Ist er ein Narzisst

Ist er ein Narzisst? 8 Anzeichen, die ihn in der Kennenlernphase verraten

Nr. 1 Trick bei feinem Haar: So können Frauen dünnes Haar und Haarausfall bekämpfen


Dein Bauchgefühl sagt dir: Irgendetwas stimmt hier nicht. Obwohl dir vieles an ihm gefällt, stößt du immer wieder auf komische Verhaltensweisen. Und das verunsichert dich sehr. Ist er ein Narzisst? Schon innerhalb der Kennenlernphase kannst du das herausfinden. Es lohnt sich, denn eine Partnerschaft mit einem Narzissten wird dein Leben garantiert nicht vereinfachen! Übernimm deshalb schon zu Beginn die Verantwortung und halte nach problematischen Anzeichen Ausschau. Warum Narzissmus so problematisch ist und welche Merkmale ihn schon in der Datingphase entlarven, erfährst du jetzt.

Inhaltsverzeichnis

Narzissmus: Mehr als Selbstverliebtheit
Was ist so schlimm an Narzissten?
1. Er versucht dich zu übertrumpfen
2. Missverständnis? Du bist Schuld
3. Ist er ein Narzisst: Es regnet „Liebes“-Beweise
4. Mitgefühl? Was ist das nochmal?
5. Lass uns unter uns bleiben!

Narzissmus: Mehr als Selbstverliebtheit

Narzissten – sind das nicht die Angeber unter uns? Oft wird der Begriff „narzisstisch“ als Synonym von „selbstverliebt“ benutzt. Was viele nicht wissen: Narzissmus ist eine Persönlichkeitsstörung. Genau wie die Borderline – oder bipolare Störung, kann man Narzissmus also diagnostizieren. Dafür prüft der Psychologe, ob bestimmte Verhaltensweisen vorliegen, die im Klassifikationssystem der Weltgesundheitsorganisation (WHO) festgelegt wurden.

Welche Frisur passt zu mir?

Mach unseren kostenlosen Test und finde heraus, welche Frisur wirklich zu dir passt.

Du bekommst eine individuelle Empfehlung, passend zu deiner Gesichtsform, deinem Haar-Typ und deinem Charakter: Jetzt kostenlosen Test starten!

Ist er ein Narzisst? Treffen alle Punkte zu, ist Narzissmus eindeutig diagnostiziert. Treffen nur wenige Merkmale zu, hat der Betroffene eine narzisstische Tendenz, ist aber kein Narzisst.

Wichtig ist also: Narzissten sind nicht einfach bloß blöde Angeber, die uns durch Prahlen auf die Nerven gehen können. Hier liegen oft tiefe seelische Wunden vor, die zu einem gestörten Selbstbild geführt haben.

Was ist so schlimm an Narzissten?

Narzissten rauben dir Kraft und Energie, denn es geht häufig um ihre Wünsche und Bedürfnisse. Das ist gerade für Menschen mit einem geringen Selbstwertgefühl gefährlich. Ihnen fällt es schwer, für sich einzustehen, Grenzen zu setzten und Nein zu sagen.

Nr. 1 Trick bei feinem Haar

Immer mehr Frauen werden auf die Wirkung von Ylang-Ylang Öl gegen Haarausfall aufmerksam:

Haarausfall bekämpfen

Ausnutzung, Manipulation oder Vernachlässigung sind nur einige Folgen von dem, was du mit einem Narzissten durchmachen musst. Besser du weißt also möglichst früh, ob du an einen Narzissten geraten bist oder nicht. Denn wenn du schon in einer Partnerschaft steckst, ist es doppelt so schwer, dich zu lösen.

Du hast einen neuen Mann kennengelernt? Folgende Merkmale sprechen dafür, dass du an einen Narzissten geraten bist.

Ich kann mich nicht verlieben: So öffnest du dich emotional (Experten-Tipps)

1. Er versucht dich zu übertrumpfen

Du erzählst begeistert von deinem letzten Urlaub in Rom – worauf hin er von seiner Traumreise in New York City berichtet, die sein Leben verändert hat. Du suchst gerade nach einer Wohnung, er kontert mit Wohnungsplänen in einer der teuersten Gegenden eurer Stadt. Egal, um welches Thema es geht – früher oder später geht es doch um ihn. Es geht nur kurz um dich. Deine Storys sind eher Aufhänger für ihn, um seine Großartigkeit zu beweisen.

Bewusst oder unterbewusst versucht dich der Narzisst zu übertrumpfen. Denn eins geht für ihn gar nicht: Neben dir klein aussehen. Deine Erfolge bedrohen sein Ego. Und deshalb versucht er gekonnt, das Zepter wieder an sich zu reißen. Es ist also kein Wunder, wenn du dich nach Gesprächen mit ihm immer etwas unterlegen fühlst.

2. Missverständnis? Du bist Schuld

Er wollte dich anrufen und hat es nicht getan? Wenn du es mit einem Narzissten zu tun hast, kommt jetzt kein liebevolles „Sorry“ und kein verständnisvolles „Sowas geht natürlich nicht“. Ein Narzisst hält sich nicht an angebrachte Kommunikationsregeln. sondern dreht den Spieß um.

Er hätte ja angerufen, aber das wäre vor seinen Freunden einfach unhöflich gewesen. Und warum bringst du ihn überhaupt in so eine Situation, wenn du doch weißt, dass es ein Männerabend wird? Überhaupt fühlt er sich völlig unter Druck gesetzt. Wärst du nicht so fordernd, würde er viel öfter anrufen.

