Welche Sandalen sind 2018 in

Welche Sandalen sind 2018 in? Die 8 Must-haves der Saison

HAARE WIE MIT 20: 3 goldenen Regeln für gesundes und volles Haar bis ins hohe Alter. Hier ansehen …


Du weißt es, ich weiß es: Als Frau kann man einfach nie genug Schuhe haben! Absätze, Applikati-onen, aufregende Designs: Vor allem in der heißen Saison ist die Vielfalt an hübschen Sandalen unendlich groß. Welche Sandalen sind 2018 in? Ich zeige Dir die acht schönsten Must-haves der Saison. Vorsicht: Diese Styles versetzen Dich in Shoppinglaune!

Wenn es nicht unbedingt Sandalen sein müssen – den Pumps-Trend Kitten Heels haben wir Dir bereits in diesem Artikel vorgestellt: Kitten Heels kombinieren: 6 Looks für 6 Anlässe

1. Welche Sandalen sind 2018 in? Flache Slides

Wie ein Hausschuh, nur hübscher! Sie sind 2018 der Renner schlechthin: Flache Pantoletten, auch „Slides“ genannt, dürfen in diesem Sommer nicht fehlen. Vor allem in bunten Farben frischen sie unsere Looks auf und verpassen ihnen den nötigen Feinschliff, ohne auf Komfort verzichten zu müssen.

Welche Frisur passt zu mir?

Mach unseren kostenlosen Test und finde heraus, welche Frisur wirklich zu dir passt.

Du bekommst eine individuelle Empfehlung, passend zu deiner Gesichtsform, deinem Haar-Typ und deinem Charakter: Jetzt kostenlosen Test starten!

Definitiv ein Must-have für den Alltag! Das sieht Modekennerin Naomi Boyer genauso und nennt Slides in ihrem Schuh-Favoriten Video:

2. Schneeweiße Sandalen

Im Winter 2017 sahst Du schneeweiße Stiefeletten, im Sommer 2018 sind schneeweiße Sandalen gefragt. Vom Absatz, zu den Riemchen: Ein vollkommen monochromer Look ist gefragt! Auch Fashionista Emma Hill ist ein Fan und kombiniert ihre hellen Sandalen zu dunklen Basics. So ste-chen sie noch besser hervor!

3. Espadrilles-Sandalen


Das Espadrilles zum Sommer-Standardprogramm gehören, weißt Du spätestens seit diesem Artikel: Espadrilles kombinieren: 5 Looks von unseren Lieblingsbloggern.

/tmp/con-5e75d4826383f/101_Product.png

20% Rabatt auf Shampoo + Conditioner Sets

Sicher dir den SALE mit 20% Rabatt auf alle Sets!

Gutschein-Code: "RABATT20"

Jetzt shoppen

Wenn es richtig heiß wird, sind leichte Espadrilles-Sandalen die beste Wahl. Durch die Bastsohle geben sie Deinen Füßen die nötige Unterstützung und sehen nebenbei noch wunderbar stylisch aus. In Braun passen sie einfach zu allem! Gesehen bei Modebloggerin Julie Sarinana alias Sincerely Jules.

4. Mules mit Absatz

Schon in unserem Schuh-Frühlingsspecial tauchten sie auf: Mules! Die Pantoletten mit Absatz halten das Areal um unsere empfindliche Achillessehne blasenfrei und schenken und strecken die Beine optisch. Je nach Absatzhöhe, trägst Du Mules am Tag oder auch am Abend.

Besonders modisch wirken Mules in Metallic Nuancen wie Gold oder Roségold. Die deutsche Influencerin Lisa Hahnbück hat sich für eine silberne Variante entschieden. So schick!

5. Hauchdünne Riemchen

Welche Sandalen sind 2018 in? Es gilt: Weniger ist mehr, zumindest bei diesem hochgehandelten Sandalen-Trend. Denn während die Riemchen im letzten Jahr noch an den Römersandalen-Stil angelehnt waren und dick und grob ausfielen, geht es in diesem Sommer filigraner zu. Zierlich soll es aussehen!

Die Dänin Pernille Teisbaek trägt ein wunderschönes Paar Sandalen mit hauchdünnen Riemchen, welche die Füße perfekt in Szene setzt.

6. Sandalen mit Applikationen wie Perlen

Neben den ganz minimalistischen Riemchensandalen, finden wir in diesem Sommer auch vermehrt Applikationen auf Sandalen. Egal ob Strass, Blüten oder Perlen: Volumen ist gefragt!

Vor allem wer nach einem neuen Ausgeh-Schuh der Extraklasse sucht, kann sich in dieser Saison über jede Menge Inspiration freuen. Wie wäre es zum Beispiel mit perlenversetzten High Heels? Definitiv ein Hingucker!

7. PVC-Elemente

Transparenz ist zurück! Chanel und Co. haben PVC-Schuhe für 2018 neu interpretiert und ihnen ein edleres Image verpasst.

Gefühl jede Modebloggerin präsentiert uns derzeit Sandalen mit durchsichtigen Einsätzen. Der Vorteil dieser Schuhe: Sie wirken enorm zierlich und strecken die gesamte Silhouette. Längere Bei-ne schummeln? Mit PVC-Sandalen kein Problem!

8. Aussparungen: Mehr Zehenfreiheit!

Welche Sandalen sind 2018 in? Alle Modelle, die Deinen Zehen besonders viel Freiheit lassen! Die heiß begehrten Modelle der Saison umfassen im vorderen Bereich oft nur den großen Zeh, was den restlichen Zehen viel Freiraum lässt.

Einziger Nachteil: Wer eher breite Füße hat, sollte von diesem Stil Abstand nehmen. Er lässt Deine Fußform nicht unbedingt schmal wirken. Hast Du allerdings schmale Füße, solltest Du Dich unbe-dingt an diesen Eyecatcher-Trend herantrauen!

Ganz schön vielfältig, die Sandalen-Trends von 2018! Da ist wirklich für jeden was dabei – egal ob Du es minimalistisch liebst, oder gerne mit Hingucker-Schuhen auftrittst. Welcher Style ist Dein Favorit und auf welche Sandalen willst Du in dieser Saison nicht verzichten?

Verrate es uns in den Kommentaren!

Welche Frisur passt zu mir?

Mach unseren kostenlosen Test und finde heraus, welche Frisur wirklich zu dir passt.

Du bekommst eine individuelle Empfehlung, passend zu deiner Gesichtsform, deinem Haar-Typ und deinem Charakter: Jetzt kostenlosen Test starten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.