long bob stylen

Long Bob stylen: Die 9 besten Ideen für 2020

HAARE WIE MIT 20: 3 goldenen Regeln für gesundes und volles Haar bis ins hohe Alter. Hier ansehen …


Du hast Lust auf eine neue Frisur, willst aber nicht gleich eine Kurzhaarfrisur tragen? Dann ist der Long Bob genau das Richtige für dich. Er ist nicht so kurz, wie ein normaler Bob und bietet dir dadurch viel mehr Stylingmöglichkeiten.

Die große Frage lautet also: Welche Long Bob Frisur passt zu dir?

Long Bob glatt, gelockt oder mit Haar-Accessoires verschönert: Wie vielseitig du den Long Bob stylen kannst, und welche Variante am besten zu dir passt, zeigen wir dir hier:

Welche Frisur passt zu mir?

Mach unseren kostenlosen Test und finde heraus, welche Frisur wirklich zu dir passt.

Du bekommst eine individuelle Empfehlung, passend zu deiner Gesichtsform, deinem Haar-Typ und deinem Charakter: Jetzt kostenlosen Test starten!

1. Long Bob Wellen: Dieser Look passt zu jedem Anlass

Du wünschst dir einen edlen Look, der sowohl im Büro als auch für das nächste Date passt? Dann liegst du mit diesem zeitlosen Look genau richtig. Die losen großen Wellen wirken super elegant und schenken deinem Haar mehr Volumen.

Dazu passt ein Mittelscheitel, der deine Gesichtsform perfekt einrahmt. Er eignet sich am besten bei einem ovalen oder diamantförmigen Gesicht.

Unsicher, welche Gesichtsform du hast? Durch folgende Grafikfindest du es heraus:

/tmp/con-5e75d4826383f/101_Product.png

20% Rabatt auf Shampoo + Conditioner Sets

Sicher dir den SALE mit 20% Rabatt auf alle Sets!

Gutschein-Code: "RABATT20"

Jetzt shoppen

Der gerade Mittelscheitel schafft einen spannenden Kontrast zu den sanft gewellten Haaren. Hast du ein rundliches Gesicht, solltest du allerdings eher einen Seitenscheitel wählen. Dieser streckt das Gesicht optisch.

Übrigens:

Du hast ein rundes Gesicht und wünscht dir eine schmalere Form? Welche Frisuren das Gesicht optisch verschmälern, erfährst du in dieser Übersicht.

In diesem Video siehst du genau, wie du die sanften Wellen schnell und einfach ins Haar zauberst:

2. Mehr Volumen für feine Haare: Long Bob Frisuren mit Locken und Pony

Der Curly Bob ist für alle ideal, die von glatt herunterhängendem Haar genug haben und nach Abwechslung suchen. Oder auch für Lockenköpfe, die Lust auf eine ganz neue Frisur haben, aber keinen Kurzhaarschnitt wünschen.

Diese Frisur ist aber nicht nur für Frauen gedacht, die lockige Haare haben. Du wurdest von Mutter Natur nicht mit einer natürlichen Lockenpracht gesegnet? Keine Sorge! Mit dem Revlon „Pearl Wand“ kannst du dir schöne Locken ins Haar drehen, die dir mehr Fülle schenken. Durch seinen einzigartigen kegelförmigen Aufbau, kreierst du damit sprunghafte, kleine Locken, die den ganzen Tag halten.

Wird dir der Curly Bob stehen oder solltest du lieber eine andere Frisur bevorzugen? Mach unseren Test und finde sofort heraus, welcher Haarstyle am besten für dich geeignet ist.

3. Long Bob Glatt: So wirkt der Long Bob besonders elegant

Long Bob stylen für Fans von glattem Haar! Du bist kein Fan von Locken? Zum Glück ist der Sleek Look in diesem Jahr genauso gefragt. Mit einer Rundbürste und einem Föhn kreierst du eine glänzende und glatte Mähne voller Schwung. Bei diesem Style fallen die Spitzen sanft nach innen, wodurch deine Gesichtszüge besonders gut zur Geltung kommen.

