Passt er zu mir

Passt er zu mir? 5 Fragen, die Klarheit bringen

HAARE WIE MIT 20: 3 goldenen Regeln für gesundes und volles Haar bis ins hohe Alter. Hier ansehen …


Wie schön wäre es, wenn es zu jedem neuen Mann einen Trailer geben würde. Dann wüsstest du gleich, wie die Geschichte ausgeht! „Passt er zu mir oder nicht?“ Das fragen wir uns in der Kennenlernphase alle.

Erspare dir zukünftige Enttäuschungen indem du lernst wie du erkennen kannst, ob ihr kompatible seid!

Lohnt sich die Mühe? Werde ich wieder enttäuscht? Einen Trailer, der uns das verraten wird, gibt es leider nicht. Dafür aber fünf Fragen, die dir sofort Klarheit darüber geben können, wie kompatibel ihr wirklich seid. Und hier kommen sie!

Finde den Partner, der wirklich zu Dir passt! ❤️ Mach unseren kostenlosen Persönlichkeitstest und finde den Partner, der wirklich zu Dir passt.

Inhaltsverzeichnis

Passt sein Bindungsmuster zu deinem?

Wir alle haben ein bestimmtes Bindungsmuster. Es verrät, wie wir uns in Beziehungen verhalten. Unterscheidet sich sein Bindungsmuster stark von deinem, könnte es in der Beziehung schwierig werden.

Welche Bindungsmuster es gibt? Grob unterscheiden Psychologen folgende vier Typen.

Der ängstliche Bindungstyp.

Er braucht viel Zuneigung, tut aber auch sehr viel für seinen (zukünftigen) Partner. Unterbewusst besteht das Gefühl, dass man sich Zuneigung und Liebe verdienen muss. Daher investiert der ängstliche Bindungstyp sehr viel in eine Verbindung und stellt sich selbst zurück – manchmal zu sehr!

Nr. 1 Trick bei feinem Haar

Immer mehr Frauen werden auf die Wirkung von Ylang-Ylang Öl gegen Haarausfall aufmerksam:

Haarausfall bekämpfen

Der vermeidende Bindungstyp.

Er ist von viel Nähe und Zuneigung eher eingeschüchtert und braucht oft Zeit für sich selbst. Dieses Verhalten könnte man als ignorant und kalt missdeuten.

Eigentlich haben diese Bindungstypen aber bloß große Furcht vor engen Beziehungen, weil sie sich davor fürchten, verlassen oder verletzt zu werden. Stichwort: Bindungsangst!

Der sichere Bindungstyp

Er kann sowohl gut mit Nähe, als auch mit Distanz umgehen und steht für eigene Grenzen ein. Das ist der „ideale“ Bindungstyp.

Der ambivalente/desorganisierte Bindungstyp

Dieser Typ zeigt gemischte Verhaltensweisen. Mal braucht er sehr viel Nähe, mal braucht er viel Distanz.

In welchen Bindungsmuster hast du dich wiedererkannt? Und welches Bindungsmuster vermutest du bei ihm? Keins ist besser oder schlechter. Wir können oft nichts dafür – das Bindungsmuster hat sich in der Kindheit entwickelt.

Aber Fakt ist: Je ähnlicher ihr euch in dieser Hinsicht seid, desto wahrscheinlicher, dass die Partnerschaft harmonisch verlaufen wird!

In folgendem Video erfährst du mehr zu den einzelnen Bindungsmustern:

Passt er zu mir: Wie kommuniziert er?

Bist du sehr direkt und plapperst drauf los, ohne darüber nachzudenken? Er ist allerdings sehr zurückhaltend? Oh oh, auf Dauer könnte das Probleme machen.

Deine Direktheit könnte ihn vor den Kopf stoßen. Und du könntest seine Zurückhaltung als Desinteresse deuten. Hier müsste ein Kompromiss gefunden werden, zwischen „alles ansprechen“ und „nichts ansprechen.“

Bessere Chancen hast du aber mit jemandem, der in einer ähnlichen Art und Weise wie du kommunizierst. Ist das nicht der Fall, kann man natürlich auch viel über Kompromisse wettmachen. Solange sich keiner so fühlt, als ob er sich komplett verbiegt, bist du auf dem richtigen Weg.

Was denkt er über Finanzen?

Laut Psychologen sind Finanzen oft der Knackpunkt innerhalb einer Beziehung. Deshalb ist es so wichtig, dass du dich für einen Mann entscheidest, der in dieser Hinsicht ähnliche Werte hat.

Bist du jemand, der sehr auf Sicherheit bedacht ist? Er guckt aber weniger aufs Geld und lebt eher verschwenderisch? Vorsicht, das birgt großes Streitpotential. Denn in der Zukunft werdet ihr noch viele Entscheidungen über die Finanzen treffen müssen. Spätestens dann, wenn es um die gemeinsame Wohnung geht.

Problematisch könnte es auch werden, wenn Geld für dich zwar wichtig ist, aber nicht das allerwichtigste im Leben. Gerätst du an einen Businessmann, der seine Arbeit ständig vorzieht um das große Geld zu machen, wirst du nicht glücklich werden.

