Er will im Moment keine Beziehung

Er will im Moment keine Beziehung? So verhältst Du Dich richtig

Gemeinsame Zukunft? Von wegen. Mit einem Mal platzt die rosarote Seifenblase. Denn Du willst mehr und er will im Moment keine Beziehung. “War alles umsonst?” “Habe ich etwas falsch gemacht?“ Tausend Fragen schießen Dir durch den Kopf. Wenn Du Dich in dieser Situation richtig verhältst, kann alles noch ein gutes Ende nehmen. Vor allem für Dich selbst.

Erfahre jetzt, was Du am besten tun solltest und welche Fehler Du lieber nicht begehst.

“Wir müssen unbedingt zusammenkommen” ist NICHT das Ziel

In einer solchen Situation denken viele sofort: “Er will nicht – wie kann ich ihn umstimmen?” Viele Ratgeber Artikel zielen darauf ab, dass Du Dich irgendwie verbiegen musst, um eine Beziehung möglich zu machen. Da werden dann irgendwelche manipulativen Tricks aufgezeigt, die am Ende genau das Gegenteil bewirken können. Aber das ist der falsche Ansatz, denn das führt dazu, dass du unglücklich wirst und die Partnerschaft nicht lange hält.

Finde den Partner, der wirklich zu Dir passt! ❤️ Mach diesen kostenlosen Test um herauszufinden, wo Du den perfekten Partner für Dich findest: Hier klicken und Test starten!

Niemals vergessen: Am Ende willst Du einen Mann, der Dich wirklich will. Nicht jemanden, denn Du überreden musst und dem Du ständig hinterherrennst. Gebe niemals Deinen eigenen Selbstrespekt auf. Für keinen Mann, für keinen Menschen!

Mach Dir also als erstes bewusst, dass es einzig und alleine darum geht, wie Du glücklich werden kannst und wie Du die Partnerschaft bekommst, die Du verdienst. Andere Menschen werden Dich nur soweit lieben, schätzen und respektieren können, wie Du es selbst tust.

To-Do: Fokus auf Dich, nicht auf ihn! Löse Dich von der Vorstellung, dass es unbedingt klappen MUSS. Es gibt viele Männer da draußen und selbst wenn es nichts mit diesem wird, wirst Du in Deinem Leben noch andere Kandidaten treffen. Und eines Tages wirst Du Dich in der Partnerschaft befinden, die Du Dir immer gewünscht hast.

Datest Du wirklich die richtige Person? Dieses Quiz verrät Dir mehr über Eure Bindung.

Er möchte im Moment keine Beziehung? Gestehe ihm Zeit ein

Er möchte im Moment keine Beziehung. Es gibt dafür nur zwei Gründe. Erstens: Er weiß nicht ob Du die Richtige bist. Oder zweitens: Er kann (oder will) sich gerade nicht emotional öffnen. Eins haben beide Beweggründe gemeinsam: Er muss selbst herausfinden, was er will. Das einzige, was Du tun kannst, wenn er Dir am Herzen liegt, ist ihm Zeit einzuräumen.

Druck ausüben indem Du Entscheidungen erpresst, wird Dich nicht weiterbringen, Dir Energie rauben und ihn noch weiter von Dir wegschubsen. Auf der anderen Seite solltest Du ihm auch nicht die Welt zu Füßen legen und Dich für eine Chance kaputt machen. Jetzt gilt: Mach lieber einen Schritt zurück, als zwei nach vorne.

Du schützt so nicht nur Dich selbst – Du zeigst ihm auch, dass Du seine Unschlüssigkeit nicht belohnst.

To-Do: Jetzt sind weder übermütige Liebesbeweise, noch Drohungen angebracht. Halte Dich und Deine Emotionen eher etwas zurück.

Er will im Moment keine Beziehung? Das rät Coach Sabine Weiss:

Mache Deine Grenzen deutlich

Du hast Dich entschieden, ihm etwas Zeit zu geben? Wunderbar. Je nachdem, womit es Dir besser geht, solltest Du ab sofort die Zeit, die ihr miteinander verbringt, reduzieren oder ganz pausieren.

Wenn Du ganz sicher eine Partnerschaft willst und er gerade nicht, kann es nicht so weiterlaufen, wie zuvor. Mache Dir nicht selbst etwas vor – Gefühle, die da sind, kann man nicht runterschrauben. Du riskierst jetzt ein großes Ungleichgewicht in der Beziehung, was auf Dauer extrem an Deinem Selbstwert nagen wird. Denn Du erlebst eine subtile, aber schmerzhafte Form der Ablehnung, durch die Du an Dir selbst zweifelst.

Du willst ihn. Er will Dich, aber eben nicht ganz. Jedes Mal wirst Du Dich neben ihm nicht gut genug fühlen. Und davor musst Du Dich selbst schützen! Kein Mann der Welt ist es Wert, dass Du Dich selbst für ihn verlierst.

To-Do: Sei offen und sage ehrlich, dass Du gerade etwas Festes suchst und kein Interesse an einer lockeren Geschichte hast. Schlage vor, dass Du ihm gerne etwas Zeit geben möchtest, damit er herausfinden kann, was er möchte. Aber genauso wie vorher, kann es nicht weitergehen. Du kannst sogar ein zeitliches Limit anvisieren. Ein oder zwei Wochen wartest Du vielleicht darauf, dass er sich doch dafür entscheidet, die Beziehung eingehen zu wollen. Aber warte nicht bis in alle Ewigkeiten!

