Gute Augencreme

Gute Augencreme: Welche Pflege brauchst Du?

Ob fettig oder faltig – die Augenpartie braucht eine ganz besondere Pflege. Die Haut ist in diesem Bereich besonders dünn, trocken und empfindlich. Aber was macht eine gute Augencreme eigentlich aus? Ganz einfach: Sie enthält viele hochwertige Wirkstoffe und ist genau auf Deinen Hauttypen abgestimmt.

Bist Du noch auf der Suche nach der perfekten Augencreme? Wir zeigen Dir, welche Pflegeprodukte zu welchem Hauttypen passen.

Deshalb brauchst Du eine Augencreme

Heutzutage bietet fast jedes Hautpflege-Label auch eine gesonderte Augenpflege an. Warum eigentlich? Können wir nicht einfach unsere normale Gesichtscreme im Augenbereich verwenden? Die Antwort lautet: Jein.

Haut wie ein Babypopo? 👶

Damit das kein Traum bleibt, müssen wir etwas dafür tun ... 💪🏼

Wie Deine Haut weich und zart wird, verrät Dir unser kostenloser Haut-Test!

Wenige Tagescremes eignen sich tatsächlich als Augenpflege. Aber auf Nummer sicher gehst Du immer mit einer Pflege, die speziell auf die Bedürfnisse der Augenpartie ausgerichtet ist. Denn dieses Areal ist ganz anders aufgebaut, als der Rest der Gesichtshaut.

Die Haut im Augenbereich ist nur etwa halb so dick, wie die Haut im restlichen Gesicht. Daher siehst Du bei wenig Schlaf auch schnell Augenringe: Die Blutgefäße schimmern durch.

Außerdem enthält dieser Bereich kaum Talgdrüsen. Das bedeutet, dort wird nur extrem wenig körpereigenes Fett produziert, was die Haut geschmeidig halten würde.

Und genau deshalb zeigen sich (Trockenheits-) Fältchen auch oft zuerst bei den Augen. Dort ist die Haut besonders unelastisch und ist äußeren Umwelteinflüssen wie Sonnenstrahlen ziemlich schutzlos ausgeliefert. Eine gute Augencreme spendet Feuchtigkeit, schützt dieses empfindliche Areal und hält die Haut jung.

Tipp: Die Augencreme nicht nur unter den Augen auftragen. Auch der Bereich über der Lidfalte benötigt Pflege. Welche Produkte für Dich und Deinen individuellen Hauttypen in Frage kommen, erfährst Du jetzt. Unsicher, welchen Hauttyp Du hast? Hier gibt’s einen kostenlosen Test, der Licht ins Dunkele bringt.

1. Der Augenringe-Killer: The Ordinary „Caffeine Solution“

Dunkle Schatten unter den Augen hat jeder schon mal bei sich entdeckt. Ob Schlafmangel, schlechte Ernährung, Stress oder bloß Genetik: Die Verfärbungen können zahlreiche Ursachen haben. Viele Augencremes pflege, aber nur mit den wenigsten bekommst Du Augenringe in den Griff. Es gibt allerdings einen Wunderwirkstoff, der eine nachweisbar aufhellende Wirkung hat: Und zwar Koffein!

Was wir am Morgenkaffee schätzen, schätzt auch unsere Haut. Die anregende Wirkung von Koffein wirkt sich positiv auf die unerwünschten Schatten unter den Augen aus. Sie entstehen nämlich durch geweitete Blutgefäße, die durch die dünne Haut durchscheinen. Koffein regt die Blutgefäße dazu an, sich zusammenzuziehen. Dadurch werden die Verfärbungen gemindert.

Die „Caffeine Solution 5%“ von The Ordinary bietet Dir eine gute Augencreme mit Koffein an – und das, zu einem unschlagbaren Preis.

2. Das Anti-Aging Wunder

Entdeckst Du bei Dir bereits kleine Fältchen im Augenbereich? Was gibt es schöneres, als Lachfalten, die uns an schöne Zeiten erinnern! Dennoch braucht auch reife Haut intensive Pflege, damit die Haut strahlt und erholt aussieht.

