beste Antifalten Creme

Beste Antifalten Creme: 8 Inhaltsstoffe, die wirklich wirken

Von wegen straffe Haut! Da zahlt man schon ein kleines Vermögen für den Tiegel Wundercreme und die Fältchen bleiben trotzdem unverändert. Wo ist sie nur, die beste Anti Falten Creme? Es fühlt sich so an, als würden wir die Nadel im Heuhaufen suchen!

Wer die beste Creme gegen Falten finden will, muss vor allem auf die richtigen Inhaltsstoffe achten. Denn nur bei sehr wenigen ist eine straffende Wirkung tatsächlich nachgewiesen.

Welche Wirkstoffe das sind, in welchen Cremes Du sie findest und woher Du weißt, was Deine Haut wirklich braucht, erfährst Du jetzt!

Wie ist das wahre Alter Deiner Haut? 

Hast Du noch die Haut einer 20-Jährigen, oder ist Deine Haut sogar schon älter als Du selber?

Wie das wahre Alter Deiner Haut ist, verrät Dir unser kostenloser Haut-Test!

1. Wirkt auch gegen tiefen Falten: Retinol

Einmal die Zeit zurückdrehen, bitte! Mit dem Wunder-Wirkstoff Retinol ist das möglich – zumindest, wenn es um Deine Haut geht!

Retinol zählt zu den besten Anti Aging-Produkten überhaupt. Selbst tiefere Falten lassen sich mit einer guten Retinol-Creme glätten – zum Beispiel durch diese hier.

Retinol ist eine Vitamin A-Variante, welche direkten Einfluss auf die Zellerneuerung nimmt. Dein Teint wird durch Retinol also zur Produktion frischer Hautzellen angeregt. Und das sorgt für ein jüngeres Erscheinungsbild der Haut.

Aber Achtung! Nicht jeder verträgt Retinol-Produkte. Es kann sein, dass die Haut beim ersten Auftrag mit Rötungen und Trockenheit reagiert. Hautsensibelchen sollten sich also zu Beginn langsam an Retinol herantasten.

Noch mehr Informationen und Produkttipps zum Thema Retinol findest Du in diesem Artikel: Glatte Haut? Das ist mein persönliches Wundermittel!

Auf welche Retinol Produkte Beauty-Vloggerin Julia Pratt schwört, erfährst Du in diesem Video:

2. Hält die Hautzellen frisch: Alpha-Liponsäure

DER Geheimtipp unter Beautyjunkies! Alpha-Liponsäure wirkt in der Tiefe und regt, wie Retinol auch, die Zellerneuerung an. Durch dieses Antioxidans wird der Teint effektiv geglättet und eine Bildung von neuen Falten vorgebeugt.

Im Vergleich zu Retinol ist Alpha-Liponsäure noch etwas sanfter. Eine gute Wahl für extrem trockene oder extrem sensible Haut.

Ein gutes und günstiges Serum mit Alpha-Liponsäure gibt es zum Beispiel von The Ordinary. Mit fünf Prozent ist hier ordentlich Wirkstoff enthalten, der Deine Haut verwandeln wird!

Bitte nicht direkt am Fenster lagern:  Alpha-Liponsäure reagiert sehr empfindlich auf Tageslicht und kann dadurch unwirksam werden.

3. Die beste Antifalten Creme: Hyaluronsäure

Alle reden gerade von Hyaluronsäure. Warum eigentlich? 

Ganz einfach: Hyaluronsäure bindet ein Vielfaches an Wasser. Dadurch wird die Haut nicht nur optimal und lange mit Feuchtigkeit versorgt – Deine Haut wirkt auch sofort praller. Feine Linien oder Trockenheitsfältchen erscheinen glatter. 

Wer die beste Anti Faltencreme sucht, sollte also darauf achten, dass Hyaluronsäure enthalten ist. 

Aber eins musst Du noch wissen: Im Gegensatz zu Retinol oder Alpha-Liponsäure polstert Hyaluronsäure rein optisch auf, verändert die Faltentiefe aber nicht auf zellulärer Ebene. 

Dennoch ist Hyaluronsäure unschlagbar, wenn es um einen Soforteffekt geht und kann zusätzlich zu jedem anderen Anti-Aging-Mittel aufgetragen werden. 

Tipp: Die Tagescreme „Dea Dia“ von Edelfrau enthält einen besonders hohen Anteil an Hyaluronsäure.

 

4. Strafft und wirkt gegen Pigmentflecken: Vitamin C

Zwei Fliegen auf einen Streich! Der Inhaltsstoff Vitamin C bringt gleich mehrere Vorteile mit sich.

Einerseits hellt er störende Pigmentflecken auf, die den Teint fleckig aussehen lassen. Das heißt: Du brauchst weniger Make-up! Und andererseits hilft er dabei, den Teint glatter erscheinen zu lassen.