Und wenn du dir nicht sicher bist, was er über das Thema denkt: Frag ihn! „Wie wichtig ist Geld für dich?“ ist eine harmlose Frage, die man in der Kennenlernphase gerne einwerfen darf.

Was finden Männer an Frauen attraktiv? 8 neue Erkenntnisse

Passt er zu mir: Welche Sprache der Liebe spricht er?

Hast du schon mal was von der „Sprache der Liebe“ gehört? Das ist ein spannendes Konzept, was erklärt, wie wir unsere Liebe zeigen. Und das ist eine wichtige Erkenntnis.

Denn erst wenn du erkennst, was du brauchst, kannst du jemanden finden, der es dir geben kann.

Es gibt fünf unterschiedliche Sprachen der Liebe. Jeder von uns wird hauptsächlich eine oder zwei „sprechen“. Das Problem: Spricht dein Date eine andere Sprache der Liebe, erkennst du seine Liebes-Mühe vielleicht gar nicht wirklich an. Denn für dich zählen andere Gesten.

Checke doch mal, welche Sprache der Liebe zu dir passt und wo du ihn einordnen würdest:

Sprache 1: Komplimente. Du drückst Liebe durch Worte aus. („Die Zeit mit dir war schön.“)

Sprache 2: Hilfe anbieten. Du unterstützt den anderen, im dem du ihm unter die Arme greifst. („Ich helfe dir beim Umzug“)

Sprache 3: Zweisamkeit. Liebe ist für dich, besonders viel Zeit mit der Person zu verbringen – ohne andere. („Lass uns zusammen wegfahren“)

Sprache 4. Zärtlichkeit. Kuscheln, Schmusen, Küssen und natürlich Sex: Das bedeutet Liebe und Interesse für dich. („Nimm mich in den Arm“)

Sprache 5. Geschenke. Du drückst Zuneigung durch kleine Aufmerksamkeiten aus. Sie müssen nicht teuer sein, sind aber immer gut durchdacht. („Diese Schokolade magst du doch so gerne“)

Übrigens: Viel ausführlicher haben wir dir das Thema „Sprache der Liebe in diesem Artikel vorgestellt.

Wie streitet er?

Passt er zu mir? Nichts verrät dir mehr über eure Kompatibilität, als seine Art zu streiten. Klar, eigentlich will niemand an Konflikte denken. Vor allem, wenn ihr euch noch nicht so lange kennt. Aber selbst wenn du einen tollen Mann an deiner Seite hast – es wird sie geben. Früher oder später.

Das ist ganz normal, denn ihr seid zwei unterschiedliche Menschen mit unterschiedlichen Vergangenheiten und Wünschen. Und laut Wissenschaftlern sind Streitigkeiten auch kein Problem. Kritisch wird es aber, wenn Konflikte nicht richtig gelöst werden.

Er meldet sich nicht mehr? Tipps für die Kennenlernphase

Durch unseren Urinstinkt reagieren wir Menschen bei Stress auf drei verschiedene Arten. 1. Totstellen. 2. Kämpfen. 3. Flucht. Dieses evolutionäre Verhalten findest du auch bei Streitigkeiten mit dem Liebsten wieder.

Rennt er weg, wenn du ihn mit etwas konfrontierst? Du kämpfst, er flüchtet. Meldet er sich tagelang nicht? Das ist das Synonym zum Totstellen.

Vielleicht bist du jemand, der die Sache unbedingt ausdiskutieren möchte. Er braucht aber seine Zeit. Es würde jetzt viel Verständnis für die jeweils andere Seite brauchen, damit die Partnerschaft gelingen kann.

Tipp am Rande: In Stresssituationen denken wir alle anders. Wenn du emotional aufgewühlt bist, solltest du möglichst keine Diskussion anfangen. Es wird immer böse enden.

Passt er zu mir

Passt er zu mir? Diese Fragen helfen dir hoffentlich dabei zu entscheiden, ob du mehr Zeit in ihn investieren möchtest. Auch wenn du ein paar Ungleichheiten entdeckt hast, musst das noch kein K.O. sein. Wichtig ist einzig und allein, ob du damit leben kannst.

Weitere Tipps zum Thema findest du auch im Buch „Passt genau!: Endlich den richtigen Partner finden“.

Finde den Partner, der wirklich zu Dir passt!

Mach unseren kostenlosen Persönlichkeitstest und finde den Partner, der wirklich zu Dir passt. Jetzt kostenlosen Test starten!

.

Schön von Innen und Außen: Fühle dich wohl in deiner Haut!

Unsere Vision bei LoveThisLook: Nicht nur das Äußere pflegen, sondern auch den Charakter stärken! Denn erst wenn beides stimmt, fühlen wir uns wirklich wohl.

Deshalb findest du bei uns sowohl wissenschaftliche Tipps zur Persönlichkeits-Entwicklung als auch hochwertige Naturkosmetik.

Wir plädieren ganz unverschämt für Selbstliebe und ein starkes Ich. Am meisten erreichst du, wenn du an dich selbst glaubst. Am schönsten bist du, wenn du dich selbst schön fühlst.

Wenn du mehr über uns erfahren willst, sieh dir hier unser Manifest an.

Manifest ansehen

Neu im Magazin