Haarfarbe auffrischen

Haarfarbe auffrischen: 6 schonende Alternativen zum Färben

Nr. 1 Trick bei feinem Haar: So können Frauen dünnes Haar und Haarausfall bekämpfen


Gelangweilt von deiner Frisur? Manchmal reicht schon eine kleine Veränderung, um sich wohler in der eigenen Haut zu fühlen. Haarfarbe auffrischen, statt überfärben! Das ist schonender und unkomplizierter. Wer keine Lust auf einen krassen Farbwechsel hat, aber etwas Neues ausprobieren will, hat heute viele verschiedene Optionen. Farbschaum, Pflanzentönung oder Color-Kur machen das Beste aus deiner jetzigen Haarfarbe, ohne sie drastisch zu verändern.

Also: Nimm dir doch mal Zeit für dich selbst und probiere eine der folgenden sechs Haar-Optimierer aus!

1. Pflegender Farbschaum für glänzenderes Haar

Du suchst eine schnelle und einfache Möglichkeit, um deine Haarfarbe auffrischen zu können? Der Farbschaum „Expert Mousse“ von Igora könnte genau das Richtige sein! Die Farbpigmente legen sich lediglich auf das Haar, sodass die Struktur nicht angegriffen wird. Die Handhabung ist extrem simpel: Gib etwas von dem gefärbten Mousse, das an einen Schaumfestiger erinnert, ins nasse Haar.

Welche Frisur passt zu mir?

Mach unseren kostenlosen Test und finde heraus, welche Frisur wirklich zu dir passt.

Du bekommst eine individuelle Empfehlung, passend zu deiner Gesichtsform, deinem Haar-Typ und deinem Charakter: Jetzt kostenlosen Test starten!

Lasse es etwa 10 bis 15 Minuten einwirken. Je länger, desto intensiver die Farbe.

Du kannst den pflegenden Farbschaum ins gesamte Haar geben oder nur in die Längen und Spitzen – je nachdem, wo du dir etwas mehr Farbtiefe wünschst. Die Farbpigmente bleiben bis zu acht Haarwäschen lang im Haar. Danach trägst du ihn einfach wieder auf oder probierst eine neue Farbe aus.

Der Farbschaum hat eine ziemlich gute Deckkraft. Zusätzlich verleiht er deiner Mähne einen schönen Glanz und macht sie leichter kämmbar. Ob Blond, Braun, Rot oder Pastellfarben: Die Palette ist äußerst vielseitig und macht Lust auf Neues.

HAARE WIE MIT 20!

 

Haarwissenschaftler Dr. Alan Bauman sagt dazu dem Frauenmagazin „the list“:

 

“Untersuchungen haben ergeben, dass die Haare einer Frau im Alter von etwa 40 Jahren mit der Zeit immer feiner werden.”

Es sei denn, du tust etwas dagegen.

 

Zum Glück kannst du schon mit einfachen Mitteln viel erreichen. Wir zeigen dir hier, wie du deine Haare sichtbar sofort auf natürliche Weise verjüngen kannst:

Mehr zum Thema

Das Igora „Expert Mousse“ findest du hier zum Nachshoppen.

In diesem Video wird dir das Produkt noch mal genauer vorgestellt:

2. Shampoo und Farbveredelung in einem

Heutzutage haben wir alle extrem viel um die Ohren. Bei 2-in-1 Produkten, die Zeit sparen und effektiv sind, könnten einige hellhörig werden. Wie wäre es mit einem Shampoo, was das Haar nicht nur reinigt und pflegt, sondern nebenbei noch schöne Farbreflexe kreiert? Statt Reinigung und Farbveredlung zu trennen, wird beides miteinander kombiniert.

Genau das Prinzip verfolgt das Alcina “Color Shampoo”. Du kannst aus den Nuancen Blond, Kupfer, Rot, Braun und Silber wählen, um deine Haarfarbe zu optimieren.

Das Produkt wird genau wie in Shampoo aufgetragen: Auf dem nassen Haar verteilen und aufschäumen. Damit du einen Effekt siehst, solltest du das Ganze allerdings mindestens 15 Minuten im Haar lassen.

Tipp: Wer gegen einen unerwünschten Gelbstich kämpft, sollte unbedingt die Nuance „Silber“ ausprobieren. Das blau gefärbte Shampoo zaubert im Handumdrehen ein schönes, kühles Blond.

Alcina ist eine Friseurmarke, die du mittlerweile auch im Netz bekommen kannst. Der Vorteil: Online sind die Produkte oft sehr viel günstiger. Hier gibt’s das Alcina „Color Shampoo“ zum Nachshoppen.

Kämpfst du generell mit glanzlosem Haar? Folgende Tricks lösen das Problem.

3. Haarefarbe auffrischen: Die Lösung für kaputte Haare

Du kämpfst mit Haarbruch, Spliss oder Frizz? Das sind oft typische Anzeichen von einer strapazierten Mähne. Eine richtige Coloration ist jetzt keine gute Idee – sie würde die empfindlichen Haarfasern bloß noch mehr austrocknen. Die Haarfarbe auffrischen geht auch viel schonender, zum Beispiel mit der „Nutri Color Creme“ von Revlon.

Die reichhaltige Formulierung wurde speziell für feuchtigkeitsarme Haare entwickelt. Es handelt sich dabei um eine direktziehende Haarfarbe, welche das Haar vorübergehend tönt und zusätzlich noch mit Tiefenpflege versorgt.

