Make up Entferner

Make up Entferner: Finde das richtige Produkt für deine Haut

HAARE WIE MIT 20: 3 goldenen Regeln für gesundes und volles Haar bis ins hohe Alter. Hier ansehen …


Benutzt du einen Make up Entferner, der wirklich zu deiner Haut passt? Mittlerweile gibt es so viele unterschiedliche Produkte, dass man schnell den Überblick verlieren kann. Die gründliche Entfernung von Make up ist wichtig, um deine Haut rein und strahlend zu halten. Aber dafür braucht es eine Variante, die zu deinem Hauttyp passt!

Von Mizellenwasser bis Mikrofasertücher: Finde jetzt heraus, welcher Make up Entferner deiner Haut das gibt, was sie verdient.

Mizellenwasser: Was kann das Trendprodukt wirklich?

Mizellenwasser gehören zu den modernsten Make up Entfernern auf dem Markt. Ihre Mizellen-Technologie soll Schmutz, Talg und Schminkreste wie ein Magnet anziehen. Aber was sind Mizellen eigentlich genau?

Welche Frisur passt zu mir?

Mach unseren kostenlosen Test und finde heraus, welche Frisur wirklich zu dir passt.

Du bekommst eine individuelle Empfehlung, passend zu deiner Gesichtsform, deinem Haar-Typ und deinem Charakter: Jetzt kostenlosen Test starten!

Mizellen sind mikroskopisch kleine Teilchen, die aus verschiedenen Tensiden bestehen. Sie enthalten sowohl fettlösliche, als auch wasserlösliche Tenside. Damit können sie unsere Haut besonders gründlich und mühelos reinigen – ohne Rubbeln und Reiben.

In folgendem Video wird dir die Mizellen-Technologie noch genauer vorgestellt:

Um dein Make up mit Mizellenwasser zu entfernen, träufelst du etwas Produkt auf ein Wattepad. Das geht besonders einfach, da Mizellenwasser eine sehr flüssige Konsistenz haben. Fast wie ein Gesichtswasser.

Nr. 1 Trick bei feinem Haar

Immer mehr Frauen werden auf die Wirkung von Ylang-Ylang Öl gegen Haarausfall aufmerksam!

 

Hilft es wirklich? Und was ist der wahre Grund für Haarausfall und dünnes Haar? Hier ansehen:

Mehr zum Thema

Anschließend streichst du dir mit dem Wattepad über das Gesicht und über die Augen. Es kann übrigens sein, dass du mehrere Wattepads brauchst. Du bist fertig, wenn du keinerlei Make up Reste mehr entdecken kannst und das Wattepad weiß bleibt.

Pluspunkt: Du musst das Gesicht anschließend nicht mehr waschen. Das Mizellenwasser hat bereits dafür gesorgt, dass der Teint perfekt gereinigt ist. Danach solltest du aber unebdingt noch eine gute Creme auftragen.

Für welchen Hauttyp ist Mizellenwasser gut geeignet?

Ein Mizellenwasser ist ein leichter Make up Entferner, der sich wunderbar für normale Haut, Mischhaut oder ölige Haut eignet. Die federleichte Konsistenz beschwert die Haut nicht und fördert nicht das Nachfetten der T-Zone. Die Haut fühlt sich durch ein Mizellenwasser glatt und erfrischt an.

Deshalb ist ein Mizellenwasser besonders für alle geeignet, die zu einer schnell fettenden Haut neigen oder das Gefühl von cremigen, reichhaltigen Texturen im Gesicht nicht mögen.

Für trockene Hauttypen könnte ein Mizellenwasser allerdings nicht rückfettend genug sein. Hier kommen andere Produkte in Frage, die wir dir weiter unten vorstellen.

Tipp: Dieses Rosen Mizellenwasser besteht zu 100 Prozent aus natürlichen Inhaltsstoffen. Die enthaltenen Rosenextrakte haben einen beruhigenden Effekt auf die Haut. Ein super Tipp für alle, die mit Irritationen oder Unreinheiten kämpfen.

Möchtest du wissen, wie du deine Haut dazu bringst, weniger nachzufetten? Die besten Tipps für ölige Hauttypen findest du in diesem Artikel.

Reinigungsmilch: Sanfte Reinigung mit Pflegekick

Eine Reinungsmilch, auch Reinigungslotion genannt, hat eine sehr cremige Konsistenz, die milchig aussieht. Dieser Make-up Entferner spendet der Haut mehr Feuchtigkeit, als ein Mizellenwasser. Der Wasseranteil fällt hier etwas geringer aus. Dafür sind mehr pflegende Öle enthalten.

Die Reinungsmilch massierst du auf die angefeuchtete Haut ein und wäscht sie mit Wasser ab. Bei manchen Produkten wird allerdings empfohlen, sie nicht mit Wasser, sondern mit einem Kosmetiktuch zu entfernen. Das kommt ganz auf die jeweilige Variante an.