Der Long Bob fällt dadurch besonders schön nach innen, was dein Gesicht schmaler wirken lässt. Sehr empfehlenswert, wenn du ein eher breites Gesicht hast. Durch diesen Haarstyle wird die Form optisch gestreckt.

Schlicht, aber eindrucksvoll: Dieser Look passt einfach zu jedem Anlass. Egal ob dünnes oder dickes Haar – diese Frisur steht jeder Frau.

Du hast feine Haare und möchtest dein Haar glatt, aber voluminös stylen? In folgendem Video gibt es die Anleitung dazu:

4. Beach waves Long Bob: Dieser Haarstyle sorgt für mehr Fülle

Diese texturierten Wellen, auch Beachwaves genannt, kommen bei mittellangem Haar besonders gut zur Geltung. Ein toller Trick für Frauen, die eher feine und wenige Haare haben. Beachwaves schummeln zusätzlich Fülle und Struktur hinzu.

Je glatter das Haar, desto feiner wirkt es. Deshalb darfst du dich bei dünnen Längen ruhig für diese üppigen Wellen entscheiden, wenn du dir mehr Volumen wünschst.

Ein Long Bob mit Beachwaves ist eine tolle Frisur für eckige Gesichter, da die sanften Wellen optisch weichere Gesichtszüge zaubern.

Du hast sehr feines Haar und wünscht dir endlich eine voluminöse Mähne und mehr Stand am Ansatz? Schon das richtige Shampoo kann dabei helfen, deine Haare fülliger aussehen zu lassen.

Sorgt dein Shampoo für platte Haare?

Das Problem: Viele konventionelle Shampoos enthalten billige Silikone, die das Haar beschweren und platt aussehen lassen. Diese Filmbildner legen sich wie ein dicker Mantel ums Haar. Dadurch werden jegliche Pflegewirkstoffe abgeschirmt und das Haar sieht schlaff und kraftlos aus. Auf Dauer fühlt es sich außerdem immer spröder an.

Silikone machen das Haar kurzfristig kämmbar. Auf Dauer werden Ansatz, Längen und Spitzen aber beschwert und deine Haare trocknen aus.

Wenn du dir mehr Volumen wünschst, solltest du dich also unbedingt ein silikonfreies Shampoo benutzen. Außerdem sollte ein gutes Shampoo für feine Haare außerdem Wirkstoffe enthalten, welche die Haarwurzeln stimulieren und mit Nährstoffen versorgen. Dadurch wächst das Haar kräftiger und dichter nach.

Ein gutes Bespiel für solche Inhaltsstoffe ist ätherisches Ylang Ylang-Öl. Diese Studie aus dem Jahr 2011 konnte beweisen, dass Ylang Ylang-Öl die Haare dicker nachwachsen lässt.

Das Öl verbessert die Nährstoffaufnahme an der Haarwurzel, in dem es die Durchblutung anregt. Dadurch wird der Zellstoffwechsel angekurbelt und die Haarwurzel kann mehr Nährstoffe aufnehmen. Die Folge: Das Haar wächst kräftiger nach.

Wer feine Haare hat, sollte sich für völlig silikonfreie „Volumen Walter Naturkosmetik Shampoo“ entscheiden. Es ist frei von bedenklichen Inhaltsstoffen und enthält Ylang Ylang-Öl, das die Haare bei jeder Anwendung stärkt. Lasse das Shampoo etwa zwei Minuten einwirken, um die Wirkung optimal zu entfalten.

Du kannst schon nach dem ersten Waschen einen Unterschied sehen. Nutzerin Stefanie P. bestätigt: “Das Shampoo wirkt! Tatsächlich hatte ich bereits nach der ersten Haarwäsche spür- und sichtbar mehr Volumen.”

5. Ein moderner Look, der das Haar voller aussehen lässt

Darf es etwas schlichter sein? Der sogenannte Blunt Cut ist die schnörkellose Variante des Long Bobs. Er feiert 2020 ein großes Comeback. Für diesen Style wird der Bob ganz gerade und ohne Stufen geschnitten. Perfekt für alle, die keine Lust auf Schnickschnack haben und minimalistische Looks bevorzugen.

