations, Cremes und Co. zu fettig für den Teint, oder sie sind nicht pflegend genug. Die Haut kann sich einfach nicht entscheiden. Stellenweise fühlt sie sich trocken an. Andererseits hast Du auch mit verstärktem Ölglanz zu kämpfen.

Anstatt zu einer Foundation für Mischhaut zu greifen, kannst Du Dich auch für die „Perfect Hydrating BB Cream“ von Shiseido entscheiden. Der Clou: Sie spendet der Haut Feuchtigkeit, enthält aber keine Öle. Durch diese ölfreie Formulierung kannst Du Dir sicher sein, dass sie den Teint garantiert nicht fettig wirken lässt. Auf der anderen Seite trocknet sie die Haut aber auch nicht aus. Bingo!

Diese BB Cream zieht schnell ein und lässt die Poren augenblicklich viel kleiner wirken. Super, wenn Du mit Mitessern und einem ziemlich unregelmäßigem Hautbild zu kämpfen hast.

Schneller Frischmacher: Becca „Backlight Priming Filter“

Her mit dem Primer! Mach es wie Meghan Markle und trage weder Foundation, noch getönte Tagescreme auf. Wenn wir besonders natürlich wirken wollen, aber dennoch einen kleinen Frischekick benötigen, reicht schon ein lichtreflektierender Primer. Der „Backlight Priming Filter“ von Becca

lässt den Teint wunderbar strahlen, ganz ohne Glitzerpartikel. Du kannst ihn auch in Deine Tagescreme mischen, um der Haut einen gesunden und ausgeruhten Look zu verleihen. Noch ein bisschen Concealer und Puder drüber – fertig!

Meghan Markles ganze Beauty-Routine haben wir Dir übrigens hier vorgestellt. https://www.lovethislook.de/meghan-markle-make-up/

Mattiert ölige Haut den ganzen Tag: Nars „Velvet Matte Skin Tint“

Schon kurze Zeit nach dem Reinigen beginnt Deine Gesichtshaut stark zu glänzen? Dann gehörst Du wahrscheinlich zum Team ölige Haut. Deine Talgdrüsen sind etwas überaktiv, wodurch der ölige Film zustande kommt. Aber dafür bekommst Du auch nicht so schnell Fältchen, weil die Haut schön elastisch bleibt.

Die ideale Make up Alternative für Deinen Hauttypen ist der „Velvet Matte Skin Tint“ von Nars. Es ist schwierig, eine gute getönte Tagescreme zu finden, die wirklich gut mattiert und lange gegen Ölglanz hilft. Nars hat sie kreiert! Rosen-Extrakte helfen dabei, die Haut lange zu mattieren und wirken langfristig gegen Unreinheiten aller Art. Die Vitamine C und E nähren den Teint und machen ihn widerstandsfähiger.

Außerdem: Die Deckkraft ist für eine getönte Tagescreme erstaunlich gut. Wer viele Pickelchen oder Rötungen abzudecken hat, braucht nicht mehr viel Concealer.

Super natürlich: Estée Lauder „DayWear Multi-Protection Antioxidant Sheer Tint Release Moisturizer“

Es ist seit Jahren DER Bestseller aus dem Hause Esteé Lauder: Die „DayWear Multi-Protection Antioxidant Sheer Tint Release Moisturizer“ Sie überzeugt durch ein sehr ausgeklügeltes Konzept, was garantiert natürlich auf der Haut wirkt.

Zunächst sieht das Produkt aus wie eine gewöhnliche Creme. Beim näheren Hinsehen entdeckst Du dann kleine Kügelchen. Beim Verreiben auf dem Gesicht brechen diese

Kügelchen auf und geben dann etwas Farbe ab. Dadurch wirkt die Haut viel gleichmäßiger, ohne dass Du tonnenweise Foundation aufgetragen hast.

Diese clevere Creme passt sich der eigenen Hautfarbe an. Wenn Du mehr Deckkraft wünschst, kannst Du ruhig eine zweite Schicht auftragen.

Natur pur: Hildegard Braukmann: „Getönte Tagespflege“

Du bist ein Fan von Naturkosmetik und wünscht Dir eine umweltbewusste Make up Alternative? Voila, Dein perfekter Match ist die „Getönte Tagescreme“ von Hildegard Braukmann. Avosterol, Hyaluron und Jojobaöl sorgen für eine besonders geschmeidige Haut und ein angenehmes Hautgefühl. Die Deckkraft ist leicht, kann aber aufgebaut werden, in dem Du die getönte Creme schichtest. Ideal für reife, trockene oder empfindliche Haut.

Es muss nicht immer Foundation sein! Wie Du siehst, gibt es jede Menge Alternativen, die der Haut tatsächlich guttun. Wichtig ist, dass Du dabei ein Produkt auswählst, was genau zu Deinem Hauttyp passt.

Du bist Dir nicht sicher, zu welchem Hauttypen Dein Teint zählt? Durch diesen kostenlosen Test https://edelfraukosmetik.com/tagescreme-quiz/ hast Du sofort Gewissheit und kannst Dich in Zukunft über weniger Fehlkäufe freuen!

Wie ist das wahre Alter Deiner Haut?

Hast Du noch die Haut einer 20-Jährigen, oder ist Deine Haut sogar schon älter als Du selber?

Mit diesem Test erfährst Du, wie das wahre Alter Deiner Haut ist. Probier es aus: Test starten und herausfinden, wie alt Deine Haut wirklich ist!

Make up Alternative: Makellose Haut ohne Foundation
4.9 (97.14%) 14 votes

Kommentar verfassen