Kennenlernphase: Unsicherheit überwinden mit diesen 7 Tipps

Ein ganz normales Problem in der Kennenlernphase: Unsicherheit. Sie vernebelt uns den Blick auf das Wesentliche, macht uns kritisch und zurückhaltend. Wo ist denn das ganze Selbstvertrauen hin? Selbst eine starke Frau kann in der Kennenlernphase unsicher werden. Zurecht! Wir müssen uns emotional öffnen, wenn jemand Neues in unser Leben treten soll. Und das macht verwundbar.

Mit dieser Einstellung könnte dir selbst der größte Traummann durch die Lappen gehen! Wie schafft man es beim Dating, selbstbewusst und souverän zu bleiben? Hier kommen sieben Tipps, die du unbedingt kennen solltest.

1. Halte an deinen Werten fest

Wenn wir uns unsicher fühlen, fangen wir an zu zweifeln. Bin ich schön genug? Erfolgreich genug? Reich genug? Und plötzlich stoßen wir uns selbst vom Podest. Wir fragen uns, ob wir einen Traummann wirklich verdienen, denn perfekt sind wir nun wirklich nicht.

Finde den Partner, der wirklich zu Dir passt! ❤️ Mach diesen kostenlosen Test um herauszufinden, wo Du den perfekten Partner für Dich findest: Hier klicken und Test starten!

Vorsicht! Tappe nicht in die Falle und weiche in der Kennenlernphase nicht von deinen Wünschen und Werten ab, weil du unsicher wirst. Du willst jemanden, der ein Familienmensch ist und gut kommunizieren kann? Halte an diesen Werten fest und lass dich nicht von der oberflächlichen Aufmerksamkeit von Playern einlullen. Wie du schwierige Männer sofort identifizierst, erfährst du in diesem Artikel.

2. Mach dir klar, was deine Vorzüge sind

Hand aufs Herz: Warum würdest du dich gerne selber daten? Stelle dir ruhig mal diese freche Frage. Negativität ist nicht erlaubt (die bringen wir sowieso genug mit). Konzentriere dich mal ganz bewusst auf all die Vorteile, die du in das Leben eines anderen bringen würdest.

Bist du lustig, unkompliziert, fürsorglich, verständlich, lebensfroh? Wenn dir auf Anhieb nichts einfällt, denke an Komplimente von Freunden oder Arbeitskollegen zurück. Jeder von uns trägt eine Menge von positiven Eigenschaften in sich. Wenn du selbst nicht von dir überzeugt bist – wie soll es dann ein potentieller Mr. Right sein?

Den richtigen Partner finden: 5 goldene Regeln

Und: Versuche dich bei dieser Übung nicht aufs Äußerliche zu beziehen, selbst wenn du eine Top-Figur oder schöne große blaue Augen hast. Wenn es nur ums Aussehen ginge, wären wohl alle Hollywood-Schauspielerinnen glücklich verheiratet. Aussehen zieht vielleicht an, aber es ist am Ende der Charakter, der festhält.

Weitere Tipps für mehr Selbstbewusstsein beim Daten erfährst du in folgendem Video:

3. Erinnere dich: Du hast nichts zu verlieren

Locker bleiben in der Kennenlernphase: Unsicherheit entsteht vor allem durch die Angst vor Ablehnung. Wer möchte schon einen Korb bekommen. Egal ob auf Parship oder bei Starbucks, ein Nein tut immer weh. Und genau deshalb fühlen wir uns beim Dating gestresst.

Wie wäre es, wenn du dir den Druck nimmst und Ablehnungen mit einplanst? Dating ist keine Charakterstudie. Du bist kein schlechter oder unattraktiver Mensch, weil du jemandem nicht gefällst. Es geht nur darum, dass sich zwei Menschen finden, die in Wünschen und Werten kompatibel sind. Und dass du dabei auf manche triffst, die kein guter Match sind, ist nur logisch.

