Wie kann ich ohne Sport und Diät abnehmen

Wie kann ich ohne Sport und Diät abnehmen? 6 Tricks, die wirklich funktionieren

❤️️ 30% Rabatt ab sofort verfügbar! Hier ansehen …


Heute beantworte ich diese eine Frage, die wir uns alle bereits gestellt haben: Wie kann ich ohne Sport und Diät abnehmen? Geht das überhaupt?

Nach einem anstrengenden Arbeitstag macht es nicht gerade Spaß, sich am Abend mit einem straffen Fitnessprogramm vollkommen auszupowern. Damit Du Dich nicht alternativ in die nächste ungesunde Diät stürzt, brauchst Du eine andere Methode.

Wie kann ich ohne Sport und Diät abnehmen? Wir haben die Antwort und sie ist viel leichter als man zunächst denken würde.

Leidest du an Verlustangst?

Sie hält dich in ungesunden Beziehungen und dem falschen Job gefangen: Verlustangst.

Wenn wir Verlustangst überwinden wollen, sollten wir uns fünf Fragen stellen. Sie helfen dir dabei, Anzeichen für Verlustangst zu erkennen und zu verstehen.

Teste wie viele dieser Anzeichen auf dich zutreffen und ob du an Verlustangst leidest: Jetzt kostenlosen Test starten!


Du solltest Dir auch unsere Tipps für Sport gegen Cellulite ansehen!

1. Wie kann ich ohne Sport und Diät abnehmen – Geh spazieren!

Es ist das gute alte Spazierengehen. Was unsere Großeltern ganz selbstverständlich gemacht haben, ist aus heute aus der Mode gekommen.

Dabei hat Spazieren gehen überraschend viele gesundheitliche Vorteile.

/tmp/con-5e75d4826383f/101_Product.png

30% Rabatt auf Shampoo + Conditioner Sets

Sicher dir den SALE mit 30% Rabatt auf alle Sets!

Jetzt shoppen

Hier nur einige Punkte:

• Dein Herz-Kreislauf-System wird gestärkt
• Der Bluthochdruck wird gesenkt
• Stärkt die Knochen und reduziert die Osteoporose Gefahr
• Senkt das Risiko für Krebserkrankungen

2. Wie kann spazieren beim Abnehmen helfen?

Natürlich reicht es nicht aus, wenn Du einmal die Woche für zehn Minuten um den Block schlenderst. Stattdessen solltest Du Dir angewöhnen täglich für eine Stunde stramm zu gehen.

Du musst nicht so schnell gehen, wie Du kannst, sondern einfach nur ein zügiges Tempo einschlagen.

So kann man in einer Stunde durchschnittlich sechs Kilometer zurücklegen und damit 250 bis 400 Kalorien die Stunde verbrauchen.

Mache das zu Deiner täglichen Routine und Du wirst langsam aber sicher an Gewicht verlieren.

Leichter geht es nicht!

3. Während des Spazierens Dinge erledigen

Spazieren soll entspannend sein. Höre also Musik oder ein Hörbuch, zu dem Du sonst nicht kommst oder rufe Familie und Freunde an.

Oder Du genießt einfach die Ruhe und denkst über den Tag nach. Das kann besonders Stress und Depressionen vorbeugen.

Wenn es Dir hilft lohnt sich die Investition in einen Schrittzähler. Damit hast Du einen Anhaltspunkt, der motiviert mehr zu gehen. Dieser Schrittzähler ist kompatibel mit Android Handys, hat einen Schlafmonitor, Pulszähler und Kalorienzähler integriert und hilft Dir Deine Fitness zu tracken.

Konkret fürs Abnehmen hat das Spazierengehen noch weitere Vorteile:

• Dein Stoffwechsel wird angekurbelt, was Dir beim Abnehmen hilft
• Heißhunger Attacken werden reduziert
• Das Diabetes-Risiko wird verringert
• Die Muskulatur wird gestärkt und die Gelenke belastbarer, was dazu führt, dass Dir Bewegung und Sport immer leichter fallen

Spazieren gehen tut außerdem einfach gut. Du kannst Deinen Gedanken freien Lauf geben, die frische Luft genießen und die Anspannung des Tages von Dir abfallen lassen.

Suche Dir eine Strecke aus, die Dir Spaß macht. Ob am Flussufer entlang oder durch einen großen Park bleibt Dir überlassen.

Auch im Wald lässt es sich super spazieren. Wenn der Wind durch die Bäume weht, die Blätter rascheln und die vielen Vögel zwitschern, dann entspannt der Körper.

Und Du nimmst gleichzeitig ab. Win!

4. Schneller abnehmen mit längeren Spaziergängen

Wenn Du innerhalb von drei Monaten fünf Kilogramm abnehmen musst, gehört schon ein wenig mehr Disziplin dazu. Ein täglicher Spaziergang von zwei bis drei Stunden ist da schon Pflicht.

Du verbrauchst dann nämlich genauso viel, wie wenn Du täglich dreißig Minuten joggen würdest.

Doch anders als das Joggen macht spazieren gehen wesentlich mehr Spaß, ist weniger anstrengend und belastet die Gelenke nicht so stark. Letztlich ist also spazieren gehen auch gesünder.

Den Kalorien-Verbrauch kannst Du weiter steigern, wenn Du Treppen, Steigungen und Tempowechsel einbaust

Das es klappt erklärt dir dieses Video!

5. Spazieren gehen hilft beim Einschlafen

Am besten eignet es sich am Abend spazieren zu gehen, denn danach kannst Du hervorragend schlafen. Und da ausreichend viel Schlaf beim Abnehmen hilft, wirkt sich das als zusätzlicher Faktor positiv auf Dein Gewicht aus.

6. Wasserhaushalt erhöhen

Es ist allgemein bekannt, dass man schneller abnimmt, wenn man möglichst viel Wasser trinkt. Beim spazieren solltest Du also immer einen Liter Wasser trinken. Und auch über den restlichen Tag verteilt so viele Gläser Wasser wie möglich trinken.

Du siehst, es braucht nicht immer das große Krafttraining um Erfolge zu erzielen. Spazieren kann fast jeder, unabhängig vom Gewicht oder Alter. Daher ist es die ideale Antwort auf die Frage: Wie kann ich ohne Sport und Diät abnehmen?

Teile diesen Beitrag mit Deinen Freunden und folge uns auf Instagram.

Welche Frisur passt zu mir?

Mach unseren kostenlosen Test und finde heraus, welche Frisur wirklich zu dir passt.

Du bekommst eine individuelle Empfehlung, passend zu deiner Gesichtsform, deinem Haar-Typ und deinem Charakter: Jetzt kostenlosen Test starten!

Eine Idee zu “Wie kann ich ohne Sport und Diät abnehmen? 6 Tricks, die wirklich funktionieren

  1. Pingback: Mit welcher App Kalorien zählen: Die 5 besten Kalorien Apps - lovethislook.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.