Wie Du besser Grenzen setzt lernst Du auch in dem Buch „Bis hierher und nicht weiter: Wie Sie sich zentrieren, Grenzen setzen und gut für sich sorgen“ von Rolf Sellin.

Leb Dein Leben!

In der Zeit, die Du ihm gibst, geht es nicht darum, Trübsal zu blasen. Ganz im Gegenteil! Geh aus, triff Dich mit Freunden, lebe Dein Leben. Sei die Frau, die Du Dir selbst gerne als Mann wünschen würdest.

Versuche, auch wenn es schwerfällt, ohne Zukunftsgedanken mit ihm glücklich zu sein. Widme Dich mehr eigenen Hobbies, die Dich begeistern. Stell Dich einer neuen beruflichen Herausforderung. Treffe Dich so oft wie möglich mit Menschen, die Dir guttun. Oder, auch gut: Entrümpele mal so richtig die Wohnung.

To-Do: Nutze diese Zeit um Dich daran zu erinnern, dass Du niemanden brauchst, um glücklich zu sein. Eine Partnerschaft ist kein Must-have, sondern eine tolle Ergänzung zu Deinem Leben!

Datest Du wirklich den Richtigen? oder solltest Du lieber alles abbrechen? Durch diesen kostenlosen Test findest Du es heraus!

Lass ihn auf Dich zukommen

Ein bis zwei Wochen sind jetzt verstrichen, Du hast Dich mehr auf Dich konzentriert und ihr habt Euch kaum gesehen. Vielleicht gab es sogar eine totale Kontaktpause. Und was jetzt?

Falls er nicht die Initiative ergreift, frag ihn freundlich und vorsichtig, wie er zu Euch steht. Er will es versuchen? Wunderbar! Sei nachsichtig mit ihm, nicht jeder öffnet sich so schnell. Besonders, wenn die letzte Beziehung schmerzhaft beendet wurde oder noch nicht lange her ist.

Er möchte Dich weiterhin sehen, aber immer noch keine Beziehung? Dann heißt es: It’s time to say goodbye. Lass Dich nicht auf Kompromisse ein. Du kannst nicht abstellen, dass es für Dich mehr ist. Und er kann nicht ändern, dass er nicht mehr will. Ihr kommt nicht überein.

To-Do: Steh zu Deinen Grenzen. Eine davon sollte lauten “Ich verkaufe mich nie unter Wert!”. Mach Dich nicht zu einem Spielball – lass ihn gehen. Sei höflich und erkläre ihm, warum es für Dich so keinen Sinn mehr macht. Wenn Du ihm weiterhin Zeit schenkst, kannst Du sie nicht einem anderen geben, der Dich vielleicht wirklich näher kennenlernen möchte.

Vergiss nie: Wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich ein Fenster. Auch wenn der Abschied schwerfällt: Nicht alles was Du verlierst, ist wirklich ein Verlust.

Wie Du mit der Ablehnung

Wie gehst Du nach dem Schluss mit all den gekränkten Gefühlen um? Viele fühlen sich jetzt klein und wertlos.

Was jetzt hilft? Ein imaginärer Rollentausch! Wenn jemand mehr von Dir will, aber Du einfach nicht das gleiche empfindest: Wie fühlst Du Dich? Wahrscheinlich etwas hilflos. Schließlich kann man Gefühle nicht erzwingen. Genauso geht es ihm.

Einen Groll gegen jemanden zu hegen, bringt uns nie weiter. Wir können nicht böse auf Menschen sein, nur weil sie Gefühle nicht erwidern. Es ist wunderbar, wenn es auf beiden stimmt. Aber wenn es für eine Seite nicht reicht – that’s life!

Mache Dir bewusst, dass Du absolut liebenswert und wertvoll bist – auch wenn Dich jemand nicht als Partnerin an seiner Seite sehen kann. Es ist weder Deine Schuld, noch seine. Es hat einfach nicht gepasst. Ob sich zwei Puzzleteile perfekt ergänzen, hängt oft von vielen Kleinigkeiten ab. Und es ist völlig in Ordnung, wenn sich am Ende herausstellt, dass es einfach nicht reicht.

Da draußen wartet der Richtige auf Dich. Jemand, der Dich genau so will, wie Du bist und keine Zweifel an Dir hat. Das Leben ist kurz, verschwende Deine Zeit nicht mit jenen, die Deinen Wert nicht sehen können. Du bist genug!

To-Do: Jeden Morgen aufwachen und sich selbst sagen: “Das Beste kommt noch!” Und bitte den Idealismus abstellen: Wenn der Typ Dich nicht so wollte, wie Du bist, war er nicht “perfekt”.

Solltest Du mit dem Liebeskummer nicht zurechtkommen, haben wir Dir hier die besten Experten-Tipps bei akutem Herzschmerz vorgestellt.

Finde den Partner, der wirklich zu Dir passt!

Mach unseren kostenlosen Persönlichkeitstest und finde den Partner, der wirklich zu Dir passt. Jetzt kostenlosen Test starten!
Er will im Moment keine Beziehung? So verhältst Du Dich richtig
4.8 (95.29%) 17 votes

Kommentar verfassen