Augen richtig schminken: Diese 8 Profi-Tipps solltest Du kennen!

Wie hält Lidstrich endlich den ganzen Tag? Wie verblendet Frau Lidschatten am besten? Wie klumpt Mascara weniger? Wenn uns einer diese Fragen beantworten kann, dann Celebrity Make-up Artists!

Ich bin immer wieder auf der Suche nach Tipps und Tricks, die das Make-up schöner machen. Und bei den Profis findet man die besten Ratschläge!

Sie kennen alle Insider-Kniffe und wissen genau, wie man Augen richtig schminken sollte. Denn ihre Looks müssen nicht nur im Alltag überzeugen, sondern auch Extremsituationen auf dem Red Carpet überstehen.

Wie ist das wahre Alter Deiner Haut? 

Hast Du noch die Haut einer 20-Jährigen, oder ist Deine Haut sogar schon älter als Du selber?

Wie das wahre Alter Deiner Haut ist, verrät Dir unser kostenloser Haut-Test!

Bei meiner Recherche bin ich auf folgende acht Tipps gestoßen, die mein Augen Make-up revolutioniert haben. Deines vielleicht auch?

1. Lidschatten: Mit den Fingern arbeiten

Celebrity Make-up Artist Pat McGrath findet: Nur mit den Fingern kann man Lidschatten perfekt auftragen!

„Ich liebe es, Lidschatten mit den Fingern aufzutragen, damit er mit dem Lid verschmilzt. Das gibt einen sinnlichen Look.“, sagt McGrath, die für ihre zahlreichen Runway-Looks bekannt geworden ist.

Ihre Technik: Pat platziert die Farbe mit dem Pinsel und blendet sie anschließen mit den Fingerspitzen aus. So wird die Farbe gut in die Haut eingearbeitet und hält länger.

Übrigens: Pat McGrath trägt auch Foundation gerne mit dem Finger auf, denn: „Die Wärme der Hände hilft dabei, die Foundation in die Haut einzuarbeiten, so dass ein natürlicher Look entsteht, den man niemals mit Schwämmen oder Pinseln erreichen kann.“

Hier siehst Du genau, wie Pat’s Technik funktioniert:

2. Schimmer? Bloß nicht überall!

Sie schminkt Stars für Red Carpet Events und kreiert Make-up Looks für Fotostrecken der großen Mode-Magazine: Rae Morris! Die Amerikanerin warnt: „Highlighter oder ein intensiv schimmernder Lidschatten direkt unter den Brauen ist etwas, was Frauen sofort älter wirken lässt.“

Denn wenn wir altern, wird der Brauenbogen natürlicherweise dominanter, denn die Haut darum erschlafft leicht.

Betonen wir den Brauenbogen durch auffälligen und hellen Schimmerlidschatten direkt darunter, tritt er optisch mehr hervor. Wir sehen älter aus, als wir tatsächlich sind!

 

Die besten Tipps hat sie in ihrem Ratgeber „Beautiful Eyes: The Ultimate Eye Makeup Guide“ zusammengefasst.

3. Augen größer schminken

Du hättest gerne größere Augen? Kannst Du haben, und zwar war mit diesem Make-up Trick!

Wenn wir unseren Wimpernkranz mit einem Eyeliner oder Lidschatten betonen, umranden wir ihn meist mit einer gebogenen Linie. Viel effektiver ist es allerdings, die Linie so gerade wie möglich zu halten!

Make-up Artist Rae Morris rät: „Die dunkle Farbe vom höchsten Punkt des Auges nach außen hin verblenden.“ Ein optisches Eyelifting, dass die Augen größer wirken lässt.

Sieh selbst! Hier stellt Rae Morris ihre Technik vor:

4. Das Lidschatten No-Go

Mary Greenwell kreierte den Signature-Look von niemand anderem als Prinzessin Diana. Sie bringt also etliche Jahre Erfahrung im Make-up Business mit.

Ihr absolutes No-Go? „Trage keinen blauen Lidschatten, wenn Du blaue Augen hast. Das nimmt der natürlichen Augenfarbe die Intensität“, sagt Mary.

