pony stylen

Pony stylen: 5 Tricks, damit der Pony perfekt fällt

HAARE WIE MIT 20: 3 goldenen Regeln für gesundes und volles Haar bis ins hohe Alter. Hier ansehen …


Ein Pony lässt dich eigentlich jünger und frischer wirken. Eigentlich. Oft liegt die kurze Vorderpartie platt am Kopf an und wird im Laufe des Tages strähnig. Das kann extrem frustrierend sein. Aber keine Sorge, das muss nicht so bleiben. Wie du deinen Pony stylen kannst, damit er schwungvoll und voluminös fällt, erfährst du jetzt.

1. Pony stylen: Welche Tools brauchst du?

Föhnen, glätten oder doch einfach lufttrocknen lassen: Welches Tool brauchst du, damit der Pony schön fällt? Die Antwort ist simpel: Das kommt ganz darauf an, welcher Look dir gefällt.

Pony trocken föhnen

Ein Pony, der über eine Rundbürste geföhnt wurde, fällt besonders voluminös und locker. Solltest du feine Haare haben, ist dieser Style besonders gut für dich geeignet. Denn dadurch kannst du dich über einen fülligeren Look freuen.

Welche Frisur passt zu mir?

Mach unseren kostenlosen Test und finde heraus, welche Frisur wirklich zu dir passt.

Du bekommst eine individuelle Empfehlung, passend zu deiner Gesichtsform, deinem Haar-Typ und deinem Charakter: Jetzt kostenlosen Test starten!

Alternativ kannst du dich auch für eine elektrische Rundbürste mit Föhnfunktion entscheiden. Das macht das Ponystyling noch einfacher und schneller, da die Bürste von allein rotiert. Babyliss bietet dir eine Warmluftbürste mit rotierendem Effekt.

Den Pony glätten

Ein gutes Glätteisen hilft dir dabei, abstehende Härchen zu bändigen und den Pony schön glänzen zu lassen. Glättest du den Pony mit diesem Tool, fällt er sehr glatt und eher gerade. Super, wenn du morgens keine Zeit zum Haarewaschen hast und den Pony kurz in Form bringen möchtest. Oder wenn du dickes Haar hast, was sich mit einem Föhn alleine nicht bändigen lässt.

Lässt du Hitze an dein Haar, solltest du zuvor einen guten Hitzeschutz auftragen, sonst droht Haarbruch. Hier erfährst du mehr dazu.

Black Friday:

30% Rabatt auf ALLES!

Gutschein-Code "30-AUF-ALLES"


Gönn dir -30% Rabatt auf deine Lieblingsprodukte mit dem Gutschein-Code "30-AUF-ALLES" – nur solange der Vorrat reicht.

Übrigens: Heute kannst du dir die besten Preise sichern, die wir anbieten werden. Eine günstigere Gelegenheit wird es nicht geben – versprochen!

Jetzt shoppen

Den Pony lufttrocken lassen

Dieser Look ist 2020 besonders gefragt: Ein Pony, der nicht perfekt glatt fällt, sondern etwas natürlicher aussehen darf. Vor allem mit Beachwaves eine sehr schöne Kombination, die lässig wirkt.

Unsicher, welcher Look der richtige für dich ist? In diesem Video siehst du die verschiedenen Varianten im Vergleich:

2. So bekommt der Pony mehr Stand am Ansatz

Dein Pony fällt nach dem Styling schön, wenige Stunden später liegt er jedoch völlig platt am Kopf an? Das passiert Frauen mit feinen Haaren besonders oft. Um diesem Problem vorzubeugen, hilft etwas Trockenshampoo.

Sprühe oder streue (je nach Produkt) das Trockenshampoo gleich nach dem Haarstyling in den Ansatz vom Pony – nicht erst, wenn du den platten Ansatz entdeckst. So fällt der Pony schön fluffig und wird im Laufe des Tages nicht strähnig.

Das Trockenshampoo von Puremetics ist völlig natürlich, vegan und plastikfrei. Du tust also deinen Haaren und der Umwelt etwas Gutes.

