Anti Frizz

Anti Frizz: Dieser Geheimtipp hält deine Haare den ganzen Tag glatt

HAARE WIE MIT 20: 3 goldenen Regeln für gesundes und volles Haar bis ins hohe Alter. Hier ansehen …


Abstehende Haare lassen die Frisur schnell ungepflegt wirken. Leider hält sich Frizz oft sehr hartnäckig und die abstehenden Härchen sind schwer zu bändigen. Was tun gegen Frizz? Erfahre hier, welcher Anti-Frizz Tipp deine Haare den ganzen Tag glatt hält. Außerdem verraten wir dir zum Schluss,welches Anti Frizz-Serum wirklich empfehlenswert ist.

Wie entsteht Frizz?

Frizzige Haare sehen strohig aus und sind sehr widerspenstig. Die krisselige Textur macht unseren Traum von einer schönen, spiegelglatten Mähne zunichte. Aber wie kommt es überhaupt dazu, dass unsere Haare kraus werden und wir plötzlich mit abstehenden Haaren kämpfen?

Frizz bemerken wir am meisten, wenn die Luftfeuchtigkeit hoch ist. Das kann zum Beispiel im Sommer sein, wenn es besonders schwül ist, oder auch bei Regenwetter.

Welche Frisur passt zu mir?

Mach unseren kostenlosen Test und finde heraus, welche Frisur wirklich zu dir passt.

Du bekommst eine individuelle Empfehlung, passend zu deiner Gesichtsform, deinem Haar-Typ und deinem Charakter: Jetzt kostenlosen Test starten!

Die unruhige Haarstruktur kommt durch eine chemische Veränderung der Haarfaser zustande. Im Haar stecken sogenannte Wasserstoffbrücken-Bindungen, welche die Keratine (eine Proteinart) miteinander verbinden.

Durch Wasser oder Luftfeuchtigkeit werden einige dieser Verbindungen gelockert oder gelöst und das Haarkeratin verformt sich. Das Haar quillt an manchen Stellen auf, wodurch sich Kräusel und abstehende Haare zeigen. Die Längen verlieren ihre glatte Struktur.

Oft kommt auch noch eine elektrostatische Aufladung der Haare hinzu. Und dann ärgern wir uns darüber, dass die Haare aussehen, wie ein geplatztes Sofakissen!

HAARE WIE MIT 20!

 

Haarwissenschaftler Dr. Alan Bauman sagt dazu dem Frauenmagazin „the list“:

 

“Untersuchungen haben ergeben, dass die Haare einer Frau im Alter von etwa 40 Jahren mit der Zeit immer feiner werden.”

Es sei denn, du tust etwas dagegen.

 

Zum Glück kannst du schon mit einfachen Mitteln viel erreichen. Wir zeigen dir hier, wie du deine Haare sichtbar sofort auf natürliche Weise verjüngen kannst:

Mehr zum Thema

Ist das Haar außerdem sehr trocken, stellt sich die natürliche Schuppenschicht der Haarfaser auf. Dadurch verlieren die Haare an Glanz und werden extrem störrisch. Das verschlimmert den Look von Frizz zusätzlich. Aber keine Panik – Frizz ist ein Problem, was du lösen kannst. Der kommende Geheimtipp und das Anti-Frizz Serum, was wir dir später vorstellen, werden dir dabei helfen, die Haare glatt und geschmeidig zu halten.

Dieser Vergleich zeigt den Unterschied zwischen Frizz und gesundem, glänzendem Haar besonders deutlich:

Anti Frizz: Welcher Geheimtipp hilft besonders schnell bei Frizz?

Du möchtest dich endgültig von Frizz verabschieden und dich über glänzende und glatte Längen und Spitzen freuen?

Dann gilt es ab heute, nichts mehr an deine Haare zu lassen, was sie aufrauen könnte. Vor allem keine ungeeigneten Handtücher oder Kopfkissenbezüge, welche die Schuppenschicht durch Reibung aufstellen könnten.

Ein echter Geheimtipp bei Frizz sind Mikrofaserstoffe. Sie helfen nicht nur dabei, abstehende Haare vorzubeugen. Mikrofaser kann auch bei bereits bestehendem Frizz helfen.

Mikrofaser ist ein Oberbegriff für Textilien aus besonders feinen Fäden. Etwa 10.000 Meter einer Mikrofaser wiegen maximal 1 Gramm. Zum Vergleich: Baumwolle wiegt etwa doppelt so viel bei der gleichen Meterzahl.