Also: Immer schön auf Abwechslung achten und ruhig mal neue Nuancen auf die Lider bringen!

5. Lidstrich: Keine halben Sachen

Ihr gehört mittlerweile eine regelrechtes Schminkimperium! Die Amerikanerin Bobbi Brown hat eine überzeugende Make-up Linie auf den Markt gebracht, die all ihr Schmink-Wissen widerspiegelt.

Ein wichtiger Tipp für den Eyeliner: Niemals nur bis zur Hälfte des Lids auftragen! Das lässt die Augen kleiner aussehen, als sie tatsächlich sind.

Sie rät: „Trage den Eyeliner immer entlang des gesamten Wimpernkranzes auf.“ So soll die Augenform bestmöglich in Szene gesetzt werden.

6. Eyeliner: Doppelt hält besser

Mascara tragen wir gerne in mehreren Schichten auf. Warum nicht auf Eyeliner?

Bobbi Brown schwört darauf, zwei verschiedene Eyeliner übereinander aufzutragen. „Diese Technik nennt sich Double-Lining – sie lässt die Wimpern dichter erscheinen.“

Wenn Du mit leicht unterschiedlichen Farben arbeitest, entstehen dabei auch spannende Farbspiele!

Learning by doing – sieh Dir hier an, wie Bobbi Brown Eyeliner aufträgt:

Noch mehr von Bobbi’s Make-up Know How erfährst Du in ihrem Buch „Manual Manuel“. Vor Jahren habe ich ein Exemplar geschenkt bekommen und ich schaue noch heute gerne rein, um etwas Neues zu entdecken!

7. Die beste Mascara-Technik

Du willst die beste Technik für perfekt geschwungene Wimpern?

Hier kommt sie: Schmink-Profi Mary Greenwell trägt zuerst mehrere Schichten Mascara auf den untersten Bereich der Wimpern auf. Erst danach ziehst sie das Bürstchen der Wimperntusche durch die gesamte Länge der Härchen.

Starte außen und arbeite Dich nach innen vor. So erzielst Du einen ausdrucksstarken Look!

Sieh Mary beim Schminken zu und erfahre mehr über ihre Tricks:

8. Lidstrich haltbar machen

Einen weiteren Eyeliner-Tipp hat Lisa Eldridge parat. Sie schminkt Stars wie Keira Knightley oder Rosie Huntington Whiteley für besondere Events und Magazin-Shootings und gehört mittlerweile zu den beliebtesten YouTube Make-up Gurus.

„Nachdem ich einen schwarzen Flüssig-Liner aufgetragen habe, presse ich mit einem kleinen Pinsel etwas schwarzen oder grauen Lidschatten darüber. Das ergibt einen schönen rauchigen Effekt, ohne Intensität verzichten zu müssen – ein Trick, den ich oft für Red Carpet Events und Foto-Aufnahmen nutze“, verrät die Britin.

Hier schminkt Lisa einen wunderschönen Look rund um einen Statement-Lidstrich:

Das waren acht einfache Make-up Artist Tricks, die unseren Beautylook revolutionieren können.

Willst Du wissen, worauf die Promis schwören, wenn sie sich selbst schminken? Hier kommen die Must-haves und Tipps von Schauspielerin Emma Watson.

Wie ist das wahre Alter Deiner Haut?

Hast Du noch die Haut einer 20-Jährigen, oder ist Deine Haut sogar schon älter als Du selber?

Mit diesem Test erfährst Du, wie das wahre Alter Deiner Haut ist. Probier es aus: Test starten und herausfinden, wie alt Deine Haut wirklich ist!

Augen richtig schminken: Diese 8 Profi-Tipps solltest Du kennen!
4.9 (98.18%) 11 votes

Eine Idee zu “Augen richtig schminken: Diese 8 Profi-Tipps solltest Du kennen!

  1. Pingback: Wimpern tuschen: Meine 4 Tricks für mehr Länge und Volumen - lovethislook.de

Kommentar verfassen