Pluspunkt: Die enthaltenen AHA-Fruchtsäuren glätten die Haarfaser, wodurch du das Haar besser durchbürsten kannst. Durch die geglättete Struktur reflektiert das Haar auch mehr Licht – es extrem glänzend und leuchtend wirkt.

Trage die Kur nach Shampoo und Conditioner auf und lasse sie fünf Minuten auf deiner Mähne.

Du willst die „Nutri Color Creme“ von Revlon gerne ausprobieren? Hier wirst du fündig!

12 Hausmittel für trockene Haare: Günstige Ideen für doppelt so viel Glanz

4. Das 3-in-1 Produkt für eine leuchtende Haarfarbe

Die Marke Revlon hat ein weiteres spannendes Produkt im Angebot, mit dem du deine Haarfarbe auffrischen kannst, ohne die eigene Mähne färben zu müssen. Das „45 Days Conditioning Shampoo“ ist ein spannendes 3-in-1 Produkt, was Shampoo, Conditioner und Haarfarbe kombiniert.

Wer nur eine sehr dezente Farbauffrischung wünscht, wird damit glücklich. Perfekt, um unerwünschte Reflexe im Haar auszugleichen oder die aktuelle Haarfarbe sanft zu betonen.

Von Blond bis Schwarz: Das „45 Days Conditioning Shampoo“ gibt es für jede typische Haarfarbe. Du trägst es ganz normal auf wie ein Shampoo. Die Spülung kannst du dir danach aber sparen, da das Shampoo schon pflegend genug ist. Lasse der Formulierung etwa fünf bis 10 Minuten Einwirkzeit.

Hier kommst du zum „45 Days Conditioning Shampoo“.

5. Natürliche Farbauffrischung für Umweltbewusste

Der Effekt sollte nicht zu schwach ausfallen? Du wünscht dir eine deutliche Farbintensivierung? Dann kommt auch eine Pflanzentönung in Frage. Im Unterschied zur richtigen Coloration wird der Haarschaft nicht zerstört.

Die Farbpigmente lagern sich lediglich außen an. Dadurch erscheint das Haar nicht nur zart getönt: Die Struktur wir nebenbei außerdem gekräftigt und gestärkt. Toll für eine feine, empfindliche Mähne!

Besonders empfehlenswert ist die vegane Pflanzentönung der Naturkosmetik-Marke Khadi, die du hier findest. Sie enthält keine künstlichen Inhaltsstoffe und tönt das Haar durch natürliche Wirkstoffe wie Indigo, Henna, Amla oder Bhringaraj. Wie intensiv das Ergebnis ausfällt, hängt von der Einwirkzeit ab. Für eine dezente Farbauffrischung reichen schon 15 Minuten aus.

Haare von lang auf kurz schneiden: 10 inspirierende Schnitte

6. Haarfarbe auffrischen mit einem gefärbter Föhnschaum

Schnelle Auffrischung ohne viel Einwirkungszeit gewünscht? Dann solltest du dich ganz klar für einen gefärbten Schaumfestiger entscheiden. Er verbleibt im Haar und muss nicht ausgewaschen werden. Du siehst quasi sofort einen Effekt. Und ganz nebenbei macht das Mousse dein Haar griffiger und voluminöser! Die Farbe bleibt bis zur nächsten Haarwäsche im Haar.

Das „Color Style Mousse“ von Indola gibt es in vielen interessanten Farben. Von “Perl Grau” über “Silber Lavendel“ bis „Dunkelblond“ ist alles dabei.

Dieses Mittel ist auch für Frauen empfehlenswert, die einen Ansatz kaschieren möchten. Trage den Schaum dafür nur im Ansatzbereich auf. Dadurch erscheint der Übergang zwischen Naturfarbe und gefärbten Strähnen nicht mehr so hart.

Lust aufs Ausprobieren bekommen? Hier findest du das „Color Style Mousse“ von Indola.

Haarfarbe auffrischen

Du siehst: Wer die eigene Haarfarbe auffrischen will, kann aus vielen verschiedenen Möglichkeiten wählen. Die vorgestellten Methoden sind allesamt viel schonender und daher besser für dein Haar, als jeder konventionelle Coloration.

Wer blondes Haar zum Strahlen bringen möchte, sollte außerdem diese Pflegetipps kennen.

Welche Frisur passt zu mir?

Mach unseren kostenlosen Test und finde heraus, welche Frisur wirklich zu dir passt.

Du bekommst eine individuelle Empfehlung, passend zu deiner Gesichtsform, deinem Haar-Typ und deinem Charakter: Jetzt kostenlosen Test starten!

Schön von Innen und Außen: Fühle dich wohl in deiner Haut!

Unsere Vision bei LoveThisLook: Nicht nur das Äußere pflegen, sondern auch den Charakter stärken! Denn erst wenn beides stimmt, fühlen wir uns wirklich wohl.

Deshalb findest du bei uns sowohl wissenschaftliche Tipps zur Persönlichkeits-Entwicklung als auch hochwertige Naturkosmetik.

Wir plädieren ganz unverschämt für Selbstliebe und ein starkes Ich. Am meisten erreichst du, wenn du an dich selbst glaubst. Am schönsten bist du, wenn du dich selbst schön fühlst.

Wenn du mehr über uns erfahren willst, sieh dir hier unser Manifest an.

Manifest ansehen

Neu im Magazin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.