J. K. Rowling

#womenwelove: Vom Nobody zur Millionärin! Das sind die 4 Erfolgstipps von Harry Potter-Autorin J.K.Rowling

Hast Du heimliche Ziele, die Dir selbst unerreichbar scheinen? Gibst Du schnell auf? Dann wird Dich die Erfolgsstory von Joanne Kathleen Rowling, kurz J.K. Rowling garantiert inspirieren! Die Harry Potter-Autorin hat es geschafft: Vom depressiven Nobody zur erfolgreichen Millionärin.

Egal, als was Du durchstarten möchtest – von J.K.Rowlings Erfolgsstrategie können wir uns alle viele Tipps abgucken. Es gibt kaum eine Karriere, die mir persönlich mehr Mut macht!

Welchen Hauttyp hast Du? Wenn Du diese 6 Fragen beantwortest, erfährst Du: Welche Inhaltsstoffe Deine Haut besonders gut pflegen, welche Gesichtsmaske am besten zu Dir passt und welche Produkte Du unbedingt vermeiden solltest: Test starten und individuellen Hauttyp erfahren!

Ob J.K.Rowling oder Victoria Beckham – der beste Karriereansporn sind immer noch inspirierende Geschichten von Powerfrauen. Also: Lass Dich von J.K.Rowlings vier Erfolgstricks inspirieren, vernichte Deine Selbstzweifel und starte durch!

1. Niederlagen können der Ausgangspunkt für Erfolg sein


Die Erfolgsgeschichte von J.K.Rowling ist der perfekte Beweis dafür, dass Du nicht mit großem Namen geboren sein musst, um Großes zu erreichen. „Deine Entscheidungen bestimmten über Deinen Erfolg, nicht Deine Möglichkeiten,“ sagte die Britin einst im Interview.

Joanne muss es wissen: Geschieden, depressiv und ohne finanzielle Mittel begann sie als alleinerziehende Mutter an den Harry Potter Büchern zu schreiben. Wenige Jahre zuvor starb ihre Mutter an Multipler Sklerose. „Ich war frei, denn meine größte Angst war bereits eingetreten und ich war immer noch am Leben. Und ich hatte eine Tochter die ich liebe, eine alte Schreibmaschine und eine einzige, große Idee,“ beschreibt die Britin ihre damalige Situation.

Im Umkehrschluss heißt das aber auch: Wäre ihr die schwierige Zeit nicht widerfahren, gäbe es heute keinen internationalen Erfolg als Buchautorin, keine 400 Millionen verkaufen Harry Potter-Bände und kein Vermögen von geschätzt 750 Millionen Euro. Auf kreative Art und Weise stellt J.K. Rowling ihren inspirierenden Lebenswandel in diesem Draw My Life Video dar:

2. Träume nicht nur – werde aktiv!


Im Wünschen sind wir alle gut. Aber wie oft bleibt es beim Traum, weil wir nicht den nötigen Tatendrang aufbringen? J.K.Rowling hat nicht auf die richtigen Lebensumstände gewartet. Auch nicht auf den perfekten Zeitpunkt. Joanne wusste: Erfolg bekommt man nicht, Erfolg macht man!

Die zündende Idee für die Bestseller-Geschichte kam ihr unerwartet auf einer Zugfahrt. Sie hörte auf ihr Bauchgefühl und hatte den Mut, dieser Idee nachzugehen. Wenn wir nicht aktiv werden, bleibt der Traum ein Traum und wird niemals zur Realität.

Es liegt in unserer Hand!

3. Sei hartnäckig, auch wenn keiner an Dich glaubt!


An J.K. Rowlings Willensstärke können wir uns alle eine Scheibe abschneiden! Ich bewundere ihre große Hartnäckigkeit. Denn bevor Harry Potter den internationalen Durchbruch schaffte, musste die Autorin viel einstecken. Vor allem Kritik. Zwölf Mal stellte sie ihre Idee vor. Zwölf Mal Absagen. Autsch – das muss wehtun.

Ich weiß nicht wie es Dir geht, aber nach dem zehnten Nein wären mir so langsam Zweifel gekommen. Genau das ist der Fehler! Bei Hindernissen geben wir oft viel zu schnell auf. Wir müssen umdenken: Anstatt Hindernisse auf unserem Erfolgskurs als Absagen zu akzeptieren, müssen wir sie lediglich als Stolpersteine ansehen. Nicht als Stoppschilder!

Über das Thema des Scheiterns hat J.K.Rowling übrigens ein eigenes, lesenswertes Buch geschrieben. Sehr empfehlenswert!

4. Es ist nie zu spät, um Deine Träume zu verwirklichen!


Wie viele Träume hast Du nie realisiert? Je älter wir werden, desto unwahrscheinlicher erscheint uns plötzlich vieles. Dabei ist es nie zu spät für eine Veränderung. Das fühlte wohl auch J.K.Rowling.

Bevor sie als Autorin durchstartete, arbeitete Joanne als Lehrerin. Ein sicherer Job. Allerdings nicht unbedingt erfüllend. In einem Interview sagte sie dazu: „Ich war davon überzeugt: Das einzige, was ich wirklich tun will, ist es Bücher zu schreiben.“ Parallel zu ihrem Job als Lehrerin, begann Joanne die Arbeit als Schriftstellerin. Die alleinerziehende Mutter hatte ihren großen unerwarteten Durchbruch mit über 30 Jahren.

Es ist also niemals zu spät, Deine Träume zu verwirklichen! Auch, wenn das mit einem Karrierewechsel einhergeht.


Nicht nur Harry Potter ist ein modernes Märchen, auch die Karriere von J.K.Rowling ist märchenhaft. Sie lehrt uns, dass wir unser eigenes Glück selbst in der Hand haben. Wenn Du also das nächste Mal aufgeben willst und zweifelst, denke an J.K.Rowling. Wenn es klappt, dann klappt es so richtig! Wen interessieren dann noch kleine Anlaufschwierigkeiten? In diesem Sinne: Frohes Schaffen!

Übrigens: Einen guten Überblick über J.K. Rowlings verschiedene Erfolgsstrategien bietet Dir folgendes Video:

Welcher Sommerduft 2018 passt zu Dir?

Wir haben alle neuen Düfte getestet, damit Du leicht den perfekten Duft für Dich persönlich finden kannst. Beantworte einfach nur diese 6 Fragen und schon erfährst Du, welches der neuen Parfums am besten zu Dir passt: Test starten!

Stephanie Ernst
Fashion Director, lovethislook.de

Stephanie Ernst ist leidenschaftliche Modejournalistin und Ernährungswissenschaftlerin aus Hamburg.

Als Digital Native sucht sie in der bunten Onlinewelt stets nach neuen Inspirationen und Trends.

#womenwelove: Vom Nobody zur Millionärin! Das sind die 4 Erfolgstipps von Harry Potter-Autorin J.K.Rowling
4.9 (97.14%) 7 votes

Kommentar verfassen