Der Blunt Cut kann manchmal etwas streng wirken. Vor allem, wenn du ihn ganz glatt trägst. Den perfekten Kontrast würde ein Fransenpony bringen, der etwas mehr Leichtigkeit und Bewegung in den Style bringt. Diese Pony-Art ist 2020 besonders angesagt und passt zu jeder Gesichtsform.

Der fransige Schnitt sieht übrigens auch super aus, wenn du die Haare hochsteckst oder zu einem Pferdeschwanz zusammenbindest.

Unsicher, welcher Pony dir stehen würde? In diesem Artikel zeigen wir dir Schritt-für-Schritt, wie du den richtigen Pony für deine Gesichtsform finden kannst.

6. Long Bob Frisuren: Auf die Accessoires kommt es an

In dieser Saison sind Haar-Accessoires gefragt wie nie zuvor. Du wirst in den Shops jede Menge Kleinigkeiten entdecken, mit denen du deine Frisur verschönern kannst. Allen voran Haarspangen in verschiedenen Formen und Größen.

Eine hübsche Spange in die Seite gesteckt oder am Hinterkopf befestigt und schon hast du einen ganz neuen Look kreiert, ohne viel Aufwand betreiben zu müssen.

Ob goldene Spangen, Acetat-Modelle oder geometrische Designs: In dieser Saison kannst du dich so richtig austoben und unterschiedliche Styles ausprobieren! Eine schöne Möglichkeit, den Long Bob stilvoll zu stylen. Haarspangen sehen sowohl in glatten, als auch gewellten Haaren wunderschön aus. Es steht eine besondere Festlichkeit an? Eine schicke Spange im Haar und schon hast du deine Long Bob Frisur veredelt!

Übrigens: Viele verschiedene Stylingmöglichkeiten zum Haarspangen Trend gibt es hier zum Nachlesen.

Platte Haare: Machst du einen dieser 5 Fehler?

7. Long Bob feines Haar: Der Swirl Bob sorgt für mehr Stand am Ansatz

Kämpfst du oft mit einem platten Ansatz? Dann solltest du dir diese Frisur genauer ansehen! Der sogenannte Swirl Bob, auch “Tob” genannt, ist eine Kombination aus Bob und Tolle.

Du ziehst einen Seitenscheitel und wirfst das Haar schwungvoll auf eine Kopfseite. Nicht glatt bürsten – die Tolle darf bleiben! Das kreiert ein tolles Volumen und lässt dein Haar dicker aussehen, als es tatsächlich ist.

Wie du den Swirl Bob nachstylen kannst, siehst du in folgendem Video:

Du hast feines Haar und möchtest, dass der Long Bob schön voluminös fällt? In diesem Artikel findest du die besten Tipps und Tools für fülligere Haare.

8. Shaggy Bob: Ein gestufter Long Bob schenkt den Haaren mehr Schwung

Den Shaggy Bob, auch kurz „Shag“ genannt, wirst du 2020 wahrscheinlich öfter sehen. Dieser fransige Look erinnert an die 70er und wird jeden Vintage-Fan erfreuen!

Die Haare werden für diese Frisur stark durchgestuft, so dass die Längen eher fransig fallen. Das passt wunderbar zum fransigen Pony, der bei dieser Bobart nicht fehlen darf.

Du hast normales oder dickes Haar? Dann passt der Shaggy Bob besonders gut zu dir. Wer feine Haare hat, sollte sich lieber für einen der anderen Bobs entscheiden, die wir in diesem Artikel vorgestellen.

Wie stylst du den Shag am besten, um die Stufen so richtig zur Geltung zu bringen? Folgendes Tutorial zeigt es dir:

9. Hochstecken oder offenlassen? Diese Frisur ist der beste Kompromiss

Du kannst dich nicht entscheiden, ob du dir einen Dutt drehen sollst oder die Haare lieber offen trägst? Durch den Half-up kannst du beides haben!

Für diesen verspielten Look werden die Haare am Oberkopf zusammengebunden und zu einem kleinen Haarknoten geformt. Die restlichen Längen lässt du ganz einfach offen. Die ideale Frisur, wenn du einen fettigen Ansatz kaschieren möchtest!