Mit anderen Worten: Du bist schuld. Und obwohl er derjenige ist, der sich entschuldigen müsste, dreht er die Sache so herum, dass du am Ende „Sorry“ sagst und dich schlecht fühlst.

Verkehrte Welt! Diese Taktik nennen Experten „Gaslighting“. Der Narzisst verdreht die Wahrheit, so dass du langsam an deiner Realitäts-Wahrnehmung zweifelst. Dagegen hilft nur eins: Nicht nachgeben.

8 Beziehungsunfähigkeit Symptome, die ihn verraten

3. Ist er ein Narzisst: Es regnet „Liebes“-Beweise

Ist er ein Narzisst? Neben der charakteristischen „Gaslighting“ Taktik gibt es noch ein weiteres typisches Narzissten-Merkmal, dass du unbedingt kennen solltest. Und das nennt sich „Love Bombing“.

Vielleicht habt ihr euch erst vor zwei Wochen kennengelernt und schon hat er dir seine Liebe gestanden. Oder er versichert dir, dass du die Eine bist –  da ist er sich ganz sicher. Du bekommst viele liebevolle Nachrichten, in denen er dir Komplimente macht, dich in den Himmel lobt und er um Treffen bittet.

Vielleicht sagt dir dein Bauchgefühl: „Geht das nicht etwas schnell? Eigentlich kennen wir uns doch noch gar nicht!“ Wie heißt es so schön: Wenn dich dein Bauchgefühl warnt, hör zu!

Ein Narzisst kann nicht wirklich lieben. Um ein richtiges „Kennenlernen“ im klassischen Sinne geht es ihm deshalb nicht. Er sucht nach jemandem, der ihm nonstop Aufmerksamkeit und Bestätigung schenkt. Er sucht eigentlich keinen Partner, sondern einen Cheerleader. Deshalb versucht er dich schon sehr früh um den Finger zu wickeln und bombardiert dich mit Liebesbekenntnissen – die eigentlich keine sind.

Wie gefährlich Love Bombing werden kann und wie du dich davor schützt, erfährst du in folgendem Video:

4. Mitgefühl? Was ist das nochmal?

Du wurdest gerade gefeuert und erwartest jetzt eine liebe Umarmung und aufmunternde Worte? Schwierig! Narzissten ist es leider nicht möglich, echtes Mitgefühl zu empfinden. Es fällt ihnen schwer, sich in andere Menschen hineinzuversetzen und sich vorzustellen, wie sie sich fühlen.

Aber: Viele Narzissten sind clever und haben gelernt, dass es Empathie braucht, um in dieser Gesellschaft akzeptiert zu werden. Es kann also gut sein, dass er dir Mitgefühl vorspielt. Mit der Zeit wirst du aber merken, ob er es wirklich ernst meint oder ob dann doch noch die emotionale Kälte durchkommt. Das klingt hart, aber nicht vergessen: Narzissmus ist eine Persönlichkeitsstörung. Die Betroffenen sind sich oft selbst nicht darüber bewusst, wie sie sich gegenüber anderen verhalten.

Wie viel Mitgefühl hast du? Hier findest du heraus, ob du zu viel Empathie besitzt und dadurch schwer Grenzen setzen kannst.

5. Lass uns unter uns bleiben!

Warum sollte man sich mit anderen treffen – zu zweit ist es doch am schönsten! Viele Narzissten wollen dich ganz für sich selbst haben. Manche zielen darauf ab, dich von deinem sozialen Umfeld zu isolieren. Sie möchten nicht, dass dich deine Freude oder Familie beeinflussen – und dir möglicherweise von einer Beziehung abraten könnten.

Ist er ein Narzisst? Wundere dich nicht, wenn dein Date auf wichtigen Events fehlt oder keine Lust hat, deine Freunde kennenzulernen. Und hörst du Dinge wie „deine Freunde passen gar nicht zu dir“ oder „tut dir deine beste Freundin wirklich so gut“ –  sollten die Alarmglocken klingeln.

Diese Menschen kennst du wahrscheinlich schonviele Jahre lang. Lass dir diese Beziehungen also niemals durch einen Mann nehmen, den du gerade erst kennengelernt hast.

Diese fünf Warnsignale sprechen dafür, dass du tatsächlich einen Narzissten kennengelernt hast. Du entscheidest selbst, ob du der Sache eine Chance geben möchtest oder nicht. Sobald dein Selbstwertgefühl angegriffen wird, solltest du dich aber zurückziehen. Sonst wirst du unglücklich!

Wenn es dir schwerfällt, ihn loszulassen, hilft dir das Buch „Narzissmus in Beziehungen: Wie Sie sich aus den Fängen einer toxischen Beziehung befreien und endlich wieder glücklich leben“ weiter.

Finde den Partner, der wirklich zu Dir passt!

Mach unseren kostenlosen Persönlichkeitstest und finde den Partner, der wirklich zu Dir passt. Jetzt kostenlosen Test starten!

.

.

Schön von Innen und Außen: Fühle dich wohl in deiner Haut!

Unsere Vision bei LoveThisLook: Nicht nur das Äußere pflegen, sondern auch den Charakter stärken! Denn erst wenn beides stimmt, fühlen wir uns wirklich wohl.

Deshalb findest du bei uns sowohl wissenschaftliche Tipps zur Persönlichkeits-Entwicklung als auch hochwertige Naturkosmetik.

Wir plädieren ganz unverschämt für Selbstliebe und ein starkes Ich. Am meisten erreichst du, wenn du an dich selbst glaubst. Am schönsten bist du, wenn du dich selbst schön fühlst.

Wenn du mehr über uns erfahren willst, sieh dir hier unser Manifest an.

Manifest ansehen

Neu im Magazin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.