natürliches Make Up

Natürliches Make Up: Meine 6 Tipps für einen frischen Teint

HAARE WIE MIT 20: 3 goldenen Regeln für gesundes und volles Haar bis ins hohe Alter. Hier ansehen …


Ich mag es überhaupt nicht ein schweres Make Up zu tragen. Es sieht bei mir einfach immer zu künstlich aus und ist letztlich nichts, womit ich mich wohl fühle.

Nichtsdestotrotz möchte ich natürlich auch bestimmte Gesichtszüge hervorheben und kleine Pickelchen und Unreinheiten verdecken. Daher setze ich auf natürliches Make Up.

Ich zeige Dir die schönsten Tricks, damit ein natürliches Make Up besonders schön strahlt, ohne zu sehr aufzutragen.

Welche Frisur passt zu mir?

Mach unseren kostenlosen Test und finde heraus, welche Frisur wirklich zu dir passt.

Du bekommst eine individuelle Empfehlung, passend zu deiner Gesichtsform, deinem Haar-Typ und deinem Charakter: Jetzt kostenlosen Test starten!

Gesichtspeeling und -cremé

Bevor ich auch nur mit Make Up an mein Gesicht gehe, mag ich es ein reinigendes Gesichtspeeling zu benutzen. Dazu nutze ich gern das “Samurai Scrub Peeling” von Rituals. Das reinigt das Gesicht und hinterlässt eine babyzarte Oberfläche.

Danach trage ich eine feuchtigkeitsspendende Gesichtscreme auf, die schnell und gut einzieht. Wichtig ist hier, dass die Gesichtscreme zu Deinem Hauttyp passt. Sonst kann die Creme nicht optimal wirken.
Welche Gesichtscreme am besten zu Dir passt, kannst Du in dem sehr konkreten Test von edelfrau herausfinden.

Den Test zu Deinem Hauttyp findest Du hier. Mit dieser Grundlage ist Dein Gesicht bereit für das Make Up.

/tmp/con-5e75d4826383f/101_Product.png

20% Rabatt auf Shampoo + Conditioner Sets

Sicher dir den SALE mit 20% Rabatt auf alle Sets!

Gutschein-Code: "RABATT20"

Jetzt shoppen

Foundation mit den Fingern verteilen

Damit ein Make Up besonders natürlich aussieht, empfehle ich die Foundation mit den Fingern zu verteilen. So kann man nicht nur weniger Produkt verwenden, sondern auch sehr viel besser kontrollieren, wo man die Foundation aufträgt.

Gerade wenn Du Sommersprossen hast, sieht es wunderbar aus, die nicht zu überdecken. Trage dort die Foundation besonders dünn auf. Mit einem Make Up Pinsel verblende ich dann zum Schluss gerne die Ränder, damit wirklich nichts mehr zu sehen ist.

Ein ausführliches Tutorial für ein natürliches Make Up siehst Du hier von Jessica Clements:

Mit der Wimpernzange vorarbeiten

Um wunderbar geschwungene Wimpern zu bekommen, ohne Unmengen an Mascara aufzutragen, nutze ich diese professionelle Wimpernzange. Das beste Ergebnis erreichst Du, wenn Du die Wimpernzange mit anwärmst. Dazu nutze ich meist einen Föhn. Vorsicht!

Wenn die Wimpernzange zu heiß ist, kannst Du Dir ernsthafte Verletzungen am Auge zufügen. Daher immer erst die Wimpernzange am Handrücken testen und sie lieber noch etwas abkühlen lassen.

Besonders natürlich sieht dann ein brauner Mascara aus. Die wenigsten haben schließlich von Natur aus schwarze Wimpern. Mit einem braunen Mascara wirken die Augen weiter geöffnet und dennoch natürlich. Win!

Mit einem Wimpernserum kannst Du übrigens Deine Wimpern verlängern. Umso länger die Wimper, desto weniger musst Du künstlich nachhelfen.

Alle Fragen, die Du zu einem Wimpernserum haben könntest, werden Dir in diesem Test zum Revital Wimpernserum beantwortet.

Lidschatten in schlichten Nude-Farben halten

Mit einem Lidschatten kriegst Du richtig viel Wärme in Deinen Look. Nutze dazu entweder einen Farbton der eine Stufe dunkler als Dein Hautton ist und trage ihn auf Deinem Lid auf. Mit einem Highlighter Ton kannst Du die Innenseite des Lids betonen. Das macht größere Augen.

Wer mag, kann auch mit einem Nude-farbenen Kayal seine Wasserlinie betonen. Das gibt noch mehr Dramatik.

Wenn Du ausversehen zu viel Lidschatten oder Kayal aufgetragen hast, heißt es: Verblenden. Ganz simpel.

Mit einem Babypuder das Make Up setzen

Wichtig ist, dass ein mattierendes Puder ganz dünn aufgetragen wird, sonst setzt es sich unschön ab. Daher setze ich lieber auf Babypuder. Es ist farblos und wirkt genauso gut, wie ein teures Puder. Dadurch, dass es farblos ist, muss ich das Puder nicht auf meinen Hautton abstimmen, sondern kann mein natürliches Make Up ganz einfach setzen.

Alternativ geht auch ein Setting Spray. Bei meiner Mischhaut setze ich allerdings lieber aufs Puder, um glänzende Hautpartien zu vermeiden.

Die besten mattierenden Make Up Produkte findest Du hier.

Lippenstift auf Wangen und Nasenrücken

Beim Lippenstift gibt es gleich mehreres zu beachten. Zunächst einmal solltest Du die Lippen mit einem Lipliner umranden. So sitzt der Lippenstift richtig schön.

Damit ein natürliches Make Up so richtig strahlen kann, ist ein Nude Lippenstift das A und O. Die schönsten für Deinen Teint haben wir Dir hier zusammengestellt.

Trage mit einem Lippenpinsel einen Nude Lippenstift auf. So nutzt Du weniger Produkt, und trägst gleichmäßiger auf.

Eine ganz andere Art seinen Lippenstift natürlich aufzutragen, haben wir Dir in unseren Make Up Tricks der Celebrities gezeigt.

Dort kannst Du ganz viele unterschiedliche Meistertricks aufschnappen, unter anderem eben auch, wie Du mit dem Finger richtig volle Lippen schminkst.

Ein weiterer Trick ist sich ein wenig des Lippenstifts auf die Wangen aufzutragen und auf dem Nasenrücken zu verteilen. Das sieht nach einem ganz natürlichen Sonnenkuss aus.

Natürliches Make Up ist also genauso spaßig aufzutragen, wie ein super dramatisches Make Up. Die Herausforderung ist definitiv gegeben. Was sind Deine Lieblingstricks für ein natürliches Make Up? Schreib es uns in die Kommentare!

Alle Links in der Übersicht:
Die schönsten Lippenstift Nude-Farben zu Deinem Teint!
Mattierendes Make up: Meine 4 Lieblinge für einen natürlichen Look
Revitalash Wimpernserum Test: Doppelt so lange Wimpern?
Make-Up richtig auftragen: 4 Tipps von Celebrities

Welche Frisur passt zu mir?

Mach unseren kostenlosen Test und finde heraus, welche Frisur wirklich zu dir passt.

Du bekommst eine individuelle Empfehlung, passend zu deiner Gesichtsform, deinem Haar-Typ und deinem Charakter: Jetzt kostenlosen Test starten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.