Bob Frisuren mit Pony: Diese 7 Looks sind 2020 angesagt

3. Strähniger Pony? Diese Sofortlösung hilft schnell

Wenn du zum Typ Mischhaut oder fettige Haut gehörst, kennst du diesen Trick vielleicht bereits. Blotting Paper sind ideal dafür geeignet, deinen Look aufzufrischen!

Worum handelt es sich genau? Blotting Paper sind Papiertücher, die mit einer sehr feinen Schicht Puder bedeckt sind. Sie absorbieren überschüssigen Talg und sorgen für einen frischen Look mit Soforteffekt. Viele Frauen nutzen Blotting Paper im Alltag, um das Make-up aufzufrischen. Der Teint wird perfekt mattiert, ohne dass du gleich die große Puderdose mit Pinsel herausholen musst.

Nur wenige wissen: Blotting Paper kann man auch hervorragend für die Haarpflege nutzen. Zum Beispiel dann, wenn dein Pony im Laufe des Tages etwas strähnig fällt. In der warmen Saison passiert das besonders oft, weil der Pony mit den natürlichen Fetten auf der Stirn in Berührung kommt.

Blotting Paper können jetzt Abhilfe schaffen! Du tupfst sie einfach über den Pony und auf den Ansatz. Anschließend gut durchbürsten.. Zack – schon wirkt die Frisur wieder wie frisch gestylt!

Diese Blotting Paper von Shiseido kommen in einer praktischen Etui-Aufbewahrung.

4. Wenn Trockenshampoo nicht mehr hilft

Wenn du deine Haare nur ein bis zwei Mal in der Woche wäschst, kann Trockenshampoo für den Pony nicht mehr reichen, um ihn frisch aussehen zu lassen. Deine Kopfhaut profitiert zwar davon, wenn du die Haare weniger wäschst. An einem Pony sieht man allerdings sehr schnell, wenn er platt und strähnig aufliegt.

Dein Pony braucht eigentlich einen Waschgang, du hast aber keine Zeit fürs Haarewaschen? Dann hilft es, den Pony separat zu waschen.

Das geht besonders einfach, wenn du die Haare über dem Waschbecken wäschst. Den Pony etwas befeuchten, einen Klecks Shampoo verteilen, einmassieren und auswaschen. Anschließend kannst du den Pony wie gewohnt trocknen und er fällt perfekt.

Diese Technik lohnt sich vor allem, wenn du sehr trockene Längen hast. Haarewaschen ist immer eine kleine Strapaze für unsere Haare, weil das Haar im feuchten Zustand am empfindlichsten ist und leichter abbricht. Dieses Problem umgehst du, wenn du die Haare so selten wie möglich wäschst.

Liegt der Pony nicht mehr, lässt du das Shampoo nur an die kurze Vorderpartie. Dadurch werden die Spitzen geschont und Haarbruch reduziert.

Fransenpony: Die 10 besten Looks für 2020

5. Was tun gegen abstehende Härchen?

Wer mit Frizz kämpft, kennt das Problem: Der Pony will einfach nicht glatt bleiben! Probiere doch mal diesen Trick aus: Besprühe einen Kamm mit etwas Haarspray und kämme dann ganz vorsichtig über den Pony. Feine Härchen werden geglättet, ohne die Haare zu verkleben oder zu beschweren.

Gerade für feines Haar ist diese Methode viel besser zum Fixieren geeignet, als das Haarspray direkt aufzusprühen. Schnell verwendet man zu viel und der Pony wird starr und hart. Kämmst du das Haarspray ein, passiert dir das nicht.

Solltest du außerdem mit aufgeladenen Haaren kämpfen, findest du in diesem Artikel die absolut beste Sofortmaßnahme für dieses Problem.

pony stylen

Du weißt jetzt, wie du den Pony perfekt stylen kannst. Suchst du noch nach schönen Frisurideen, die zu deinem Pony passen? In diesem Artikel findest du angesagte Looks mit schulterlangen Langen.

Welche Frisur passt zu mir?

Mach unseren kostenlosen Test und finde heraus, welche Frisur wirklich zu dir passt.

Du bekommst eine individuelle Empfehlung, passend zu deiner Gesichtsform, deinem Haar-Typ und deinem Charakter: Jetzt kostenlosen Test starten!