4. Kennenlernphase: Unsicherheit darf man zugeben

Offenheit wirkt immer sympathisch. Wenn du einen neuen Mann kennenlernst und zu Unsicherheit neigst – sprich sie einfach an. Ist er ein Gentleman, wird er sich darum bemühen, dass du dich sicherer fühlst. Außerdem wird er so deine Unsicherheit nicht als Desinteresse missinterpretierten.

Auch mal Schwäche zeigen – das wirkt so viel anziehender, als gespieltes Selbstvertrauen.

5. Neugier: Die beste Waffe gegen Schüchternheit

Was, wenn dir deine Unsicherheit auch in der Kommunikation einen Strich durch die Rechnung macht? Es gibt einen einfachen Trick, der Gespräche einfacher macht. Und zwar: Erwecke die Neugier in dir! Versuche, ein echtes Interesse für dein Gegenüber zu entwickeln. Ihn als Menschen zu verstehen. Der Fokus liegt dann viel mehr auf deinem Date – nicht auf dir und deinen Worten.

Weitere Anti-Schüchternheit Tipps findest du in diesem Artikel.

6. Bleibe im Hier und Jetzt

Du suchst nach dem perfekten Partner, der im besten Fall irgendwann um deine Hand anhält – das ist das ultimative Ziel. Manchmal machen uns aber genau solche Gedanken unsicher, denn sie setzen uns beim Kennenlernen unter Druck.

Den idealen Typen für das ideale Leben finden, mit dem du drei Kinder, ein Haus und ein Boot haben wirst – puh, das klingt schwierig. Einen netten Menschen kennenlernen und einen netten Abend verbringen – das ist viel angenehmer.

Sei vor allem zu Beginn des Kennenlernens bereit, im Hier und Jetzt zu bleiben. Ohne Druck macht das Kennenlernen für beide Parteien mehr Spaß.

7. Kein Erfolg? Erinnere dich an deine Rollen

Du sehnst dich so sehr nach einem Partner, aber keiner scheint zu passen. Mr. Right ist nie dabei – und die Hoffnung sinkt. Viele Frauen kennen diese typische Situation. Denn es ist natürlich sehr viel leichter den Falschen zu finden, als den Richtigen. Wenn du gerade eine Datingflaute erlebst, erinnere dich daran: Du bist mehr als eine Single-Frau, die nach dem perfekten Mann sucht.

Du bist eine liebevolle Tochter, eine hilfsbereite Kollegin, eine gute Nachbarin, eventuell sogar eine fürsorgliche Mama. Vielleicht arbeitest du ja gerade an einem neuen beruflichen Projekt, was da draußen wirklich etwas verändern könnte. Selbst wenn du einen Mann an deiner Seite hättest – du bist mehr als eine Partnerin. Mach dein Glück also nicht allein von dieser einen Rolle abhängig, die du gerne hättest.

Konzentriere dich lieber auf all deine anderen Rollen im Leben, wenn es beim Dating nicht klappt. Erinnere dich an all das, was wirklich gut läuft.

Immer die falschen Männer

Diese Tipps werden dir in Zukunft dabei helfen, selbstbewusster und souveräner beim Kennenlernen zu sein. Nicht vergessen: Dating soll immer noch Spaß machen und dein Leben bereichern. Versuche also unbedingt, nicht zu verbissen an die Sache heranzugehen – das würde die Unsicherheit nur noch erhöhen.

Noch mehr Datingtipps gefällig? In diesem Buch findest du jede Menge Anregungen für mehr Sicherheit beim Kennenlernen.

Finde den Partner, der wirklich zu Dir passt!

Mach unseren kostenlosen Persönlichkeitstest und finde den Partner, der wirklich zu Dir passt. Jetzt kostenlosen Test starten!
Kennenlernphase: Unsicherheit überwinden mit diesen 7 Tipps
5 (100%) 6 votes

Kommentar verfassen