Dyson Supersonic Test

Dyson Supersonic Test:  Der must-have Föhn für gesunde Haare?

❤️️ 30% Rabatt ab sofort verfügbar! Hier ansehen …


Was ist der Haarkiller Nummer Eins? Ganz klar Hitze!

Glätteisen, Lockenstab und Föhn schaffen zwar hübsche Frisuren. Deine Mähne wird durch hohe Temperaturen allerdings enorm strapaziert. Denn sie besteht hauptsächlich aus der Aminosäure Keratin, die durch Hitze zerstört wird.

Müssen wir nun auf heiße Beautyhelfer verzichten? Zum Glück nicht! Das Trendlabel Dyson hat gleich mehrere intelligente Stylingtools auf den Markt gebracht, welche die Mähne schonen – ohne auf schicke Looks verzichten zu müssen.

Welche Frisur passt zu mir?

Mach unseren kostenlosen Test und finde heraus, welche Frisur wirklich zu dir passt.

Du bekommst eine individuelle Empfehlung, passend zu deiner Gesichtsform, deinem Haar-Typ und deinem Charakter: Jetzt kostenlosen Test starten!

Den Airwrap Lockenstyler haben wir Dir bereits hier vorgestellt. Und heute geht es um Dysons berühmt berüchtigt Föhn namens Supersonic.

Weniger Haarbuch, eine gesündere Mähne mit mehr Glanz trotz extremer Föhnpower? Ich zeige Dir in dieser Review, ob sich die kostspielige Anschaffung lohnt.

Los gehst mit dem Dyson Supersonic Test!

/tmp/con-5e75d4826383f/101_Product.png

30% Rabatt auf Shampoo + Conditioner Sets

Sicher dir den SALE mit 30% Rabatt auf alle Sets!

Jetzt shoppen

Dyson Supersonic Test: Was ist das Besondere?

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Dyson Hair (@dysonhair) am

Föhne gibt es wie Sand am Meer. Aber nur einige Föhne schützen effektiv vor Haarschäden. Der Dyson Supersonic Föhn ist mit einer besonderen Technologie ausgestattet, welche die Temperatur herunter reguliert, wenn Deine Mähne zu starker Hitze ausgesetzt wird.

Der enthaltene Sensor checkt 20 Mal pro Sekunde, wie heiß Deine Haare sind und passt die Temperatur an. So wird Strähne für Strähne vor extremen Hitzeschäden geschützt.

Aber keine Sorge, das bedeutet nicht, dass Du nun länger föhnen musst. Im Gegenteil!

Der Dyson Supersonic verspricht ein extrem schnelles Trocknen der Haare –  ohne Austrocknen. Dafür sorgt der leistungsstarke Motor, der einen kräftigen Luftstrom erzeugt.

Negative Ionen sollen außerdem eine statische Aufladung der Haare verhindern. Im nassen Winterwetter ein großes Plus!

Das Ganze klingt fantastisch, nicht wahr? Fragt sich nur, ob alle Versprechen wirklich stimmen un der Föhn wirklich 400 Euro wert ist!

Dieser Dyson Supersonic Test wird das aufklären.

Tolles Zubehör für Stylingfans

Der Dyson Supersonic Föhn kommt mit drei verschiedenen Aufsätzen. Du hast also gleich mehrere Stylingmöglichkeiten.

Neben dem Diffuser für mehr Volumen und definierte Locken gibt es noch zwei verschiedene Düsen, die tatsächlich unterschiedliche Ergebnisse bringen.

Die „Styling Düse“ ist etwas schmaler und bietet einen präziseren Luftstrom, während die „Smoothing Düse“ etwas klobiger aussieht und einen sanfteren Luftstrom abggibt.

Mir hat es vor allem die „Smoothing Düse“ angetan, die mein Haar zum Strahlen gebracht hat!

Stylisch: Die verschiedenen Aufsätze sind magnetisch und verbinden sich dadurch ganz einfach mit dem Föhn.

Und jetzt zum Test –  was kann der Supersonic wirklich?

