Langeweile was tun

Langeweile was tun: 8 ungewöhnliche Ideen für Zuhause

❤️️ 30% Rabatt ab sofort verfügbar! Hier ansehen …


Viel Zeit, nur wenig zu tun: Das ist keine gute Kombination. Schnell sinkt die Laune in den Keller. Wir fühlen uns nutzlos und werden träge. Langeweile was tun?

Es gibt so viele Dinge, die du jetzt angehen könntest. Nutze diese Zeit als Chance und stürze dich auf neue Chancen! Jetzt ist die Zeit gekommen, zu der Frau zu werden, die du immer sein wolltest. Diese acht Vorschläge bringen dich auf ganz neue Ideen.

1. Langeweile was tun? Avocado Zimmerpflanze züchten

Avocado Toast kriegen wir alle hin. Aber wer kann schon sagen, dass er eine Avocado Zimmerpflanze gezüchtet hat? Bestimmt nur die allerwenigstes von uns! Dabei ist es gar nicht so schwer. Ein grüner Daumen ist also nicht vorausgesetzt.

Leidest du an Verlustangst?

Sie hält dich in ungesunden Beziehungen und dem falschen Job gefangen: Verlustangst.

Wenn wir Verlustangst überwinden wollen, sollten wir uns fünf Fragen stellen. Sie helfen dir dabei, Anzeichen für Verlustangst zu erkennen und zu verstehen.

Teste wie viele dieser Anzeichen auf dich zutreffen und ob du an Verlustangst leidest: Jetzt kostenlosen Test starten!


Alles, was du für dieses kleine DIY-Projekt brauchst, ist ein Wasserglas, eine Avocado und drei Zahnstocher. Aus dem Avocadokern wird mit der Zeit ein kleines Bäumchen wachsen, was zum absoluten Hingucker in deiner Wohnung werden wird.

Interessiert? In diesem Video siehst du Schritt für Schritt, wie du die Avocado Zimmerpflanze zuhause züchten kannst:

2. „Kennst du schon meine selbstgemachte Gesichtscreme?“

Diesen Satz wirst du schon bald zu deiner besten Freundin sagen können. Nämlich dann, wenn du etwas Zeit darein investiert hast, deine eigene Kosmetik herzustellen! Eine Creme, die völlig frei von bedenklichen Inhaltsstoffen ist und die deiner Haut wirklich guttut. Wenn dir das Ergebnis gefällt, kannst du sie sogar verschenken!

/tmp/con-5e75d4826383f/101_Product.png

30% Rabatt auf Shampoo + Conditioner Sets

Sicher dir den SALE mit 30% Rabatt auf alle Sets!

Jetzt shoppen

Brauchst du noch das richtige Rezept für deine neue DIY Creme? Hier wirst du fündig!

3. Dieses gesunde Lebensmittel kannst du auch selbst machen

Wer braucht schon Goji-Beeren oder Açaí-Pulver: Ein simpler Joghurt könnte ebenfalls zu den Superfoods gezählt werden! Die Mischung aus Proteinen, Calcium und Probiotika sorgt nicht nur für ein gutes Bauchgefühl. Auch unsere Haut profitiert davon.

Aber warum Joghurt kaufen, wenn du ihn sogar selbst herstellen kannst? Ein spannendes Projekt, mit dem du dir wunderbar die Zeit vertreiben kannst! Sollte dein Lieblings-Joghurt also mal ausverkauft sein, musst du dich in Zukunft nicht mehr ärgern. Du stellst ihn einfach selbst her!

Wer Joghurt selbst machen möchte, braucht dafür Milch oder einen Pflanzendrink, einen Joghurtbereiter (wie diesen hier ). Statt Joghurtferment klappt es auch, wenn du etwas fertigen Joghurt übrighast.

Ein konkretes Rezept findest du im folgenden Video:

4. Schnapp dir deinen Laptop und…

…fange an zu tippen! Hast du schon immer mit dem Gedanken gespielt, einen eigenen Blog zu haben? Eine Seite, bei der du deinen Gedanken freien Lauf lassen kannst? Dann ist jetzt die Zeit gekommen, diese Idee in die Tat umzusetzen! Das Beste dabei: Du entscheidest, um welches Thema es geht und wieviel du wann dazu schreiben möchtest. Volle Freiheit für dich!

Ein Blog ist schnell angemeldet. Und immer, wenn dir langweilig wird, schnappst du dir deinen Laptop und kreierst einen neuen Beitrag. Wer weiß – vielleicht wird aus diesem Hobby irgendwann eine ziemlich lukrative Einnahmequelle. Andere Blogger haben das schließlich auch schon geschafft!

Keine Ahnung wie du einen Blog erstellen sollst? Folgendes Tutorial hilft dir weiter:

5. Kochen ist Standard? So nicht!

Langeweile was tun? Wie wäre es, wenn du die Zeit zuhause nutzt, um deine Koch-Fähigkeiten zu verbessern? Im Alltag verlassen wir uns oft auf die Gerichte, die wir schon in und auswendig kennen. Für die aufwändigeren Rezepte bleibt meistens keine Zeit. Und das obwohl wir alle wahrscheinlich einige Rezeptbücher im Schrank stehen haben, die voll von neuen Ideen sind!