Die amerikanische Marke It Cosmetics hat mit dem Produkt „Confidence in an Eye Cream“ eine wunderbare Anti-Aging Augenpflege erschaffen, welche jede Menge aktive Wirkstoffe enthält. Kollagen und Hyaluronsäure lassen die Haut wie weichgezeichnet aussehen. Der Ceramid-Komplex Chrysin lässt die Haut in Kombination mit dem Öl Squalen und Essenzen der Avocado wunderbar frisch aussehen.

Die hochwertigen Inhaltsstoffe dieser Pflege machen den eher hohen Preis wieder wett.

Worauf schwören Beauty-Gurus? Welche Augenpflege YouTuberin Kirsty Coco empfiehlt, siehst Du in diesem Video:

3. Der ultimative Feuchtigkeits-Kick: Kiehl’s „Creamy Eye Treatment with Avocado“

Kämpfst Du mit einem trockenen Augenbereich? Wie Du jetzt weißt, ist die Haut dort von Natur aus feuchtigkeitsärmer, als im restlichen Gesicht. Wer auch noch zu den trockenen Hauttypen gehört, hat es doppelt schwer! Du brauchst eine besonders reichhaltige Augenpflege – sonst sind die Fältchen schnell da.

Einer der beliebtesten Produkte vieler Beautyfans ist das „Creamy Eye Treatment with Avocado“ von Kiehl’s. Seit Jahren ist diese gute Augencreme ein echter Verkaufsschlager. Und das nicht ohne Grund! Die cremige Textur enthält besonders viel Avocadoöl, welches Trockenheitsfältchen in kürzester Zeit glättet und den Blick strahlen lässt. Das enthaltene Betacarotin (der Farbstoff in Möhren) schützt die zarte Augenpartie vor schädlichen Umwelteinflüssen.

4. Gute Augencreme für ölige Haut: GinZing „Refreshing Eye Cream“

Eine gute Augencreme für fettige Haut zu finden, ist gar nicht so leicht. Viele Produkte sind viel zu schwer und fühlen sich schnell klebrig an. Du brauchst eine leichte Pflege, die trotzdem intensiv pflegt und kein pappiges Gefühl hinterlässt.

Die perfekte Augencreme für Dich findest Du aktuell bei Origins. Sie nennt sich „GinZing Refreshing Eye Cream“ und ist wie gemacht für einen eher öligen Teint. Nach dem Auftrag fühlt sich die Haut sehr erfrischt an. Die leichte Creme zieht schnell ein – nach ein paar Minuten fühlst Du überhaupt nichts mehr auf der Haut.

Auch toll als Make-up und Concealer Unterlage!

Weitere Must-haves für fettige Haut inklusive einer kompletten Pflegeroutine findest Du hier.

5. Die natürliche Pflege für empfindliche Haut: Hildegard Braukmann „Emosie Augencreme“

Darf es etwas natürlicher sein? Wenn Du ein Fable für Naturkosmetik hast, wird Dir folgendes Produkt am besten gefallen. Die „Emosie Augencreme“ von Hildegard Braukmann ist der ideale Allrounder: Pflegend, schützend, straffend und nicht beschwerend.

Sie pflegt die Haut durch Panthenol, Avocadoöl, Sesamöl und enthält wertvolle Extrakte aus der Kornblume. Dieser Pflegemix hält die Haut im Augenbereich geschmeidig und beugt feinen Linien vor.

Auch für empfindliche Hauttypen geeignet, die sonst schnell mit Rötungen oder Irritationen zu kämpfen haben. Die Augenpflege von Hildegard Braukmann beruhigt und nährt – und das mit der Kraft der Natur.

Gute Augencreme gesucht und hoffentlich gefunden! Mit diesen Produkten bewahrst Du die natürliche Schönheit Deiner Haut.

Hast Du große Probleme mit Augenringen? Dann solltest Du Dir diese Produktempfehlungen ansehen.

Welche Inhaltsstoffe pflegen deine Haut am besten?

Mit diesem Test erfährst Du, wie Du deine Haut am besten pflegen und schützten kannst, damit sie immer jugendlich frisch wirkt. Probier es aus: Test starten und herausfinden, was deine Haut wirklich braucht!

Gute Augencreme: Welche Pflege brauchst Du?
4.8 (95%) 12 votes

Kommentar verfassen