Mikrofasergewebe sind also sehr fein gewebte Stoffe, die sich durch die geringe Fadendichte sehr glatt und weich anfühlen. Und von dieser seidigen Oberfläche profitiert auch dein Haar!

Die feine Haptik der Mikrofaser hilft dabei, die geöffnete Schuppenschicht trockener Haare zu schließen und das Kräuseln der Haare zu miniminieren. Kommt das Textil in Berührung mit deinen Haaren, werden abstehende Härchen sofort geglättet und Frizz vorgebeugt.

Volumen für feines Haar: Die 6 besten Tipps, Tricks und Tools

Warum kann ich keine anderen Stoffe nutzen?

Vielleicht fragst du dich jetzt, ob es wirklich notwendig ist, deine Handtücher und Bettwäsche gegen Produkte aus Mikrofaser auszutauschen. Die meisten von uns verwenden immer noch Baumwoll-Handtücher und Baumwollkissen. Im Sommer gerne auch Leinenstoffe. Leider fördern beide Stoffe Frizz und können dafür sorgen, dass die Haare immer stumpfer werden.

Im Gegensatz zu Mikrofaser sind Baumwoll- oder Leinenstoffe sehr grob gewebt. Das kannst du fühlen: Mikrofaserstoffe fühlen sich absolut glatt und seidig an. Baumwolle oder Leinen haben einen härteren Griff und eine spröde Oberfläche.

Kommt unser Haar mit diesen Stoffen in Berührungen, wird die Schuppenschicht aufgeraut. Das bedeutet, dass sich die kleinen Haarschüppchen aufstellen und nicht mehr eng am Haarschaft anliegen.

Da die Haarfaser jetzt keine glatte Fläche mehr hat, reflektiert sie das Licht schlechter und ist außerdem viel empfindlicher und anfälliger für Haarbruch. Die Längen wirken stumpf, lassen sich schlecht kämmen und Frizz macht sich breit.

Bei einem Mikrofaserstoff passiert dir das nicht. Das super feine Gewebe glättet die Haarfaser und macht sie schön glänzend und weich. Die Schuppenschicht bleibt intakt, wodurch das Haar einfach zu kämmen ist.

Setze also unbedingt auf Mikrofaser-Handtücher und Mikrofaser-Kissenbezüge. Letzteres ist ganz besonders wichtig. Denn beim Schlafen liegt das gesamte Gewicht unseres Kopfes (7 Kilogramm!) auf den empfindlichen Haarfasern auf. Beim Hin und Herwälzen raut sich das Haar bei Baumwoll- oder Leinenstoffen stark auf. Durch das Gewicht des Kopfes kommt dann noch ein großer Druck dazu, der auf den Längen lastet.

Ob als Handtuch, Haarturban (siehe hier) oder Kopfkissen: Setze auf Mikrofaser und lasse keinen anderen Stoff mehr an deine Haare kommen.

Mikrofaser hilft dabei, dein Haar zu glätten. Sehr störrische Haare brauchen aber noch ein anderes Mittel, um die Längen geschmeidig zu halten: Ein gutes Anti-Frizz Serum!

Naturkosmetik Erfahrungen: Das passiert nach 10 Wochen

Anti Frizz: Dieses Produkt verstärkt den glättenden Effekt

Glänzende, glatte Haare sind eine Folge von intakten Wasserstoffbrücken-Bindungen. Um diese zu bilden, braucht das Haar jede Menge Feuchtigkeit und echte Tiefenpflege.

Du solltest deshalb regelmäßig eine Leave-in Pflege auftragen, die nach dem Waschen im Haar verbleibt. Sie hilft dabei, die Haare zu glätten und den ganzen Tag glatt zu halten. So versorgst du die empfindlichen Spitzen mit Feuchtigkeit, machst sie besser kämmbar und lässt sie wunderschön glänzen.

Das Problem: Leider enthalten heutzutage viele Anti Frizz-Produkte Silikone. Diese chemischen Filmbildner sind günstig in der Herstellung, schaden unseren Haaren aber auf Dauer.

Silikone legen sich wie ein dicker Plastikmantel um die Haarfaser und machen sie schwer und trocken. Pflegende Wirkstoffe können gar nicht mehr zu den Haaren durchdringen.

Kurzfristig fühlt sich das Haar weicher an. Aber langfristig werden die Längen und Spitzen schlaff und spröde. Spliss und Frizz folgt.

Deshalb solltest du Haarpflege-Produkte verwenden, die keine Silikone enthalten.

