sofort selbstbewusst

Sofort selbstbewusst: 6 einfache Tricks, die wirklich funktionieren

Selbstbewusstsein kann man lernen, heißt es. Aber was, wenn ein wichtiger Jobtermin ansteht, oder Du beim Date überzeugen willst? Dann hast Du keine Zeit für lange Lernprozesse ¬– Du brauchst Selbstvertrauen und zwar sofort! Zum Glück gibt es ein paar Tricks, die sofort selbstbewusst machen. Und davon gibt es einige.

Hier kommen sechs Sofort-Maßnahmen, die tatsächlich funktionieren und die Dich augenblicklich aus jedem Stimmungtief herausholen!

1. Selbstbewusstsein zum Aufsprühen

Düfte haben eine unglaubliche Wirkung auf uns Menschen. Ein Geruch kann Dich Jahre zurückversetzen und längst vergessene Momente in Erinnerung rufen. Düfte rufen in uns immer eine Emotion aus und steuern unsere Gefühlswelt. Bei keiner anderen Sinneswahrnehmung funktioniert das so gut, wie beim Riechen. Und diese Besonderheit solltest Du Dir zu Nutze machen!

Wie selbstbewusst bist Du wirklich?

Möchtest Du herausfinden, wie selbstbewusst Du wirklich bist?

Wie hoch Dein Selbstbewusstsein im Vergleich zu anderen ist, verrät Dir unser kostenloser Test!

Wir alle haben ein Lieblings-Parfum, was sofort gute Laune macht. Wenn dein Stimmungstief zuschlägt, ist die Zeit zum Aufsprühen gekommen. Ein paar Spritzer und Du fühlst Dich sofort wohler!

Übrigens: Ob wir einen Duft als gut oder schlecht wahrnehmen, hat etwas damit zu tun, in welchem Gemütszustand wir waren, als wir ihn zuerst gerochen haben. Jedes Mal, wenn wir ihn aufsprühen, erinnern wir uns daran!

2. Wissenschaftler beweisen: Die Körperhaltung beeinflusst Dein Selbstvertrauen

Vielleicht denkst Du: „Wäre ich selbstbewusster, würde ich auch aufrechter stehen“. Stimmt vielleicht, aber Wissenschaftler beweisen, dass es sich genau anders herum verhält. Stehst Du aufrecht, bist Du auch selbstbewusster! Und zwar nachweislich.

Die Psychologin Amy Cuddy konnte beweisen, dass schon zwei Minuten einer selbstbewussten Körperhaltung ausreichen, um im Körper den Testosteron-Spiegel zu erhöhen. Das ist ein Hormon, was in uns das Gefühl von Dominanz und Power auslöst. Das Konzept bezeichnet sie deshalb auch als „Power Posing“.

Also: Willst Du sofort selbstbewusst wirken, musst Du nichts anderes tun, als Deine Körperhaltung zu verändern. In folgendem Video werden einige Posen vorgestellt, durch die Du Dich selbstsicherer fühlen wirst:

3. Sofort selbstbewusst durch diese 3 Wörter!

„Ich helfe Dir“ – mehr als diese drei Wörter brauchst Du nicht, um Dich selbstbewusster zu fühlen. Denn nichts lässt Dich mehr aufblühen, als eine Hilfe für andere zu sein.

Verspreche Deine Unterstützung, nehme jemandem die Arbeit ab und greife ihm tatkräftig unter die Arme. Das schürt nicht nur die Verbindung zu Deinen Mitmenschen, sondern auch den Wert, den sie in Dir sehen. Und dadurch wirst Du in der Lage sein, auch Deinen eigenen Selbstwert größer einzuschätzen.

Wer eine Bereicherung für andere ist, hat keine Zeit über Selbstzweifel nachzudenken!

4. Tatendrang eliminiert Selbstzweifel

Wenn Du Dich gerade in einer negativen Stimmung befindest und nichts mehr Gutes an Dir selbst finden kannst, hilft eine Maßnahme immer: Werde aktiv!

Ein kleines Tief ist die perfekte Zeit, den Kleiderschrank zu entrümpeln, Dich mal wieder bei einer alten Freundin zu melden oder in einen neuen Stadtteil zu entdecken. Das Schlimmste, was Du bei akuten Selbstzweifeln tun kannst, ist: Im Bett liegen bleiben und Dir selber Leid tun. Das bringt niemandem etwas.

Wir müssen nicht das Opfer unserer eigenen Gefühle werden. Wir können unser Glück selbst in die Hand nehmen – und aktiv werden!

5. Spiegelneuronen: Erfreue andere

Bring andere dazu, dass sie sich selbstbewusster fühlen und du wirst Dich selbst selbstbewusster fühlen! Das ist kein schönes Gerede, sondern stimmt wirklich. Wir Menschen haben nämlich sogenannte Spiegelneuronen im Gehirn, die nichts anderes tun, als zu imitieren, was wir bei anderen sehen.

Spiegelneuronen sind zum Beispiel aktiv, wenn wir eine emotionale Geschichte hören und mitfühlen. Wir fühlen die Trauer, obwohl wir die Geschichte nicht selbst erlebt haben. Spiegelneuronen sind auch aktiv, wenn Deine Kollegin herzlich lacht und Du einfach mitgrinsen musst – obwohl Du nicht mal genau weißt, worum es geht. Wir sind eben soziale Wesen und unser Umfeld beeinflusst uns!

Dieses Konzept funktioniert auch beim Thema Selbstvertrauen. Mache doch mal jemandem ein wirklich ernst gemeintes Kompliment zu seinen Fähigkeiten – das würde bei jedem für mehr Selbstvertrauen sorgen.

6. Lass Dich inspirieren

Podcast an, Du brauchst jetzt jede Menge Positivität! Ein Mangel an Selbstvertrauen ist auch ein Mangel an Selbstglaube. Dir fehlt die Überzeugung, dass du alles schaffen kannst, wenn Du nur willst.

Aber genau diese Überzeugung kannst Du Dir ganz einfach zurückholen. Und zwar durch die richtigen Vorbilder! Heutzutage gibt es für jeden denkbaren Lebensbereich einen Podcast. Oder einen Video-Channel auf YouTube, der Hilfe und Motivation bietet. Denn genau das brauchst Du, wenn Du nicht mehr an Dich und Deine Fähigkeiten glaubst.

Kopfhörer rein: Lass Dich von den positiven Worten berieseln. Lass Dir von anderen Mut machen. So wächst Deine Zuversicht – und Dein Selbstbewusstsein.

Jeder zweifelt mal an sich selbst – das ist normal. Diese sechs Taktiken helfen Dir in schwierigen Situationen, wieder an Dich selbst zu glauben und Dich sofort selbstbewusst zu fühlen.

Natürlich hilft es aber auch, sich eine langfristige Strategie für tiefe Selbstsicherheit anzueignen. Hier haben wir Dir Schritt für Schritt erklärt, wie Du ein unerschütterliches Selbstvertrauen entwickeln kannst.

Wie selbstbewusst bist Du wirklich?

Möchtest Du herausfinden, wie selbstbewusst Du wirklich bist?

Mit diesem kostenlosen Test erfährst Du, wie hoch Dein Selbstbewusstsein ist. Probier es aus: Test starten und herausfinden, wie selbstbewusst Du wirklich bist!

Sofort selbstbewusst: 6 einfache Tricks, die wirklich funktionieren
4.9 (98.33%) 12 votes

Kommentar verfassen