Peeling fürs Gesicht

Peeling fürs Gesicht: Meine 3 Lieblinge für sensible Haut

Stars wie Jennifer Lawrence und Gwyneth Paltrow schwören darauf: Ein gutes Peeling fürs Gesicht zaubert einen reinen Teint und samtweiche Haut.

Da die Gesichtshaut sehr empfindlich ist und jeden Tag durch Wind und Wetter vielen Strapazen ausgesetzt ist, nutze ich vor allem Peelings für sensible Haut. Die greifen die Haut nicht an und wirken mild und dennoch effektiv. Das sind meine drei Favoriten:

”Samurai Face Scrub & Wash” von Rituals

Das ”Samurai Face Scrub & Wash” von Rituals hast Du vielleicht schon mal in einem Rituals Store entdeckt.

Das Peeling enthält Wakame, das sind japanische Algen und Bambus. Wakame enthält viele Vitamine und Mineralien, allen voran das Vitamin B. Das sorgt dafür, dass Deine Haut Feuchtigkeit besser speichern kann.

Wie ist das wahre Alter Deiner Haut? 

Hast Du noch die Haut einer 20-Jährigen, oder ist Deine Haut sogar schon älter als Du selber?

Wie das wahre Alter Deiner Haut ist, verrät Dir unser kostenloser Haut-Test!

Daher trage ich das Peeling einmal pro Woche morgens auf. So ist meine Haut optimal auf meine Tagescreme vorbereitet und kann die Feuchtigkeit besser in der Haut halten.

Kombiniert mit der Tagescreme “Dea Dia – Natural Moisturizer” von Edelfrau ist das für mich die perfekte Gesichtspflege für zarte Haut. Meine sonst so problematische Mischhaut wird so ganz pflegeleicht.



Wenn Du einen anderen Hauttyp hast oder noch nicht weißt, zu welchem Hauttypen Du gehörst, kann ich Dir den Test zur Bestimmung Deines Hauttyps von Edelfrau empfehlen. Dort wird Dir auch Deine ganz individuelle Tagescreme für Deinen Typ empfohlen.

Den Test findest Du hier.

Der im Gesichtspeeling von Rituals enthaltene Bambus-Extrakt reinigt die Haut von Unreinheiten und riecht verboten gut nach Frische!

Wer auf große Peelingkörner verzichten möchte, ist mit diesem Peeling bestens bedient.

Peeling fürs Gesicht: ”Coco Pure Face Scrub” von Hello Body

Vor einigen Monaten bin ich auf das ”Coco Pure Face Scrub” von Hello Body gestoßen. Das Peeling nutzt als Peelingkörper gemahlenen Kaffee und Walnussschalen. Zusätzlich ist das Peeling mit reichhaltigen Ölen versetzt.

Ich mag dieses Peeling so gerne, weil es sehr sanft zur Haut ist. Die Gesichtshaut wirkt reiner und aufgeweckter. Wenn ich ein erfrischendes Peeling fürs Gesicht brauche, bin ich mit dem von Hello Body immer gut bedient.

Meine Poren sind dadurch deutlich kleiner geworden und mit Mitessern habe ich auch kein Problem mehr.

Die Haut ist einfach frischer und aufgeweckter! Man hat wirklich das Gefühl, dass die Haut entgiftet wurde.

Was mir außerdem aufgefallen ist: Meine Haut ist insgesamt deutlich weicher geworden. Ich werde auch von Freunden regelmäßig darauf angesprochen.

Nach einem Peeling ist eine pflegende Tagescreme wichtig, damit die Haut nicht austrocknet. Wenn Du sensible Haut hast, haben wir hier eine Auswahl an Tagescremes für sensible Haut zusammengestellt. Mit diesen Cremes greifst Du Deine Haut nicht an.

Das Tolle an Hello Body Produkten ist, dass sie vegan sind. Das heißt, es wird auf Tierversuche verzichtet. Auch auf Silikone, Parabene und Mikroplastik lassen sich hier nicht finden!



Mir reicht eine kleine Fingerspitze an Produkt für das gesamte Gesicht! Daher ist das Peeling auch nicht schnell verbraucht.

Es riecht sehr stark nach Kaffee. Da ich ein absoluter Kaffee-Junkie bin, finde ich den Geruch super erfrischend und angenehm.

Empfohlen wird, das Peeling fürs Gesicht nur alle drei Tage aufzutragen. Das hält meiner Erfahrung nach auch ein sensibles Häutchen sehr gut aus.

In diesem Video siehst Du wie das Peeling aussieht:

”Visibly Grapefruit” von Neutrogena

Wenn Du ein Peeling suchst, dass Du täglich anwenden kannst, bist Du mit dem ”Visibly Grapefruit” von Neutrogena immer gut bedient.

Das Peeling ist sehr mild und für sensible Haut optimal. Denn trotz seiner milden Wirkung wird das Hautbild sehr viel reiner und glatter.

Statt die Haut anzugreifen, beruhigt dieses Peeling die Haut und hat einen kühlenden Effekt. Im Sommer ist das mein bevorzugtes Peeling, da ich einfach merke, dass es einen richtigen Frischekick verleiht.

Außerdem mag ich es im Sommer täglich ein Peeling anzuwenden, da sich durch die Hitze Schweiß und Talg absetzen und so schnell und unkompliziert abgewaschen werden können.

Ein Peeling, dass ich nicht mehr missen möchte!

Welches Peeling hast Du schon mal getestet? Nutzt Du ein anderes Peeling fürs Gesicht? Dann hinterlass mir doch unten einen Kommentar!

Wie ist das wahre Alter Deiner Haut?

Hast Du noch die Haut einer 20-Jährigen, oder ist Deine Haut sogar schon älter als Du selber?

Mit diesem Test erfährst Du, wie das wahre Alter Deiner Haut ist. Probier es aus: Test starten und herausfinden, wie alt Deine Haut wirklich ist!

Peeling fürs Gesicht: Meine 3 Lieblinge für sensible Haut
4.9 (98.18%) 11 votes

Kommentar verfassen