er tut mir nicht gut aber ich bleibe

Er tut mir nicht gut aber ich bleibe: Der wahre Grund dahinter

HAARE WIE MIT 20: 3 goldenen Regeln für gesundes und volles Haar bis ins hohe Alter. Hier ansehen …


Es gibt viele Männer da draußen. Und dennoch bleiben wir oft an jemandem hängen, der uns eigentlich nicht guttut. Vielleicht lügt er, vielleicht hält er dich auf Abstand oder andere Frauen sind im Spiel. Hast du so jemanden verdient? Nein! Aber warum lassen wir uns sowas dann gefallen? Er tut mir nicht gut aber ich bleibe: Wieso ist es so schwer, jemanden loszulassen, der uns nicht gut behandelt? Psychologin Madeleine A. Fugère hat Antworten, die dich wahrscheinlich überraschen werden. Und hier kommen sie.

Inhaltsverzeichnis

1. Er tut mir nicht gut aber ich bleibe: Uns fehlt der Vergleich
2. Die Prioritäten ändern sich
3. Die Alternativen sind schlechter
4. Er tut mir nicht gut aber ich bleibe: Achtung, Manipulation
5. Aber ich habe so viel investiert…
6. Ganz einfach: Liebe

1. Er tut mir nicht gut aber ich bleibe: Uns fehlt der Vergleich

Egal, ob du den Mann gerade erst kennengelernt hast oder dich in einer Beziehung befindest – man geht, wenn man nicht wirklich glücklich ist. Das klingt logisch, aber die Realität sieht oft anders aus.

Finde den Partner, der wirklich zu Dir passt! ❤️ Mach diesen kostenlosen Test um herauszufinden, wo Du den perfekten Partner für Dich findest: Hier klicken und Test starten!

Laut Madeleine A. Fugère fehlt uns ganz einfach der Vergleich. Wer noch nie in einer wirklich liebevollen Beziehung war, wird weniger Grenzen ziehen. Wer es nicht gewohnt ist, dass ein Mann sich bemüht, gibt sich mit wenig zufrieden. Wer es nicht kennt, zur Priorität gemacht zu werden, steht nicht für sich ein.

„Alle Männer sind doch so”

Dann nimmt man halt hin, dass er sich kaum bemüht. Oder dass andere Frauen ständig ein Thema sind. Ach, Männer sind halt so. Er tut mir nicht gut aber ich bleibe – weil ich vielleicht gar nichts anderes kenne! Das klingt etwas ernüchternd, aber vergiss nie: Es muss nicht für immer so bleiben.

Nr. 1 Trick bei feinem Haar

Immer mehr Frauen werden auf die Wirkung von Ylang-Ylang Öl gegen Haarausfall aufmerksam!

 

Hilft es wirklich? Und was ist der wahre Grund für Haarausfall und dünnes Haar? Hier ansehen:

Mehr zum Thema

Wenn dir dein Bauchgefühl sagt, da stimmt was nicht, hat es wahrscheinlich Recht. Egal, was du davor erlebt hast. Egal, ob du nichts anderes kennst. Du hast jemanden verdient, der sich genauso bemüht, wie du. Der dich zur Priorität macht. Der sich um dich kümmert. Gib dich also nicht mit dem Falschen zufrieden, nur um nicht alleine zu sein. Sonst verpasst zu den Richtigen!

Emotional abhängig von ihm? 6 eindeutige Anzeichen

2. Die Prioritäten ändern sich

Eigentlich sollte ein Mann eine Bereicherung für unser Leben sein. Warum bleiben wir dann bei jemandem, der es nicht ist?

Grund Nr. 2: Wir geben uns der Illusion hin. Wir fokussieren uns auf die positiven Eigenschaften und vergessen alles andere. Eine Studie aus dem Jahr 2010 konnte sogar belegen, dass wir bei dem Mann in unserem Leben oft völlig unrealistisch werden.

Das bedeutet: Vielleicht schätzt du, dass du an einen sehr großzügigen Mann geraten bist, der gut im Zuhören ist. Die ständigen Streitigkeiten wegen seiner Ex-Freundin, die immer noch ein Thema ist, nimmst du einfach hin, statt sie als Warnsignal zu interpretieren. In dem Fall ordnest du seine aufmerksame Art als wichtiger ein, als seine Loyalität.

Wenn wir schlechte Eigenschaften entdecken, spielen wir sie herunter. Was hilft: Hör auf deine Freundinnen oder andere Bezugspersonen. Außenstehende können dir dabei helfen, die negativen Dinge realistisch zu sehen.

Warum du dich unbedingt von jemandem trennen musst, von dem du weißt, dass er dir nicht guttut, verrät dir YouTuber Thomas Riccardi:

3. Die Alternativen sind schlechter

Er tut mir nicht gut aber ich bleibe – das kann auch daran liegen, dass die Alternativen einfach nicht sehr erstrebenswert wirken.

Du kannst dich entweder:

A. Trennen und nochmal von Neuem auf Männersuche gehen. Das kostet natürlich Zeit und Energie und wer kann schon sicherstellen, dass man sich nicht nochmal in der gleichen Situation befinden wird?

B. Alleine bleiben. Single sein macht aber nicht jedem Spaß.

Hier liegt das Problem: Solange du davon überzeugt bist, dass die Alternativen schlechter sind als deine jetzige Situation, wirst du bleiben. Es kommt also auf den Vergleich an.

Laut Madeleine A. Fugère haben vor allem Frauen mit einem geringen Selbstwertgefühl wenig Hoffnung darauf, als Single glücklich zu werden oder einen besseren Mann zu finden. Dadurch bleiben sie länger in ungesunden Konstellationen gefangen.