Achtung: Nicht zusammen mit einer Retinolcreme auftragen! Vitamin C verträgt sich nicht mit der intensiven Vitamin A-Variante.

Dieses Vitamin C Serum ist besonders hoch konzentriert und enthält zusätzlich Hyaluronsäure.

5. Unreine Haut mit Fältchen? Setze auf Ferulasäure

Hast Du schon mal von Ferulasäure gehört? Ein echter Insidertipp. In den letzten Monaten sind immer mehr Cremes mit dem vielversprechenden Wirkstoff auf den Markt gekommen. Und das zurecht: Ferulasäure ist ein echter Faltenkiller!

Dieser Wirkstoff kommt natürlicherweise in vielen Pflanzenarten vor. Zum Beispiel in Reis, Weizenkleie oder anderen Gräsern.

Ferulasäure besitzt nicht nur eine straffende Wirkung, sondern wirkt auch antimikrobiell. Das heißt, sie wirkt hervorragend gegen kleine Unreinheiten wie Pickel oder Mitesser.

Dieses luxuriöse Serum von Skin Ceuticals vereint Ferulasäure mit Retinol und wirkt damit besonders intensiv gegen Falten.

6. Geballte Pflanzenkraft: Mandelöl

Die beste Creme gegen Falten muss keine Chemie enthalten. Du kannst den Teint auch ganz sanft zum Strahlen bringen. Zum Beispiel durch Mandelöl. Dieses pflanzliche Öl enthält zahlreiche Antioxidanten, welche die Hautzellen vor äußeren schädlichen Einflüssen schützen. Das ist wichtig, denn Faktoren wie UV-Strahlung zählen zu den Hauptgründen für frühzeitige Hautalterung.

Wer eine Creme mit Mandelöl nutzt, schützt die Zellen und hält die Haut jung. Anwendungs-Tricks und Produkttipps findest Du in unserem umfassenden Artikel zum Thema Mandelöl:

Mandelöl Gesicht: Meine Lieblings-Produkte für zarte Haut

7. Die Kraft aus dem Meer: Geheimtipp Perlenextrakte

Nähren, verfeinern, straffen – Perlenextrakten in Cremes werden viele Wirkungen zugesprochen. In Asien gehören diese besonderen Wirkstoffe deshalb schon seit vielen Jahren zum Standardprogramm und werden in zahlreichen Kosmetikprodukten eingesetzt. Nun schwappt der Hype auch zu uns rüber!

Du suchst die beste Creme gegen Falten? Probiere doch mal eine Variante mit Perlenextrakten aus. Perlen enthalten jede Menge Mineralien und Proteine, die Deine Haut von innen heraus aufpolstern.

Eine Creme mit Perlenextrakten zu finden, ist gar nicht so leicht. Aber langsam finden sich auch in Deutschland immer mehr Produkte mit dem begehrten Wirkstoff. Wenn Du Dich dafür interessierst, könnte diese hochwertige Creme etwas für Dich sein.

8. Beste Creme gegen Falten gesucht? Setze auf Vitamin E

Vitamin E ist längst kein Geheimtipp mehr – so hoch gelobt wird dieser Wirkstoff in Beautykreisen. Genau wie Vitamin C regt Vitamin E die Haut dazu an, sich selbst zu erneuern. Außerdem schützt Vitamin E die Zellen vor Schäden, denn es gilt als besonders effektives Antioxidans.

Du wirst bei Anti-Aging Produkten sicher einmal über den Namen Alpha-Tocopherol stolpern – das ist eine Vitamin E- Variante, die als echter Faltenkiller gilt.

Welche Inhaltsstoffe braucht Deine Haut?

Nun weißt Du, nach welchen Inhaltsstoffen Du Ausschau halten solltest, um die beste Antifalten Creme zu finden. Aber woher weißt Du, welche Wirkstoffe Du genau brauchst? Jede Haut ist schließlich verschieden!

Um Dir die Suche nach den für Dich besten Inhaltsstoffen einfacher zu machen, haben wir einen kurzen Hauttest kreiert, der endlich Licht ins Dunkel bringt.

Schau bei edelfrau.org vorbei und teste Dich! Durch einige wenige Fragen findest Du mehr über die individuellen Bedürfnisse Deiner Haut heraus.

Einfach mal ausprobieren –  der Test ist kostenlos!

Alle Links in der Übersicht:
Glatte Haut? Das ist mein persönliches Wundermittel!
Tagescreme mit Hyaluron: Die besten Produkte für jeden Hauttypen!

Wie ist das wahre Alter Deiner Haut?

Hast Du noch die Haut einer 20-Jährigen, oder ist Deine Haut sogar schon älter als Du selber?

Mit diesem Test erfährst Du, wie das wahre Alter Deiner Haut ist. Probier es aus: Test starten und herausfinden, wie alt Deine Haut wirklich ist!

Beste Antifalten Creme: 8 Inhaltsstoffe, die wirklich wirken
4.8 (95.38%) 13 votes

Kommentar verfassen