Flirten im Internet

Flirten im Internet: 7 Fehler, die Du vermeiden solltest

Welche Komplimente kommen an? Wie lang sollten Nachrichten sein? Wie viel Humor darf es sein? Beim Chatten im Netz gelten andere Flirt-Regeln, als vor Ort. Die Kommunikation läuft natürlich ganz anders ab, wenn Du Deinem Date nicht in die Augen sehen kannst. Du willst beim Flirten im Internet punkten? Wir zeigen Dir, welche Fehler Du lieber vermeiden solltest.

1. Unterschätze nicht die Macht von Emojis

Beim Flirten im Internet fehlt eine wichtige Komponente der Kommunikation : die Körpersprache. Und die solltest Du nicht unterschätzen! Immerhin schätzen Wissenschaftler, dass die nonverbale Kommunikation (zu der auch die Körpersprache zählt) bis zu 70 Prozent von dem Gespräch ausmacht. Das, was tatsächlich gesagt wirkt, spielt also eigentlich keine große Rolle. Beim Chatten ist das genau anders herum.

via GIPHY

Finde den Partner, der wirklich zu Dir passt! ❤️ Mach diesen kostenlosen Test um herauszufinden, wo Du den perfekten Partner für Dich findest: Hier klicken und Test starten!

Beim Texten steht erstmal nur das geschriebene Wort für sich. Du kannst dem Text aber eine andere Wirkung verleihen, in dem Du auf Emojis setzt. Sie ersetzen zwar keine Körpersprache, verleihen dem geschrieben Wort aber mehr Ausdruck. Du drückst über Emojis Humor, Freundlichkeit und auch Verspieltheit aus. Wer keine Emojis nutzt, verpasst eine Chance Persönlichkeit zu zeigen!

Aber Achtung: Zu viele Emojis können abschreckend und nicht sehr erwachsen wirken.

2. Ironie und Sarkasmus: Vorsicht!

Zeig Deine humorvolle Seite! Wenn Du ihn zum Lachen (oder zumindest Schmunzeln) bringen kannst, hast Du schon fast gewonnen. Flirten lebt von Neckereien und viel Witz.

Du bist ein ironischer Mensch und hast eine ausgeprägte sarkastische Ader? Super, damit erntest Du in Deinem Freundeskreis bestimmt viele Lacher. Beim Schreiben solltest Du mit dieser Charaktereigenschaft allerdings etwas vorsichtig umgehen.

Tinder Alternative:

Die 5 besten Flirt-Apps (2019)

Sarkasmus und Ironie leben von der Art und Weise WIE Du etwas sagst. Genau dieses Merkmal fehlt beim Schreiben natürlich vollkommen. Schnell wird ein sarkastischer Satz missverstanden oder eine ironische Aussage fehlinterpretiert. Lieber fürs Kaffeedate aufsparen!

3. Jedes Wort auf die Goldwaage legen

Egal, ob Du Dich bei Parship anmeldest oder eine Dating App ausprobierst : Geschriebenes wirkt anders als Gesprochenes. Wir sind viel genauer, wenn wir etwas schwarz auf weiß sehen. Beim Texten solltest Du deshalb ruhig weniger streng sein. Denn hier kann ein charmantes Lächeln oder eine entschuldigende Geste keine falsche Wortwahl retten.

Wenn Du über ein paar Worte stolperst, die Dein potentieller Mr. Right eingebracht hat, solltest Du Ruhe bewahren. Erinnere Dich daran, dass ihr gerade chattet. Nichts sollte in Stein gemeißelt sein. Gefällt er Dir, wirst Du beim Date noch früh genug herausfinden, wie er im tatsächlichen Gespräch wirkt.

Unsicher, welcher Ort im Netz am besten fürs Flirten geeignet ist? Hier erfährst Du, welche Singlebörse am besten zu Dir passt!

4. Die Nachrichtenlänge nicht anpassen

Er schreibt einen Satz, Du verschickst gleich einen halben Roman. Auch wenn Dir der Typ richtig, richtig gut gefällt: Passe Deine Nachrichtenlänge ungefähr seiner Nachrichtenlänge an. Du könntest ihn sonst einschüchtern und sehr verzweifelt wirken. Das willst Du bestimmt nicht.

Gebe der Sache Zeit! Ihr schreibt bestimmt noch eine Weile miteinander und das, was Du zu sagen hast, kannst Du ihm besser in kleinen Text-Häppchen servieren.

Flirten im Internet: Wie Du beim Online Dating punktest, fasst das folgende Video zusammen:

5. Fehler beim Flirten im Internet: Immer sofort antworten

Beim Flirten im Internet kann es passieren, dass wir uns schnell in eine neue Geschichte hineinsteigern. Super, wenn er Dir gefällt! Aber verliere Dich nicht selbst. Heißt konkret: Lasse nicht alles stehen und liegen, weil der Traumtyp geantwortet hat. Du bist eigentlich mit Deiner besten Freundin verabredet, guckst aber ständig aufs Smartphone – No-Go!

via GIPHY

Du bist eine selbstbewusste Frau mit einem eigenen Leben und musst nicht sofort antworten, wenn er sich gemeldet hat. Im Gegensatz zum Flirten im Real Life sind Zeitspannen zwischen den Antworten absolut erlaubt. Du möchtest ihm schließlich das Gefühl geben, dass Du eine spannende Frau mit spannendem Leben bist und nicht nur auf der Couch sitzt und auf seine Nachrichten wartest.

6. Schleimer mag keiner

Er hat tolle Fotos von sich eingestellt. Dir gefällt seine Profilbeschreibung. Ihr habt die gleichen Hobbies. Vielleicht stimmen gleich zahlreiche Dinge und Du bist hin und weg.

Aber: Schleimer mag keiner! Anstatt ihn mit planlosen Komplimenten zu überhäufen, solltest Du Dich lieber für ein wirklich ernstgemeintes entscheiden. Dabei wirken Komplimenten zu seiner Persönlichkeit mehr, als Kommentare zu seinem Bizeps.

7. Du magst ihn? Treffen statt texten!

Oft finden wir beim Chatten relativ schnell heraus, ob wir den werten Herrn gerne näher kennenlernen wollen. Flirten im Internet macht Spaß, keine Frage. Aber es ist auch ein Spaß auf Zeit und wird irgendwann eintönig. Wenn er Dir gefällt: Trefft Euch!

Wenn Du Dir mehr vorstellen könntest, sollte das Texten darauf hinauslaufen, dass ihr Euch im echten Leben seht. Nicht mehr und nicht weniger. Flirten im Internet ist nur der erste Schritt und ersetzt nicht den eigentlichen Kennenlernprozess.

Damit Du beim Online Dating auf ganzer Linie punkten kannst, solltest Du diese sieben Fehler lieber so gut es geht vermeiden. Niemand ist perfekt – weder Du noch Dein potentielles Date. Sei deshalb gnädig und vergiss nie, dass Dating vor allem eins sein sollte: spaßig!

Viele weitere sehenswerte Tipps findest du außerdem im Buch „Erfolgreich Flirten im Online Dating: Lerne, richtig zu texten im Online Game“ von Christian Neumaier.

Finde den Partner, der wirklich zu Dir passt

Mach diesen kostenlosen Test, um herauszufinden, wo Du den perfekten Partner für Dich findest: Hier klicken und Test starten!
Flirten im Internet: 7 Fehler, die Du vermeiden solltest
4.8 (96.36%) 11 votes

Kommentar verfassen