Was kannst du tun? Mach dir genau bewusst, was die Vorteile der Alternativen sind. Wenn du alleine bleibst, wird dich niemand mehr schlecht behandeln und du kannst auf die Achterbahn der Gefühle verzichten. Verliere die Angst vorm Alleinsein und es wird dir leichter fallen, dich zu lösen. Hier gibt’s wichtige Tipps dazu.

Und außerdem: Es gibt so viele Männer da draußen – glaubst du wirklich, dass da kein einziger dabei ist, der dich nicht gut behandeln wird?

4. Er tut mir nicht gut aber ich bleibe: Achtung, Manipulation

Jetzt wird’s gefährlich. Und zwar für deine seelische und mentale Gesundheit. Bist du an einen Manipulator geraten, kann es besonders schwierig sein, aus einer toxischen Verbindung auszusteigen. Das kommt zum Beispiel vor, wenn du einen Narzissten datest (hier haben wir dir verraten, woran du das erkennst). Du erlebst ein Wechselspiel aus Aufwerten und Niedermachen.

Die Manipulation kann besonders schlimm werden, wenn der Mann wittert, dass du eigentlich gehen willst. Dann erlebst du zum Beispiel:

– Kleinmachen. „Du findest doch eh keinen Mann, der es mit dir aushält“
– Erniedrigungen. „Mit dem Aussehen guckt dich kein anderer Mann an“
– Bedrohungen. „Wenn du gehst, werde ich nie mehr glücklich werden“

Vor allem Männer mit geringem Selbstwertgefühl neigen dazu, sich so zu verhalten. Ihr Selbstwert hängt nämlich an eurer Verbindung – ist sie weg, bricht das Selbstwertgefühl ein. Deshalb wird er alles dafür tun, dass du bleibst. Das Manipulieren ist ihm oft nicht bewusst – trotzdem musst du es dir nicht gefallen lassen.

Ich kann meinen Ex nicht vergessen: 6 Tipps von Beziehungs-Psychologen

5. Aber ich habe so viel investiert…

Vielleicht hast du ihm schon sehr viel Zeit gewidmet. Vielleicht habt ihr wunderschöne Reisen erlebt, die nicht wenig Geld gekostet haben. Vielleicht hast du dich ihm gegenüber geöffnet und er kennt deine ganze Lebensgeschichte. Je mehr wir in eine Verbindung investiert haben, desto schwerer fällt es zu gehen – sagt Psychologin Madeleine A. Fugère.

Was hilft: Mach dir bewusst, dass all die Gefühle nicht umsonst waren, obwohl es nicht mit euch geklappt hat. Du hast etwas über dich gelernt. Du weißt, was du wert bist. Und das ist eine wichtige Erkenntnis, die du für die nächste Beziehung brauchst. Du hast ihm viel Gutes gegeben. Bereue nichts, was du mit gutem Willen getan hast!

6. Er tut mir nicht gut aber ich bleibe – aus Liebe

Last but not least: Liebe! Er tut mir nicht gut aber ich bleibe – natürlich kann das auch an tiefen Liebesgefühlen liegen. Oder zumindest glauben wir das. Oft verbirgt sich hinter den starken Gefühlen nämlich etwas ganz anderes. Zum Beispiel:

– Eine emotionale Abhängigkeit. In diesem Artikel haben wir verraten, wie du sie erkennen kannst.

– Wunschvorstellungen. Ist es wirklich Liebe oder der Wunsch nach Liebe? Manchmal wünschen wir uns so sehr, dass wir einen Partner an unserer Seite haben, dass wir uns Liebe einreden. Dabei handelt es sich eher um Sehnsucht nach Liebe.

– Verlustangst. Menschen, die man liebt, will man nicht verlieren. Wer unter Verlustangst leidet, kann das Gefühl der Liebe missinterpretieren. Verlustangst hält dich immer an Menschen gebunden – nicht, weil du sie liebst, sondern weil du panische Angst davor hast, verlassen zu werden. Hier findest du heraus, ob du an starker Verlustangst leidest.

Erkennst du, dass du nicht aus Liebe, sondern auf Grund von diesen Motiven bleibst, wird es dir leichter fallen, zu gehen.

er tut mir nicht gut aber ich bleibe

Er tut mir nicht gut aber ich bleibe: Vielleicht kannst du nun etwas besser verstehen, warum. Wenn du dich in einer schwierigen Situation befindest, kann dir auch das Buch „Wege aus der Abhängigkeit: Belastende Beziehungen überwinden“ helfen. Darin beschreibt der Autor sehr einfühlsam, wie du deine eigenen Bedürfnisse erkennst und wie du es schaffst, dafür einzustehen.

Finde den Partner, der wirklich zu Dir passt!

Mach unseren kostenlosen Persönlichkeitstest und finde den Partner, der wirklich zu Dir passt. Jetzt kostenlosen Test starten!

.

.

Schön von Innen und Außen: Fühle dich wohl in deiner Haut!

Unsere Vision bei LoveThisLook: Nicht nur das Äußere pflegen, sondern auch den Charakter stärken! Denn erst wenn beides stimmt, fühlen wir uns wirklich wohl.

Deshalb findest du bei uns sowohl wissenschaftliche Tipps zur Persönlichkeits-Entwicklung als auch hochwertige Naturkosmetik.

Wir plädieren ganz unverschämt für Selbstliebe und ein starkes Ich. Am meisten erreichst du, wenn du an dich selbst glaubst. Am schönsten bist du, wenn du dich selbst schön fühlst.

Wenn du mehr über uns erfahren willst, sieh dir hier unser Manifest an.

Manifest ansehen

Neu im Magazin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.