Mit den Tricks aus dem folgenden Video hält der Half-up besonders gut:

10. Long Bob Stylingmöglichkeiten: Schneller eleganter Look für jeden Anlass

Dir fehlt die Zeit, um deinen Long Bob stylen zu können? Du möchtest aber trotzdem nicht auf eine edle Frisur verzichten? Dann solltest du dich für einen tiefen Pferdeschwanz entscheiden. Fürs Büro oder für das nächste Date: Dieser Look passt einfach immer!

Eine schicke Möglichkeit, um den mittellangen Bob stilvoll aus dem Nacken zu halten.

Für diese Frisur brauchst du nicht mal 10 Minuten. Ziehe dir einen Scheitel deiner Wahl, kämme die Haare ganz glatt zurück und binde sie im Nacken zusammen. Wenn die Frisur besonders elegant aussehen soll, bindest du noch eine Strähne ums Haargummi und steckst sie mit einer Haarnadel fest.

11. Long Bob Frisuren 2020: Dieser Look unterstreicht deine feminine Seite

Du glaubst, es braucht eine XXL-Mähne, um filigrane Flechtfrisuren zu kreieren? Von wegen! Auch mit mittellangen Haaren kannst du beeindruckende Flechtwerke stylen. Dieser feminine Look beweist es.

Du ziehst dir dafür einen Seitscheitel und flechtest dir einen kleinen seitlichen Zopf, der auf Höhe des Ohres endet. Jetzt nur noch mit Haarnadeln feststecken und die restlichen Haare offenlassen. Fertig!

Der Look sieht sowohl mit glatten, als auch lockigen Haaren sehr stilvoll aus.

Folgendes Video zeigt dir, wie du einen Zopf flechtest, der den ganzen Tag (und Abend) übersteht:

12. Long Bob stylen: Die Frisur für besondere Anlässe

Der absolute Klassiker! Ein tiefer Chignon überzeugt durch schlichte Eleganz. Für den Haarknoten braucht es eigentlich lange Haare. Aber mit einem kleinen Trick bekommst du den Look auch ganz einfach mit einem Long Bob hin.

Und so geht’s: Teile dein Haar in drei Partien auf. Binde einen normalen Pferdeschwanz mit den Haaren aus der mittleren Partie. Die Spitzen dieser Partie steckst du über das Haargummi und ziehst sie hindurch. Eine Art Schlaufe entsteht.

Mit den seitlichen Partien links und rechts bindest du dir ebenfalls einen normalen Pferdeschwanz. Die Spitzen steckst du durch die Schlaufe des bereits gebundenen Zopfes.

Im letzten Schritt fasst du alle Längen zusammen und fixierst sie an den Spitzen mit einem kleinen Haargummi. Das Zopfende steckst du nun wieder durch die Schlaufe und steckst es mit ein paar Haarnadeln fest. Zupfe den Chignon jetzt noch ein bisschen auseinander, damit die Frisur etwas lockerer fällt.

Folgende Grafik zeigt dir die genaue Anleitung für den Haarstyle:

So vielseitig kannst du einen Long Bob stylen. Damit deine Long Bob Frisur den ganzen Tag hält, solltest du zum Abschluss des Stylings etwas Haarspray aufsprühen.

Aber Achtung: Viele konventionelle Produkte enthalten billige Silikone. Das sind chemische Filmbildner, die das Haar auf Dauer beschweren, strähnig machen und austrocknen. Denn Silikone dichten das Haar ab und verhindern, dass Pflegewirkstoffe zur Haarfaser durchdringen können.

Entscheide dich also unbedingt für ein silikonfreies Haarspray, wenn dir deine Haare am Herzen liegen und du möchtest, dass sie glänzend und geschmeidig bleiben. Das aktuell beste Haarspray ohne Silikone findest du in diesem Artikel.

.

Welche Frisur passt zu mir?

Mach unseren kostenlosen Test und finde heraus, welche Frisur wirklich zu dir passt.

Du bekommst eine individuelle Empfehlung, passend zu deiner Gesichtsform, deinem Haar-Typ und deinem Charakter: Jetzt kostenlosen Test starten!

.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.