Frisuren für Naturlocken

Frisuren für Naturlocken: Diese 7 Looks sind 2019 angesagt

Locken sind verspielt, lässig und garantiert sexy! 2019 darfst Du ruhig sprunghaft sein und Dich für einen neuen Look entscheiden. Die neuen Locken-Trends machen auf jeden Fall Lust auf eine Veränderung. Bei diesen Frisuren für Naturlocken ist für jeden etwas dabei – ob schlicht oder auffällig, klassisch oder trendy.

„Locken sind kein Trend, sondern ein Lebensstil“, hat Lorraine Massey einst gesagt. Also los, rocke die Locke! Hier kommen die schönsten Schnitte und Styles der Saison.

1. Schlicht und schnörkellos: Einfarbig

Zurück zur Natürlichkeit! Während 2018 noch kontrastreiche Looks mit vielen verschiedenen Abstufungen gefragt waren, geht es 2019 etwas gediegener zu. Angesagt sind jetzt Frisuren für Naturlocken, bei denen die Mähne ganz einheitlich in einer Farbe getönt oder gefärbt wird.

Haut wie ein Babypopo? 👶

Damit das kein Traum bleibt, müssen wir etwas dafür tun ... 💪🏼

Wie Deine Haut weich und zart wird, verrät Dir unser kostenloser Haut-Test!

Du wolltest immer mal wieder zurück zu Deiner Naturhaarfarbe? Diese Saison wäre der perfekte Zeitpunkt dafür! Auch Stars wie Charlize Theron oder Emilia Clarke entscheiden sich 2019 auf Blondierungen zu verzichten und ziehen Natur pur vor.

2. Dezentes Balayage: Subtile Highlights

Solltest Du schon enttäuscht gewesen sein, weil Dir eine einfarbige Mähne zu langweilig wäre, kommt hier der Kompromiss: Setze auf subtile Highlights in den Längen, die nur minimal heller ausfallen, als Deine Grundfarbe.

Ein super natürlicher Style! Sieht fast so aus, als hättest Du etwas zu lange Zeit am Strand verbracht – dann bleicht die Sonne Haarsträhnen gerne etwas aus. Dezentes Balayage hat den gleichen Effekt, wirkt nur noch filigraner.

Sag Deinem Friseur des Vertrauens, dass die Strähnen keinen großen Kontrast zum restlichen Haar bilden sollen. Am besten, Du lässt Dir nur Highlights am Oberkopf setzen – das wirkt sehr schmeichelhaft, kostet weniger und wirkt noch subtiler!

Am besten kommt die Farbe bei definierten Locken zur Geltung. Wie Du sie frizzfrei stylst siehst Du in folgendem Video:

3. Frisuren für Naturlocken: Der freche Pagenschnitt

Ob lockig oder glatt: Der Pagenschnitt liegt wieder schwer im Trend. Der etwas androgyne Stil wirkt markant, wirkt durch eine schöne Lockenpracht aber gleich viel lässiger.

Beim Pagenschnitt wird der Nackenbereich wie bei einer typischen Männerfrisur kurz geschnitten. Die Seiten bleiben länger. Oft wird auch ein Pony geschnitten, der den Look frech und jung wirken lässt.

Eine Statement-Frisur für die moderne Frau von heute, die sich traut, anders zu sein.

4. Schnipp Schnapp, Haare ab: Curly Bob

Seit dem letzten Herbst ist diese Frisur nicht mehr wegzudenken: Der Curly Bob ist auch 2019 heiß begehrt! Was Ladies mit glatten Haaren mühsam mit Lockenstab und viel Haarspray kreieren, kannst du ganz einfach haben. Ein Bob zählt zu einer der schönsten Frisuren für Naturlocken.

Besonders in sind derzeit kinnlange Bobs, die Du mit einem Seitenscheitel trägst. So wirkt Deine Mähne modern und edel zugleich.

Apropos Curly – kennst Du schon die Curly Girl-Methode? Ein tolles Pflege- und Stylingkonzept für besonders glänzende gepflegte Locken. Hier haben wir es Dir vorgstellt.

5. Für Unentschlossene: Der Half-up

Mach Dich schon mal gefasst: Diese Frisur wirst Du 2019 sehr oft auf den Straßen sehen. Halb hochgesteckt, halb offengelassen: Der sogenannte Half-up ist die ideale Lösung für Unentschlossene.

Der Look wirkt definitiv schicker, als eine ungezähmte Mähne, aber weniger streng, als eine Hochsteckfrisur. Das Beste aus beiden Welten!

Hier gibt’s das Tutorial zum Nachmachen:

6. Retro Vibes: Der Blunt Cut

Liebe Vintage-Freunde, dieser Style ist wie für euch gemacht! Der sogenannte „Blunt Cut“ ist nur was für glattes Haar – auch bei Locken sieht es sehr modisch aus, wenn alle Strähnen gleich lang geschnitten werden. Sag Tschüss zu Stufen, jetzt wird es geradlinig!

Genau daher kommt auch der Name: „Blunt“ bedeutet nämlich nichts anderes als „gerade heraus“. Ein Schnitt ohne viel Chichi – genau das Richtige für Fans von minimalistischen und schnörkellosen Looks.

Der Blunt Cut sieht in jeder Länge toll aus. 2019 kehrt vor allem der Blunt Look in Schulterlänge zurück. Heute genauso stylisch wie damals in den 70ern!

7. Hoch damit! Setze auf Accessoires

Manchmal müssen die Haare einfach raus aus dem Nacken. Vor allem in den heißen Monaten! Dann ist es äußerst angenehm, wenn die ganze Lockenmähne etwas gebändigt wird.

Haaraccessoires sind in dieser Saison besonders gefragt. Ob Haarspange oder Haarband – Hauptsache Du veredelst die Frisur durch ein zusätzliches Element.

Das nächste Mal, wenn Du einen Dutt drehst, bindest Du einfach eins dieser Headbands ins Haar. Ein toller Hingucker!

Na, welcher Look wird es 2019 für Dich werden? Bei diesen hübschen Frisuren für Naturlocken fällt die Entscheidung schwer!

Ein guter Schnitt und Style ist natürlich nur die halbe Miete – erst durch die richtige Pflege kommen Deine Locken so richtig zur Geltung. Wie Deine Mähne sprunghaft und definiert bleibt? Hier haben wir die besten Beauty-Tricks vorgestellt.

Finde den Partner, der wirklich zu Dir passt!

Mach unseren kostenlosen Persönlichkeitstest und finde den Partner, der wirklich zu Dir passt. Jetzt kostenlosen Test starten!
Frisuren für Naturlocken: Diese 7 Looks sind 2019 angesagt
4.8 (96.67%) 12 votes

Kommentar verfassen