Im Vergleich zum Mizellenwasser ist die Reinungsmilch dickflüssiger. Das liegt daran, dass sie weniger Wasser enthält.

5 ätherische Öle für die Haut: Hautunreinheiten loswerden

Für welchen Hauttyp ist eine Reinigungsmilch gut geeignet?

Die pflegende Formulierung einer Reinigungsmilch ist für alle Hauttypen geeignet, die einen extra Pflegekick benötigen. Das sind vor allem trockene Hauttypen, aber auch reife Haut. Denn mit dem Alter nimmt der Feuchtigkeitsgehalt der Haut natürlicherweise ab, wodurch Trockenheitsfältchen und Spannungsgefühle entstehen können.

Eine Reinungsmilch wird dafür sorgen, dass die Haut von Make-up und Schmutz befreit wird, während die Feuchtigkeit bewahrt wird. Die Haut fühlt sich nach der Anwendung gepflegt und geschmeidig an. Eine Reiniungsmilch enthält oft viele feuchtigkeitspendende Fette, die dabei helfen, wasserlösliches Make-up zu entfernen.

Tipp: Die „Reinigungsmilch“ der Naturkosmetik-Marke Weleda ist besonders mild zur Haut, schützt sie vor dem Austrocknen und lindert Spannungsgefühle sofort. Der enthaltende Hamamelisextrakt wirkt ausgleichend und beruhigend. Ideal für normale, trockene oder sensible Haut.

Make up Entferner: Was ist ein “Cleansing Balm”?

Immer mehr Marken bringen jetzt sogenannte “Cleansing Balms” heraus, auch Reinigugscreme genannt, welche die Make up Entfernung zu einem besonderen Erlebnis machen sollen. Ihre cremige Konsistenz verändert sich beim Einmassieren in die Haut. Beim Verreiben wird daraus ein leichtes Öl, wodurch sich das Produkt sehr einfach auf der Haut verteilen lässt.

Du trägst den Cleansing Balm typischerweise auf trockener oder leicht angefeuchteter Haut auf. Massiere ihn auf dem ganzen Gesicht ein, auch auf den Augen. Make up und Schmutz sollten sich besonders schnell lösen.

Pluspunkt: Cleansing Balms sind besonders effektiv darin, wasserfestes Make up zu lösen. Je nach Produkt, wird der Balm entweder abgewaschen oder mit einem Kosmetiktuch abgenommen. Halte dich ganz einfach an die vorgegebene Anwendung.

Cellulite was hilft: Ist diese Bürste das Wundermittel?

Für welchen Hauttyp ist ein Cleansing Balm gut geeignet?

Ein Cleansing Balm ist noch reichhaltiger, als eine Reinigungsmilch. Daher ist er eher weniger für sehr ölige Hauttypen geeignet, die mit einer schnell fettenden T-Zone zu kämpfen haben.

Jeder, der eine sehr trockene, reife und empfindliche Haut hat, wird sich über die reichhaltige Konsistenz freuen. Ein besonderer Make up Entferner mit Tiefenpflege.

Tipp: Der „Radiant Glow Cleansing Balm“ von Rituals enthält Lotusblumen-Extrakte, welche die Haut in der Tiefe regenerieren und feine Linien glätten können. Das enthaltene Olivenöl schenkt der Haut nach der Anwendung ein schönes Strahlen.

Rituals ist zwar keine Naturkosmetikmarke. Aber laut Hautschutzengel.de sind die Inhaltsstoffe dieses Produktes einwandfrei.

Make up Entferner

Durch diesen Vergleich hast du hoffentlich den richtigen Make up Entferner für deinen Hauttypen identifiziert haben. Jetzt steht einer reinen und strahlenden Haut nichts mehr im Weg!

Der Make up Entferner ist nur ein Schritt von einer guten Hautpflege-Routine. In diesem Artikel haben wir dir verraten, welche drei Hautpflege-Schritte Dermatologen empfehlen.

Welche Frisur passt zu mir?

Mach unseren kostenlosen Test und finde heraus, welche Frisur wirklich zu dir passt.

Du bekommst eine individuelle Empfehlung, passend zu deiner Gesichtsform, deinem Haar-Typ und deinem Charakter: Jetzt kostenlosen Test starten!

Schön von Innen und Außen: Fühle dich wohl in deiner Haut!

Unsere Vision bei LoveThisLook: Nicht nur das Äußere pflegen, sondern auch den Charakter stärken! Denn erst wenn beides stimmt, fühlen wir uns wirklich wohl.

Deshalb findest du bei uns sowohl wissenschaftliche Tipps zur Persönlichkeits-Entwicklung als auch hochwertige Naturkosmetik.

Wir plädieren ganz unverschämt für Selbstliebe und ein starkes Ich. Am meisten erreichst du, wenn du an dich selbst glaubst. Am schönsten bist du, wenn du dich selbst schön fühlst.

Wenn du mehr über uns erfahren willst, sieh dir hier unser Manifest an.

Manifest ansehen

Neu im Magazin