Welches Rouge zu welchem Typ? Dieses Rouge passt zu Deinem Typ

Ein gutes Rouge lässt Dein Gesicht gesund und wach aussehen und Deine Haut strahlen! Den richtigen Farbton zu treffen, ist aber nicht immer leicht. Ich zeige Dir heute, welches Rouge zu welchem Typ passt!

An jedem Hautton sieht eine Farbe besonders gut aus, während andere gar nicht funktionieren. Wenn Du wissen möchtest, wie Du Deinen Hautton bestimmst und welche Farben generell gut an Dir aussehen, findest Du die Antworten bei unseren Farbkombis zu Deinem Hautton!

1. Mit Rouge zu wachem Teint bei heller Haut

Du hast einen hellen Hautton. Bei zarter, blasser Haut sollte ein Rouge dem Gesicht einen natürlichen Hauch an Farbe geben. Diese Farben eignen sich besonders gut dafür:

Wie ist das wahre Alter Deiner Haut? 

Hast Du noch die Haut einer 20-Jährigen, oder ist Deine Haut sogar schon älter als Du selber?

Wie das wahre Alter Deiner Haut ist, verrät Dir unser kostenloser Haut-Test!

Rosa: Rosa ist wohl die beste Farbe für einen hellen Hauttyp. Besonders, wenn Du einen kühleren Unterton hast, wirkt die Farbe sehr natürlich. Mit einem rosafarbenen Rouge wirkt Dein Gesicht wach und aufgeweckt!

Von Maybelline New York ist der „Master Blush Nr. 7“ in der Farbe „ Rose-Madison“ perfekt für helle Haut. Du kannst diese Farbe außerdem auch als Bronzer nutzen!

Pfirsich: Wenn Du eher einen warmen Unterton hast, ist Pfirsich die natürlichere Farbe für Dich. Sie gibt Deinem Gesicht einen weichen Teint und betont die warme Farbe Deines Gesichts. Wichtig ist, dass Du nicht zu viel Rouge aufträgst, sonst wirken Deine Wangen schnell orange.

Super gut aufzutragen ist der „Rouge Pure Color Envy“ von Estée Lauder in der Farbe „Peach Passion“.

Wenn Du helle Haut hast, solltest Du Dir pünktlich zum Sommer auch unsere Tipps für Bikinis zu heller Haut durchlesen!

YouTuberin Cindy Jane stellt Dir ihre liebsten Rouges vor!

2. Welches Rouge zu welchem Typ – rosigen Hautton unterstreichen

Wenn Du einen rosigen Hautton hast, hat Dein Gesicht ohnehin schon einen frischeren Teint und braucht nur noch ganz wenig Rouge. Mit dem Rouge hebst Du die Vorzüge Deines Gesichts noch weiter hervor.

Aprikose: Aprikose ist ein schöner weicher Ton, der sehr sanft auf Deiner Haut wirkt. Gerade, wenn Du Dich für ein Make-Up im Nude Stil entscheidest, ist dieses Rouge sehr natürlich und ruhig.

Der „Icon Blusher“ in Apricot von der Trendmarke aus L.A. Wet n‘ Wild, eignet sich perfekt für einen sanften Farb-Boost!

Beere: Beerige Töne strahlen und sind ein wenig verspielt. Hier ist ganz wichtig, dass Du sehr dezent vorgehst, sonst wirken Deine Wangen schnell überschminkt und so, als würden sie glühen.

Mit dem „Dream Touch Blush“ von Maybelline New York kannst Du nichts falsch machen!

3. Gebräunten Hautton erstrahlen lassen

Gebräunte Haut haben manche von Natur aus, andere besonders nach einem guten Sonnenbad. Welches Rouge zu welchem Typ passt, hängt hier vor allem davon ab, ob Du einen roten oder einen gelben Unterton hast.

Gold- und Bronzetöne: Ein gebräunter Hautton ist so schön, weil Du hier mit coolen Gold- und Bronzetönen spielen kannst. Sie schimmern schön auf der Haut und unterstreichen den warmen Hautton.

Goldtöne eignen sich, wenn Du eher einen gelben Unterton hast, Bronze, wenn Du eher einen roten, rostbraunen Unterton hast.

Ein kräftiges „Trace Gold“ bietet Mac an!

4. Welches Rouge zu welchem Typ – dunkler Hautton:

Während bei den anderen Hauttönen ein dunkleres Rouge gewählt wird, gehen dunklere Töne wieder zurück zu hellen Farben. Das Coole am dunklen Hautton ist, dass hier auch kräftigere Rouges gewählt werden können! Denn sanfte Farben wie etwa rosa, sieht man kaum.

Kräftiges dunkles Rot: Ein kräftiger und dunkler Rotton macht sich sehr schön in Kombination zu einem roten Lippenstift. Er wirkt sehr feminin und bildet einen tollen Kontrast zur dunklen Haut.

Orange: Zu Orange greift wohl kaum einer bei der Wahl des Rouges, dabei sieht Orange auf dunkler Haut natürlich aus!

Der „Sheertone“ von Mac ist wohl die ideale Farbe für ein natürliches Rouge bei einem dunklen Hautton!

Gold- und Bronzetöne: Natürlich können auch dunkle Hauttypen zu Gold- und Bronzetönen greifen. Die wirken sehr gedeckt und natürlich!

Wenn Du Dir manchmal nicht sicher bist, für welchen Rouge-Ton Du Dich in Kombination zu Deinem Make-Up entscheiden sollst, orientiere Dich an der Farbe Deines Lippenstifts!

Welcher Lippenstift passt zu Dir? Hier haben wir die schönsten Nude-Nuancen für Deinen Hauttypen vorgestellt.

Wie ist das wahre Alter Deiner Haut?

Hast Du noch die Haut einer 20-Jährigen, oder ist Deine Haut sogar schon älter als Du selber?

Mit diesem Test erfährst Du, wie das wahre Alter Deiner Haut ist. Probier es aus: Test starten und herausfinden, wie alt Deine Haut wirklich ist!

Rahel Tekle
Community Manager, lovethislook.de

Rahel Tekle ist Politikwissenschaftlerin und Fashionista aus Bonn. Sie ist immer dabei, etwas Neues zu entdecken und hegt eine ganz besondere Liebe fürs Schreiben.
Welches Rouge zu welchem Typ? Dieses Rouge passt zu Deinem Typ
4.9 (97.5%) 8 votes

Kommentar verfassen