Ziehe eine Leave-in Pflege vor, die echte pflanzliche Öle beinhaltet. Sie enthalten im Gegensatz zu Silikonen Vitamine, Mineralstoffe und Antioxidantien. Öle versorgen deine Haare also mit echten Nährstoffen, die sie glätten und geschmeidig machen. Die enthaltenen Fettsäuren machen das Haar weich und elastisch. Vitamine und Nährstoffe bauen die Haarfaser in der Tiefe auf und kitten poröse Stellen.

Pures Pflanzenöl auf den Haaren zu verteilen kann etwas schwierig werden. Wenn du zu viel erwischst, werden die Haare strähnig. Setze lieber auf eine leichte Leave-in Pflege, die pflanzliche Öle enthält und das Haar nicht beschwert.

Pflege-Tipp für abstehende Haare

Unser „Spitzer Fritz Anti Spliss Leave-In Conditioner” enthält drei verschiedene pflanzliche Öle, die bei Frizz helfen: Sonnenblumenöl, Sesamöl und Arganöl. Dieses Trio bringt unterschiedliche Pflegeeffekte mit:

Sonnenblumenöl enthält ungesättigten Fettsäuren. Sie legen sich wie ein Film um die Haarfaser und können selbst sehr widerspenstige abstehende Haare glätten und weicher machen. Das Haar wird leicht kämmbar und sieht glänzender aus.

Arganöl enthält einen hohen Anteil an Vitamin E. Dieses starke Antioxidans kann das Haar vor Hitze, UV-Strahlung oder anderen schädlichen äußeren Einflüssen schützen. Durch Arganöl wird die Haarfaser vor dem Abbrechen geschützt.

Sesamöl ist ein leichtes Öl, welches die Vitamine A, B1 und B2 enthält. Sie helfen dabei, Haarschäden zu reparieren und dein Haar zu kräftigen. Das Haar wird robuster und dadurch weniger anfällig für Frizz oder Spliss.

Du kannst die Leave-in Pflege sowohl im trockenen, als auch feuchten Zustand anwenden, um abstehende Haare zu bändigen. Ein paar Tropfen reichen aus, um die Längen glänzend und geschmeidig zu machen.

Schon nach der ersten Anwendung sind die Haare samtweich, perfekt geglättet und werden den ganzen Tag vor dem Austrocknen geschützt. Dadurch wird Frizz effektiv vermieden.

Damit deine Haare glatt und glänzend bleiben, solltest du deine gesamte Haarpflege umstellen und auf Silikone verzichten. Du suchst noch nach dem passenden Shampoo und Conditioner ohne Silikone? In unserem Naturkosmetik-Sortiment findest du verschiedene Varianten, die ganz ohne bedenkliche Inhaltsstoffe auskommen und deine Haare glänzend und kräftig machen.

Erst wenn du deine Haare von Silikonen und chemischen Rückständen befreit hast, können die vorgestellten Anti-Frizz Tipps helfen. Du hast zuvor Silikone benutzt und möchtest jetzt auf eine silikonfreie Pflege umsteigen? Es empfiehlt sich vor der Umstellung alle schädlichen Ablagerungen auf den Haaren zu entfernen, damit deine Haare die Wirkstoffe besser aufnehmen können.

In diesem Artikel erfährst du Schritt-für-Schritt, wie du Silikone aus den Haaren entfernen kannst und was du dabei beachten solltest.

Welche Frisur passt zu mir?

Mach unseren kostenlosen Test und finde heraus, welche Frisur wirklich zu dir passt.

Du bekommst eine individuelle Empfehlung, passend zu deiner Gesichtsform, deinem Haar-Typ und deinem Charakter: Jetzt kostenlosen Test starten!

Schön von Innen und Außen: Fühle dich wohl in deiner Haut!

Unsere Vision bei LoveThisLook: Nicht nur das Äußere pflegen, sondern auch den Charakter stärken! Denn erst wenn beides stimmt, fühlen wir uns wirklich wohl.

Deshalb findest du bei uns sowohl wissenschaftliche Tipps zur Persönlichkeits-Entwicklung als auch hochwertige Naturkosmetik.

Wir plädieren ganz unverschämt für Selbstliebe und ein starkes Ich. Am meisten erreichst du, wenn du an dich selbst glaubst. Am schönsten bist du, wenn du dich selbst schön fühlst.

Wenn du mehr über uns erfahren willst, sieh dir hier unser Manifest an.

Manifest ansehen

Neu im Magazin