Aber wie wäre es, wenn du dir eine neue Challenge vornimmst. Ein ganz neuer Kochstil. Afrikanisch. Libanesisch. Oder sogar vegan! Etwas, womit du zuvor noch nicht soviel zu tun hattest. Nimmst du dir die Zeit, um neue Rezepte zu studieren, hat Langeweile keine Chance mehr. Und zu gegebener Zeit kannst du damit auch Freunde und Familie beeindrucken.

Langeweile was tun? Schnapp dir das Kochbuch „Reisehunger: Die besten Rezepte zwischen USA und Singapur“. Darin findest du jede Menge außergewöhnliche Rezeptideen aus der ganzen Welt.

6. Werde ein Beziehungsspezialist

Wir alle sind verschieden, keine Frage. Wir haben unterschiedliche Hobbys, unterschiedliche Interessen, unterschiedliche Lieblings-Serien auf Netflix. Aber eins haben wir doch alle gemeinsam: So ganz verstehen tun wir die Männerwelt da draußen nicht!

Wenn du gerade ohnehin viel Zeit hast – warum nicht etwas für das Männerverständnis tun und einen guten Ratgeber dazu lesen? Single oder irgendwann vergeben – wir alle können noch etwas dazulernen. Bessere Kommunikation, mehr Leidenschaft oder mehr Geduld, weil er sich immer noch nicht auf eine Beziehung einlassen will – es gibt doch immer etwas, was man optimieren kann. An der Verbindung zwischen euch und natürlich auch an dir selbst.

Und das Schöne dabei: Wirst du besser in Sachen Beziehungen, profitierst nicht nur du selbst davon. Auch dein Gegenüber gewinnt durch dein neues Verständnis!

“Liebe dich selbst und es ist egal, wen du heiratest” von Eva-Maria Zurhorst ist das ideale Buch für Frauen, die sich selbst (und die Männer) besser verstehen wollen. Ein erfüllteres Liebesleben ist garantiert.

7. Langeweile was tun? Baue deine Talente aus

Wolltest du schon immer Zeichnen lernen? Hast du andere für ihre Fotografie-Kenntnisse beneidet? Oder hättest du gerne mal einen Nähkurs belegt? Lass diese heimlichen Wünsche nicht in Vergessenheit geraten. Du kannst noch heute damit beginnen, dir neue Eigenschaften anzueignen. Und dafür musst du noch nicht mal das Haus verlassen.

Hast du schon mal von der Plattform Udemy gehört? Dort gibt es hunderte von Onlinekursen, mit denen du Talente erweitern und neu entdecken kannst. Von Business über Webdesign bis hin zum Gitarrespielen – es gibt einen Udemy-Coach für fast jeden Bereich.

Also mach Schluss mit Langeweile, indem du neue Fähigkeiten lernst!

Du bist dir nicht sicher, welchen Kurs du wählen sollst? In diesem Artikel haben wir dir bereits verraten, wie du verborgene Talente entdecken kannst.

8. Langeweile was tun? Nachwuchs-Schmuckdesigner

Langeweile was tun? Wer es liebt, kreativ zu arbeiten, sollte sich unbedingt als Schmuckdesigner versuchen. Keine Sorge – dafür brauchst du keinerlei Vorkenntnisse. Beim Kreieren von Ketten, Ohrringen oder Armbändern vergisst man die Zeit – und auch die Langeweile.

Woher bekommst du die Materialen? Im Netz findest du zum Glück jede Menge Anfänger-Sets, die bereits alle wichtigen Materialien beinhalten. Diese Variante enthält sowohl wichtige Dekostücke, als auch Zangen und Bänder zum Fixieren der einzelnen Schmuckelemente.

Wenn du ein paar schöne Schmuckstücke kreiert hast kannst du sie natürlich auch wunderbar verschenken oder sogar im Internet verkaufen.

Alle Nachwuchs-Schmuckdesigner sollten sich folgendes Video ansehen, um den perfekten Einstieg ins Thema zu finden:

Langeweile was tun? Diese acht Vorschläge haben dich hoffentlich auf neue Ideen gebracht! Viel Zeit zu haben ist ein echter Luxus. Nutze sie! Lass dir die Chance nicht entgehen, etwas Neues auszuprobieren.

Wenn dich die Langeweile sehr runtergezogen hat, fühlst du dich gerade vielleicht etwas negativ. Diese Tipps helfen dir dabei, neue Zuversicht zu finden und positiv zu denken!

Leidest du an Verlustangst?

Sie hält dich in ungesunden Beziehungen und dem falschen Job gefangen: Verlustangst.

Wenn wir Verlustangst überwinden wollen, sollten wir uns fünf Fragen stellen. Sie helfen dir dabei, Anzeichen für Verlustangst zu erkennen und zu verstehen.

Teste wie viele dieser Anzeichen auf dich zutreffen und ob du an Verlustangst leidest: Jetzt kostenlosen Test starten!