Dyson Supersonic Test: Dünnes gefärbtes Haar

In diesem Video zeigt Dir die französische YouTuberin Maripier Morin von „Pardon my French“ den Dyson Supersonic in Action. Genau wie ich hat sie viele feine, lange Haare mit einigen Strähnchen.

Ich stimme ihrem Urteil zu: Die sonst blondierten, trockenen Längen fühlen sich sofort nach dem Föhnen viel softer an. Ein großer Unterschied zu anderen Föhnen! In Maripiers Video kannst Du diesen Effekt sogar sehen: Mehr Glanz und mehr Geschmeidigkeit.

Auch die schnelle Trocknungszeit fiel auf: Nur vier Minuten Föhnzeit braucht es mit dem Supersonic.

Tipp für feines Haar: Beim Föhnen erst zum Schluss eine der beiden Düse aufsetzen. So gibts noch mehr Volumen am Ansatz!

Übrigens – Was bei strapazierten Längen hilft, haben wir Dir schon hier verraten: Wie pflege ich trockene Spitzen? 7 goldene Regeln.

Dyson Supersonic Test: Dickes langes Haar

„Glänzender, glatter, weicher und weniger Frizz“ – so lautet das Urteil von YouTuberin Vania alias „Kind of Rosy“ nach ihrem Livetest im Video. Die Schönheit hat sehr dickes und langes Haar.

Ihr Kritikpunkt: Schneller föhnt der Dyson Supersonic nicht unbedingt. Aber das Föhnen an sich ist durch die geringe Größe und die handliche Form des Föhns sehr viel angenehmer.

Das ist vor allem bei dicken, langen Haaren wichtig – schließlich dauert das Trocknen hier länger, als bei dünnem Haar!

Dyson Supersonic Test: Lockige, störrische Haare

„I love my Dyson Supersonic!“ YouTuberin Sanne alias „Curls and Blondies“ ist ein großer Fan der Föhnrevolution.

Sie braucht sonst bis zu 60 Minuten, um ihre üppige Lockenpracht mit einem Diffuser zu Trocknen. Mit dem Supersonic klappt das in der Hälfte der Zeit. Ein riesengroßer Zeitgewinn!

Im Vergleich zu anderen Geräten stellte Sanne auch wesentlich weniger Frizz fest und freute sich über mehr Lockendefinition.

Der Dyson Supersonic scheint also auch bei Locken sehr gut zu funktionieren!

Tipps und Tricks um das Beste aus Naturlocken herauszuholen, findest Du hier: So kannst Du eindrucksvoll Deine Naturlocken definieren – ganz ohne Frizz!

Fazit: Lohnt sich die Investition?

Du hast kaputte Haare, kannst Dich vor Spliss und Frizz nicht retten? Du brauchst sonst enorm lange, um Deine Mähne zu trocknen? In solchen Fällen löhnt sich die Anschaffung des kostspieligen Föhns. Denn das allgemeine Urteil vom Dyson Supersonic Test lautet: Geschmeidigere, glänzendere Haare in kürzerer Zeit!

Wer allerdings nur wenig färbt und sonst ziemlich unkomplizierte Haare hat, braucht diesen Föhn nicht unbedingt. Denn es gibt wesentlich günstigere Mittel, um Deine Mähne vor Schäden zu schützen.

Zum Beispiel diese hier: Haarbruch stoppen: So bleiben Deine Haare gesund!

Was hast Du für Erfahrungen mit diesem Föhn der Extraklasse gemacht? Wie fiel Dein persönlicher Dyson Supersonic Test aus? Wir sind gespannt auf Deine Meinung!

Spielt Dein Haar gerade verrückt und Du weißt nicht, woran es liegt? Finde durch diesen einfachen Test heraus, welche Haarpflege-Fehler Du begehst.

Alle Links in der Übersicht:
Locken ohne Hitze –  der Dyson Airwrap Test
Was hilft bei trockenen Spitzen?
Naturlocken definieren

Welche Frisur passt zu mir?

Mach unseren kostenlosen Test und finde heraus, welche Frisur wirklich zu dir passt.

Du bekommst eine individuelle Empfehlung, passend zu deiner Gesichtsform, deinem Haar-Typ und deinem Charakter: Jetzt kostenlosen Test starten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.