Blusenkleid kombinieren

Blusenkleid kombinieren: 10 stilvolle Looks für warme Tage

Egal ob im Büro oder für die nächste Familienfeier: Blusenkleider sind immer die richtige Wahl! Perfekt, wenn Du weder extrem schick noch zu leger aussehen willst und einen luftigen Begleiter für warme Tage brauchst. Wie vielseitig Du ein Blusenkleid kombinieren kannst und wie Du aus der Masse herausstichst, erfährst Du jetzt.

Ob feminin oder sporty: Lass Dich von folgenden 10 Looks inspirieren!

1. Powerfarbe trifft Powerprint

Spätestens seit unserem Trendguide 2019 weißt Du: Orange ist DIE Farbe der Saison! Ob Aprikose oder Koralle – es darf jetzt knallen und wir dürfen ruhig zu auffälligen Nuancen greifen. In Form von einem Blusenkleid wirkt die auffällige Signalfarbe gleich viel schicker. Kombiniere noch einen aufregenden Loafer mit Leopardenmuster dazu und fertig ist der trendy Citystyle!

Finde den Partner, der wirklich zu Dir passt! ❤️ Mach unseren kostenlosen Persönlichkeitstest und finde den Partner, der wirklich zu Dir passt.

Hier gibt’s eine schöne fließende Longbluse in ähnlicher Nuance.

2. Luftige Angelegenheit

Achtung, Achtung! Hier kommt der absolute Klassiker, den wir eigentlich alle im Schrank haben sollten: Ein schlichtes weißes Blusenkleid sieht immer stilvoll aus und lässt uns selbst an heißen Tagen nicht ins Schwitzen kommen. Dafür sorgt der körperumspielende Schnitt, der nicht einengt.

Abends passt eine aufregende Schnürsandale hervorragend dazu – für den Alltag schlüpfst Du einfach in Sneaker, Mules oder sonstige flache Varianten. Schöne Modelle findest Du in unserem großen Schuhtrends-Guide.

Esprit bietet Dir ein schlichtes und schickes weißes Blusenkleid, was zu jedem Anlass passt.

Was Du mit einem weißen Blusenkleid alles anstellen kannst, zeigt Dir folgendes Lookbook-Video:

3. Lieber lässig: Streifen und Sneaker

Fashion-Vorbild Olivia Palermo trägt ihr Streifenkleid zu lässigen weißen Sneakern und macht damit alles richtig! Ein fantastischer Kontrast zwischen schick und lässig, der den Shopping-Samstag perfekt macht. Fehlt nur noch die XXL-Sonnenbrille und Du bist bereit für einen unvergesslichen Sommertag!

Gefällt Dir der Look von Olivia Palermo? Hier shoppst Du ein ähnliches Blusenkleid nach.

4. Das kleine Schwarze

Mit einem schwarzen Kleid liegt Frau eigentlich immer richtig. Wenn die Temperaturen steigen, muss es aber unbedingt bequem sein – ein luftiges Blusenkleid ist dann die richtige Wahl! Soll der Style etwas schicker wirken, greifst Du einfach zur braunen High-Heel Sandalette.

Hier findest Du ein schönes schwarzes Blusenkleid zum Nachshoppen.

5. Langes Jeanshemd

Hand aufs Herz: So sehr wir unsere Jeans lieben, im Sommer will sich doch niemand hinein quetschen. Wir brauchen fließende Alltagsbegleiter, die uns genügend Freiraum bieten – sonst wird jede Bewegung zum Schweißakt. Zum Glück gibt es den idealen Kompromiss: Mit einem Blusenkleid in Denim-Optik musst Du nicht auf den Jeanslook verzichten und bist definitiv bequemer unterwegs, als in der Skinny Hose.

Die Marke Find bietet Dir ein sehr schönes Blusenkleid im Denimstyle, welches sogar mit eingebautem Gürtel ausgestattet ist.

6. Blusenkleid kombinieren: Schlanker wirken durch XXL Streifen

Hast Du Lust, augenblicklich ein paar Kilos loszuwerden? Rackere Dich nicht im Gym ab, dafür wäre die schöne Sommerzeit sowieso zu schade. Setze ganz einfach auf ein Blusenkleid mit breiten Längsstreifen, welche die Silhouette optisch sofort schmälern.

Ein ähnliches Kleid mit auffälligem Streifenmuster ergatterst Du bei Van Laack.

7. Kleid oder Hose? Beides!

Blusenkleid kombinieren für Fans von mutigen Looks! Wer Lust auf einen Eyecatcher hat, sollte einmal die Kombinationsmöglichkeit XXL-Blusenkleid zur langen Hose ausprobieren. Ein spannender Layeringlook, den man viel zu selten auf den Straßen sieht! Und praktisch ist das Ganze auch noch: Ein perfekter Style für Tage, die noch nicht ganz so warm sind.

Ein Kleid über der Hose zu tragen, sorgt für sofortige Hinguckergarantie. Weitere schöne Kombinationsmöglichkeiten findest Du in folgendem Video:

8. Blusenkleid kombinieren: Flowerpower

Was wäre die warme Saison ohne Blumenprints? Definitiv nur halb so schön! Geblümte Blusenkleider passen hervorragend zum Frühling und Sommer und wirken etwas zarter, als gestreifte Modelle. Eine schöne Idee, wie Du Dein Blusenkleid kombinieren kannst, um Deine weibliche Seite hervorzuheben. Dazu passen Espadrilles mit Plateau-Sohle.

9. Darf es etwas schicker sein?

Wer sagt, dass Blumenkleider nur Freizeitbegleiter sind? Mit dem richtigen Kleid und passenden Schuhen verwandeln sich die bequemen Trendteile in Must-haves für die Abendgarderobe. Wenn Du explizit nach einem eleganten Blusenkleid suchst, solltest Du eine Variante vorziehen, die aus etwas festerem Stoff besteht und auf Taille geschnitten ist. Weite, lose Schnitte sind eher für legere Anlässe geeignet. Pumps dazu – fertig!

Ein perfektes Blusenkleid für edle Anlässe entdeckst Du hier.

10. Sommer pur: Blusenkleid & Bast

Gleich und gleich gesellt sich gern! Wenn zwei Sommer Must-haves aufeinandertreffen, freut sich das Modeherz. Trage Dein Blusenkleid zu Accessoires und Schuhen aus Bast, um das Strandfeeling in die Höhe zu treiben. Dieser Look schreit förmlich nach Urlaub!
Bei YAS bekommst Du ein stylisches geblümtes Blusenkleid mit Kurzarm.

Diese 10 Looks haben bewiesen, wie abwechslungsreich Du ein Blusenkleid kombinieren kannst. Das Gute dabei: Ein Blusenkleid wird niemals aus der Mode kommen – Du hast also noch richtig lange etwas davon. In diesem Sinne: Happy Shopping!

Was in der warmen Saison noch angesagt ist? Schau bei unseren Frühlings Must-haves vorbei!

Finde den Partner, der wirklich zu Dir passt!

Mach unseren kostenlosen Persönlichkeitstest und finde den Partner, der wirklich zu Dir passt. Jetzt kostenlosen Test starten!
Blusenkleid kombinieren: 10 stilvolle Looks für warme Tage
4.8 (96.67%) 12 votes

Kommentar verfassen